+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.748

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich denke, daß den Politikern langsam selbst dämmert, wie dämlich sie sind. Das wird natürlich nicht beim SPD und CDU Politiker sein, denn sie fragen generell nicht nach. Die schlucken jede Pille. Bei den anderen Parteien könnte ich mir vorstellen, daß die kritische Masse erreicht werden könnte.
    Vor allem die SPD scheint ueber die Massen borniert zu sein, dass man nicht die "Sorgen und Noete" der "Buerger ernst nehmen muss":
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Elfie Handrick ist da so ein Kandidat:


    So versucht man sich dann rauszuwinden (es wird noch peinlicher):
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #22
    Ehemals Genesis Benutzerbild von Blaz
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    2.413

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Kann hier auch nur noch über die Killervirus-Verarschung gelabert werden? Scheint echt nix anderes mehr zu geben!

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.178

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Ein Bild aus besseren Tagen: Karin Kneissl und Ehemann Wolfgang Meilinger bei der Hochzeit im Sommer 2018
    (Bild: AP)

    Die Corona-Krise lässt die Gewaltzahlen ansteigen, auch Ex-Außenministerin Karin Kneissl ist davon betroffen. Nach einem Polizeieinsatz wurde ein Betretungsverbot gegen ihren Ehemann verhängt.

    ................

    „Zwei Ohrfeigen verpasst“
    Beim Eintreffen der Polizisten schilderte Kneissl aufgeregt folgenden brisanten Sachverhalt: Die Ex-Außenministerin und Tierliebhaberin gab an, dass sie bei einem Streit unter ihren mittlerweile drei Hunden dazwischenging und von einem Tier ins Bein gezwickt wurde. In weiterer Folge sei sie mit ihrem Ehemann Wolfgang Meilinger in Streit geraten und habe ihm nach übelsten Beschimpfungen gegen den Oberkörper getrommelt. Der Unternehmer habe ihr daraufhin zwei Ohrfeigen verpasst.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eigentlich eine vernünftige Frau, wo die Ehe wohl nur Show war, wenn es kracht, obwohl man nur kurz verheiratet ist
    Ihr Mann hat sie lediglich beruhigt, was soll das?
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  4. #24
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.486

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Vor allem die SPD scheint ueber die Massen borniert zu sein, dass man nicht die "Sorgen und Noete" der "Buerger ernst nehmen muss":
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Elfie Handrick ist da so ein Kandidat:


    So versucht man sich dann rauszuwinden (es wird noch peinlicher):
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Blöd SPD sagt Alles, was diese Leute für eine Denkweise haben. Dumm erhält Posten und dann ist man glücklich


    Die Kneissl, soll angeblich einen Boxer Hund aus dem Tierheim geholt haben, den Hund 2 Tage später eingeschläfert haben. 'Das war wohl der Streit Grund

  5. #25
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.486

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Niederlage für Ex-Ministerin Kneissl bei Gericht


    Im Trennungsstreit zwischen Karin Kneissl und ihrem Ehemann Wolfgang Meilinger musste die Ex-Ministerin eine herbe Niederlage einstecken: Das Bezirksgericht Baden hat den Antrag auf Wegweisung aus dem gemeinsamen Haushalt abgewiesen. Ein Verletzungsvorsatz sei beim Ehemann nicht feststellbar, befand der Richter, die Rötung an der Nase sei wohl passiert, als sich der Mann gegen die mit Fäusten auf ihn eintrommelnde Frau wehrte. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Haupt Finanzier der WHO, wie Bill Gates

    Die DARPA (Pentagon’s Defense Advanced Research Project Agency — zu deutsch etwa Behörde für höhere Verteidigungs-Forschungsprojekte des Pentagon) hat selbst ein Vermögen für die Forschung an Fledermäusen, Coronaviren und die genetische Bearbeitung von Biowaffen ausgegeben. Praktischerweise, als wäre eine Art himmlischer Fügung am Werke, haben nun DARPAs „strategische Verbündete“ den Auftrag zur Entwicklung eines genetischen Impfstoffes erhalten. Die DARPA (Pentagon’s Defense Advanced Research Project Agency — zu deutsch etwa Behörde für höhere Verteidigungs-Forschungsprojekte des Pentagon) hat selbst ein Vermögen für die Forschung an Fledermäusen, Coronaviren und die genetische Bearbeitung von Biowaffen ausgegeben. Praktischerweise, als wäre eine Art himmlischer Fügung am Werke, haben nun DARPAs „strategische Verbündete“ den Auftrag zur Entwicklung eines genetischen Impfstoffes erhalten. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass der Spiegel Bill Gates und „seine“ WHO völlig unkritisch begegnen, kann im Übrigen nicht verwundern, wenn man die Notiz im Anschluss dieses Artikels liest. Dort heißt es nämlich: „Offenlegung: Die Bill & Melinda Gates Foundation (BMGF) das SPIEGEL-Projekt Globale Gesellschaft über drei Jahre mit einer Gesamtsumme von rund 2,3 Millionen Euro unterstützt
    Geändert von navy (17.04.2020 um 18:11 Uhr)

  6. #26
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.486

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Auch in Östereich, haben die übelsten Betrüger die Corona APP organisiert. Alle Details

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die UNIQA Privatstiftung finanziert die Entwicklung der „Stopp Corona“-App. Zu keinen Zeitpunkt kommt es zu einer Übertragung von Daten an UNIQA. Konzeption und Realisierung der App fand in Zusammenarbeit und mit Unterstützung von [Links nur für registrierte Nutzer] Österreich statt.

    Accenture ging am 1. Januar 2001 durch Namenswechsel aus der 1989 gegründeten Unternehmensberatung Andersen Consulting hervor. Das Unternehmen war ursprünglich ein Schwesterunternehmen des Wirtschaftsprüfers Arthur Andersen, der in die Enron-Pleite verwickelt war.

    Die grösste Betrugs Pleite der Welt, war der [Links nur für registrierte Nutzer], mit dem CIA Direktor John Withers jun. im Vorstand einem Profi Betrüger, der sogar 20 Millionen $ Entschädigung an Chevron zahlen musste.

    Verantwortlich dei US Consult: Anderson Consult und dann musste man den Namen wechseln, ACCENTURE, organisierte Betrug und Bestechung im Deutschen Verteidigungs Ministerium

    Der in den Enron-Skandal verwickelte (und im Gefolge der Ermittlungen um Enron schließlich kollabierte) Wirtschaftsprüfungs-Konzern [Links nur für registrierte Nutzer] wurde im Juni 2002 wegen Behinderung der Justiz zu einer Geldbuße von 500.000 US-Dollar verurteilt.[7]

    In den USA, erhalten diese Verbrecher Organisationen, US Consults, wie McKinsey, LPMG, PwH, keine Regierungs Aufträge mehr, nur die korrupten EU Regierungen holen diese Banden noch in Haus

    Weiss jemand mehr Details dazu als die Webseite [Links nur für registrierte Nutzer] hergibt?
    Geändert von navy (26.04.2020 um 21:22 Uhr)

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Frankenberger_Funker
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    3.991

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Vor allem die SPD scheint ueber die Massen borniert zu sein, dass man nicht die "Sorgen und Noete" der "Buerger ernst nehmen muss":
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Elfie Handrick ist da so ein Kandidat:


    So versucht man sich dann rauszuwinden (es wird noch peinlicher):
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da geht die äußere mit der inneren Schönheit Hand in Hand.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.981

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Aber doch nicht hier.
    Die Politiker hier kommen aus dem Lachkrampf nicht so schnell raus Danach probieren sie noch mehr
    So wie Juncker es bereits äußerte???:
    "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter-Schritt für Schritt, bis es kein zurück mehr gibt."

    Jean Claude Juncker (27.12.1999)

    Oder meinst Du das anders?
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  9. #29
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.528

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    So wie Juncker es bereits äußerte???:
    "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter-Schritt für Schritt, bis es kein zurück mehr gibt."

    Jean Claude Juncker (27.12.1999)

    Oder meinst Du das anders?
    So war es gemeint, ja

  10. #30
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.486

    Standard AW: "Corona" Hysterie" :Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    So wie Juncker es bereits äußerte???:
    "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter-Schritt für Schritt, bis es kein zurück mehr gibt."

    Jean Claude Juncker (27.12.1999)

    Oder meinst Du das anders?

    so läuft das schon lange. Man wird nur belogen von den kriminellen Banden der EU und aus Berlin

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:53
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 06:50
  3. "Schwarze Witwe" Russin ersticht auch ihren dritten Ehemann
    Von roxelena im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 18:06
  4. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 139

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben