+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 70

Thema: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.201

    Standard Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    1. Der römische Papst soll seinen Titel "Stellvertreter Christi" abgelegt haben.

    2. Der US-Präsident tritt seit kurzem ohne das Präsidenten-Siegel (und ohne die Präsidenten-Flagge) in der Öffentlichkeit auf.

    3. Der "Prinz" Harry in Britland hat auf die Thronfolge verzichtet.


    Erleben wir bald die Machtergreifung dieses (falschen) NWO-Zionisten-"Moschiach" in den obengenannten drei Zentren der Macht (Vatikan, USA, GB)?

    Quellen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    30.426

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    4. Neil Diamond und La Garde bestellen schon seit Monaten keine Pizza mehr.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    13.563

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    Ich dachte, am 9. Mai nach Jalta II übernimmt der Ururenkel von Kaiser Wilhelm?
    Der Norden vergißt nicht.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.201

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Ich dachte, am 9. Mai nach Jalta II übernimmt der Ururenkel von Kaiser Wilhelm?



    ... für den Nachkömmling ist in dem Drehbuch keine Rolle vorgesehen.

    Vielleicht lag ich mit meiner Ahnung - Achtung! Keine Vorhersehung - ich hab keine Glaskugel und bin als Kleinkind auch nicht von der Wickelkommode gefallen. Allerdings hab ich so mit 8 schon geraucht ... -

    daß der momentane Winter der letzte Vorkriegswinter sein k ö n n t e, doch richtiger, als euch lieb sein könnte ...


    ... und im nächsten Herbst liegt ihr im Wald, putzt mit nem Lappen sorgfältig euere letzten Patronen und schiebt sie bedächtig zurück ins Magazin ...


    ... und ärgert euch, daß ausgerechnet euere Zeltbahn en Loch hat ...
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  5. #5
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    13.563

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    ... für den Nachkömmling ist in dem Drehbuch keine Rolle vorgesehen.

    Vielleicht lag ich mit meiner Ahnung - Achtung! Keine Vorhersehung - ich hab keine Glaskugel und bin als Kleinkind auch nicht von der Wickelkommode gefallen. Allerdings hab ich so mit 8 schon geraucht ... -

    daß der momentane Winter der letzte Vorkriegswinter sein k ö n n t e, doch richtiger, als euch lieb sein könnte ...


    ... und im nächsten Herbst liegt ihr im Wald, putzt mit nem Lappen sorgfältig euere letzten Patronen und schiebt sie bedächtig zurück ins Magazin ...


    ... und ärgert euch, daß ausgerechnet euere Zeltbahn en Loch hat ...
    Und wer ahnst du, könnte dieser falsche Messias sein bzw. wie bekommen sie die rechtliche Stellung des Tieres "konstitutionell" hin? Weltpräsident per Akklamation auf Facebook? Aber sage bitte nicht, daß es Netanjahu wird!
    Der Norden vergißt nicht.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.201

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Und wer ahnst du, könnte dieser falsche Messias sein bzw. wie bekommen sie die rechtliche Stellung des Tieres "konstitutionell" hin? Weltpräsident per Akklamation auf Facebook? Aber sage bitte nicht, daß es Netanjahu wird!




    Werter Brainy,


    wer, bitteschön, unter den Schabbesgojim, fragt denn schon nach so Schmonzes wie "konstitutionell"?


    Nur zur Erinnerung,


    - die Grenzkontrollen wurden eingestellt,

    - die Kraftwerke abgeschaltet,

    - der Minipres wurde ausgetauscht,



    ... und all das auf Zuruf "von oben"!



    Wer von den Kollabi-Kriechern hat sich denn da auch nur getraut, zu widersprechen ... die "antifaschistische" Faust in der Tasche zu ballen ...?


    Weißt du, wie das 2. Deutsche Reich ausgerufen, also gegründet wurde?

    Der badische Ober-Gux hat einen Toast ausgebracht ... auf seinen Schwager ...
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  7. #7
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.930

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    ... für den Nachkömmling ist in dem Drehbuch keine Rolle vorgesehen.

    Vielleicht lag ich mit meiner Ahnung - Achtung! Keine Vorhersehung - ich hab keine Glaskugel und bin als Kleinkind auch nicht von der Wickelkommode gefallen. Allerdings hab ich so mit 8 schon geraucht ... -

    daß der momentane Winter der letzte Vorkriegswinter sein k ö n n t e, doch richtiger, als euch lieb sein könnte ...


    ... und im nächsten Herbst liegt ihr im Wald, putzt mit nem Lappen sorgfältig euere letzten Patronen und schiebt sie bedächtig zurück ins Magazin ...


    ... und ärgert euch, daß ausgerechnet euere Zeltbahn en Loch hat ...
    Der letzte Winter war ja nun erstaunlich warm... spielst Du darauf an? Da fehlt nun aber noch der Kill des "dritten Hochgestellten" auf dem Balkan. Wenn der hopsgeht, dann heißt es ab in den Bunker.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.201

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Der letzte Winter war ja nun erstaunlich warm... spielst Du darauf an? Da fehlt nun aber noch der Kill des "dritten Hochgestellten" auf dem Balkan. Wenn der hopsgeht, dann heißt es ab in den Bunker.


    Hallöle,


    ja, dieser Winter war tatsächlich extrem mild ...

    Und noch was zum "Bunker",

    auf keinen Fall statisch bleiben!

    Einige wenige Amis schreiben "man verteidigt sein Heim nicht vom Briefkasten aus"!

    Also - im Rahmen des Möglichen - flexibel und beweglich bleiben ...


    Aber nochmal zurück, zu den von mir im Beitrag 1 angeführten Ereignisse,

    da sind ja Fakten dabei, die einen schon ziemlich nachdenklich werden lassen können ...


    ... und natürlich n i c h t der rundlich-joviale, trotzdem brutale, Netandingsbums ...


    Bin diesbezüglich selbst gespannt wie en Flitzebogen!
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  9. #9
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.930

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Hallöle,


    ja, dieser Winter war tatsächlich extrem mild ...

    Und noch was zum "Bunker",

    auf keinen Fall statisch bleiben!

    Einige wenige Amis schreiben "man verteidigt sein Heim nicht vom Briefkasten aus"!

    Also - im Rahmen des Möglichen - flexibel und beweglich bleiben ...


    Aber nochmal zurück, zu den von mir im Beitrag 1 angeführten Ereignisse,

    da sind ja Fakten dabei, die einen schon ziemlich nachdenklich werden lassen können ...


    ... und natürlich n i c h t der rundlich-joviale, trotzdem brutale, Netandingsbums ...


    Bin diesbezüglich selbst gespannt wie en Flitzebogen!
    Jetzt mal ganz unironisch, soweit möglich bei einem solchen Thema: ja, es passiert was. Und zwar etwas Großes. Wer auf diesen Corona-Schwachsinn reinfällt, dem ist ohnehin nicht zu helfen, die Leute sind eh' verloren. Nur in welche Richtung die Reise geht, das ist mir noch nicht so recht klar. Das mit dem "Bunker" war ohnehin nicht ernst gemeint. Ich wohne auf dem Land. Da geht es "innawoods" wie die Amerikaner sagen.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  10. #10
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    12.498

    Standard AW: Ist der (falsche) Moschiach der NWO-Zionisten erschienen?

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    1. Der römische Papst soll seinen Titel "Stellvertreter Christi" abgelegt haben.

    2. Der US-Präsident tritt seit kurzem ohne das Präsidenten-Siegel (und ohne die Präsidenten-Flagge) in der Öffentlichkeit auf.

    3. Der "Prinz" Harry in Britland hat auf die Thronfolge verzichtet.

    Erleben wir bald die Machtergreifung dieses (falschen) NWO-Zionisten-"Moschiach" in den obengenannten drei Zentren der Macht (Vatikan, USA, GB)?
    ...
    Was sagt er da ? Google ist jetzt Papst ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Falsche Meinung und falsche Äußerung und die Kinder sind weg!
    Von Erik der Rote im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 16:44
  2. UK: Katholischer Leitfaden zur Bekehrung von Hexen erschienen
    Von marc im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 18:17
  3. Statistisches Jahrbuch 2009 erschienen
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 11:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben