+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.649

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Sie planten angeblich rassistisch motivierte Körperverletzungen und Sachbeschädigungen.


    Ist denn eine Planung schon strafbar ?
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    14.973

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Sie planten angeblich rassistisch motivierte Körperverletzungen und Sachbeschädigungen.
    Die Zecken planen andauernd rassistisch motivierte Körperverletzungen und Sachbeschädigungen und führen das auch permanent durch.

    Na ja, wem sag ich das.
    Weiß ist das Schiff, das wir lieben!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.647

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Die übliche Regimehetze! "Kriminelle Vereinigung", das machen die BRD-Staatsanwälte gerne.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #14
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.092

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Zählt da einer noch mit und kann sagen die wievielte es ist.

    *** Razzia in mehreren Bundesländern gegen mutmaßliche Rechtsextremisten ****

    .
    … es waren bestimmt ANTIFA Chaoten , aber das darf nicht an die Öffentlichkeit , dann werden daraus eben Rechtsextremisten :


    ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  5. #15
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.092

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Die übliche Regimehetze! "Kriminelle Vereinigung", das machen die BRD-Staatsanwälte gerne.
    .. eigentlich müßten die dann so einige von den Bundestagsabgeordneten der Altparteien verhaften ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  6. #16
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    5.454

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Keine Ahnung ob Planung schon strafbar ist. Sie sollten lieber die Typen dingfest machen die das Auto von Chrupalla abgebrannt haben.
    Björn Höcke:

    Sie müssen sich mal Bundesjustizminister Heiko Maas angucken, als ich die Nationalflagge, dieses zentrale nationale Symbol, herausgeholt habe. Es war so, als ob man Graf Dracula ein mit Knoblauchknollen geschmücktes Kreuz in die Visage gehalten hätte!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.647

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung ob Planung schon strafbar ist. Sie sollten lieber die Typen dingfest machen die das Auto von Chrupalla abgebrannt haben.
    Mal für alle, die keine Ahnung von der "nationalen Szene" haben: Antifabanden tyrannisieren seit Jahrzehnten kritische Deutsche (Sachbeschädigung, Autobrandstiftung, Sammeln von Namen und Adressen, Telefonterror, schwere Körperverletzung, Mordversuche, Häuser beschmieren usw.) Das wird dann vielfach auch auf Indymedia und anderen Zeckenseiten öffentlich gefeiert.

    Was passiert? Nichts!

    Wenn sich ein paar Rechte irgendwo als Kameradschaft zusammentun, dann schreit das System schnell "Kriminelle Vereinigung". Einer der längsten Polit-Prozesse in der BRD-Geschichte, der Koblenzer Prozess gegen das "Aktionsbüro Mittelrhein", sollte jedem klarmachen, was hier wirklich abgeht. Das ist reine Willkür- und Unterdrücksjustiz allein gegen Rechte
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #18
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.410

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Zählt da einer noch mit und kann sagen die wievielte es ist.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wieder ein paar Idioten die auf einen V-Mann reingefallen sind oder was.
    Das ist wahrscheinlich wie bei den Talksendungen und Fernsehshows in den Neunzigern ... die ziehen die Leute da wohl mehrmals durchs Bild. Zack, vor die Kamera gestellt, wieder ausm Bild gezerrt und sich schnell verkleiden geschickt. Aber man fragt sich schon lange nicht mehr, woher die diese ganzen beknackten Idioten holen ... die schauen sich deren Formate an und mehr als grunzen und rülpsen dürfte schon als verhältnismäßig intellektuell gelten. Das ist wie mit den Hartz IV Sendungen, Frauentausch in den Benz Baracken, sozusagen. Wenn die mehr als zwei zusammenhängende Sätze artikulieren können sind die schon fast ungeeignet.

    Man braucht sich da nichts vorzumachen, es gibt verdammt viele Idioten und ein paar davon brüllen auch "Sieg Heil", da findet man immer noch ein paar arme Gestalten, die man dem Pöbel vorzeigen kann. Und wenn man ein paar VS-Leute dazu anhält, die Leute erst anzustiften, damit man hinterher bissl Material zur Verfügung hat. Diese ganzen Terrorgrüppchen sind doch eigentlich lachhaft ... wenn die es alleine ohne Hilfe aus dem Wald schaffen ist das schon optimistisch in der Annahme. Zum Glück ist es in den Vollzugsanstalten recht übersichtlich, dass man sich nicht verlaufen kann und wie man E-Mails verschlüsselt oder seinen WhatsApp Verlauf nachhaltig löscht, müssen sie dort nicht mehr lernen. Das Zeug wird denen dort glücklicherweise kein Kopfzerbrechen mehr bereiten.
    HEIL SATAN

  9. #19
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.269

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Zählt da einer noch mit und kann sagen die wievielte es ist.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wieder ein paar Idioten die auf einen V-Mann reingefallen sind oder was.
    Ich gehe davon aus, daß die Gruppe gar nicht existiert. Das LKA Kiel hatte doch auch kürzlich die Fakegruppe mit der Dänenflagge "hochgehen" lassen. Das sind alles Fakegruppen, die man mit viel Arbeit selbst produziert hat.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #20
    RasseKöterLand Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    4.337

    Standard AW: Und wieder eine rechte Terrorgruppe verhaftet

    Bei der Aktion gab es eine Durchsuchung in Hessen, wie ein Sprecher des dortigen Innenministeriums der Deutschen Presse-Agentur sagte. Bei einem der Beschuldigten soll es sich nach weiteren dpa-Informationen um einen extrem gewalttätigen Anführer der rechtsextremen Szene in Kassel handeln. Bernd T. hatte unter anderem den 2015 vom hessischen Innenministerium verbotenen rechtsextremistischen Kasseler Verein "Sturm 18" gegründet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bernd Tödter (* [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] in [Links nur für registrierte Nutzer]) ist ein deutscher [Links nur für registrierte Nutzer]. Tödter war Gründer und Präsident der Organisation „Sturm 18 e.V.“. 2012 gründete er in der [Links nur für registrierte Nutzer] die [Links nur für registrierte Nutzer] Gefangenhilfeorganisation Aryan Division Jail Crew (AD Jail Crew).
    1993 hatte Tödter mit einem Mittäter einen Obdachlosen zu Tode geprügelt und wurde dafür zu einer Haftstrafe verurteilt. Im Februar 2000 fand die Polizei ein Waffenarsenal in seiner Wohnung: Übungs- und Manövermunition, Leuchtspurmunition, scharfe Gewehr- und Pistolenmunition, Schreckschuss-Waffen und ein panzerbrechendes Geschoss. Daraufhin wurde gegen ihn unter anderem wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt. Bei einer Hausdurchsuchung im Jahre 2002 erschossen Polizisten seine scharfen [Links nur für registrierte Nutzer]. Tödter griff 2006 eine kurdische Familie an und wurde dafür zu 18 Monaten Haft verurteilt. Auch wird er mit einem Anschlag in Verbindung gebracht, bei dem im Vorfeld des 1. Mai 2010 das DGB-Haus in [Links nur für registrierte Nutzer] mit der Parole „Volksverräter!!!“ besprüht wurde. Bei einer Hausdurchsuchung 2010 erschossen Polizisten seinen Dobermann. Wegen Bedrohung und Beleidigung einer Frau, deren minderjährige Tochter unter den Einfluss Tödters geraten war, kam er im Herbst 2011 erneut wegen Beleidigung für zehn Monate ins Gefängnis. 2012 entschied das Kassler Landgericht auf Antrag der Anklagebehörde, ein Verfahren gegen Tödter wegen der „[Links nur für registrierte Nutzer]“ fallen zu lassen.
    2013 führte die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main ein Ermittlungsverfahren wegen Gründung einer kriminellen Vereinigung, die Gefangenhilfeorganisation "Aryan Division Jail Crew" (AD Jail Crew), stellte jedoch das Verfahren wegen fehlender Rechtsgrundlage ein. Es konnte kein Rechtsverstoß nachgewiesen werden.
    Nachdem er im Februar 2014 eine zweijährige Haftstrafe verbüßt hatte, kam er bereits im Juli 2014 wegen des Vorwurfs der zweifachen gefährlichen Körperverletzung erneut in Untersuchungshaft.[Links nur für registrierte Nutzer] Angeklagt wurde Tödter wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in zwei Fällen. Außerdem soll er zwei Frauen seiner Neonazigruppe beauftragt haben, eine 16-Jährige zu misshandeln.[Links nur für registrierte Nutzer] Verurteilt wurde er zu zwei Jahren und drei Monaten Haft.[Links nur für registrierte Nutzer]
    Im Mai 2016 wurde er zu weiteren zweieinhalb Jahren Haft wegen Nötigung und schwerer Körperverletzung verurteilt. Gemeinsam mit drei weiteren Frauen und zwei Männern hatte er mehrere Personen schwer misshandelt, welche der von ihm gegründeten [Links nur für registrierte Nutzer] „Sturm 18“ nicht beitreten bzw. austreten wollten. Im Prozess ging es hauptsächlich um einen Mann, der auf Befehl des als „extrem gewalttätig“ beschriebenen „Präsidenten“ Tödter eine Woche lang festgehalten und gequält wurden sein sollte.[Links nur für registrierte Nutzer] Ende Juni 2019 wurde er aus der Haft entlassen und hält sich in [Links nur für registrierte Nutzer] und [Links nur für registrierte Nutzer] auf, um Schüler für seine Organisation [Links nur für registrierte Nutzer] anzuwerben

    5 Minuten googeln, dann findet man heraus das Bernd Tödter nur ein Krimineller ist. Ich würde mich wundern wenn er nicht mit den Diensten verbandelt ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wieder eine Einschränkung für die Rechte der Schützen, täglich grüßt die Nannyduktatur
    Von mick31 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 07:46
  2. Schon wieder Hexenjagd auf Rechte
    Von Liegnitz im Forum Deutschland
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 11:23
  3. Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...
    Von IM Redro im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 15:35
  4. Die extreme Rechte wieder in der Bedeutungslosigkeit!
    Von Wayne im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 222
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 21:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 83

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben