+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Der Pharmakonzern Novartis verlost eine Gentherapie für 100 todkranke Babys.

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.987

    Standard AW: Der Pharmakonzern Novartis verlost eine Gentherapie für 100 todkranke Babys.

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Es gibt durchaus berechtigte Kritik an unserem "Gesundheit"ssystem.
    Bedauerlicherweise verliert sich diese Energie meist in sinnlosem allgemeinen "Bashing" gegen die pöhse Pharma-und Weißkittelmafia.

    Um mal was Konkretes dagegen zu setzen, erlaube ich mir, diesen aktuellen Fall zu thematisieren.
    Sowas gab es zu allen Zeiten. Heute sterben auch Leute an Krankheiten, die schon seit langem heilbar sind. Der Aufwand wird immer größer und somit ist es logisch, daß die Kosten für die Medikamente wachsen. Käufer wird es immer geben, denn wer will schon lieber tot als lebendig sein.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    *boo* Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    14.397

    Standard AW: Der Pharmakonzern Novartis verlost eine Gentherapie für 100 todkranke Babys.

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Komm hier nicht mit Logik. Wird ohnehin bald verboten.

    Tatsächlich ist es so: stirbt das Kind ohne Medikamente, ist das Pech.
    Stirbt es mit, ist die Pharmaindustrie schuld
    Schön zusammengefasst.

    Wie man es macht, isses falsch.

    Wobei das ohne Medikamente sterbende Kind natürlich auch Opfer der Pharma-Industrie ist. Hat ja nix bekommen. Nicht mal was unzugelassenes.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  3. #13
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.166

    Standard AW: Der Pharmakonzern Novartis verlost eine Gentherapie für 100 todkranke Babys.

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Schön zusammengefasst.

    Wie man es macht, isses falsch.

    Wobei das ohne Medikamente sterbende Kind natürlich auch Opfer der Pharma-Industrie ist. Hat ja nix bekommen. Nicht mal was unzugelassenes.
    Und auf keinen Fall trifft die Zulassungsbehörde irgendeine Schuld.

    Ich frage mich ohnehin, warum ausgerechnet der Konzern angegriffen wird. Er könnte auch gar nichts machen und auf die Zulassung warten. So können wenigstens einige statt gar keine gerettet werden

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 19:55
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 08:02
  3. Israelische Pharmakonzern Teva kauft Ratiopharm!
    Von Dayan im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 19:46
  4. In Holland dürfen Ärzte jetzt Behinderte und todkranke Kinder töten.
    Von Jolly Joker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 22:20
  5. GEHIRNFORSCHUNG - Gentherapie macht faule Affen zu Workaholics
    Von kangal im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 07:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 31

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben