+ Auf Thema antworten
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17 23 24 25 26 27
Zeige Ergebnis 261 bis 270 von 270

Thema: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

  1. #261
    Geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.342

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Nichts Neues von Dir, deshalb laeuft der ganze Bloedsinn ja so gut in Deutschland, weil die Jugend, vollkommen smartphone verbloedet ist (mindestens 50 % inklusive Deutscher MInister, mit twitter, facebook account) ! wenn man sowas hat, braucht man keinen Verstand mehr
    Wer hier Vergleiche zu Mengele(!!!) stellt muss sich seinen Verstand versoffen haben!!!!!

    Du hast doch den Schuß nicht mehr gehört!!!!!
    Und wegen meiner Meinung läuft der ganze Blödsinn (Mengele!!??) so gut???? Chronos hat demletzt ja schonmal was passendes in deine Richtung geschrieben.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  2. #262
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.291

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wer hier Vergleiche zu Mengele(!!!) stellt muss sich seinen Verstand versoffen haben!!!!!

    Du hast doch den Schuß nicht mehr gehört!!!!!
    Und wegen meiner Meinung läuft der ganze Blödsinn (Mengele!!??) so gut???? Chronos hat demletzt ja schonmal was passendes in deine Richtung geschrieben.
    Ihr seid ja auch die Intelligenz! Man braucht nur Artikel 30 lesen des Gesetzes, wir es auch praktiziert wird, bis heute in Italien im uebrigen, Vorgabe des Planes! von Richard Hatechtt, der wird von Angela Merkel mit der Pharma Organisation CEPI organisiert.

  3. #263
    Mitglied Benutzerbild von Arndt
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    3.092

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wer hier Vergleiche zu Mengele(!!!) stellt muss sich seinen Verstand versoffen haben!!!!!...
    Das ist jetzt aber sehr hart. Er weiß bestimmt gar nicht, wer Mengele war.
    ​Wenn das Licht der Vergangenheit nicht mehr unsere Zukunft erhellt, irrt der menschliche Geist in Finsternis. Alexis de Tocqueville

  4. #264
    Geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.342

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Zitat Zitat von Arndt Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt aber sehr hart. Er weiß bestimmt gar nicht, wer Mengele war.
    Anders kann ich mir diesen Bullshit auch nicht erklären.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  5. #265
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.291

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    So isses!
    Die WHO ist eine Unterorganisation der UN.
    Das IPCC, zuständig für die Klima-Angst, ebenso eine Unterorganisation der UN.


    Die gleiche Mechanik:
    Angst schüren vor dem Weltuntergang!
    Zur Errichtung einer Weltregierung!


    ........................................

    Klimawandel ist die gefälschte Grundlage um eine Weltregierung/Öko-Diktatur durchzudrücken!
    Politik!



    Piers Corbin, Astrophysiker und Meteorologe, bestätigt: Co2-Theorie grösster Unsinn den es je gab

    Er ist der ältere Bruder vom Britischen Labour-Chef Jeremy Corbin, Astrophysiker und Metereologe und erklärt, warum die Co2-Behauptung die grösste Lüge der Menschheitsgeschichte ist.

    «... Co2 ist ein Effekt, keine Ursache! ... Der Anteil des von Menschen verursachten Co2 ist «mikroskopisch» gering.» Und dafür wird die deutsche Automobilindustrie mit hunderttausenden von Arbeitsplätzen vernichtet?

    Piers Corbyn vermutet, daß die Klimakollaps-Theorie ökonomischen Eliten als Ausrede diene, die Industrie des Westens in Länder mit niedrigen Kosten zu verlagern, um noch mehr Profit herauszuschlagen.


    Auch nicht schlecht – Wussten Sie, das im IPCC-Gründungsauftrag geschrieben steht, dass es zu beweisen sei, das Co2 für die angeblich von Menschen gemachte Klimaerwärmung verantwortlich ist? Wer eine Fake-Studie bringt, bei dem sprudelt das Forschungsgeld. Sag irgend etwas dagegen und Du bist weg
    !



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Immer werden mit Proviten Personen enorm viele Gelder gestohlen, oft in meheren Wellen kommen di e Gestalten. Beim Klima ist es Al-Gore und ein Subventions Betrueger und Abzocker vom Club von Rom, mit seinem Sohn

  6. #266
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    35.974

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Alle UN Unterorganisationen sind korrupt, der linke BRD Dunstkreis zahlt zum Beispiel für ein Gefälligkeit-Attest das bestätigt das die Deutschen in ihrer Mehrheit Faschisten und Rassisten sind oder in der BRD werden Menschenrechte mit Füßen getreten.
    Antirassismus ist Tyrannei und hoch gefährliche Volksverhetzung.

    "Der EU -Sozialismus funktioniert solange bis den Deutschen das Geld ausgeht"

  7. #267
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.291

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Der Mafia aufgestellten John Hopkins Uni, einen Bill Gates Institut, für Bio Terrorismus, hat Donald Trump auch die Gelder gesperrt. Viele Firmen und Hedge Funds sperrten GEld für Unis, weil diese Leute die Firmen in Wirtschaftliche Schwierigkeiten brachten
    CORONA 94: EVENT 201 -die 2019er Gates-kofinanzierte Pandemie-Generalprobe auf Deutsch in der nrhz

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    viele Videos

    [Links nur für registrierte Nutzer]


  8. #268
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.291

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Deutschland stockt Hilfe für WHO auf mehr als 500 Millionen Euro auf
    © Sputnik / Alexey Vitvizky
    Deutschland
    13:28 25.06.2020(aktualisiert 13:31 25.06.2020) Zum Kurzlink
    10954
    Abonnieren

    Deutschland wird in der Coronakrise seine finanzielle Unterstützung für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in diesem Jahr auf mehr als 500 Millionen Euro aufstocken. Das kündigte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Donnerstag bei einem Besuch in Genf an.
    .....................................


    Die WHO war in der Coronakrise unter starken Druck seitens der USA geraten. US-Präsident Donald Trump hatte ihr vorgeworfen, zu spät über die Gefahr informiert zu haben und unter chinesischem Einfluss zu stehen. Die USA haben die Zusammenarbeit mit der WHO jüngst beendet und wollen ihre Beiträge in andere globale Gesundheitsprojekte stecken. [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #269
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.291

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Arte Dokumenttion läuft gerade . Der korrupte Haufen, wird vor allem von dem korrupten Merkel Regime und Bill Gates finanziert, wo man eine Pandemie erfindet für Geschäfte erneut. Typisch Anti China Propaganda un Verdrehung

    China-USA: Spielball WHO


    Verfügbar vom 24/06/2020 bis 28/08/2020
    Nächste Ausstrahlung am Freitag, 7. August um 11:10
    Untertitel für Gehörlose
    März 2020 – weltweit erkranken immer mehr Menschen am Corona-Virus, während die Weltgesundheitsorganisation WHO bereits lange infiziert zu sein scheint. Die internationale Organisation gleicht immer mehr einem Sprachrohr Chinas, lobt die Transparenz der Regierung in Peking, reagiert zögerlich. Woran krankt die WHO?

    Ist die Weltgesundheitsorganisation noch zu retten? Diese Frage ist in diplomatischen Kreisen immer öfter zu hören. Die Diskussion verläuft entlang der Grenzen des neuen Kalten Krieges zwischen den USA und China. Den Zündstoff für die Kontroverse lieferte die Covid-19-Krise. Offenbar schenkt die Weltgesundheitsorganisation zu Beginn der Epidemie Chinas verharmlosender Krisenberichterstattung Glauben. Vom Rest der Welt wird sie daher beschuldigt, die internationale Reaktion verzögert zu haben. Wie konnte das passieren? Und wie lässt sich das weltweite Versagen in der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie erklären?
    Um diesen Fragen nachzugehen, beleuchtet die Dokumentation die Geschichte der WHO von ihrer Gründung nach dem Zweiten Weltkrieg über Erfolge etwa durch die Verbreitung von Antibiotika oder die Ausrottung der Pocken bis hin zu den vergangenen 20 Jahren, in denen die zunehmende Einflussnahme Chinas die Organisation aus dem Gleichgewicht brachte. Aber lassen sich die Misserfolge allein dadurch erklären? Die Dokumentation zeigt auf, dass in den letzten Jahren zahlreiche Stimmen vor den Problemen bei der WHO gewarnt haben und davor, dass die Gesundheitsorganisation nicht mehr in der Lage sei, die Welt zu schützen. Wird die Krise eine Umsetzung längst fälliger Reformen in die Wege leiten? Und wie sieht die Zukunft der WHO nach der Corona-Krise aus? [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #270
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.291

    Standard AW: D. Trump, will der korrupte WHO Welt Gesundheits Organisation den Geldhahn zu drehen

    Von einer guten Quelle, über die korrupte, Mafiös aufgebaute WHO, die keinerlei Leit Linien kennt, nur Pharma Mittel, des Unfuges und Betruges promotet mit allen Mitteln. Die Financiers, sind Alle einschlägig wegen Betruges bekannt, mussten oft hohe Milliarden Strafen schon in den USA bezahlen. Nur die korrupte EU, Angela Merkel übernehmen nun die Haftung für Impfschäden für den unsinnigen Corona Impfstoff, den es wohl nie geben wird, im selben Betrugs Modell wie der Anthrax, Ebola Impfstoff. Die selben Leute sogar erneut, ein eingespieltes Betrugs Team, was nun auch über PR Artikel, die Medien finanzieren, für die Gehirnwäsche Programme

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Um ein Beispiel zu nennen:

    Dr. Oxman kritisierte die WHO für ihre eigenen Qualitätskontrollmethoden. Als 1999 ihre Stellungnahme zur Behandlung von Bluthochdruck kritisiert wurde, hauptsächlich wegen des hohen Preises der empfohlenen Arzneimittel , ohne dass nachgewiesen wurde, dass sie wirksamer sind als die weniger teuren, veröffentlichte die Organisation einige "Empfehlungen für die Ausarbeitung von Empfehlungen ", die zu einer Überprüfung der Empfehlungen zur Behandlung von Bluthochdruck führten . (5)

    Andere obskure Probleme wurden von mutigen Forschern hervorgehoben: Cholesterin und Statine (6), Mobiltelefonie, Manipulation von Daten zur Schädlichkeit elektromagnetischer Strahlung (7)… und natürlich werden ernsthafte Zweifel geäußert die wirkliche Gefahr der H1N1-Viruspandemie 2009, die es Pharmaunternehmen ermöglichte, Gewinne in Millionenhöhe zu erzielen.

    Die Bank JP Morgan an der Wall Street schätzte, dass die Pharmakonzerne, die auch die Arbeit des von Albert Osterhaus geleiteten ESWI finanzieren, vor allem dank der von der WHO herausgegebenen Pandemiewarnung einen Gewinn von 7,5 erzielen sollten auf 10 Milliarden Dollar . (8)

    ESWI, die Europäische Wissenschaftliche Arbeitsgruppe für Influenza, bezeichnet sich selbst als "multidisziplinäre Gruppe von Meinungsführern zu Influenza, deren Ziel es ist, die Auswirkungen einer Epidemie oder Influenzapandemie zu bekämpfen". . Wie seine Mitglieder selbst erklären, ist das von Osterhaus geleitete ESWI der zentrale Dreh- und Angelpunkt "zwischen der WHO in Genf, dem Robert Koch-Institut in Berlin und der Universität von Connecticut in den USA".

    Der wichtigste Aspekt des ESWI ist, dass seine Arbeit vollständig von denselben Pharmaunternehmen finanziert wird, die dank des Pandemie-Notfalls Millionen verdienen, während es die Aussagen der WHO sind, die Regierungen auf der ganzen Welt dazu zwingen Impfstoffe kaufen und lagern. ESWI erhält Finanzmittel von Herstellern und Vertreibern von H1N1-Impfstoffen wie Baxter, MedImmune, GlaxoSmithKline, Sanofi Pasteur und anderen, einschließlich


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hört auf damit, die Corona-Pandemie für eure Kriege zu missbrauchen!
    EU-Behauptungen über «Desinformationen» sind fragwürdig

    von Karl-Jürgen Müller

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Novartis, das den Impfstoff herstellt, und Tamiflus Händler Hofmann-La Roche. (9)



    Ein Grund warum Donald Trump, die Einreise aus Europa stoppte und dann drehten Alle voller Panik durch


    Der Internationale Strafgerichtshof im Netz der Machtpolitik
    Stellungnahme zu der vom Präsidenten der Vereinigten Staaten am 11. Juni 2020 unterzeichneten Executive Order (Durchführungsverordnung)

    von Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hans Köchler, Präsident der International Progress Organization


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In Kooperation mit Big Money und Big Pharma initiierte die WHO eine beispiellose Desinformationskampagne — auch um China zu schaden.
    09.07.2020 von Rubikons Weltredaktion [Links nur für registrierte Nutzer]


    Funktioniert nur mit gekauften Politikern und Medien!
    Geändert von navy (09.07.2020 um 16:28 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 14:37
  2. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 15:11
  3. Trump - Erdogan - Putin - die Welt im Blick
    Von Tutsi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 06:24
  4. Israels Gesundheits Sythem
    Von Dayan im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 13:27
  5. Scheichs drehen den Geldhahn auf !
    Von Zeitgeist1 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 23:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 132

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben