+ Auf Thema antworten
Seite 18 von 20 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 171 bis 180 von 192

Thema: EU-Haushalt ohne Briten

  1. #171
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.340

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Frankreichs Sarkozy ließ auch die Zigeuner aus F ausschaffen, ohne sich vom Gejammer der EU beeindrucken zu lassen.
    Ich bitte dich, Frankreich ist schon umgevolkt
    und der BRD mindestens 15 Jahre voraus,
    über 50% der sogenannten Franzosen sind
    nicht weiß, da macht es keinen Unterschied, wenn man
    ein paar Zigeuner ausweist

  2. #172
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.013

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Manche Muslime waren Jahrhunderte irgendwo, wie zum Beispiel in Spanien. Und dennoch wurden sie eines Tages alle rausgeworfen. Da war die Umvolkung eigentlich noch intensiver von statten gegangen, als heute im Westen.

    Man sollte nie denken, irgendwas sei in Stein gemeißelt. Klar, ich weiß, wie es aussieht. Aber man sollte sich nie zu sicher sein.
    Ich werde es jedenfalls nicht mehr erleben. Du siehst ja, was die Regierung macht.
    Erst fährt sie die Wirtschaft vorsätzlich vor die Wand, und dann werden Schulden in Fantastillionenhöhe aufgenommen, die deine Generation dann zurückbezahlen kann.
    Und das dumme BRD-Schaf hält das Gesoxx im Kanzleramt und im Reichstag auch noch für hervorragende Krisenmanager.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  3. #173
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.696

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Die Deutschen haben immer noch zu viel Geld
    Da die BRD ständig mehr ausgibt als einnimmt, 2015-2020 auch für 7½ mio. mehr Import-Bettler von Pamir bis Namib, ist sie reich an Schulden. Nicht reich an Geld: nur 19 der 193 UNO-Staaten haben mehr Schulden als die BRD. Mit Krediten, Raten und Hypotheken, sogar für Verbrauchsgüter und Dienstleistungen verschulden wir uns auch privat immer mehr, und nur Amis haben noch mehr Privatschulden.

    Um der EU mehr zu zahlen. muß die BRD erst mal mehr Geld leihen. Kinder, Enkel und Urenkel von Cem Ozdemir und Lungo Ipokulo zahlen vielleicht die BRD-Schulden, unsere Kinder, Enkel und Urenkel aber nicht: die sind ausgewandert. Aber wenn die BRD pleite geht, ist Europa im Eimer, die USA dann auch, da die USA noch nie ohne Europa existieren konnte, und dann sind alle anderen Länder auch verratzt.


    Da 68er Ungeist viele BRD-Politikerinnen versaute, dürfen wir sie nun offiziell Drecks-Fotzen nennen, obwohl unsere Altvorderen schon vor ca. 30.000 Jahren lernten Drecks-Fotzen zu vermeiden:




    Es mag ja auch wieder so werden, wenn Homo Errektus und Homina Humida (steifer Mensch und feuchte Menschin) ersetzt werden durch kluger Mensch und gehorsame Menschin (Homo Sapiens und Homina Obedienta), und seit Clinton Errektus ist Trump wohl das kleinstmögliche Desaster.

    Die US-Drecks-Fotzen Pelosi und Clinton hätten uns Corona wohl erspart: mit ihrer offensichtlichen Militanz hätten sie Corona wohl mit ABC-ICBMs vernichtet. Uns, Rußland, China und Mexiko auch. Unser Brexit-Problem hätten sie damit auch gelöst, aber nun haben wir es noch:
    Beitrag Netto-Zahler Beitrag Netto-Empfänger
    mrd. € % BIP €/Kopf mio. € mrd. € % BIP €/Kopf mio. €
    BRD
    UK
    France
    Ital.
    Schwe.
    NL
    Österr.
    Belg.
    Däne.
    Finnl.
    Irland
    Alle
    Beiträge:
    19,59
    10,58
    16,23
    12,00
    2,63
    3,38
    2,43
    2,98
    1,93
    1,59
    1,78

    94,97
    0,32
    0,23
    0,20
    0,21
    0,29
    0,19
    0,25
    0,16
    0,24
    0,12
    m0,07
    128,9
    80,7
    68,0
    59,2
    138,7
    81,0
    105,8
    62,7
    121,5
    50,0
    35,7
    10.675,40
    5.345,10
    4.569,30
    3.577,80
    1.403,50
    1.391,60
    933,10
    715,70
    702,60
    275,40
    172,60
    Polen
    Griech.
    Rumän.
    Ungarn
    Tsche.
    Portug-
    Bulgar.
    Litau.
    Slowa.
    Span.
    Lettl.
    Estl.
    Kroat.
    Slowe.
    Malta
    Zypern
    Luxem.
    3,05
    1,25
    1,23
    0,82
    1,28
    1,38
    0,38
    0,27
    0,60
    8,08
    0,18
    0,15
    0,36
    0,29
    0,08
    0,14
    0,31
    1,92
    2,10
    1,85
    2,66
    1,37
    1,29
    2,92
    3,14
    1,17
    0,06
    1,98
    2,09
    0,55
    0,34
    1,00
    0,27
    m0,04
    225,6
    348,3
    173,2
    320,9
    233,7
    236,8
    208,7
    450,5
    180,0
    15,6
    272,6
    357,1
    63,8
    70,2
    220,1
    58,8
    23,1
    8.565,90
    3.740,70
    3.380,90
    3.137,50
    2.479,50
    2.437,20
    1.471,30
    1.265,50
    979,60
    729,40
    527,30
    471,10
    261,90
    145,10
    104,70
    50,80
    13,90
    5,345 mrd. € weniger nach Brexit ... 29.762,30 ... erfordern Ausgaben-Kürzung! 29.762,30
    Das bisherige gute Leben in Europa ist nun wohl endgültig vorbei, da die EZB wohl Irre viele mrd. € druckt, damit die BRD genug leihen kann, um mehr an die EU zu zahlen. Aber die Proleten-Konsum-Gier wird wohl trotz Corona-Bremsung bald wieder 350 mio. Tonnen Müllgebirge pro Tag produzieren, auch weil 50% unserer produzierten Lebensmittel im Müll enden, dieweil anderswo Menschen verhungern.



    Bitte wieder wegpacken: €s war ein Fehler. Ist B.Johnson klüger als A.Merkel?
    Die guten Nachrichten des Tages: GB hat den EU-Austritts-Antrag noch nicht storniert,
    und Erdogans Chancen sich mit Corona auszuschalten sind nicht schlechter als die von Kim Jong-un.

  4. #174
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.340

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen
    Da die BRD ständig mehr ausgibt als einnimmt, 2015-2020 auch für 7½ mio. mehr Import-Bettler von Pamir bis Namib, ist sie reich an Schulden. Nicht reich an Geld: nur 19 der 193 UNO-Staaten haben mehr Schulden als die BRD. Mit Krediten, Raten und Hypotheken, sogar für Verbrauchsgüter und Dienstleistungen verschulden wir uns auch privat immer mehr, und nur Amis haben noch mehr Privatschulden.

    Um der EU mehr zu zahlen. muß die BRD erst mal mehr Geld leihen. Kinder, Enkel und Urenkel von Cem Ozdemir und Lungo Ipokulo zahlen vielleicht die BRD-Schulden, unsere Kinder, Enkel und Urenkel aber nicht: die sind ausgewandert. Aber wenn die BRD pleite geht, ist Europa im Eimer, die USA dann auch, da die USA noch nie ohne Europa existieren konnte, und dann sind alle anderen Länder auch verratzt.


    Da 68er Ungeist viele BRD-Politikerinnen versaute, dürfen wir sie nun offiziell Drecks-Fotzen nennen, obwohl unsere Altvorderen schon vor ca. 30.000 Jahren lernten Drecks-Fotzen zu vermeiden:




    Es mag ja auch wieder so werden, wenn Homo Errektus und Homina Humida (steifer Mensch und feuchte Menschin) ersetzt werden durch kluger Mensch und gehorsame Menschin (Homo Sapiens und Homina Obedienta), und seit Clinton Errektus ist Trump wohl das kleinstmögliche Desaster.

    Die US-Drecks-Fotzen Pelosi und Clinton hätten uns Corona wohl erspart: mit ihrer offensichtlichen Militanz hätten sie Corona wohl mit ABC-ICBMs vernichtet. Uns, Rußland, China und Mexiko auch. Unser Brexit-Problem hätten sie damit auch gelöst, aber nun haben wir es noch:
    Beitrag Netto-Zahler Beitrag Netto-Empfänger
    mrd. € % BIP €/Kopf mio. € mrd. € % BIP €/Kopf mio. €
    BRD
    UK
    France
    Ital.
    Schwe.
    NL
    Österr.
    Belg.
    Däne.
    Finnl.
    Irland
    Alle
    Beiträge:
    19,59
    10,58
    16,23
    12,00
    2,63
    3,38
    2,43
    2,98
    1,93
    1,59
    1,78

    94,97
    0,32
    0,23
    0,20
    0,21
    0,29
    0,19
    0,25
    0,16
    0,24
    0,12
    m0,07
    128,9
    80,7
    68,0
    59,2
    138,7
    81,0
    105,8
    62,7
    121,5
    50,0
    35,7
    10.675,40
    5.345,10
    4.569,30
    3.577,80
    1.403,50
    1.391,60
    933,10
    715,70
    702,60
    275,40
    172,60
    Polen
    Griech.
    Rumän.
    Ungarn
    Tsche.
    Portug-
    Bulgar.
    Litau.
    Slowa.
    Span.
    Lettl.
    Estl.
    Kroat.
    Slowe.
    Malta
    Zypern
    Luxem.
    3,05
    1,25
    1,23
    0,82
    1,28
    1,38
    0,38
    0,27
    0,60
    8,08
    0,18
    0,15
    0,36
    0,29
    0,08
    0,14
    0,31
    1,92
    2,10
    1,85
    2,66
    1,37
    1,29
    2,92
    3,14
    1,17
    0,06
    1,98
    2,09
    0,55
    0,34
    1,00
    0,27
    m0,04
    225,6
    348,3
    173,2
    320,9
    233,7
    236,8
    208,7
    450,5
    180,0
    15,6
    272,6
    357,1
    63,8
    70,2
    220,1
    58,8
    23,1
    8.565,90
    3.740,70
    3.380,90
    3.137,50
    2.479,50
    2.437,20
    1.471,30
    1.265,50
    979,60
    729,40
    527,30
    471,10
    261,90
    145,10
    104,70
    50,80
    13,90
    5,345 mrd. € weniger nach Brexit ... 29.762,30 ... erfordern Ausgaben-Kürzung! 29.762,30
    Das bisherige gute Leben in Europa ist nun wohl endgültig vorbei, da die EZB wohl Irre viele mrd. € druckt, damit die BRD genug leihen kann, um mehr an die EU zu zahlen. Aber die Proleten-Konsum-Gier wird wohl trotz Corona-Bremsung bald wieder 350 mio. Tonnen Müllgebirge pro Tag produzieren, auch weil 50% unserer produzierten Lebensmittel im Müll enden, dieweil anderswo Menschen verhungern.



    Bitte wieder wegpacken: €s war ein Fehler. Ist B.Johnson klüger als A.Merkel?
    Die guten Nachrichten des Tages: GB hat den EU-Austritts-Antrag noch nicht storniert,
    und Erdogans Chancen sich mit Corona auszuschalten sind nicht schlechter als die von Kim Jong-un.
    Es werden sich wohl Paar
    andere Nettozahler aus dieser EU
    verabschieden, dann ist der
    Ofen aus

  5. #175
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.696

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    Es werden sich wohl Paar andere Nettozahler aus dieser EU verabschieden, dann ist der Ofen aus
    Was ich bin und was ich habe macht mir zwar Spaß, ich beneide aber dennoch die Mächtigen unserer Zeit, die nun ohne Myopie und Suhlerei im Wohlstand die Zukunft besser machen könnten.

    Wechselbälge wie Spahn und Trolle wie Merz
    helfen ihren Hexen als folgsame Hof-Schranzen ins Verderben: mit den Bettler-Horden von Pamir bis Namib verbraten sie BRD- Bestand, versauen die Erde und schaden mehr als Pest und Corona..
    Unser Wirtschafts- und Fräulein-Wunder gab der Welt einen Kraft-Schub: als wir die Zerstörung der Alliierten von Ural bis Atlantik repariert hatten und Explorer im Orbit Sputmik traf, grüßte er: "How do you do?" Sputniks erklärte: "FBI und KGB hören uns hier nicht, Du kannst also Deutsch sprechen."

    Da seit 2015 in der BRD nur 1,8 mio Deutsche geboren wurden aber 4,8 mio. Deutsche starben und auswanderten, sank unsere Zahl um 3 mio dieweil die Zahl der Import-Bettler hier um 7½ mio. stieg, was uns bisher 290 mrd. € kostete. Das fehlt nun für Schulen-, Straßen- und Brücken-Reparaturen.


     Beitrag Defizit Beitrag Profit
    11 Länder 75,12 29,76 17 Länder 19,85 29.76
    MwSt. Zoll etc. EU-Moloch 59,77
    94,97 mrd. € EU-Mitglieder-Beiträge werden von der EU umverteilt. Dafür hat die EU ca. 50.000 Mitarbeiter und nutzt durch Auftragsvergabe noch weitere 35.000 Leute für Wartung und Verwaltung von Gebäuden, Außenanlagen und Grünflächen, Gebäudetechnik, Reinigung, Kantinen, IT-Dienste, Übersetzungen und Bewachung.

    Ohne GB entfallen ca. 11% der EU-Einnahmen, aber auch ca. 11% der Leistungen. Statt Zahlung wie eines BRD-Ministers krallen EZB-Geizhexe und EU-Grinsehexe alleine jedoch weit mehr Geld als Hungertote eines ganzen Landes retten könnte.

    Aber es raubt den 2 €-Oberhexen und den anderen 84.998 feisten €-Profiteuren keinen Schlaf.
    Finde Dich damit ab: ohne GB ist die EU tot, aber wir sind gefickt und nun mit der nächsten EU schwanger. Da Abtreibung z.B. durch BRD-Zahlungs-Verweigerung zu WK3 der alten Alliierten gegen Deutschland führt, können wir, egal ob Junge oder Mädchen, nur auf eine gesunde Geburt hoffen.
    Aber kein [Links nur für registrierte Nutzer] Amtsenthebung der [Links nur für registrierte Nutzer], der BRD-Regierung, der [Links nur für registrierte Nutzer] und der [Links nur für registrierte Nutzer] kann nur die Union ohne WK3 schaffen.



    Bitte wieder wegpacken: €s war ein Fehler. Ist B.Johnson klüger als A.Merkel?
    Die guten Nachrichten des Tages: GB hat den EU-Austritts-Antrag noch nicht storniert,
    und Erdogans Chancen sich mit Corona auszuschalten sind nicht schlechter als die von Kim Jong-un.
    [/QUOTE]

  6. #176
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.511

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Haushaltsplan - Deutschlands EU-Beitrag soll offenbar um 42 Prozent steigen

    Den Staats- und Regierungschefs der EU stehen diese Woche harte Verhandlungen bevor. Es geht um die Beiträge für den gemeinsamen Haushalt - Berlin muss sich laut einem Medienbericht auf eine deutliche Erhöhung einstellen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dieser überflüssige Moloch verschluckt alles, und wir liefern ab. Wie lange geht das noch gut?
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  7. #177
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.196

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Die Britten sind froh, das korrupte EU Theater beendet zu haben, das Beste was man tun konnte

  8. #178
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    30.997

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    EU-Haushalt ohne Briten . Deutschland soll deutlich mehr zahlen. .
    .. die Briten haben es verstanden früh genau das sinkende Schiff zu verlassen …
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  9. #179
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.511

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Und Deutschland übernimmt fast alleine den Beitragsausfall von England - sind wir eigentlich nur noch blöd?
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  10. #180
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.180

    Standard AW: EU-Haushalt ohne Briten

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Und Deutschland übernimmt fast alleine den Beitragsausfall von England - sind wir eigentlich nur noch blöd?
    Ja. Oder war die Frage rhetorischer Natur?
    Melden Sie Subversive!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ausgeglichener Haushalt
    Von Der Gerechte im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 20:24
  2. Rot-grüner Haushalt gescheitert – NRW vor Neuwahlen
    Von Conger71 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 19:15
  3. Ausgeglichener Haushalt
    Von Urmel aus dem Ei im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 12:03
  4. Kritik am Haushalt 2006
    Von dtm05 im Forum Deutschland
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 13:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 132

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben