+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 378

Thema: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.221

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Wie hätte man ihn deiner Meinung nach bestrafen sollen?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.429

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Kopftreter kommen mit lächerlichen Strafen davon und Unfallverursacher verteilt man wegen Mordes, hier stimmen die Verhältnisse nicht mehr, das ist Willkürjustiz.

    Eine Verurteilung wegen Totschlag könnte man noch gelten lassen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.221

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. falsch …
    .. siehe § 211 - 2 Mord ….
    .. .. du auch so eine hohle Birne ..
    Lass uns nicht über uns verbal herfallen sondern über unsere Gegner da draußen.
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.052

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Mütterchen hofft vor allem, dass du das nächste Mal den Standard für Strangeröffnungen einhältst. Und bedankt sich bei Süßer, der das netterweise für dich nachgeholt hat.
    Ich werde dran denken.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.052

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Väterchen Frost Beitrag anzeigen
    Muss das noch den "Stresstest" beim BGH bestehen oder schon rechtskräftig?
    Ich wette einmal, dass der Anwalt des Angeklagten gegen das Urteil vorgehen wird. Leider standen zum derzeitigen Zeitpunkt, es handelte sich um eine "Eilmeldung", keine weiteren Details zum Urteil zur Verfügung.

  6. #26
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.542

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Da werfe sie dem dummen Michel wieder ein paar Brotkrumen hin.

    Verurteilung wegen Mord?
    Was für ein Schwachsinn!

    Hier liegt kein Mordmerkmal vor, egal wie hohl der Kosovare war...

    Mit solchen Urteilen will man vom echten Versagen der Justiz ablenken, in so vielen Bereichen schauen sie weg und sprechen lächerliche Strafen aus...
    Warum sollte kein Mordmerkmal vorliegen?

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.611

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass diese Chaoten dieses Urteil entsprechend zur Kenntnis nehmen:

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/22-jähriger-nach-autorennen-wegen-mordes-verurteilt/ar-BB105979?MSCC=1581950047&ocid=spartandhp

    Nun muss man nur noch gewisse LKW-Fahrer, die ungebremst in einem Stau rasen und PKWs wortwörtlich platt machen inkl. Insasse, aus dem Verkehr ziehen und ebenfalls des Mordes anklagen.
    Auch der Unsinn, den türkische Hochzeitkorsos anstellen d.h. Straße blockieren und mit Waffen in die Gegend ballern, muss drastisch bestraft werden.

    Der Rechtsanwalt wird sowieso in Berufung gehen. Lebenslang kann vom Rechtsanwalt in diesem Fall nicht akzeptiert werden.


    § 211 (2)

    Mörder ist, wer aus Mordlust, Zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, einen Menschen tötet.

    Ich glaube im obigen Fall sind keine Mordmerkmale gegeben.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.052

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Da werfe sie dem dummen Michel wieder ein paar Brotkrumen hin.

    Verurteilung wegen Mord?
    Was für ein Schwachsinn!

    Hier liegt kein Mordmerkmal vor, egal wie hohl der Kosovare war...

    Mit solchen Urteilen will man vom echten Versagen der Justiz ablenken, in so vielen Bereichen schauen sie weg und sprechen lächerliche Strafen aus...
    Wenn man etwas billigend in Kauf nimmt, dann kann dieses sehr wohl als Vorsatz angesehen werden. Der Angeklagte hat es so gesehen billigend in Kauf genommen, dass bei einem Unfall Menschen zu schaden kommen können.

  9. #29
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.379

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Wenn man etwas billigend in Kauf nimmt, dann kann dieses sehr wohl als Vorsatz angesehen werden. Der Angeklagte hat es so gesehen billigend in Kauf genommen, dass bei einem Unfall Menschen zu schaden kommen können.
    Du kannst Fahrlässigkeit nicht zu Vorsatz umdefinieren, nur weil es dir grad in den Kram passt.
    HEIL SATAN

  10. #30
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.542

    Standard AW: Endlich, auf so ein Urteil habe ich schon lange gewartet.

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Was bitte hat das mit Mord zu tun?
    Dass die sog. "Raser-Fälle" von Staatsanwaltschaften vermehrt als Mord angeklagt werden und es teilweise sogar zu Verurteilungen wegen Mordes kommt, liegt daran, dass manche Gerichte es als erwiesen angesehen haben, dass der oder die Fahrer den Tod anderer Menschen billigend in Kauf genommen haben. Das ist vor allem dann der Fall, wenn in der Innenstadt bei unkontrollierbarer Geschwindigkeit gerast wird. Als Mordmerkmale wird u.a. auf das "gemeingefährliche Mittel" abgestellt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Silvester und Feinstaub....ich habe drauf gewartet.
    Von denkmalnach im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2017, 12:42
  2. Das Deutschlandlied ist schon lange Makulatur.
    Von direkt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 12:48
  3. Das war schon lange fällig!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 21:42
  4. Endlich mal ein gutes Urteil !
    Von Quo vadis im Forum Deutschland
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 02:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 226

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben