+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 68 von 68

Thema: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity'

  1. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    22.966

    Standard AW: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity'

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ich denke, auch ein schallendes Gelächter ist eine gute Antwort auf diesen Vorwurf, verbunden mit den Worten: "Werd du erst mal trocken hinter den Ohren". Hab ich ausprobiert - hat funktioniert
    grün:

    Ich hab`mein grün heute reichlich verschossen- so auf dem Weg. :-)

  2. #62
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.205

    Standard AW: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity'

    Die Idioten, von der SPD finanziert, stecken hinter Anschlägen, gegen Jeden der die Lügen der Regierung um Corona dokumentiert Ein Club, Migranten Vereine, die unnützen Migranten Beauftragten, Gleichstellungs , Digital Beauftragte usw..


    AntiFA, gegen Corona Kritiker, haben Sprengstoff Fachleute und Schläger Trupps


  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.024

    Standard AW: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity/

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Die Migrantenverbände sollte man abschaffen, ohne wenn und aber.
    Mein Mann braucht keinen Ausländerbeirat. Sollte alles abgeschafft werden!
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  4. #64
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.205

    Standard AW: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity'

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Dann möchte ich an dieser Stelle auch ein paar Forderungen einbringen:

    1.) Fingerabdrücke von allen Asylanten und allen "auffällig gewordenen" (EU-) Ausländern! Stichwort: Identitätswechsel.
    2.) Abschiebungen ohne Hindernisse oder ungenügende Gründe zur Aussetzung (Gegenwehr, kurzfristige/plötzliche medizinische Späßchen etc).
    3.) Einreisekontrolle und Aufnahmestopp, wenn die Identität nicht nachgewiesen werden kann. Zudem keine Einreise über sichere Staaten; ggf. Überprüfungshaft.
    4.) Neue Regelung zur Staatsangehörigkeit. Passentzug etc.
    5.) Gesetz gegen EU-Schmarotzer und nichtdeutsche Sozialleistungsbezieher.
    6.) Bundesweite Regelung zur Wohnberechtigung, Arbeitsvermittlung und soziale Förderungen (Punktesystem).
    7.) Sofortiges Verbot, wegen Volksverhetzung, der Partei Die Grünen und Überprüfung in selbiger Sache der Parteien Die Linke und SPD.
    8.) EU-Reform. Nationalstaat vor Europa.
    Eines der Corona Probleme war, das Kriminelle die Migranten Vereine kontrollieren, damit Super verdienen als Anwälte wie Jersey Montag, die Grünen Chefin in Bremen, obwohl es reine Verbrecher organisationen sind. Die drehen das Drehbuch, das man die Pässe wegwirfte, so mehrfach mit vielen Identiäten abkassieren kann, und wenn man abgeschoben wird, mit Neuer Identiät erneut auftauchen kann, Deshalb musste der Reise Verkehr dicht gemacht werden, denn 50 % waren ausl. Kriminellen, die mit gekaufen Pässen kamen auf BEutezug und viele Länder leerten die GEfängnisse, mit der Auslage nach Europa zu gehen

  5. #65
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.488

    Standard AW: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity'

    Nah endlich haben die was gefunden, dass Vermummungsverbot zu umgehen.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die Idioten, von der SPD finanziert, stecken hinter Anschlägen, gegen Jeden der die Lügen der Regierung um Corona dokumentiert Ein Club, Migranten Vereine, die unnützen Migranten Beauftragten, Gleichstellungs , Digital Beauftragte usw..


    AntiFA, gegen Corona Kritiker, haben Sprengstoff Fachleute und Schläger Trupps

    Nicht Corona-Kritiker - Sondern Kritiker von mit Corona begruendeten staatlichen Massnahmen (Subventionierte NGO's schliess da bei Staat mit ein).
    Die Antifa ist ein Handlager der "Staatstragenden Parteien".
    Wahrheit Macht Frei!

  6. #66
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.205

    Standard AW: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity'

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Nah endlich haben die was gefunden, dass Vermummungsverbot zu umgehen.


    Nicht Corona-Kritiker - Sondern Kritiker von mit Corona begruendeten staatlichen Massnahmen (Subventionierte NGO's schliess da bei Staat mit ein).
    Die Antifa ist ein Handlager der "Staatstragenden Parteien".
    Die Methoden sind NATO, Georg Soros, Pentagon gesteuert überall gleich, werden direkt von Richard Grenell erpresst, wie im Kosovo, der Albin Kurti absetzen liess, der keine Ausgangs Sperren machen wollte.

    Das wird als Volks Rettung verkauft, im Dienste des Volkes, obwohl kein Arzt gefragt wurde, denn Viele warnten vor dem Unfug, den Todes Folgen der Kontakt Sperre, dem Kinder, Schüler und Lehrer Terror. Hier aus Albanischen Medien, wo die Server in den USA stehen, denn auch Medien wurden schon dicht gemacht, um Proteste zu verhindern.



    Die Verbrecher Bande, die erneut mit den Extrem vorbelasteten RKI, Christian Drosten das Betrugs Theater inzenierte, für eigene Posten, und Millionen und von Bill Gates und der Pharma Industrie, gehört wegen Organisierter Kriminalität verhaftet, ausgeschaltet, den die Impfschäden, als "Syndrom" bekannt, sind immer enorm gewesen. Wie Dr. Wodarg schon erkärte, wird bis heute in Deutschland ein Gesetz verhindert, das die Pharma Industrie, für ihre Impfschäden Haftbar macht und Horst Seehofer mit der Roche Bande, war im Tamiflu Betrug schon dabei, Die Verbrecher Banden, verdienen mit den neuen Krankheiten, die fast immer Impf- und Medikamenten Folge Schäden sind, wie auch Ebola. Jedes Mal gibt es Forschungs Millionen, um den Mafia Apparat von Computer verdummeten Idioten am Leben zu erhalten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hat das Coronavirus nichts mit dem Kawasaki-Syndrom zu tun — eine andere Ursache liegt jedoch auf der Hand.

    So schreibt etwa der Hersteller GlaxoSmithKline (GSK) in seiner [Links nur für registrierte Nutzer] des Impfstoffs Priorix (Lebend-Impfstoff Masern-Mumps-Röteln) unter dem Punkt „Daten nach der Markteinführung“:

    „Nach der Markteinführung wurden folgende zusätzliche Nebenwirkungen nach der Priorix-Impfung berichtet. Da die Nebenwirkungen aus Spontanberichten hervorgingen, ist deren Häufigkeit nicht zuverlässig abschätzbar.“
    Geändert von navy (22.05.2020 um 06:56 Uhr)

  7. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.243

    Standard AW: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity'

    Sie haben nichts zu fordern, sie sollten abgeschafft werden!

  8. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    532

    Standard AW: Migrantenverbände fordern 'verpflichtendes Mindestmaß an Diversity'

    Asylmillionäre seit 2016 sind es 1.262.567 Asylanten die in die BRD kamen, die Kosten betragen seit 2016: sage und schreibe 87,3 Mrd. das sind pro Person 69.144,84 € und pro Monat 1.440,52€
    Das ist ja eine richtige Flüchtlingsindustrie wer verdient den da wirklich viel??

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Migrantenverbände: Einwanderung als Staatsziel im Grundgesetz verankern
    Von Jodlerkönig im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.11.2016, 13:01
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2014, 15:16
  3. Ein verpflichtendes SOZIALES Jahr für ALLE jungen Menschen?!
    Von Poebel im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 19:19
  4. Living Diversity - Neue Geschäftsidee für Multikultifans
    Von Nationalix im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 05:39
  5. Migrantenverbände drohen der Kanzlerin wg Zuwanderungsgesetz
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 09:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 136

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben