+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 128

Thema: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

  1. #11
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.414

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Ein Sterben für welches man durchaus kein Mitleid aufbringen muss, sogar eine gewisse Schadenfreude empfinden darf! Ganz im Gegensatz zu dümmlichen Aussagen einiger im Strang zum Tod von Supersportler Kobe Bryant.
    Nun, die Schmiernutten wollen es doch genau so und nicht anders. Deswegen richten sie sich nicht an Fakten aus, sondern an den Narrativen aus der grünbolschewistischen Mottenkiste. Dass es auch anders geht, zeigt z. B. die JF. Die muss man nicht mögen, aber dort gibt's wenigstens noch Information statt Propaganda.
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Das stimmt so nicht. Das Internet mag Auswirkungen auf die Print Auflagen haben, generiert aber auf der anderen Seite Einnahmen durch Klickzahlen und Online-Abos. Trotz intensivster Förderung durch Google, wo man in Deutschland auf den ersten Seiten der Suchergebnisse nur den "Haltungsjournalismus" der Konzern- und Staatsmedien angezeigt bekommt, sinken auch hier die Leserzahlen. Die Menschen wollen diesen verlogenen, gleichgeschalteten Mist nicht mehr lesen...und wenn, dann nur, um ihre Meinung im Kommentarbereich loswerden zu können. Wo das nicht mehr möglich ist, laufen die Leser noch schneller weg.

    Auf der anderen Seite finanzieren sich immer mehr alternative Portale von Links bis Rechts durch freiwillige Zahlungen und Spenden der Leser selbst, z.B. Nachdenkseiten, KenFM, Compact oder Junge Freiheit.
    Junge Freiheit alternativ?
    Haha, die sind inzwischen Springer 2.0.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #13
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    21.718

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Aktuelle Kamera

    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  4. #14
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    21.718

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von DJ_rainbow Beitrag anzeigen
    Nun, die Schmiernutten wollen es doch genau so und nicht anders. Deswegen richten sie sich nicht an Fakten aus, sondern an den Narrativen aus der grünbolschewistischen Mottenkiste. Dass es auch anders geht, zeigt z. B. die JF. Die muss man nicht mögen, aber dort gibt's wenigstens noch Information statt Propaganda.
    Eine der wenigen Perlen unter den Säuen!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Eine der wenigen Perlen unter den Säuen!
    Ja, für weichgespülte, konservative Boomer mit Greta-Klaps

  6. #16
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.997

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Aktuelle Kamera
    (Bild entfernt)
    Diese ganz klare, eindeutige Absicht hinter tendenzieller Berichterstattung habe ich jetzt nicht unterstellt. Journalismus= Meinungsmache war nie meine Definition. Aber da lag ich wohl stark daneben.

  7. #17
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.997

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Aktuelle Kamera
    (Bild entfernt)
    Diese ganz klare, eindeutige Absicht hinter tendenzieller Berichterstattung habe ich jetzt nicht unterstellt. Journalismus= Meinungsmache war nie meine Definition. Aber da lag ich wohl weit daneben.

  8. #18
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.414

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ja, für weichgespülte, konservative Boomer mit Greta-Klaps
    Sie kann zumindest als Einstiegsdroge in die Welt der echten Fakten dienen.
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

  9. #19
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    21.718

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ja, für weichgespülte, konservative Boomer mit Greta-Klaps
    Sagt der Habeck-Cock Sucker!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  10. #20
    Feinstaubterrorist Benutzerbild von DJ_rainbow
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Kalifat Bergisch Kaputtistan
    Beiträge
    5.414

    Standard AW: "Haltungsjournalismus" läßt Auflagen purzeln

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Aktuelle Kamera

    Nun ja, der Sudel-Ede-Gedächtnis-Staatsfunk ist dann noch mal eine ganz besondere Hausnummer: Während die privaten Medien nur ihr eigenes Geld (bzw. das der EschPäDä ) verbrennen, werden die Rensings, Restles, Buhrows und wie sie alle heißen - also die Lügenfunker des Regimefunks - aus Zwangsbeiträgen gemästet.
    "Wenn der Faschismus einmal wiederkehrt, wird er nicht so dumm sein zu sagen, er wäre der Faschismus. Er wird sagen, er sei der Antifaschismus." (Ignazio Silone)
    "In der Demokratie mästen sich Sozialisten in Parlamenten, im Sozialismus hungern Demokraten im KZ."
    "There's no business like Shoah-Business!"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 16:40
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 18:40
  3. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  4. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:25
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 144

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben