+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

  1. #1
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.998

    Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Bereits 20.000 betrügerische "Sofort-Hilfe-Anträge" bei Insolvenzen durch CORONA ermittelt.
    Wie schnell das alles geht - und schon stehen die Betrüger auf der Matte. Auf so etwas würde ich garnicht erst kommen.....was sind das für Menschen?

    Bund und Länder haben den in Corona-Not geratenen Firmen schnell und unbürokratische Hilfe versprochen. Dies versuchen besonders dreiste Betrüger für sich zu nutzen. So berichtet das[Links nur für registrierte Nutzer] von einer besonders perfiden Vorgehensweise: Im Internet sind laut dem LKA Seiten aufgetaucht, auf denen in Bedrängnis geratene Unternehmen aufgefordert werden, das dortige Formular mit Daten zu befüllen und anschließend hochzuladen. Teilweise wurden Unternehmen gezielt telefonisch kontaktiert und explizit auf die entsprechende Seite im Internet hingewiesen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.310

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Bereits 20.000 betrügerische "Sofort-Hilfe-Anträge" bei Insolvenzen durch CORONA ermittelt.
    Wie schnell das alles geht - und schon stehen die Betrüger auf der Matte. Auf so etwas würde ich garnicht erst kommen.....was sind das für Menschen?


    geschäftstüchtige. Allerdings stellen sie sich noch recht dämlich an, wenn sie von Beamten erkannt werden.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.194

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    4 Milliarden € gefälschte Medizin Material wurden schon in der EU beschlagnahmt. Eldorada auch der Subvention Betrüger

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.092

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Richtig dämlich stellen sich allerdings die Gierhälse an, die gierig aber blöde sind.
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  5. #5
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.699

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Hallo,

    Weitaus gefährlicher ist diese Geldgier-Spezies:

    Wissenschaft (DPA)
    Bill Gates: Massenproduktion von Corona-Impfung vorbereiten
    Stand: 01.04.2020 | Lesedauer: 2 Minuten


    Das hat Microsoft-Gründer Bill Gates in einem Artikel in der «Washington Post» gefordert. «Wenn wir alles richtig machen, könnten wir in weniger als 18 Monaten einen Impfstoff entwickeln», schrieb der Mitbegründer der Bill & Melinda Gates Stiftung, die weltweit die Behandlung und Bekämpfung von Krankheiten unterstützt.

    18 Monate wäre die schnellste Zeit, in der je ein Impfstoff entwickelt wurde. «Aber die Entwicklung eines Impfstoffs ist nur die halbe Miete. Um die Amerikaner und die Menschen auf der ganzen Welt zu schützen, müssen wir Milliarden von Dosen herstellen.»…
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und Gates konnte hellsehen:

    Bill Gates warnte bereits 2017 auf der Münchner Sicherheitskonferenz vor einer Pandemie, die bis zu 30 Millionen Menschen töten könnte – und zeigte einen Plan auf, damit umzugehen
    Tristan Fiedler

    Eigentlich geht es bei der Münchner Sicherheitskonferenz um die Themen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Das war auch 2017 so. Doch während seiner Rede dort adressierte der Microsoft Gründer und aktuell reichste Mensch der Welt Bill Gates ein Thema, das manchen überrascht haben dürfte. Der Inhalt seiner Rede könnte aktueller nicht sein:

    „Stellen Sie sich vor, ich würde Ihnen sagen, dass es irgendwo auf dieser Welt eine Waffe gibt — oder dass sie sich entwickeln könnte —, die in der Lage ist, Zehntausende oder Millionen von Menschen zu töten, die Weltwirtschaft zum Stillstand zu bringen und die einzelnen Nationalstaaten ins Chaos zu stürzen“, so Gates zu den Militärs und Geostrategen, die ihm zuhören…..
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ahso, Gates ist an mehreren Fabriken zur Impfstoffherstellung beteiligt und unterstüzt diese natürlich selbstlos in der Forschung zur Herstellung eines corona - Impfstoffes!


    kd
    "Der große Unterschied Es gibt keinen Rassismus gegen Weiße"(Tagesspiegel.de 07.06.20)
    60.000 Afroamerikaner waren 2018 Opfer von Gewalt, die von einem weißen Täter ausging. Umgekehrt waren es rund 550.000!!!(U.S. Department of Justice: Criminal Victimization 2018 S. 13, Tab. 14)

  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.194

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Gezielter Betrug, weil in Berlin, NRW, Nieder Sachsen, Kriminelle den Bank Job heute haben. Die kennen doch die Umsätze und Geschäfte ihrer Kunden. In Berlin, durch die Banden: 1,3 Milliarden € gestohlen

    17.4.20
    Muslimischer Hassprediger zockte 18.000 Euro-Corona-Hilfe ab
    Berlin. Dieser Fall ist wirklich unfassbar: Ein muslimischer Hassprediger, der seit Jahren vom Berliner Verfassungsschutz beobachtet und als Gefährder eingestuft wird, hat 18.000 Euro Corona-Soforthilfe unter Vortäuschung falscher Tatsachen kassiert! Und das, obwohl der Salafist und IS-Unterstützer Bezieher von Sozialleistungen ist. Dieser Fall ist wirklich unfassbar: Der Berliner Hassprediger Ahmad Armih (46), der seit Jahren vom Berliner Verfassungsschutz beobachtet und als Gefährder eingestuft wird, hat 18 000 Euro Corona-Soforthilfe kassiert!

    Und das, obwohl der bekennende Salafist und IS-Unterstützer laut Berliner Staatsanwaltschaft Bezieher von Sozialleistungen ist.

    Für sich und seine Frau habe er unter Vorspiegelung falscher Angaben die Anträge bei der Investitionsbank des Landes Berlin gestellt. Das Geld landete, wie bei Tausenden anderen selbstständigen Berlinern, schnell und unbürokratisch auf seinem Konto.

    Weiterlesen auf m.[Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.04.2020
    Beiträge
    906

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Bereits 20.000 betrügerische "Sofort-Hilfe-Anträge" bei Insolvenzen durch CORONA ermittelt.
    Wie schnell das alles geht - und schon stehen die Betrüger auf der Matte. Auf so etwas würde ich garnicht erst kommen.....was sind das für Menschen?
    Kriminelle, die ihre eigene Mutter für eine Handvoll Euros verkaufen würden.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.04.2020
    Beiträge
    906

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    ...
    Und Gates konnte hellsehen:
    ...
    Ahso, Gates ist an mehreren Fabriken zur Impfstoffherstellung beteiligt und unterstüzt diese natürlich selbstlos in der Forschung zur Herstellung eines corona - Impfstoffes!
    Seine Gabe ist offenbar nicht nur auf den IT-Bereich beschränkt.
    Visionär, Philanthrop, Geschäftsmann. Etwa wie George Soros.

    Die Welt braucht viel mehr solcher Leute.


  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.611

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Gezielter Betrug, weil in Berlin, NRW, Nieder Sachsen, Kriminelle den Bank Job heute haben. Die kennen doch die Umsätze und Geschäfte ihrer Kunden. In Berlin, durch die Banden: 1,3 Milliarden € gestohlen

    17.4.20
    Muslimischer Hassprediger zockte 18.000 Euro-Corona-Hilfe ab
    Berlin. Dieser Fall ist wirklich unfassbar: Ein muslimischer Hassprediger, der seit Jahren vom Berliner Verfassungsschutz beobachtet und als Gefährder eingestuft wird, hat 18.000 Euro Corona-Soforthilfe unter Vortäuschung falscher Tatsachen kassiert! Und das, obwohl der Salafist und IS-Unterstützer Bezieher von Sozialleistungen ist. Dieser Fall ist wirklich unfassbar: Der Berliner Hassprediger Ahmad Armih (46), der seit Jahren vom Berliner Verfassungsschutz beobachtet und als Gefährder eingestuft wird, hat 18 000 Euro Corona-Soforthilfe kassiert!

    Und das, obwohl der bekennende Salafist und IS-Unterstützer laut Berliner Staatsanwaltschaft Bezieher von Sozialleistungen ist.

    Für sich und seine Frau habe er unter Vorspiegelung falscher Angaben die Anträge bei der Investitionsbank des Landes Berlin gestellt. Das Geld landete, wie bei Tausenden anderen selbstständigen Berlinern, schnell und unbürokratisch auf seinem Konto.

    Weiterlesen auf m.[Links nur für registrierte Nutzer]

    Seit Jahren wird der Hassprediger Armih vom Verfassungsschutz beobachtet, weil er gefährlich ist. Trotzdem sehen unsere Behörden keine Veranlassung ihn des Landes zu verweisen. Diese Drecksratte wird trotzdem von uns alimentiert. Und jetzt hat er sich noch einen Nachschlag gegönnt, der auch noch bewilligt worden ist. Wie bescheuert sind eigentlich unsere Behörden ? Wie hochgradig dement ist eigentlich
    Angie M. ?
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Frankenberger_Funker
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    3.947

    Standard AW: Gauner entdecken neue, lukrative Einnahmequelle

    Zitat Zitat von Grau Beitrag anzeigen
    Seine Gabe ist offenbar nicht nur auf den IT-Bereich beschränkt.
    Visionär, Philanthrop, Geschäftsmann. Etwa wie George Soros.

    Die Welt braucht viel mehr solcher Leute.


    Der Joke des Tages.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. USA entdeckt zunehmend neue Einnahmequelle: auslaendische Firmen verklagen, um zu kassieren
    Von Rumpelstilz im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 22:55
  2. Patriot Studies neben Gender Studies eine neue mögliche Einnahmequelle?
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 00:34
  3. Russische Wissenschaftler entdecken neue Naturerscheinung
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 22:03
  4. Deutsche entdecken Polen als neue Heimat
    Von Heizmeister_Roehrich im Forum Europa
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 11:37
  5. Forscher in Israel entdecken acht neue Tierarten
    Von SAMURAI im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 21:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 107

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben