Umfrageergebnis anzeigen: Sollte Röttgen CDU-Vorsitzender werden?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja.

    1 6,67%
  • Nein.

    14 93,33%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.328

    Standard Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Ich erinnere mich nur daran, daß Röttgen die Landtagswahl in NRW 2012 krachend verloren hat.

    Das katastrophale NRW-Wahlergebnis lasse sich nicht schönreden, sagte Seehofer. "Das war ein Desaster gestern." Röttgen mochte er aber nicht namentlich benennen: "Man" habe sich nicht voll und ganz für das Bundesland entschieden, sagte Seehofer in Anspielung darauf, dass der Spitzenkandidat sich nicht festgelegt hatte, auch im Fall einer Wahlniederlage in NRW zu bleiben. Die Union könne daher nicht zur Tagesordnung übergehen. "Wir müssen Konsequenzen daraus ziehen, auch für unsere Arbeit in [Links nur für registrierte Nutzer]", forderte Seehofer mit Blick auf Kanzlerin Angela Merkel.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Seehofer forderte damals Röttgens Kopf und bekam ihn.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Röttgen ist in Sachen Umvolkung 150% auf Merkel-Linie, darüber hinaus ist er ein schlimmerer USA-Knecht als Merz.
    Genau deshalb bekommt er jetzt massive Unterstützung von der Transatlantiker-Presse.
    CDU-Außenexperte Röttgen stellt sich gegen Merkel

    Im Streit um die deutsch-russische Gaspipeline bekommt die Kanzlerin einen prominenten Gegner aus der eigenen Partei. Röttgen fordert, Nord Stream 2 zu stoppen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Röttgen ist der Wunschkandidat der USA.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.901

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich nur daran, daß Röttgen die Landtagswahl in NRW 2012 krachend verloren hat.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Seehofer forderte damals Röttgens Kopf und bekam ihn.
    Also Leseratte - dies mit dem krachend verloren ist ja nun kein Argument - unser "Außenminister" hat gar 3 x am Stück 'ne Wahl im Saarland verloren, vermutlich zu Recht, da er ja nix drauf hat.
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  4. #4
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    17.593

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Röttgen ist in Sachen Umvolkung 150% auf Merkel-Linie, darüber hinaus ist er ein schlimmerer USA-Knecht als Merz.
    Genau deshalb bekommt er jetzt massive Unterstützung von der Transatlantiker-Presse.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Röttgen ist der Wunschkandidat der USA.
    War auch schon 2014 bei den Bilderbergern. Wenn er dieses Jahr wieder dort ist, stehen
    die Chancen gut für ihn und schlecht für uns.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.451

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    War auch schon 2014 bei den Bilderbergern. Wenn er dieses Jahr wieder dort ist, stehen
    die Chancen gut für ihn und schlecht für uns.
    Das fürchte ich auch. Weiß man schon, wo das Bilderbergertreffen in diesem Jahr statt findet?
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  6. #6
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    17.593

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Das fürchte ich auch. Weiß man schon, wo das Bilderbergertreffen in diesem Jahr statt findet?
    Kann ich dir sagen wenn ich meine Einladung bekommen habe.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    War auch schon 2014 bei den Bilderbergern. Wenn er dieses Jahr wieder dort ist, stehen
    die Chancen gut für ihn und schlecht für uns.
    Röttgen ist eine Mischung aus Merz und Merkel, von beiden das jeweils Schlechteste.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    1.982

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Röttgen ist eine Mischung aus Merz und Merkel, von beiden das jeweils Schlechteste.


    Das hat aber nichts zu sagen,
    denn

    spätestens ab Thüringen
    kann man , .................nein muss man,
    mit der Blödheit der Anderen rechnen,
    und sowas kann dann zum plötzlichen Gewinn führen.
    (siehe Kemmerich)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    24.784

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Röttgen ist eine Mischung aus Merz und Merkel, von beiden das jeweils Schlechteste.
    Diese Figuren sind beliebig austauschbar. Ob nun jener Müllsack, oder wer Anders, spielt keine Rolle.

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.411

    Standard AW: Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Diese Figuren sind beliebig austauschbar. Ob nun jener Müllsack, oder wer Anders, spielt keine Rolle.
    Mancher Scheisshaufen riecht noch übler als Andere

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel feuert Röttgen
    Von MANFREDM im Forum Innenpolitik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 18:21
  2. Röttgen schlägt zurück
    Von kandis im Forum Innenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 18:27
  3. Röttgen - ein BRD Totalausfall?
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 21:45
  4. CDU-Röttgen rät zum Atomausstieg
    Von Sprecher im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 12:40
  5. Pauli will für CSU-Vorsitz kandidieren
    Von ochmensch im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 10:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 37

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben