+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 99

Thema: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.901

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Da gibt es eine ganze Ideologie, den Transhumanismus, wo z.B. Künstliche Intelligenz die Justiz übernimmt usw, wo dann eigentlich über Cyborgs, also Mensch - Maschine - Hybride, später Nietzsches Übermensch kreiert wird.



    Ich finde daran nichts verwerfliches zukünftig Cyborgs, Roboter in die Kriege zu schicken. Warum sollten sich Menschen abschlachten lassen, wenn man Krieg vom Fernsehsessel aus führen kann. In Science Fiction Filmen wird es schon seit Jahrzehnten gezeigt.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    2.453

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Damit wäre man selber das, was man zu bekämpfen glaubt. Konsequenter Weise müsste der Befehlshaber dann seine Tötung befehlen. Ein Paradoxon.
    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Ja ... streng genommen gehört die Hälfte der Menschen weggebombt und die andere Hälfte weggesperrt. Wenn es eine gerechte Welt gäbe und jeder das bekäme, was er verdient, wäre man ja nur noch selbst übrig.
    Mich beschleicht das Gefühl, dass man diesen General, der sehr viel Terror unter Zivilisten verbreitet hat, in Schutz genommen wird und womöglich als Märtyrer gefeiert werden soll.

  3. #23
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    11.081

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Mich beschleicht das Gefühl, dass man diesen General, der sehr viel Terror unter Zivilisten verbreitet hat, in Schutz genommen wird und womöglich als Märtyrer gefeiert werden soll.
    Du hast zu viel Claus Kleber geschnüffelt.
    hier ist nix

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    656

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Du hast zu viel Claus Kleber geschnüffelt.
    Er hat zu heiß gebadet

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Dann solltest du es auch hier nicht machen. Die Amerikaner haben einen Terroristen getötet, nichts weiter. Ein Schwerverbrecher weniger auf diesem Planeten. Das gleiche was dem Osama Bin Laden passiert ist. Er durfte sein Leben aushauchen.
    Ok Boomer.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.960

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    So mir nichts dir nichts einfach jemand umnieten? Sie tun es weil sie es können? Willkommen im Wilden Westen. Wurdest du vor 200 Jahren schockgefrostet und kürzlich aufgetaut? Willkommen im 21. Jahrhundert. Stell dir vor, du bringst den Mörder deiner Frau um. Jeder würde dir seinen Pudding geben. Im Knast.
    Es ist oder war nur unwesentlich angenehmer im WKI+II ganz legal auf den Schlachtfeldern zu krepieren oder heutzutage in einer Muselattacke...Paris...Nizza, egal die Frisur sitzt.
    Sowas wie du gehört nicht in die Politik. Die nahm und nimmt sich nämlich seit Menschengedenken das Recht, Gegner zu eliminieren. Unter Ignorierung jedweder Rechtslage, die galt und gilt nur für kleine Swesdas.
    Ich sehe das ausschließlich unter dem Nützlichkeitsaspekt. Ein mohammedanischer Hamas Zottel oder Terroristengeneral weg = gut. Egal wie man zu USA, China oder Rußland steht, es ist ein Segen daß es noch Nationen gibt die sich einen Dreck um "Menschenrechte" für Kehlendurchschneider scheren.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    2.453

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Mich beschleicht das Gefühl, dass man diesen General, der sehr viel Terror unter Zivilisten verbreitet hat, in Schutz genommen wird und womöglich als Märtyrer gefeiert werden soll.
    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Du hast zu viel Claus Kleber geschnüffelt.
    Nein, Schnüffeln liegt mir nicht und ist auch gesundheitsschädlich, als "Frührentner" lebt man schließlich gesund.

  8. #28
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    67.487

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    Ehemaliger US-Drohnensoldat: "Schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten"

    Der frühere Kampfdrohnensoldat brachte dabei seine Empörung über die US-Operation gegen Generalmajor Qassem Soleimani, den Kommandanten der mächtigen Quds-Einheit der Iranischen Revolutionsgarde, zum Ausdruck, der am 3. Januar bei einem Raketenangriff durch eine Drohne in der Nähe des Flughafens von Bagdad getötet wurde.

    Als ich das erste Mal über Soleimani las, dachte ich: 'Auf keinen Fall, so dumm können die nicht sein'", sagte Bryant.

    "Es hat sich nichts geändert, sie haben nicht zugehört", fügte der frühere Drohnenoperator hinzu, der den Befehl zum Angriff als "illegal" bezeichnete.

    Wir haben die Lehren aus der Vergangenheit nicht gezogen. Wir machen immer noch Dinge, nicht wie die Nazis, sondern schlimmer als die Nazis, weil wir es besser wissen sollten", betonte er in dem Interview.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Jetzt landet der Wicht sicher in Guantanamo. Wie Bradley Manning. Die USA haben für Whisleblower in der letzten Zeit nur wenig Sympathie übrig.
    Nach Guantanamo kommen mW nur Koranschüler.
    Er könnte aber so enden wie General Patton, siehe Dresden-Topic.
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz: Seit 1990 gibt es dort eine Gedenktafel für 1,5 Millionen Tote
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  9. #29
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    1.576

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen
    [...]Jetzt landet der Wicht sicher in Guantanamo. Wie Bradley Manning. Die USA haben für Whisleblower in der letzten Zeit nur wenig Sympathie übrig.
    Der ist wahrscheinlich innerlich zerbrochen und dann durchgedreht. Hätte er vorher eine WG mit Snowden in Russland aufgemacht, könnte er das als halbwegs freier Mann sagen.
    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://www.youtube.com/watch?v=0VAJY0Oq6K8
    Wer das Geldsystem nicht versteht, versteht auch nicht, wer die Fäden in der Geopolitik zieht.

  10. #30
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    67.487

    Standard AW: US-Drohnensoldat: "Wir sind schlimmer als die Nazis!"

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Was soll denn daran illegal sein ? Drohnenangriffe und in einigen Jahrzehnten Roboter werden die Kriegsführung übernehmen. Warum sollte sich der Mensch dafür hergeben, wenn es dafür Maschinen gibt. Das macht man halt heutzutage bequem vom Fernsehsessel oder von der Kommandozentrale aus. So wird in Zukunft Krieg gemacht.
    "Schlimmer als die Nazis" stimmt also.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Dann solltest du es auch hier nicht machen. Die Amerikaner haben einen Terroristen getötet, nichts weiter. Ein Schwerverbrecher weniger auf diesem Planeten. Das gleiche was dem Osama Bin Laden passiert ist. Er durfte sein Leben aushauchen.
    Dummfug. ObL wurde gelyncht damit er nicht vor Gericht die Wahrheit aussagen konnte.
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz: Seit 1990 gibt es dort eine Gedenktafel für 1,5 Millionen Tote
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind diese Leute auch "Nazis"
    Von alterschwede im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 13:54
  2. Wer oder was sind "Neo-Nazis"?
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 18:38
  3. Für die Amis sind wir nach wie vor "Nazis"
    Von Eiskalt im Forum WM - Forum
    Antworten: 397
    Letzter Beitrag: 25.07.2014, 09:16
  4. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.04.2014, 21:56
  5. Lifestyle-Nazis - schlimmer als die "echten"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 21:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 122

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben