+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 65

Thema: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

  1. #21
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Der ordinärste Regierungs Betrug aller Zeiten, Sturrheit, Starsinn von korrupt Dummen und die kriminelle Energie des RKI, Wieler oder Christian Drosten, eines Jens Spahn, der mit Millionen € eine PR Agentur bezahlt, den kriminellen Unfug im Lande zu verbreiten. Nur die Krankenhäuser sind leer, weil Niemand mehr in solche Krankenhäuser gehen will, wo man Patienten mit Beatmungs Geräten ermordet, oder über 1 Million sinnloser SARs Test Streifen wurden verkauft, die auch Viren bei Katzen schon fanden. Nur kriminelle Energie der ordinärsten Art konnte das organisieren und der NATO Kriegs Apparat, einheitlich inklusive Medien Manipulation, bis nach Ägypten, Brasilien, und wer nicht spurt, der wurde abgesetzt.


    Medien, youtube, google, facebook Löschungen der übelsten Art, was man Heiko Maas, den EU Banden des Grauens zelebriert wurde.

    Wenn korrupt, dumme Frauen regieren, mit Schwuchteln und Gender Murks Gestalten, welche eine Vorgeschichte des Betruges haben, wie Lauterbach, Seehofer, Jens Spahn

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  2. #22
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.555

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    ...

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Krass, das Video wurde ja noch gar nicht gelöscht?!

  3. #23
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.606

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Krass, das Video wurde ja noch gar nicht gelöscht?!
    Und Reichelt ist immer noch Chefredakteur.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  4. #24
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Christian Drosten ist direkt mit den Machern, der WHO verbunden, wo der Unfug, das Verbrechen Jahrelang geplant wird. Angela Merkel, Jens Spahn, Wieler, Christian Drosten machen jeden Betrug mit,sind durch mit Pharma finanzierten Institutionen identisch, also Berufsverbrecher, was die nun diesmal wieder so trieben. Gut geplant, das [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer], über das Treffen, mit dem Bill Gates Chef: Christopher Elias (2 von Rechts), dem Drehbuch Schreiber für den grössten Betrug der Geschichte und Christian Drosten, Jens Spahn dabei. Auch Accenture, die (US Betrugs Consult ist Berater nicht nur im Verteidigungsministerium, organisierte den grössten Betrug der Geschichte zuvor, als Anderson Consult mit dem ENRON Bilanz Betrug und CIA Leute, wie John Withers jun. im Vorstand). In den USA,erhalten alle US Consult, nicht einmal Regierungs Aufträge und Alles sind wegen Betrug, Falsch Beratung vorbestraft, deshalb holt die korrupte Deutschen Regierung die Banden in die Ministerin und Ursula von der Leyen in die EU Commission


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Würde es diese Betrugs Tests, des Christian Drosten nicht geben,welche nicht einmal eine Zulassung haben, hätte es nie Reisebeschränkungen gegeben usw. aber das war beim[Links nur für registrierte Nutzer], ja geplant worden, wie die Medien Kontrolle, sprich korrupte Politiker und Regierungen, finanzieren die Medien Lügen wie bei jedem Krieg und Betrug. Jens Spahn vorneweg und Angela Merkel mit Spiegel, und Öffentlichen TV. Videos des [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Covid-19 ist ein Fall für Medizin-Detektive.
    von Wolfgang Wodarg

    Mit dem Test zog man, nachdem die WHO ihn empfohlen hatte („nicht für Zwecke der Krankheitserkennung“), durchs Land und versuchte, Bruchstücke von SARS-Viren zu finden. Eine Stelle in China, die einer der Entwickler des PCR-Tests, Prof. Drosten, in einem Interview beim Deutschlandfunk nicht namentlich nennen wollte, bestätigte dem Virologen, dass mit dessen Testansatz das gesuchte SARS-Bruchstück im Wuhan-SARS-Virus gefunden worden sei.

    Meine Beurteilung des nicht amtlichen und nicht für medizinische Zwecke zugelassenen Tests, mit dem inzwischen weltweit nach „Fällen“ gesucht wird, lautet:

    Wie kann ein Test, der bei den vielen unterschiedlichen SARS-Viren von Fledermäusen, Hunden, Tigern, Löwen, Hauskatzen und Menschen positiv ausfällt, die sich seit vielen Jahren weltweit verändern und verbreiten, für den Nachweis eines angeblich erst vier Monate alten SARS-CoV-2 spezifisch genannt werden?

    Es handelt sich offenbar um einen sensiblen Test, der zu viele positive Ergebnisse liefert, der also auch viele inzwischen natürlich rekombinierte SARS-ähnliche Erreger nachweisen kann. Dass die Viren aus Wuhan auch dabei waren, wird dadurch nicht bestritten.

    Der Test misst aber offenbar auch frühere SARS-Varianten, die sich laufend verändern, schnell ihre Wirte wechseln können und nicht in den Datenbanken der Virologen zu finden sind. Diese waren und sind aber auch offensichtlich nicht als außergewöhnlich gefährlich aufgefallen.

    Woher wissen wir also, dass die Diskrepanz zwischen den vielen harmlosen Infektionen und den wenigen schwereren Verläufen nicht dadurch bedingt ist, dass unterschiedliche Varianten mit dem benutzten Test gleichermaßen gefunden werden? Zumal er sogar bei tierischen Varianten positiv ausfällt!
    ..................................

    Die Virologie der Berliner Charité wird in Sachen Covid-19 zum Beispiel von der Bill und Melinda Gates Stiftung gefördert. Ein Mitautor des PCR-Tests von Drosten et al. ist der Geschäftsführer des Biotech Unternehmens TIB Molbiol, welches jetzt zunehmend Tests produziert und millionenschwer vermarktet. Doch das sind detektivische Nebenbefunde, die bei weitem nicht erklären, was diese Welt gerade auf den Kopf stellt.



    Die Virologie der Berliner Charité wird in Sachen Covid-19 zum Beispiel von der Bill und Melinda Gates Stiftung gefördert. Ein Mitautor des PCR-Tests von Drosten et al. ist der Geschäftsführer des Biotech Unternehmens TIB Molbiol, welches jetzt zunehmend Tests produziert und millionenschwer vermarktet. Doch das sind detektivische Nebenbefunde, die bei weitem nicht erklären, was diese Welt gerade auf den Kopf stellt. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Alle eine [Links nur für registrierte Nutzer] nur mit unzähligen Namen im Mafia Stile operierend, wo Jens Spahn mitmacht

    Vorsitzende des „Inter*nationalen Beratergremiums zur globalen Gesundheitspolitik“ wird die Direktorin des Genfer Global Health Centre, Ilona Kickbusch, wie das Ministerium heute in Berlin mitteilte.

    Weitere Mitglieder sind der Berliner Virologe Christian Drosten, der Präsident des Global Development Programms der Bill & Melinda Gates Stiftung, Christopher Elias, der Direktor des Wellcome Trusts, Jeremy Farrar, der Präsident der Nationalen Akade*mie der Wissenschaften Leopoldina, Jörg Hacker, sowie die Afrika-Regionaldirektorin der Welt*gesund*heits*organi*sation (WHO), Matshidiso Rebecca Moeti.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Original Mafia Stile der Angela Merkel, wo kriminelle Umtriebe wie beim Klima Betrug, hinter unzähligen Institutionen mit immer den selben Leuten versteckt. Natürlich ist kein Arzt, oder Klinik Chef dabei

    hat das Bundesgesundheitsministerium im August 2017 das Internationale Beratergremium zu Globaler Gesundheit (International Advisory Board on Global Health) einberufen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das sind wie die 5 Weisen, für Wirtschafts Politik, die immer falsch lagen, Politik Idioten, die nur Müll liefern sollen und Alibis
    Geändert von navy (02.05.2020 um 18:25 Uhr)

  5. #25
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Vollkommener Betrug, mit Wissen der RKI. der Deutschen Regierung. Der Shut Down war unnötig. Systemaitische Fälschungen, der Daten, wie es die CI'A nahe John Hopkins Uni und korrupte Politiker, wie Horst Seehofer vorgaben. Ab 11. April war bekannt, das die John Hopkins Unir mit System fälschte und was nur Organisiert möglich war in NATO nahen Ländern.

    QUOTE=navy;10242615]Diese Firmen, die nur Pharma Müll in Deutschland verkauften, wurden nie zur Rechenschaft gezogen, weder Roche, Pfizer, GlaxoSmithKline, Merk. Ein Grund, warum man die Corona Gefahr erfand, um Milliarden an Forschung zustehlen, denn wo kein Richter ist, keine Justiz, kann man machen was man will.

    Der korrupte Lauterbach, promotete die absurden Verträge, für Müll Impfstoff der Schweinegrippe, Horst Seehofer die kriminelle Orgie mit Donald Rumsfeld Firma, die dann Roche eine Lizenz gab, den Müll mit Milliarden an EU Regierungen verkaufte. Verträge mit GlaxoSmithKline, enthielten eine Klausel, das man Impfstoff abnimmt, sobald die WHO eine Pandemie ausruft, und wurden 1 Jahr vor der Schweinegrippe von der Ministerin Ulla Schmid abgeschlossen, was Mafia Stile ist, denn die WHO war damals auch von den Pharma Banden finanziert. Dann wurde nur Angst erzeugt, promotet im verbrecherischen Stile wie heute. GlaxoSmithKline und Roche, eine Langzeit kriminelle Partnerschaft mit Horst Seehofer, Angela Merkel und den Söder und Jens Spahn Bande

    Bußgelder für Betrug und Bestechung in den USA; schon vor über 10 Jahren. Bußgeld, für GlaxoSmithKline, dem Schweinegrippe Impfstoff, in den USA über 10 MIlliarden $!

    In Deutschland wollte das Dr. Wodarg auch organisierten, das die Pharma Hersteller haften für ihren Müll. Die Krankenkassen regelten das aber dann mit einem Trinkgeld von 150 Millionen €, denn so korrupt ist der gesamte Krankenkassen Apparat in Deutschland, man kauft Politiker, kann ungestraft, gefälschte und gekaufte Pharma Gutachten in Indien und China produzieren, was billiger ist, bei den Zuständen im Deutschen Regierung und Justiz Apparat, der nur Mafia Klientel Posten Besetzungen kennt.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    t[/QUOTE]

    STANDPUNKTE • Bundesregierung wusste offenbar schon im März, dass Gefahr übertrieben dargestellt wurde

    Dieser Artikel ist auch als kostenlose MP3 für Dich verfügbar!
    Download MP3

    Die Covid-19-Welle ist so gut wie beendet. Vorliegende Daten zeigen, dass die Welle in Deutschland und Schweden nahezu gleich verlief. Durch eine starke Ausweitung der Testaktivität entstand zu Beginn der falsche Eindruck einer enormen Dynamik. Die Lockdown-Maßnahmen waren unsinnig – sie begannen, als die Welle von selbst zurückging. Eine juristische Aufarbeitung der Vorgänge ist dringend geboten.

    Ein Standpunkt von Dirk Gintzel

    Aus den Tagesberichten des Robert Koch-Instituts (RKI) lassen sich wichtige Schlüsse ziehen. In der vorliegenden Arbeit soll dies unter anderem anhand von Grafiken nachvollziehbar gemacht werden.

    ...............................
    Das RKI selbst gibt an, dass es Meldeverzögerungen von einigen Tagen gibt, was an den Wochenenden auch offensichtlich ist. Ein Tag ergibt sich allein dadurch, dass die Zahlen aus den Berichten bereits den ganzen Tag schon im RKI-Dashboard dargestellt werden. Die aufgezählten Todesfälle können sich also nicht am Berichtstag ereignet haben. Zudem gibt es eine Meldekette über die Gesundheitsämter. Vor der Meldung muss zum Teil auf Tests gewartet werden, außerdem werden am Wochenende ohnehin deutlich weniger Fälle gemeldet. Der durchschnittliche Meldeverzug ist mit 3 Tage vorsichtig geschätzt.

    Schweden hingegen führt die Toten, anders als Deutschland, in seiner Statistik geordnet nach dem Sterbedatum, weshalb die schwedische Statistik zum Beispiel auch von den Daten der Johns Hopkins University abweicht. Der Vorteil für Johns-Hopkins und das RKI ist, dass die Tagesberichte nicht mehr geändert werden müssen. Dies geht allerdings auf Kosten der Transparenz. Wie sich weiter unten zeigen wird, ist dies gerade bei Covid-19 ein wichtiges Thema.................

    Ein hilfreicher Einfluss des Lockdowns sowie der Schul- und Kitaschließungen – dies gab es in der Form in Schweden nicht – ist beim besten Willen nicht zu erkennen.

    Die Überschreitung des Maximums der Neuinfektionen um den 21. März ist die einzige sichere Information, die dem R-Wert-Diagramm des RKI zu entnehmen ist. Weiterhin muss dem RKI klar gewesen sein, dass die scheinbare Dynamik in den Tagen zuvor durch die Ausweitung der Tests induziert wurde, ohne die es keinen weiteren Anstieg mehr gab.

    Das heißt: RKI und Bundesregierung haben zum Zeitpunkt des Lockdowns wissen müssen, dass keine gravierende Gefahr bestand, weil die Zahl der Neuinfektionen bereits rückläufig war und keinesfalls „exponentiell wuchs“.

    Eine zweite Welle?

    Zunächst muss festgestellt werden, dass die prognostizierte erste Welle mit vielen Millionen Toten nicht stattgefunden hat, völlig unabhängig davon, ob überhaupt Gegenmaßnahmen getroffen wurden.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Erklärung

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die verrückten in Berlin, oder Söder machen weiter, zitieren unverändert die gefakten Quellen der John Hopkins Uni, wo auch facebook, mitbegründert oder Bloomberg die Uni förderten



    Enttarnt, und in Deutschland vollkommen ignoriert für ihre Geschäfte, inklusive gefakter Videos was die verbreiten



    Ab 17. April wollte man sich geordnet zurückziehen, aber in Europa ignoriert, weil Geschäfte noch nicht im trockenen waren.




    06. Mai 2020 um 13:15
    Covid-19: Korrumpierte Wissenschaft

    Die renommierte medizinische Fachzeitschrift „The Lancet“ hat jetzt bestätigt: Der Global Health Security Index, an dem sich die westlichen Leitmedien und Regierungen wie auch Donald Trump, Boris Johnson und die EU beim Pandemien-Management orientiert haben, erweist sich als “lügenhaft”. Wir veröffentlichen deshalb die [Links nur für registrierte Nutzer] von Werner Rügemer “Die USA haben das sicherste Gesundheitssystem der Welt” – Die Johns Hopkins University und ihr Global Health Security Index (NDS 1.4.2020). Albrecht Müller.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die renommierte medizinische Fachzeitschrift The Lancet: Der Global Health Security Index der Johns Hopkins University erweist sich bei Covid-19 als „Lüge“
    Correspondence| Volume 395, ISSUE 10231, P1189, April 11, 2020
    COVID-19 gives the lie to global health expertise

    Sarah L Dalglish
    [Links nur für registrierte Nutzer]






    Werner Rügemer

    Die Johns Hopkins University (JHU) ist bei Pandemien, wie auch jetzt beim Corona-Virus Covid-19, die meistzitierte wissenschaftliche Quelle, auch in den westlichen Leitmedien


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    PDF, das die Haupt Quelle für die kriminellen Banden der Angela Merkel, RK'I, Horst Seehofer nur fälschen und herumlügen, was die Profi Kriminellen Anfang April auch schon wusste, sogar vor dem Shutdown, der unnötig war

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #26
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.234

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Die Betrugs Test, durch einen Fachmann erklärt der Deutschen Regierung, Christian Drosten. Nie zugelassen, keine Diagnose Test, reine Phantasie Ergebnise

  7. #27
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.578

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Viele Menschen hierzulande sind inzw. derart verwirrt, dass sie das Corona-Virus sogar für das Waldsterben verantwortlich machen.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.013

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Heute im Radio: Gefahr vor Weltverschwörungsgruppen, die das in die Welt setzen, wäre Fake. :-)

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.357

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Heute im Radio: Gefahr vor Weltverschwörungsgruppen, die das in die Welt setzen, wäre Fake. :-)
    das jetzt auf allen Kanälen verstärkt gegen VTler gehetzt wird ist ja wohl kein Zufall, die fühlen sich erwischt
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  10. #30
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.578

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Heute im Radio: Gefahr vor Weltverschwörungsgruppen, die das in die Welt setzen, wäre Fake. :-)
    Alles, was unangenehm ist als "Fake" zu bezeichnen, diese Masche greift längst nicht mehr.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:41
  2. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 138

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben