+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    2.431

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ist doch totaler Schwachsinn.
    Niemand kann sagen, woher die Infektionen genau kommen.
    In Heinsberg gibt es mehr Infektionen als in Tirol selber.
    Wie kann das sein?

    Wir erleben hier Panikmache und Aktionismus.
    Offenbar befeuert aus einer einzigen Provinz in Italien, wo es derzeit extrem viele alte Manschen mit Lungenkrankheiten zu geben scheint.

    Es wird uns immer erzählt, dass es in Italien so schlimm sei, da man !so spät reagiert hätte und Deutschland hätte einen Vorsprung".
    Diese Behauptung lässt sich nicht unbedingt belegen, denn schließlich wurden die radikalen Maßnahmen in Italien bereits am 8. März durchgeführt in ALLEN Provinzen. Weniger radikale Maßnahmen gab es schon lange davor, zum Beispiel das Verbot aller Großveranstaltungen.

    Unser Virologe Drosten erzählt uns immer etwas von einer "Inkubationszeit" von max. 2 Wochen.
    Wenn jetzt aber die Todeszahlen in Italien nicht radikal zurück gehen in den nächsten 2 Tagen würde das zeigen, dass die ganzen Maßnahmen nutzlos gewesen sind und die Todesfälle offenbar nicht im Zusammenhang mit !Corona" stehen.
    Eigentlich müssten sie jetzt schon deutlich zurück gehen,aber das ist auch eine Frage wie "aktuell" die Toten überhaupt sind.
    Offenbar werden Tote "angespart" und dann im Nachhinein den Corona - Toten zugerechnet.
    Deswegen ist es Unsinn diese Zahlen überhaupt zu veröffentlichen, denn es erzeugt doch nur Panik.
    Aber die Politik muss natürlich diese Maßnahmen rechtfertigen,weil in Europa eine riesige Armut enstehen wird, Millionen Menschen werden ihre Existenzen verlieren.
    Also muss die Politik uns zeigen, dass die Maßnahme NICHT überzogen war.
    Das ist natürlich ein echter Teufelskreis aus dem man kaum rauskommt, es sei denn man zieht radikal die Notbremse und beendet den Spuk...
    Für mich ist das die Generalprobe zu chinesischen Kontrolle der Europäer. Ich traue keinem Experten, geschweige den Politikern.

  2. #12
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ist doch totaler Schwachsinn.
    Niemand kann sagen, woher die Infektionen genau kommen.
    In Heinsberg gibt es mehr Infektionen als in Tirol selber.
    Wie kann das sein?

    Wir erleben hier Panikmache und Aktionismus.
    Offenbar befeuert aus einer einzigen Provinz in Italien, wo es derzeit extrem viele alte Manschen mit Lungenkrankheiten zu geben scheint.

    Es wird uns immer erzählt, dass es in Italien so schlimm sei, da man !so spät reagiert hätte und Deutschland hätte einen Vorsprung".
    Diese Behauptung lässt sich nicht unbedingt belegen, denn schließlich wurden die radikalen Maßnahmen in Italien bereits am 8. März durchgeführt in ALLEN Provinzen. Weniger radikale Maßnahmen gab es schon lange davor, zum Beispiel das Verbot aller Großveranstaltungen.

    Unser Virologe Drosten erzählt.
    Drosten ist ein Hochstabler, erzählte vor Wochen was Anderes, verkaufte schon bei der Sars Panik Mache, seine Fake Teststreifen, die reiner Betrug sind, nur eine Treffer Quote von 25-33 % haben, also Lotterie

    Ich erkläre Dir mal ein paar einfache Dinge, die Allgemein Bildung schon sind. Verbreitung. Lass einfach Dein Posting, wenn man Nichts weß. Der Ursprung mit der Stadt Heinsberg, für ganz Europa ist genau bekannt. Ein unverantwortlicher Webasto Techniker, der aus China, Wuhan kam, schleppte den eigentlich harmlosen Virus ein. Jedes Jahr sterben im Winter nun mal Alte mit Vorerkrankungen bei unserem extrem schlechten Geundhetis System, wo Angela Merkel wieder mal dreist log, denn die Globalisierung, Privatisierung, Profit über Alles ist die Ursache.

    Ein Service Techniker von Webasto, Firmen Sitz im Kreis: Heinsberg/ NRW flog nach China, wo in der Stadt Wuhan, nicht nur das grösste Bio Labor ist von China, sondern auch der Webasto Sitz in China
    . Da lief die Corona Übung gerade. Auf der MSC Konferenz in München, informierte China genau auch Deutschland über den Grippe Virus, der nur Alte trifft mit Lungen Beamtmungs Machinenen und Vorerkrankungen. Die Firma, NRW, die korrupten Politiker in Deutschland unternahmen Nichts, nämlich Nichts, das man China, später Iran Flüge kontrollierte, solche Leute die sogar aus Wuhan kamen, einfach mal 14 Tage in Quratäne zu stecken, trotz rechtzeitiger Warnung durch EXperten.

    Statt dessen flog der Webasto Techniker nach Nord Italien, wo 2 weitere Webasto Betriebe sind, besuchte wohl auch Discos und Nacht Clubs. In der Stadte / Kreis Heinsberg, nahmen die Meisten natürlich an einer Faschings Sitzung teil, Praktisch alle Toten, waren dort auf einer Fschings Sitzung auf engsten Raum. Dann kommen wir zumÖsterreicher Erst FAll am 25.Februar, wo ein Italienisches Pärchen aus Nord Italien im Innsbrucker Hotel Europa, der nächste Fall war in Österreich, war überall auch in Ischl. Dann ging es mit den Party, Säufer und Drogen Banden rund um Sex, smartphone Verblödung lustig weiter, quer durch Europa, weil man unbedingt Saufen beim Apre Ski machen mussen, dem Ballermann von Österreich! Komplettes Versagen der Hirnlosen Wichtigtuer der Politik, der Firmen und ein Zeichen für Geschäft, Profit macht man Alles

  3. #13
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Drosten ist ein Hochstabler, erzählte vor Wochen was Anderes, verkaufte schon bei der Sars Panik Mache, seine Fake Teststreifen, die reiner Betrug sind, nur eine Treffer Quote von 25-33 % haben, also Lotterie

    Ich erkläre Dir mal ein paar einfache Dinge, die Allgemein Bildung schon sind. Verbreitung. Lass einfach Dein Posting, wenn man Nichts weß. Der Ursprung mit der Stadt Heinsberg, für ganz Europa ist genau bekannt. Ein unverantwortlicher Webasto Techniker, der aus China, Wuhan kam, schleppte den eigentlich harmlosen Virus ein. Jedes Jahr sterben im Winter nun mal Alte mit Vorerkrankungen bei unserem extrem schlechten Geundhetis System, wo Angela Merkel wieder mal dreist log, denn die Globalisierung, Privatisierung, Profit über Alles ist die Ursache.

    Ein Service Techniker von Webasto, Firmen Sitz im Kreis: Heinsberg/ NRW flog nach China, wo in der Stadt Wuhan, nicht nur das grösste Bio Labor ist von China, sondern auch der Webasto Sitz in China
    . Da lief die Corona Übung gerade. Auf der MSC Konferenz in München, informierte China genau auch Deutschland über den Grippe Virus, der nur Alte trifft mit Lungen Beamtmungs Machinenen und Vorerkrankungen. Die Firma, NRW, die korrupten Politiker in Deutschland unternahmen Nichts, nämlich Nichts, das man China, später Iran Flüge kontrollierte, solche Leute die sogar aus Wuhan kamen, einfach mal 14 Tage in Quratäne zu stecken, trotz rechtzeitiger Warnung durch EXperten.

    Statt dessen flog der Webasto Techniker nach Nord Italien, wo 2 weitere Webasto Betriebe sind, besuchte wohl auch Discos und Nacht Clubs. In der Stadte / Kreis Heinsberg, nahmen die Meisten natürlich an einer Faschings Sitzung teil, Praktisch alle Toten, waren dort auf einer Fschings Sitzung auf engsten Raum. Dann kommen wir zumÖsterreicher Erst FAll am 25.Februar, wo ein Italienisches Pärchen aus Nord Italien im Innsbrucker Hotel Europa, der nächste Fall war in Österreich, war überall auch in Ischl. Dann ging es mit den Party, Säufer und Drogen Banden rund um Sex, smartphone Verblödung lustig weiter, quer durch Europa, weil man unbedingt Saufen beim Apre Ski machen mussen, dem Ballermann von Österreich! Komplettes Versagen der Hirnlosen Wichtigtuer der Politik, der Firmen und ein Zeichen für Geschäft, Profit macht man Alles
    Nur zur Ergänzung lt. Webasto Chef, wo die[Links nur für registrierte Nutzer], das war Anfang Februar, das Heupt Werk in Stockdorf sogar schloss, jeden Mitarbeiter in Quarantäne schickte! Vollständiges Politik Versagen in der EU, weil Alle Fakten Anfang Februar bekannt waren, man den Reise Tourismus der Alkoholker und Influenzer nicht unterband.

    Initial angesteckt hatte sich der erste Mitarbeiter bei einer chinesischen Kollegin, die am deutschen Standort zu Gast gewesen war. Ihre Eltern stammen aus der Region Wuhan; sie hatten die Chinesin kurz zuvor besucht und offenbar angesteckt. Inzwischen steht die Firmenzentrale von Webasto genauso wie das Werk in Wuhan still.

    Die [Links nur für registrierte Nutzer] werden, für E- Autos, also eine Folge der Betrugs E-Auto und Digitalsierungs Politik und der KfW wie immer.

  4. #14
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Eine Fortbildung für Mediziner wurde vorzeitig beendet, die feierteten in dem Gebiet dann munter weiter, steckten Leute an. Das Viren auch die gesunden Leute verbreiten können, wird ignoriert

    Kongress am Arlberg
    Coronavirus-Leichtsinn und seine Folgen

    Tirol ist das derzeit am stärksten vom Coronavirus betroffene Bundesland Österreichs und mittlerweile komplett unter Quarantäne. Ein vergangene Woche in St. Christoph am Arlberg abgehaltener Sportärztekongress wirft, nachdem etliche Teilnehmer erkrankt sind, exemplarisch die Frage nach der Verantwortung auf. ORF.at hat mit mehreren Zeugen gesprochen.
    ................................

    Zudem kritisierte ein Skilehrer das fahrlässige Verhalten der Mediziner, die es ihm zufolge besser hätten wissen müssen: „Das ist so, wie wenn ich bei Lawinenwarnstufe fünf in ein steiles Gelände reinfahr und meine Gäste vorschicke. Die sind dann alle verschüttet, und im Nachhinein sag ich: ‚Ja, blöd gelaufen, ich hab einfach den Lawinenbericht nicht gelesen.‘" Die Ärzte hätten im Gegenteil sichtlich Freude an der zusätzlichen Skifahrzeit inklusive Apres-Ski in den umliegenden Skigebieten gezeigt. „Der Kongress ist halt von dieser Vortragszeit quasi auf Apres-Ski-Zeit umgestellt worden, die waren teilweise auch bei uns in der Unterkunft bis halb fünf in der Früh zum Feiern mit den Skilehrern gemeinsam.“

    Keine Tests für Skilehrer

    Viele der Skilehrer hätten bereits mit Coronavirus-Symptomen wie Fieber und Husten zu kämpfen. Tests, hieß es von zwei Skilehrern, seien jedoch nicht durchgeführt worden. „In den ganzen Quarantänegebieten wird trotz Symptomen keiner mehr getestet, weil keine Kapazitäten da sind und die Tests für medizinisches Personal benötigt werden“, sagte ein Skilehrer. „Du hast erzählen können (bei der Hotline 1450, Anm.), dass du Symptome hast und direkten Kontakt mit infizierten Sportärzten gehabt hast, es wurde kein Test mehr durchgeführt.“ Schließlich seien junge, gesunde Leute keine Risikogruppe.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #15
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    4.385

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Das also war die erste Corona-Party.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.318

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Drosten ist ein Hochstabler, erzählte vor Wochen was Anderes, verkaufte schon bei der Sars Panik Mache, seine Fake Teststreifen, die reiner Betrug sind, nur eine Treffer Quote von 25-33 % haben, also Lotterie

    Ich erkläre Dir mal ein paar einfache Dinge, die Allgemein Bildung schon sind. Verbreitung. Lass einfach Dein Posting, wenn man Nichts weß. Der Ursprung mit der Stadt Heinsberg, für ganz Europa ist genau bekannt. Ein unverantwortlicher Webasto Techniker, der aus China, Wuhan kam, schleppte den eigentlich harmlosen Virus ein. Jedes Jahr sterben im Winter nun mal Alte mit Vorerkrankungen bei unserem extrem schlechten Geundhetis System, wo Angela Merkel wieder mal dreist log, denn die Globalisierung, Privatisierung, Profit über Alles ist die Ursache.

    Ein Service Techniker von Webasto, Firmen Sitz im Kreis: Heinsberg/ NRW flog nach China, wo in der Stadt Wuhan, nicht nur das grösste Bio Labor ist von China, sondern auch der Webasto Sitz in China
    . Da lief die Corona Übung gerade. Auf der MSC Konferenz in München, informierte China genau auch Deutschland über den Grippe Virus, der nur Alte trifft mit Lungen Beamtmungs Machinenen und Vorerkrankungen. Die Firma, NRW, die korrupten Politiker in Deutschland unternahmen Nichts, nämlich Nichts, das man China, später Iran Flüge kontrollierte, solche Leute die sogar aus Wuhan kamen, einfach mal 14 Tage in Quratäne zu stecken, trotz rechtzeitiger Warnung durch EXperten.

    Statt dessen flog der Webasto Techniker nach Nord Italien, wo 2 weitere Webasto Betriebe sind, besuchte wohl auch Discos und Nacht Clubs. In der Stadte / Kreis Heinsberg, nahmen die Meisten natürlich an einer Faschings Sitzung teil, Praktisch alle Toten, waren dort auf einer Fschings Sitzung auf engsten Raum. Dann kommen wir zumÖsterreicher Erst FAll am 25.Februar, wo ein Italienisches Pärchen aus Nord Italien im Innsbrucker Hotel Europa, der nächste Fall war in Österreich, war überall auch in Ischl. Dann ging es mit den Party, Säufer und Drogen Banden rund um Sex, smartphone Verblödung lustig weiter, quer durch Europa, weil man unbedingt Saufen beim Apre Ski machen mussen, dem Ballermann von Österreich! Komplettes Versagen der Hirnlosen Wichtigtuer der Politik, der Firmen und ein Zeichen für Geschäft, Profit macht man Alles
    Webasto sitzt hier in Starnberg und Stockdorf, dort trat auch der Fall auf, du Depp.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Webasto sitzt hier in Starnberg und Stockdorf, dort trat auch der Fall auf, du Depp.
    Meine Antwort, wo ja jeder selbst sehen kann, wer ein Depp ist. Webasto sitzt auch nicht in Starnberg, was eine Lüge von Dir ist. siehe unten link, wo man schauen kann, wo überall in Deutschland, oder in der Welt Zweigstellen sind..

    Typisch smartphone Depp, Wenn Du alle Zweigstellen von Webasto genannt haben willst, musst Du auf deren Website gehen, [Links nur für registrierte Nutzer] war die Zentrale von Webast geschlossen.. Klar erwähnte ich das die Webasto Zentrale in Stockdorf damals geschlossen wurde, wie der Geschäftsführer in den Medien erklärte. Nur Hirnlose wollen hier jede Zweigstelle genannt bekommen.

    Webasto freut sich über Genesung von Mitarbeitern


    Stockdorf / München – 4. März 2020 – Alle mit dem Coronavirus infizierten Mitarbeiter des Automobilzulieferers Webasto sind mittlerweile aus den Krankenhäusern, in denen sie behandelt worden waren, entlassen. Das gilt sowohl für die deutschen als auch für die chinesischen Kollegen. „Wir sind sehr erleichtert und froh, dass alle Kolleginnen und Kollegen vollständig gesund sind und zu ihren Familien und Freunden zurückkehren konnten. Das Wohl unserer Mitarbeiter stand und steht für uns an oberster Stelle. Nach Bekanntwerden der ersten Fälle bei Webasto haben wir unmittelbar verschiedene Maßnahmen, wie die 14-tägige Schließung unserer Firmenzentrale in Stockdorf, eingeleitet. Das hat sehr gut funktioniert, und wir konnten so eine weitere Verbreitung des Virus im Unternehmen verhindern“, erklärte Dr. Holger Engelmann, Vorsitzender des Vorstands, Webasto SE.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für Hirnlose zeigt ich gleich den link, weil man Nichts kapiert, unter dem IQ von 70 liegt, also dümmer wie mein Hund ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]




    China, Russland schicken Hilfe, die Hirnlosen in Berlin, der EU haben Ausfuhr von Hilfen sogar verboten. Die Poltiik Verbrecher, dulden den aktuellen Amazon Betrug erneut, mit überteuerten Desinfektions Gütern, wie zuvor den VAT Betrug in Milliarden Höhe

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn man dann zu blöde ist, auf den link zu klicken, würde ich Hirn Invaliden Hilfe beantragen, denn so dumm sollte dann Niemand sein.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.318

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Meine Antwort, wo ja jeder selbst sehen kann, wer ein Depp ist. Webasto sitzt auch nicht in Starnberg, was eine Lüge von Dir ist. .
    Natürlich sitzen die auch in Starnberg, Idiot.
    ICH WOHNE HIER!!!!!
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #19
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.127

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Natürlich sitzen die auch in Starnberg, Idiot. ICH WOHNE HIER!!!!!
    Am Starnberger See ? Neben dem thailändischen König ?

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.318

    Standard AW: Unfähige Behörden in Tirol verbreiteten über einen Sauf-Club in Ischl, einen Virus über Europa

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Am Starnberger See ? Neben dem thailändischen König ?
    Nein, im Landkreis. Starnberg selber ist grottenhäßlich. Seine Hütte kenne ich aber.
    Ich wohne da wo Helene Fischer wohnt. Sie singt aber draußen nicht.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2018, 17:20
  2. Chinas Handelsminister: USA würden einen Handelskrieg verlieren
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 03:25
  3. der unfähige matschies
    Von ursula im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 16:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 96

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben