+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 102

Thema: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.659

    Standard Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    Ein prominentes Beispiel ist natürlich sa führer röhm, aber ist er nur die spitze des Eisbergs??
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ein anderes Beispiel der heutigen zeit ist natürlich die Afd Weidel
    https://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/alice-weidel-steht-zu-ihrer-homosexualitaet-15208786.html

    hier stellt sich die frage, gibt es eine kausalität zwischen rechts sein und dabei eine gleichzeitige Affinität zur Homosexualität ?? und im pointierten sinne eine neigung zur sexuellen Perversität ? Meiner Meinung ist es klar mit ja zu beantworten
    Geändert von SLNK (26.04.2020 um 02:41 Uhr)

  2. #2
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.142

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Geil Röhm" und "schwul Heil!"

    Interessanter Artikel aus dem Focus.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Männer. Helden. Schwule Nazis.
    Ein Film von Rosa von Praunheim. Ein "must-see" für jeden Neonazi.
    Einfach mal unbefangen mit den Kameraden gucken und schauen was nach dem Kasten Bier passiert.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.142

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schwule Nationalisten und Rechtspopulisten. Sehenswert!
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  4. #4
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.239

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    Ein prominentes Beispiel ist natürlich sa führer röhm, aber ist er nur die spitze des Eisbergs??
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ein anderes Beispiel der heutigen zeit ist natürlich die Afd Weidel
    https://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/alice-weidel-steht-zu-ihrer-homosexualitaet-15208786.html

    hier stellt sich die frage, gibt es eine kausalität zwischen rechts sein und dabei eine gleichzeitige Affinität zur Homosexualität ?? und im pointierten sinne eine neigung zur sexuellen Perversität ? Meiner Meinung ist es klar mit ja zu beantworten
    Zitat: "hier stellt sich die frage, gibt es eine kausalität zwischen rechts sein und dabei eine gleichzeitige Affinität zur Homosexualität" Die Frage wäre also, ob die Partei "Die Grünen" sog. "Rechte" sind oder wieso die Bundesregierung unbedingt "Rechte" schützen will? Aus heutiger Sicht war Röhm doch besonders progressiv. Was ist mit Westerwelle und Wowereit? War bzw, ist das auch ein "Rechter"?


    aus [Links nur für registrierte Nutzer]:

    "Nachdem Lesben und Schwulen mit einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Februar 2013 erlaubt wurde, das Adoptivkind ihres Partners zu adoptieren, ergab eine Umfrage des Stern, dass 74 Prozent der Deutschen eine vollständige Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften zur Ehe befürworten würden. 23 Prozent waren gegen die Gleichstellung, 3 Prozent waren unentschieden. Unter den Anhängern der im Bundestag vertretenen Parteien kam die stärkste Befürwortung von den Wählern der Grünen (86 Prozent), gefolgt von den Wählern der SPD (82 Prozent), der FDP (71 Prozent), der Linken (70 Prozent) und zuletzt der CDU (64 Prozent)."

    Und aus [Links nur für registrierte Nutzer]:

    "Die Bundesregierung wendet sich gegen jede Benachteiligung aufgrund von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität und setzt sich konsequent ein gegen Diskriminierung und Gewalt gegen Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen und Intersexuellen, kurz: LGBTI-Personen, nach der internationalen Bezeichnung „Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Intersexual Persons“. Dabei arbeitet sie eng mit Partnern aus der Zivilgesellschaft im In- und Ausland zusammen."

    Vielleicht hast Du Dich ja im Propaganda-Labyrinth der NWO verrannt ...

    Friendly fire at false flag flash mob ...

    FF @ FF FM
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  5. #5
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.644

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    Endlich hatte ein beeindruckend intelligenter Nutzer die Courage, einen Strang über eine der drängendsten und zugleich immer noch ungelösten Fragen der Menschheit zu eröffnen.

    Ich bin nur noch perplex ob solch tiefschürfender Gedanken und der dahinter steckenden Weisheit!

    Dem Himmel und der Vorsehung sei gedankt, dass ich das noch erleben darf....
    Geändert von Chronos (26.04.2020 um 06:04 Uhr)
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.716

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    Kopf kratz: Spahn, Westerwelle, Wowereit, von Beust, Peter Kurth, Peter Altmeier, Stefan Kaufmann sind rechtspopolistische Schwule? Das wäre mir neu
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  7. #7
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.172

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Geil Röhm" und "schwul Heil!"

    Interessanter Artikel aus dem Focus.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Männer. Helden. Schwule Nazis.
    Ein Film von Rosa von Praunheim. Ein "must-see" für jeden Neonazi.
    Einfach mal unbefangen mit den Kameraden gucken und schauen was nach dem Kasten Bier passiert.
    Oh, da scheint jemand Erfahrung zu haben.
    Erzähl mal autochthon, was ihr Kameraden nach dem Kasten Bier so alles treibt!
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.156

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    Ein prominentes Beispiel ist natürlich sa führer röhm, aber ist er nur die spitze des Eisbergs??
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ein anderes Beispiel der heutigen zeit ist natürlich die Afd Weidel
    https://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/alice-weidel-steht-zu-ihrer-homosexualitaet-15208786.html

    hier stellt sich die frage, gibt es eine kausalität zwischen rechts sein und dabei eine gleichzeitige Affinität zur Homosexualität ?? und im pointierten sinne eine neigung zur sexuellen Perversität ? Meiner Meinung ist es klar mit ja zu beantworten
    Das Problem ist nicht die sexuelle Präferenz, sondern die zur Schaustellung. Also die damit einhegende Belästigung andere, als Beispiel diene dazu der Christopher Street Day. Auf diesen sind mir bisher keine Nasis aufgefallen. Eher linksorientierte Mensche. Gleiches bei der Kinderliebe, es waren die Grünen welche sie Salonfähig machen wollten und damit zu recht auf Wiederstand stießen.
    Man stelle sich nur vor jeder SM-ler würde in seinem Lieblingsautfit auf die Straße gehen. Ich würde dies als störend empfinden weil ich es zum Großteil doch abstoßend bzw. ekelig empfinde. So geht es mir aber auch bei Dreadlocks, großflächigen Tätowierungen, Gesichtspiercing, Ökoklamotten, verschleierten Menschen, etc..

    Was Menschen allerdings in ihrem persönlichen Umfeld treiben, tja, das geht mir am Arsch vorbei, da hab ich selber genug zu tun.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    4.564

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nicht die sexuelle Präferenz, sondern die zur Schaustellung. Also die damit einhegende Belästigung andere, als Beispiel diene dazu der Christopher Street Day. Auf diesen sind mir bisher keine Nasis aufgefallen. Eher linksorientierte Mensche. Gleiches bei der Kinderliebe, es waren die Grünen welche sie Salonfähig machen wollten und damit zu recht auf Wiederstand stießen.
    Man stelle sich nur vor jeder SM-ler würde in seinem Lieblingsautfit auf die Straße gehen. Ich würde dies als störend empfinden weil ich es zum Großteil doch abstoßend bzw. ekelig empfinde. So geht es mir aber auch bei Dreadlocks, großflächigen Tätowierungen, Gesichtspiercing, Ökoklamotten, verschleierten Menschen, etc..

    Was Menschen allerdings in ihrem persönlichen Umfeld treiben, tja, das geht mir am Arsch vorbei, da hab ich selber genug zu tun.
    Tun sie doch schon. Mit Maske draußen herumlaufen.

  10. #10
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.127

    Standard AW: Warum sind so viele rechtspopulisten und nazis Homosexuell und pedophil ?

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    Ein prominentes Beispiel ist natürlich sa führer röhm, aber ist er nur die spitze des Eisbergs??
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ein anderes Beispiel der heutigen zeit ist natürlich die Afd Weidel
    https://www.faz.net/aktuell/politik/bundestagswahl/alice-weidel-steht-zu-ihrer-homosexualitaet-15208786.html

    hier stellt sich die frage, gibt es eine kausalität zwischen rechts sein und dabei eine gleichzeitige Affinität zur Homosexualität ?? und im pointierten sinne eine neigung zur sexuellen Perversität ? Meiner Meinung ist es klar mit ja zu beantworten

    Hier stellt sich die Frage, gibt es eine Kausalität zwischen Rechts sein und dabei eine gleichzeitige Affinität zur Homosexualität ??
    Wüst konstruiert von Dir. Schwule gibt es überall in dieser Staatssimulation. Und die meisten gibt es wohl bei den Linken und Linksextremen!

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum sind viele so dumm?
    Von Gloorcy im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 19:31
  2. Sind (viele) Linke Nazis?
    Von futuere im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 17:24
  3. Warum viele junge Libanesen Gewalttäter sind
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 22:21
  4. warum sind viele Deutsche so feige?
    Von Mondgoettin im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 16:11
  5. Rechtspopulisten sind keine Nazis!
    Von Lucis Liebling im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.01.2004, 03:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 124

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben