+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Ja ja, die grünen Saubermänner...

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.391

    Standard Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Es sind die, die mit ihren Fingern gerne auf andere zeigen, und unliebsame Parteien gerne überwachen lassen wollen...

    Baden-Württemberg

    Verdacht der Vorteilsnahme: Behörden ermitteln gegen Gesundheitsminister Manfred Lucha
    Der baden-württembergische Sozial- und Gesundheitsminister wird mit Kumpanei-Vorwürfen konfrontiert. Es geht um zwei Abendessen mit dem Kabarettisten Christoph Sonntag.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was ist von diesem "Saubermann" zu halten ?
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.271

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Auch wenns ein Grüner ist - man sollte schon die Kirche im Dorf lassen. Diese Kleinlichkeiten gehen mir nämlich auf den Sack. Lothar Späth haben die auch wegen so einem Firlefanz abgesägt. So lange er sich keine Millionen-Villa auf Kosten des Steuerzahlers bauen lässt ....

    Die dicken Fische schwimmen ganz woanders.

  3. #3
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.391

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Auch wenns ein Grüner ist - man sollte schon die Kirche im Dorf lassen. Diese Kleinlichkeiten gehen mir nämlich auf den Sack. Lothar Späth haben die auch wegen so einem Firlefanz abgesägt. So lange er sich keine Millionen-Villa auf Kosten des Steuerzahlers bauen lässt ....

    Die dicken Fische schwimmen ganz woanders.
    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wegen zwei Abendessen (wenn nicht kilogrammweise Kaviar und Trüffel und kistenweise Champagner verspeist wurden.....) kann ich ich jetzt noch keinen "Abgrund von Landesverrat" (O-Ton Konrad Adenauer anlässlich der SPIEGEL-AFFäre) sehen.

    Vielleicht etwas ungeschickt von Lucha, aber ein Rostbraten mit Spätzle ist jetzt ja noch nicht die große Korruptionsnummer. Dazu müssten schon ganz andere Hämmer gelaufen sein.

    (Auch wenn ich diesen Christoph Sonntag und den Lucha ums Verrecken nicht abkann, aber wenn es nur die zwei Abendessen wären, die in unserem Ländle ein G'schmäckle haben könnten, bin ich jetzt nicht soooo sehr geschockt....).

    Aber vielleicht habe ich auch nur in meiner Blauäugigkeit den ganz großen Skandal noch nicht erblickt. Kann ja auch sein....

    Wenn es darum geht, bspw. der AfD an's Bein zu pissen, stehen die Grünen immer in der ersten Reihe !

    Nur darum geht es...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.123

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es sind die, die mit ihren Fingern gerne auf andere zeigen, und unliebsame Parteien gerne überwachen lassen wollen...

    Baden-Württemberg

    Verdacht der Vorteilsnahme: Behörden ermitteln gegen Gesundheitsminister Manfred Lucha
    Der baden-württembergische Sozial- und Gesundheitsminister wird mit Kumpanei-Vorwürfen konfrontiert. Es geht um zwei Abendessen mit dem Kabarettisten Christoph Sonntag.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was ist von diesem "Saubermann" zu halten ?
    Bei Dir schimmert immer noch die Sehnsucht nach der "sauberen" Politik durch.Vergiß es.Schau, daß Du Dein eigenes Leben...und Umfeld in Ordnung halten kannst. Das ist jede Anstrengung wert.Erwarte nichts von Politikern.Wenn sie ab und zu mal was hinkriegen...das reicht dann schon.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #5
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.271

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Bei Dir schimmert immer noch die Sehnsucht nach der "sauberen" Politik durch.Vergiß es.Schau, daß Du Dein eigenes Leben...und Umfeld in Ordnung halten kannst. Das ist jede Anstrengung wert.Erwarte nichts von Politikern.Wenn sie ab und zu mal was hinkriegen...das reicht dann schon.
    Die bekommen gar nix mehr hin. Die Zeiten sind rum.
    Wenn man ne 7-fach-Mutter als Verteidigungsministerin einsetzt und dafür Millionen für McKinsey und Co. ausgibt, zeigt auf wie Politik gemacht wird.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.123

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die bekommen gar nix mehr hin. Die Zeiten sind rum.
    Wenn man ne 7-fach-Mutter als Verteidigungsministerin einsetzt und dafür Millionen für McKinsey und Co. ausgibt, zeigt auf wie Politik gemacht wird.
    Daß die von der Leyen Verteidigungsministerin wurde, liegt aber auch an der Feigheit der Verteidigungsexperten der Union,an der Feigheit des Deutschen Bundeswehrverbands, an der Feigheit der Generäle und dem mangelnden Engagement für die BW durch die Springerpresse, die früher durchaus "pressure group" für die Bundeswehr war.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    61.271

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Daß die von der Leyen Verteidigungsministerin wurde, liegt aber auch an der Feigheit der Verteidigungsexperten der Union,an der Feigheit des Deutschen Bundeswehrverbands, an der Feigheit der Generäle und dem mangelnden Engagement für die BW durch die Springerpresse, die früher durchaus "pressure group" für die Bundeswehr war.
    Das war nur ein Beispiel.

    Soll ich weitermachen?

    Ein Taxi-Fahrer als Aussenminister.
    Ein Lehrer als Finanzminister.
    Eine Chemiker als Bundeskanzler.
    Ein Rechtsanwalt als Wirtschaftsminster.
    ...
    ...
    ....

    Die Posten werden gar nicht mehr nach Fachwissen verteilt, sondern nur wer sich hochbumst.

  8. #8
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.617

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Wegen zwei Abendessen (wenn nicht kilogrammweise Kaviar und Trüffel und kistenweise Champagner verspeist wurden.....) kann ich ich jetzt noch keinen "Abgrund von Landesverrat" (O-Ton Konrad Adenauer anlässlich der SPIEGEL-AFFäre) sehen.

    Vielleicht etwas ungeschickt von Lucha, aber ein Rostbraten mit Spätzle ist jetzt ja noch nicht die große Korruptionsnummer. Dazu müssten schon ganz andere Hämmer gelaufen sein.

    (Auch wenn ich diesen Christoph Sonntag und den Lucha ums Verrecken nicht abkann, aber wenn es nur die zwei Abendessen wären, die in unserem Ländle ein G'schmäckle haben könnten, bin ich jetzt nicht soooo sehr geschockt....).

    Aber vielleicht habe ich auch nur in meiner Blauäugigkeit den ganz großen Skandal noch nicht erblickt. Kann ja auch sein....
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  9. #9
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.747

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Auch wenns ein Grüner ist - man sollte schon die Kirche im Dorf lassen. Diese Kleinlichkeiten gehen mir nämlich auf den Sack. Lothar Späth haben die auch wegen so einem Firlefanz abgesägt. So lange er sich keine Millionen-Villa auf Kosten des Steuerzahlers bauen lässt ....

    Die dicken Fische schwimmen ganz woanders.
    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wegen zwei Abendessen (wenn nicht kilogrammweise Kaviar und Trüffel und kistenweise Champagner verspeist wurden.....) kann ich ich jetzt noch keinen "Abgrund von Landesverrat" (O-Ton Konrad Adenauer anlässlich der SPIEGEL-AFFäre) sehen.

    Vielleicht etwas ungeschickt von Lucha, aber ein Rostbraten mit Spätzle ist jetzt ja noch nicht die große Korruptionsnummer. Dazu müssten schon ganz andere Hämmer gelaufen sein.

    (Auch wenn ich diesen Christoph Sonntag und den Lucha ums Verrecken nicht abkann, aber wenn es nur die zwei Abendessen wären, die in unserem Ländle ein G'schmäckle haben könnten, bin ich jetzt nicht soooo sehr geschockt....).

    Aber vielleicht habe ich auch nur in meiner Blauäugigkeit den ganz großen Skandal noch nicht erblickt. Kann ja auch sein....
    Dank des "Skandals" erfährt der gewöhnliche Steuerdepp, daß hier eine weitere Gutmenschorga 180 000 Euro Steuergelder abgreift, um im Gegenzug "Toleranzwochen" bzw. politische Indoktrination getitelt "A-B-C-D-E-Mokratie neu buchstabiert! " und mehr Staatspropaganda zu bieten!

    Aktuell fällt dem Steuergeldabgreifer auch noch seine Noch-Ehefrau in den Rücken und beschuldigt ihn der Vorteilsnahme ha,ha,ha


    Fördergeld-Affäre um Christoph Sonntag: Ermittlungen gegen Noch-Ehefrau
    Stuttgart - Die Affäre um Fördergeld für den Kabarettisten Christoph Sonntag hat nun auch ein Nachspiel für die Noch-Ehefrau des Bühnenstars.
    Kabarettist Christoph Sonntag. © Christoph Schmidt/dpa
    Sie hatte Sonntag vorgeworfen, die Fördermittel für ein Projekt veruntreut zu haben. Nun ermittelt die Stuttgarter Staatsanwaltschaft gegen die 31-Jährige. Zuerst hat die Bild-Zeitung (Mittwoch) darüber berichtet....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und ja, ein Königreich für einen Zwiebelrostbraten mit Spätzle + Öl triefendem Feldsalat

    kd
    „Wo ist die deutsche Armee? Ohne die deutsche Armee…“
    ….das Land habe „faktisch keine Waffen mehr“, die Streitkräfte Deutschlands seien „hopelessly demoralized“, also hoffnungslos demoralisiert….
    Douglas Macgregor , frisch nominierter US-Botschafter in Berlin, 28.07.20 sputnik news
    Um die finale Endreinigung kümmert sich aktuell Frau Karrenbauer!

  10. #10
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.617

    Standard AW: Ja ja, die grünen Saubermänner...

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Dank des "Skandals" erfährt der gewöhnliche Steuerdepp, daß hier eine weitere Gutmenschorga 180 000 Euro Steuergelder abgreift, um im Gegenzug "Toleranzwochen" bzw. politische Indoktrination getitelt "A-B-C-D-E-Mokratie neu buchstabiert! " und mehr Staatspropaganda zu bieten!

    Aktuell fällt dem Steuergeldabgreifer auch noch seine Noch-Ehefrau in den Rücken und beschuldigt ihn der Vorteilsnahme ha,ha,ha




    Und ja, ein Königreich für einen Zwiebelrostbraten mit Spätzle + Öl triefendem Feldsalat

    kd
    Das ist wie beim berühmten Eisberg.

    Nur die oberste Spitze ragt aus dem Wasser und nur diese sieht man. Dies entspricht den zweimal Zwiebelrostbraten mit Spätzle.

    Die restlichen 90 % des Eisbergs sind unter Wasser und daher nicht sichtbar. Dort laufen die Sauereien.

    Und jetzt stellt sich die eigentliche Frage: Weshalb sieht man nur den Zwiebelrostbraten mit Spätzle und nicht das, was ausserhalb des Zwiebelrostbratens mit Spätzle läuft....

    Gibt es darüber keine Kontrollen?
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vergleich - Deutsche Männer vs. Ausländische Männer
    Von Blaz im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.05.2019, 06:42
  2. Grüne Männer: "Männer, gebt Macht ab!"
    Von marc im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 15:10
  3. nur für Männer
    Von henriof9 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 00:30
  4. Männer?!
    Von zitronenclan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 21:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben