+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 82

Thema: BVerfG: Recht auf Suizid

  1. #31
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.389

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Sich selbst umzubringen war schon immer legal ... ich sehe da jetzt nichts bahnbrechend Neues.
    HEIL SATAN

  2. #32
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.030

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Sich selbst umzubringen war schon immer legal ... ich sehe da jetzt nichts bahnbrechend Neues.
    Selbstmord ist ja auch schwer zu ahnden. Ein Verbot würde daher keinen Sinn machen.
    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://youtu.be/H3DGEG3lOPk
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.561

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Sich selbst umzubringen war schon immer legal ... ich sehe da jetzt nichts bahnbrechend Neues.
    Ist ja nicht so schlimm, dass du nichts Neues siehst. Es reicht, wenn die „Seher“ es sehen.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  4. #34
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.819

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Sich selbst umzubringen war schon immer legal ... ich sehe da jetzt nichts bahnbrechend Neues.
    Sich unter staatlicher Aufsicht und Legitimation umzubringen, unter der Überschrift von Freiheit und Humanismus... obwohl es einfach nur ne kühle, kaufmännische Rechnung ist, um unproduktiven Menschenschrott fachgerecht zu entsorgen, ist aber noch nicht sooo alt.

  5. #35
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.389

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Selbstmord ist ja auch schwer zu ahnden. Ein Verbot würde daher keinen Sinn machen.
    Man könnte ja die Todesstrafe verhängen über jeden, dessen Selbsttötungsversuch scheitert ... so als Hilfestellung.
    HEIL SATAN

  6. #36
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.389

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Sich unter staatlicher Aufsicht und Legitimation umzubringen, unter der Überschrift von Freiheit und Humanismus... obwohl es einfach nur ne kühle, kaufmännische Rechnung ist, um unproduktiven Menschenschrott fachgerecht zu entsorgen, ist aber noch nicht sooo alt.
    Davon hat das BVerfG aber doch nichts geschrieben, oder?
    HEIL SATAN

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.561

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Selbstmord ist ja auch schwer zu ahnden. Ein Verbot würde daher keinen Sinn machen.
    Im Mittelalter schrecke man nicht davor zurück, die Selbstmörder noch aufzuhängen. Aber auf alle Fälle kamen sie nicht in „geweihter Erde“ auf dem Friedhof, sondern wurden auswärtig verscharrt.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  8. #38
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.389

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Im Mittelalter schrecke man nicht davor zurück, die Selbstmörder noch aufzuhängen. Aber auf alle Fälle kamen sie nicht in „geweihter Erde“ auf dem Friedhof, sondern wurden auswärtig verscharrt.
    Macht das die Kirche mit denen und mit praktizierenden Schwulen heute nicht immernoch so?
    HEIL SATAN

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    7.819

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Davon hat das BVerfG aber doch nichts geschrieben, oder?
    Wenn das BVerfG die gewerbliche Sterbehilfe legalisiert, was für Folgen wird das mittel- bis langfristig wohl haben?
    Auch die Abtreibungsbewegung hat mal klein angefangen, wurde mit Freiheit usw. legitimiert und damals konnte man sich auch nicht vorstellen, was für Ausmaße das annehmen wird, zumal noch je unkomplizierter das Prozedere im Laufe der Zeit gestaltet wurde. Abtreibungen hats ja auch schon immer gegeben.

  10. #40
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    23.617

    Standard AW: BVerfG: Recht auf Suizid

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Sich unter staatlicher Aufsicht und Legitimation umzubringen, unter der Überschrift von Freiheit und Humanismus... obwohl es einfach nur ne kühle, kaufmännische Rechnung ist, um unproduktiven Menschenschrott fachgerecht zu entsorgen, ist aber noch nicht sooo alt.
    Die kaufmännische Rechnung sieht eher vor, um jeden Preis einen Sterbenden am Leben zu erhalten, am liebsten jahrelang an Geräten. Das bringt ordentlich was ein.
    Die Erde ist 4,6 Milliarden Jahre alt, und ich bin ausgerechnet unter Merkel hier.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundesrecht ist geltendes Recht, aber ist es auch gültiges Recht?
    Von hajo im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.09.2019, 16:07
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 07:38
  3. Wo er Recht hat, hat er Recht: Herr Gysi, die Banken und die Steuergelder (22.07.09)
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 19:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 90

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben