+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.489

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Ich halte Dich für einen weit überdurchschnittlich intelligenten Menschen und wundere mich, daß Du Nachhilfe anforderst.

    Anyway, da ich vor einem halben Jahr alles an freier Kohle in Gold gesteckt habe, folgende Informationen:

    Physisch kannst Du momentan gar nichts kaufen. In der Schweiz sind die beiden größten Scheideanstalten mit 70% Weltmarktanteil geschlossen. Es gibt fast keinen Nachschub an Barren. Einzig in Hongkong wird noch geschieden und an Heraeus nach Hanau geschickt (ausschließlich 1kg-Barren). Ob Du da direkt drankommst, weiß ich nicht.

    Die üblichen Verdächtigen (Proaurum, Ophirum, Kralls Neu-Degussa) verkaufen nicht mehr oder ohne physische Auslieferung. Ophirum verkauft und lagert ein. Das kann man glauben oder halt nicht. Die kleinen Wichtigtuerbuden (Kettner und Co.) haben gar kein Gold mehr.

    Als mißtrauisches Arschloch lasse ich die Finger von Gold-ETFs und anderem Papiergold. Physisch geliefert oder gar nicht.

    Zu Silber kann ich wenig sagen. Für den Katastrophenfall habe ich Maple Leaf, weil die nicht anlaufen. Gibt es in 25er-Röhrchen. Der Preisunterschied erklärt sich aus der Mehrwertsteuerpflicht, die man teilweise umgehen kann.

    Palladium und Platin habe ich nicht.

    Du bist also leider zu spät dran. Ich sehe die einzige Möglichkeit, physisch Gold zu kaufen, bei Heraeus in Hanau, dort aber nur kiloweise. Eventuell lohnt sich der Blick nach Österreich, zumal man da noch bis 10k anonym kaufen kann. Ich würde mir die Kohle auf alle Fälle erstmal bar auszahlen lassen.
    Ich erledigte meine Goldkäufe früher ausschlicßlich über die Bucht, und nur bullion coins 9999.
    Ok, 2 oder 3 Golden Eagle waren auch dabei.

    Das war zwar zu Tagespreisen ein schlechtes Geschäft, aber hier geht es ja um die alte Kostolany Weisheit, kaufen und 20 Jahre vergessen.
    Ich hatte auch keine einzige negative Erfahrung. Zudem ist das zumindest noch unter dem Radar.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  2. #22
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.711

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Warum sollte die Bundesrepublik Deutschland untergehen?
    Geht nicht unter. Nur Herrscher, Währung und Lebensart ändern sich.
    Aber solches Edelmetall ist dann mehr wert als Gold:



    500 Schuß in luft- und wasserdichten Lagerkoffern, ohne Schaumstoff-Einlage für Waffen und Magazine. Echte Anleger packen Waffen in Ölpapier dazu, rutschfest eingepackt. Sonderangebot für 500 Schuß im Lagerkoffer: 192,50 $US mit [Links nur für registrierte Nutzer]. Normalpreis: 229,99 $US, was auch nur 45,00 $US/100 Schuß sind. Nach Währungs-Zusammenbruch wird Dir dafür viel Gold geboten.



    Bitte wieder wegpacken: €s war ein Fehler. Ist B.Johnson klüger als A.Merkel?
    Die guten Nachrichten des Tages: GB hat den EU-Austritts-Antrag noch nicht storniert,
    und Erdogans Chancen sich mit Corona auszuschalten sind nicht schlechter als die von Kim Jong-un.

  3. #23
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.713

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen
    Geht nicht unter. Nur Herrscher, Währung und Lebensart ändern sich.
    Aber solches Edelmetall ist dann mehr wert als Gold:
    Das eine schließt das andere nicht aus.
    Leben in der Ochlokratie.

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.177

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    Zitat Zitat von Buchenholz Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bei mir gibt es in Kürze voraussichtlich einen bescheidenen Bargeldsegen, durch Verkauf eines kleinen Immobilienanteils. Wird sich wohl im Bereich 25-30K€ bewegen.
    Länger halten geht aus diversen Gründen leider nicht.
    Nun ist das ja nicht gerade ein guter Zeitpunkt, um in Edelmetalle (abgesehen von Industriemetallen...vielleicht....?) zu investieren. Nettorendite erwirtschaften wäre ja schön. Aber ich wäre schon zufrieden, wenn es einfach für einige Jahre vor Kaufkraftverlust geschützt angelegt ist, damit ich mich auf andere Dinge konzentrieren kann.

    => Ich will einfach keine Kaufkraft verlieren und meine Ruhe haben.

    Überlege alternativ einen Teil in Aktien oder einen ETF zu investieren, aber ich rechne wegen Störung der Lieferketten nach kurzer Erholungsphase des Aktienmarktes mit erneuten schwersten Nachwehen. Müßte mich außerdem auch da erst umfangreich einarbeiten. Das ganze Wissen darüber ist kunterbunt im Netz verstreut und dann noch als Greenhorn die Aspekte der aktuellen Krise mit berücksichtigen können...? Traue ich mir nicht so richtig zu.

    Nun suche ich so eine Art Leitfaden für den Einstieg in Edelmetalle für absolute DUMMIES.
    Es geht um Fragen wie:
    - Differenzbesteuerung bei Silber
    - wieso kosten Silberbarren teilweise 30-50% mehr als der Spotpreis (selbst große Barren)?
    - wenn ich Silber/Platin/Palladium zum Preis xy kaufe, wie hoch muss der Preis steigen, damit ich es ohne Verluste wieder verkaufen kann (fallen ja zweimal teils mehrere Steuern an, und weiteres...?)?
    - gibt es Möglichkeiten Silber/Platin/Palladium mehrwertsteuerfrei zu kaufen/verkaufen (Depot im Zollfreilager, Bsp. Pro Aurum, Vor-/Nachteile dabei)?
    - was sind Vor-/Nachteile von Edelmetall-ETC's
    - usw. usf...

    Also irgendsowas wie ein dickes Sonderheft von Finanztest oder dergleichen, egal ob zum Kauf oder evtl. Online. Vlt. auch einfach Links zu wirklich neulingsgeeigneten Tutorials.

    Habt ihr irgendwelche Vorschläge, Links,..? =>bitte nur wirklich gute Vorschläge posten, damit der Faden übersichtlich bleibt.
    Denke daran, du lebst nur einmal. Das einzige was dir keiner nehmen kann ist das was du erlebt hast.
    Du könntest dein Geld auch für Weiber oder Waffen, oder Weiber und Waffen ausgeben, so mache ich es.
    Du könntest aber auch in den Urlaub fahren oder sonst etwa was dir gefällt.
    Die Vorlieben sind unterschiedlich. Eine kulinarische Reise z.B.

    Tatsache ist dass der Vater meiner Lebensgefährtin ein Leben lang gearbeitet hat. Etwa 10 Jahre nach der Scheidung von seiner Frau und 5 Jahr nach Renteneintritt wurde er ein Pflegefall und kam in ein Pflegeheim. Natürlich war dies teurer als die Höhe seiner Rente. Am Ende lag er, und einer die nie gearbeitet hat, nebeneinander und bekamen das gleiche Taschengeld.
    Das einzige was sie jetzt unterschied war das wie sie gelebt haben.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.824

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    ich hab vorhin grad mal auf meinen Silberseiten geschmökert, in 4 Wochen von VK (Silberpreis damals 11,50) 14,60 auf 22€ hochgeschossen, bei einem Silberpreis von 14€ , anscheinend alles leergekauft
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.760

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    FED DRUCKT 9,5 BILLIONEN $ UND KAUFT DAS GANZE GOLD DER WELT

    "6 ZENTRALBANKEN UND DAS PYRAMIDENSYSTEM, DAS DIE WELT IN DEN BANKROTT TREIBEN WIRD..."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    ...Du könntest dein Geld auch für Weiber oder Waffen, oder Weiber und Waffen ausgeben, so mache ich es...
    Du heißt Duke Nukem?

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.177

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Du heißt Duke Nukem?
    Ich muß zugeben, ich mußte nachsehen. Leider kein Film sondern ein Videospiel.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Siddhartha
    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    2.221

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    Neue Abzocke durch das Regime Merkel: Kursgewinne mit XETRA-Gold sollen ab nächstes Jahr in Deutschland auch besteuert werden. In Österreich gibt’s solche Steuern nicht.

    Wenn wir diese Regierung nicht austauschen, wird diese Regierung uns austauschen
    "Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?" - Bertold Brecht
    Haftungshinweis: Ich distanziere mich ausdrücklich von Inhalten gelinkter Seiten.

  10. #30
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.171

    Standard AW: Leitfaden zum Einstieg in Edelmetalle

    Zitat Zitat von Siddhartha Beitrag anzeigen
    Neue Abzocke durch das Regime Merkel: Kursgewinne mit XETRA-Gold sollen ab nächstes Jahr in Deutschland auch besteuert werden. In Österreich gibt’s solche Steuern nicht.
    Das war doch schon immer so.
    Allerdings erst dann, wenn Gewinne erlöst werden. Wenn ich Gold halte und nicht verkaufe, fallen keine Steuern an. Beim Erlös fällt etwa 26% Abgeltungssteuer an.
    危機

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fremdwährungen und Edelmetalle
    Von Bösmensch im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 05:03
  2. Höhenflug der Edelmetalle: Und wo sind die deutschen Goldreserven?
    Von Vidscho im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 11:56
  3. Generation Praktikum,Einstieg zur Katastrophe
    Von Knudud_Knudsen im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 18:06
  4. Russen erwägen Einstieg in Dt. Telekom
    Von Pandulf im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 21:58
  5. Atomausstieg mal andersherum: Polen plant Einstieg!
    Von Reinhard Rupsch im Forum Deutschland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 08:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 70

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben