+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 133

Thema: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    9.577

    Standard Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Schaut Euch dieses Spezial-Talent an:
    Unsere angehende Polizeimeisterin, die privat an Demos teilnimmt, auf denen man die Abschaffung der Polizei fordert:




    [B]SPORT
    ANGEHENDE POLIZISTIN
    „Leute greifen mir ungefragt in die Haare“
    Stand: 13:21 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten
    Ja woran das wohl liegt, Du Schneeflöckchen?
    Provozieren mit deiner Neger - Frisur, aber dann die Beleidigte spielen, wenn mal jemand den niedlichen Wuschelkopf berührt!

    Die deutsche Top-Snowboardcrosserin Hanna Ihedioha ist in Dingolfing geboren, angehende Polizistin und lebt in Oberstdorf. Rassismus in Deutschland ist wieder salonfähig, sagt sie. Dies spiegele sich in kleinen Dingen.
    Oh, die deutsche "Top - Snowboardcrosserin"
    Eine Sportart, die in ganz Deutschland vielleicht von 50 Frauen ausgeübt wird. Wenn überhaupt...

    Schauen wir mal, wie erfolgreich sie ist:
    Im März 2018 erreichte sie in Veysonnaz mit dem fünften Platz ihre erste Top-Zehn-Platzierung im Weltcup.
    Seit über 6 Jahren macht sie diese Randsportart nun, ihr mit Abstand bester Platz im Weltcup war der 5. Platz. sonst immer unter Ferner liefen.
    Eine Top - Snowboardcrosserin, die nicht arbeiten braucht aber das volle Gehalt einer Polizeischülerin bekommt.

    Ohne ihren Negerinnen - Bonus wäre dieses Top - Talent schon aus jedem Kader geflogen...

    Für Snowboardcrosserin Hanna Ihedioha ist „Rassismus Teil meines Alltags“. Das sagte die WM-Dritte des Teamwettbewerbs von 2019. „Die Frage, woher ich komme, hängt mir schon zum Hals raus.
    Oh ja, das ist wirklich grausamster Rassismus.
    Wie ein Preusse der keinen Dialekt spricht, der jetzt in Bayern wohnt, und dann die Frage nach der Herkunft.
    Anstatt sich zu freuen , dass jemand Interesse zeigt an ihrer Person, anstatt STOLZ auf ihre Herkunft zu sein, spielt die dumme Pute die beleidigte Leberwurst und das Rassismus Opfer.

    Manche Leute greifen mir ungefragt in die Haare, weil sie so schön weich aussehen.
    Schneid Dir einfach die Harre, wenn es Dir nicht passt.
    Als Polizistin so einen Wischmob, bist du eine Gefahr für Bürger und deine Kollegen. Da brauchst nur einmal hängen zu bleiben mit deinem Haarturm, und dann?
    Aber andere sind ja egal, Hauptsache ich selber bekomme auch ein Stück ab als "Rassismus - Opfer", gell?

    Auch vermeintlich nette Kommentare wie ‚Du sprichst ja gut Deutsch‘ sind in meinen Augen rassistisch“, sagte die 22-Jährige.
    In deinen Augen? Wie willst denn du das beurteilen, mit der Schafwolle vor deinem Gesicht blickst du doch gar nicht durch...

    „Es war meine erste Protestaktion dieser Art, aber sicher nicht die letzte“, sagte Ihedioha. „Die jüngsten Ereignisse in den USA waren ausschlaggebend dafür, dass ich mit meiner Schwester da hingegangen bin. Aber generell liegt mir das Thema schon lange am Herzen.“
    Als "Snowboard - Cross" - Profi muss man ja unendlich viel Zeit haben, oder? Aber auf den Plätzen 22 - 35, wo sie meistens landet, ist die Konkurrenz ja auch nicht so groß...Ab sofort keine Antifa- mehr auslassen Hanna. Bei deinen Kollegen machst Du dich da super beliebt, oder willst du bis zur Rente Snowboard - Crosserin bleiben?

    Das Thema Rassismus sei ihrer Meinung nach in den vergangenen Jahren in Deutschland präsenter geworden, „weil es bestimmte Parteien mit ihren Parolen wieder salonfähiger machen“, sagte Ihedioha. „Es wird oft auch zu oberflächlich behandelt, obwohl es so vielschichtig ist. Es mag bequem sein, nichts dagegen zu tun. Aber es ist wichtig, aufzustehen, laut zu sein und seine Worte auch mit Leben zu füllen.“
    Oh ja, es ist "sehr bequem", nichts dagegen zu tun.
    Hat man ja an Helene Fischer gesehen, wie bequem das war, jahrelang nichts zu sagen, bis sie dann genötigt wurde, sich einen Hashtag der kriminellen Antifa anzuschließen...

    Sie wünsche sich „mehr Diversität – ob im Fernsehen, in der Werbung, in Kinder- oder Schulbüchern“, sagte Ihedioha. „Und, dass die Leute kritikfähiger werden. Dass sie es akzeptieren, wenn sie auf Rassismus hingewiesen werden.
    Oh.
    Unsere Prinzessin auf der Erbse, unser Schneeflöckchen wünscht sich, dass die Leute "kritikfähiger" werden.
    Aber wehe sie wird gefragt, wo sie denn herkommt, ja dann schreit sie Rassismus!

    Ein Satz sei ihr zuletzt immer wieder in den sozialen Medien begegnet und in Erinnerung geblieben: „Wenn dir das Gerede über Rassismus schon den Hals raushängt, versuche dir doch mal vorzustellen, wie ermüdend es für eine Person of Color sein muss, ihn jeden Tag zu erleben.“ Das öffentliche Bewusstsein dafür wolle sie fortan auch ganz persönlich schärfen.
    Vorschlag:
    Geh ins zurück ins schöne Nigeria und fahre da mit deinem Snowboard den Berg herunter und breche Dir alle Knochen...
    Wenn es Dir nicht passt, dass du schwarz bist, beschwere Dich bei deinem Erzeuger, aber ich würde fast wetten dieser Edelmann ist schon längst über alle Berge und Du hast noch 5 Halbgeschwister?

  2. #2
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.121

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Im Eingang des Beitrages heisst es sie sei in Dingolfing geboren.

    Am Ende des Beitrages sie solle zurück nach Nigeria gehen. das kriege ich jetzt nicht zusammen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.441

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Dreimal dürfen wir raten, wo diese waschechte Deutsche am liebsten Urlaub macht...
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Völlig irrelevant, was die Trulla da von sich gibt.

    Ich halte mich an die alte Bauernregel: "Wenn man den Teich trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen."
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.989

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Im Eingang des Beitrages heisst es sie sei in Dingolfing geboren.

    Am Ende des Beitrages sie solle zurück nach Nigeria gehen. das kriege ich jetzt nicht zusammen.
    Ja und ? Es gibt auch Deutsche, die in Afrika geboren sind.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.121

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Dreimal dürfen wir raten, wo diese waschechte Deutsche am liebsten Urlaub macht...
    Waschechte Deutsche verreisen gerne nach Nordafrika, Spanien, Italien und Asien. Also... so mein Bekanntenkreis.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #7
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.121

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ja und ? Es gibt auch Deutsche, die in Afrika geboren sind.
    Mach doch keine Beamishen Verrenkungen.

    Sie ist in Dingolfing geboren.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.989

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Mach doch keine Beamishen Verrenkungen.

    Sie ist in Dingolfing geboren.
    Ja, und Afrikanerin. Sie ist maximal Passdeutsche.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.441

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Waschechte Deutsche verreisen gerne nach Nordafrika, Spanien, Italien und Asien. Also... so mein Bekanntenkreis.
    Meine Frage bezieht sich eher auf genau ein Land.
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  10. #10
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.121

    Standard AW: Afrikanische Antifa - Polizeischülerin weint sich in der "Welt" aus:

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ja, und Afrikanerin. Sie ist maximal Passdeutsche.
    Der Vater meiner grossen Schulhofliebe war Italiener.

    Sie hatte ihn nicht gekannt und war nie in Italien.
    Ist sie jetzt Italienerin?
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 16:40
  2. Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 16:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 139

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben