+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 547 1 2 3 4 5 11 51 101 501 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 5467

Thema: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.454

    Standard Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Kommende Woche Mittwoch will sich Ramelow zum Ministerpräsidenten wählen lassen. Natürlich hoffe ich das er scheitert.

    In Thüringen soll sich Ministerpräsident Ramelow am nächsten Mittwoch im Erfurter Landtag zur Wiederwahl stellen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Rot-rot-grün fehlen in Thüringen vier Stimmen zur Mehrheit.
    Nach einem Gutachten des emeritierten Düsseldorfer Jura-Professors Martin Morlok kommt es im dritten Wahlgang nur auf die Ja-Stimmen an. Demnach wäre Ramelow auch mit nur einer Ja-Stimme gewählt - wenn es keine Gegenkandidaten mit mehr Ja-Stimmen gibt. Dagegen vertrat der ehemalige Direktor des Deutschen Bundestages, Wolfgang Zeh, in einem weiteren Gutachten die Auffassung, dass zwingend mehr Ja- als Nein-Stimmen notwendig sind.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Auslegung der Verfassung nach Zeh wäre für Ramelow schwierig, weil im Thüringer Parlament AfD, CDU und FDP zusammen 48 Stimmen haben, während sein angepeiltes Bündnis von Linke, SPD und Grüne nur auf 42 Sitze im Landtag kommt. Ein Ausweg wäre, dass sich mindestens sieben Abgeordnete aus den Reihen von FDP oder CDU enthalten.
    Wenn die Landtagspräsidentin Ramelow zum Ministerpräsidenten ausruft, obwohl er eine Mehrheit gegen sich hat, machen die Linken aus Thüringen endgültig ein zweites Venezuela.

    FDP und CDU sollten sich einen Ruck geben und mit der AfD zusammenarbeiten. Höcke hat ihnen schon angeboten, daß er eine schwarz-gelbe Minderheitsregierung dulden würde. Hauptsache Ramelow erleidet Schiffbruch.
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.454

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    So einen Mist muß man jetzt in der FAZ lesen.

    Doch was ist unsicher, wenn Ramelow die 42 Stimmen der bisherigen Regierungsparteien bekommt und die übrigen 48 Abgeordneten mit nein stimmen? Weshalb glaubt die [Links nur für registrierte Nutzer]in diesem Fall sagen zu können, dass Ramelow nicht die meisten Stimmen erhalten habe? Die meisten Stimmen erhält, wer mehr Stimmen auf sich vereinigt als jeder andere. Andersherum gewendet: Niemand hat mehr Stimmen erhalten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eine Mehrheit stimmt gegen Ramelow, aber er ist trotzdem gewählt. Hier wollen unbedingt welche die Demokratie zerstören. Aber bitte, sollen sie machen. Das bedeutet noch mehr Stimmen für die AfD.
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  3. #3
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    60.770

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Gerade weil die CDU lieber mit den Linken als mit der AfD zusammenarbeiten will, soll Ramelow Ministerpräsident werden. Die CDU hat es nicht verdient auch nur einen Posten zu besetzen.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.340

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Kommende Woche Mittwoch will sich Ramelow zum Ministerpräsidenten wählen lassen. Natürlich hoffe ich das er scheitert.



    [Links nur für registrierte Nutzer]





    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Wenn die Landtagspräsidentin Ramelow zum Ministerpräsidenten ausruft, obwohl er eine Mehrheit gegen sich hat, machen die Linken aus Thüringen endgültig ein zweites Venezuela.

    FDP und CDU sollten sich einen Ruck geben und mit der AfD zusammenarbeiten. Höcke hat ihnen schon angeboten, daß er eine schwarz-gelbe Minderheitsregierung dulden würde. Hauptsache Ramelow erleidet Schiffbruch.
    Diese bolschewistischen schwarz und gelb lackierten Zäpfchen sind ihrer Gesinnung bedeutend näher wie der Verantwortung des Souveräns!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.861

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Diese bolschewistischen schwarz und gelb lackierten Zäpfchen sind ihrer Gesinnung bedeutend näher wie der Verantwortung des Souveräns!
    Die zählt nicht, es zählt:
    NIE WIEDER!

    Anm. Höcke darf als Faschist bezeichnet werden.
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Es ist doch letztendlich gleich, welchen Hampelmann sie an die Spitze setzen. Nur eins ist sicher: er wird am Volk vorbei regieren
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.309

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Kommende Woche Mittwoch will sich Ramelow zum Ministerpräsidenten wählen lassen. Natürlich hoffe ich das er scheitert.



    [Links nur für registrierte Nutzer]





    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Wenn die Landtagspräsidentin Ramelow zum Ministerpräsidenten ausruft, obwohl er eine Mehrheit gegen sich hat, machen die Linken aus Thüringen endgültig ein zweites Venezuela.

    FDP und CDU sollten sich einen Ruck geben und mit der AfD zusammenarbeiten. Höcke hat ihnen schon angeboten, daß er eine schwarz-gelbe Minderheitsregierung dulden würde. Hauptsache Ramelow erleidet Schiffbruch.
    Höcke sollte keine CDU-FDP Minderheitsregierung tolerieren. Diese Parteien sind für eine aggressive Propaganda gegenüber der AfD verantwortlich.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.407

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Es ist doch letztendlich gleich, welchen Hampelmann sie an die Spitze setzen. Nur eins ist sicher: er wird am Volk vorbei regieren
    Eben. Das was hier gemacht wird ist nur Verarsche und Augenwischerei. Im Grunde ist es völlig Einerlei wer hier das Attribut Ministerpräsident erhält. Ob nun die CDU diesen mittragen oder nicht, völlig Wurst. Deutschland ist ein Irrenhaus, es ist komplett egal wer eine leitende Position in der Klappse bekommt. Irre bleibt irre.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Eben. Das was hier gemacht wird ist nur Verarsche und Augenwischerei. Im Grunde ist es völlig Einerlei wer hier das Attribut Ministerpräsident erhält. Ob nun die CDU diesen mittragen oder nicht, völlig Wurst. Deutschland ist ein Irrenhaus, es ist komplett egal wer eine leitende Position in der Klappse bekommt. Irre bleibt irre.
    Na ja, ich wäre dafür, Ramelow zum Arbeiten zu schicken und sein Gehalt den wirklich Bedürftigen zukommen zu lassen. Das betrifft übrigens nicht nur Ramelow, sondern die gesamte Truppe des Regimes. Vermutlich wären wir sogar ohne diese Marionetten besser dran.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  10. #10
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.454

    Standard AW: Ministerpräsidentenwahl in Thüringen am 5.Februar 2020

    Es geht darum, daß Altparteienkartell zu sprengen und CDU und FDP von den linken Parteien zu trennen. Ich halte das immer noch für die richtige Strategie. Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen.

    Laut Gerichtsurteil darf man Sie «Faschist» nennen. Was sagen Sie dazu?

    Das ist, zumindest im Rahmen einer öffentlichen Kundgebung, durch die Meinungsfreiheit gedeckt, Artikel 5 Grundgesetz. Als Bürger können Sie so auch einen Innenminister als üblen Landesverräter bezeichnen oder eine Kanzlerin als Diktatorin. Das heisst noch lange nicht, dass sie es sind. Besonders Schlaue haben aus dem Urteil gefolgert, ich wäre nun ein amtlich festgestellter Faschist. Was für ein Blödsinn.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2019, 18:02
  2. Wer soll Ministerpräsident von Thüringen werden?
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.11.2019, 00:24
  3. Bundespräsidentenwahl am 12. Februar 2017 in der BRD
    Von Leseratte im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 22:08
  4. Kommunistischer Ministerpräsident in Thüringen?
    Von günterbro im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 10:46
  5. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 11:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 335

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben