+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 68

Thema: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    53.350

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Da wird soviel Geld in die Hand genommen um die Charite und andere Experten zu schmieren, damit ein ganzes Volk getäuscht werden kann und du deckst das ganze durch Recherchen im Internet auf und das auch noch als absoluter Laie. Keine medizinisches oder wissenschaftliches Fachwissen vorhanden aber du kannst den Betrug anhand einiger Zahlen aus dem Internet auffliegen lassen.
    Spräche die ganze Unsinn nicht für eine schwere psychische Störung, wäre es schon beinahe lustig mit anzusehen.

    Es ist lustig.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    724

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Eine Impfung in den USA 3-500 $ bei Antrax Impfungen, als der $ noch was wert war. Alle Soldaten, Staatsangestellten, Post wurden Zwangs geimmpft, es geht um Milliarden! Tamiflu Betrug die selben Leute: Einnahmen Roche: 13 Milliarden €, 5 Milliarden für Donalds Rumsfeld Pharma Firme, und Horst Seehofer, erhielt eine Fabrik von Roche in Penzberg, nennt man Mafiöse Geschäfte und Markus Söder, Jens Spahn waren auch vor kurzem da, um ihre Bestechungs Gelder, Kick Back Geschäfte auszuhandeln
    Ändert nichts daran, dass Inpfungen ein Nieschenprodukt der Pharmainduatrie sind, bei dem Aufwand in Form von Forschung und Zulassung in keinem Verhältnis zum Ertrag stehen, erst recht nicht mit anderen Produkte. Auf den Rest meines Beitrages bist du ja dann auch gar nicht weiter eingegangen. Und der deutsche Gesundheitsminister wird auf jeden Fall selber in der Fabrik vorstellig, um Schmiergeldzahlungen auszuhandeln, damit das Deppen wie fu danach der ganzen Welt erzählen können. Da geht's ja deiner Meinung nach um einen weltumfassenden Milliardenbetrug, in den ein paar der mächtigsten Männer der Welt verwickelt sind und Jens Spahn latscht zum abgreifen des Schmiergeldes persönlich dahin. Jetzt wundert mich der restliche Schwachsinn den du anscheinend glaubst auch nicht mehr.

  3. #43
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.588

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Ändert nichts daran, dass Inpfungen ein Nieschenprodukt der Pharmainduatrie sind, bei dem Aufwand in Form von Forschung und Zulassung in keinem Verhältnis zum Ertrag stehen, erst recht nicht mit anderen Produkte. Auf den Rest meines Beitrages bist du ja dann auch gar nicht weiter eingegangen. Und der deutsche Gesundheitsminister wird auf jeden Fall selber in der Fabrik vorstellig, um Schmiergeldzahlungen auszuhandeln, damit das Deppen wie fu danach der ganzen Welt erzählen können. Da geht's ja deiner Meinung nach um einen weltumfassenden Milliardenbetrug, in den ein paar der mächtigsten Männer der Welt verwickelt sind und Jens Spahn latscht zum abgreifen des Schmiergeldes persönlich dahin. Jetzt wundert mich der restliche Schwachsinn den du anscheinend glaubst auch nicht mehr.

    Etwas mehr Verstand wäre gut. Roche, ist durch den Milliarden Betrug mit Tamiflu gut dokumentiert, wo man Kritsche Studien einfach versteckte, das das Medikament gefährlich ist und vollkommen wirklunglos. Wer das Nichts kapiert, ist Schwachsinnig, denn was macht ein Jens Spahn bei der Firma und Markus Söder: Lupenrein, gefährlich dumm und korrupt, denn Roche, ist für Bestechung ebenso gut bekannt.
    Abteilung smartphone verblödet, wer das nicht kapiert, identisch als Horst Seehofer, Angela Merkel bei der Betrugsfirma waren. Geschwätz kann man ändern, aber nicht die Fakten, bekanntlich. Wenn 'Du Nichts kapierst, so einfache Vorgänge, dann lass Dir ne IQ Impfung geben, vielleicht hilfst

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    724

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen

    Etwas mehr Verstand wäre gut. Roche, ist durch den Milliarden Betrug mit Tamiflu gut dokumentiert, wo man Kritsche Studien einfach versteckte, das das Medikament gefährlich ist und vollkommen wirklunglos. Wer das Nichts kapiert, ist Schwachsinnig, denn was macht ein Jens Spahn bei der Firma und Markus Söder: Lupenrein, gefährlich dumm und korrupt, denn Roche, ist für Bestechung ebenso gut bekannt.
    Abteilung smartphone verblödet, wer das nicht kapiert, identisch als Horst Seehofer, Angela Merkel bei der Betrugsfirma waren. Geschwätz kann man ändern, aber nicht die Fakten, bekanntlich. Wenn 'Du Nichts kapierst, so einfache Vorgänge, dann lass Dir ne IQ Impfung geben, vielleicht hilfst
    Hast du eigentlich keine Angst von Leuten wie Bill Gates umgelegt zu werden? Die bereiten den größten Betrug der Weltgeschichte vor und legen die Weltwirtschaft lahm und dann kommst du daher und deckst einfach alles auf. Da wurden schon Leute für weniger brisantes Wissen kalt gemacht und das bevor sie das alles in die Welt posaunen konnten. Angeblich werden ja auch Anwälte in die Psychatrie gesteckt, um so Mundtot zu machen und mit Tamiflu vergiftet man ja für den Profti wissentlich Menschen. Da würde ich mir an deiner Stelle mal ernsthaft Gedanken machen. Sollte ja kein Problem sein, deinen Klarnamen zu ermitteln.
    Du bist wirklich schwer gestört.

  5. #45
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.321

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen

    Etwas mehr Verstand wäre gut. Roche, ist durch den Milliarden Betrug mit Tamiflu gut dokumentiert, wo man Kritsche Studien einfach versteckte, das das Medikament gefährlich ist und vollkommen wirklunglos. Wer das Nichts kapiert, ist Schwachsinnig, denn was macht ein Jens Spahn bei der Firma und Markus Söder: Lupenrein, gefährlich dumm und korrupt, denn Roche, ist für Bestechung ebenso gut bekannt.
    Abteilung smartphone verblödet, wer das nicht kapiert, identisch als Horst Seehofer, Angela Merkel bei der Betrugsfirma waren. Geschwätz kann man ändern, aber nicht die Fakten, bekanntlich. Wenn 'Du Nichts kapierst, so einfache Vorgänge, dann lass Dir ne IQ Impfung geben, vielleicht hilfst
    Politiker sind nicht dumm ! Politiker sind voll und ganz schuldfähig !
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  6. #46
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.588

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Politiker sind nicht dumm ! Politiker sind voll und ganz schuldfähig !
    Berufs Kriminelle sind es Hier eine weitere EU finanzierte NATO PR Propanda Website, um Lügen für Krieg, Corona zu verbreiten, Du hat Recht, mit Vorsatz, extrem kriminell, für den eigenen Profit und Posten

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Corona Manipulation was man verbreiten soll auch in Deutsch

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Our Advisory Board

    Members of the advisory board provide strategic advice to NewsGuard. They play no role in the determinations of ratings or the Nutrition Label write ups of websites unless otherwise noted.

    Don Baer, former chairman of Burson, Cohn & Wolfe and former White House Communications Director (Clinton administration)
    John Battelle, co-founding editor of Wired and founding chief executive of Industry Standard magazine
    Silvia Bencivelli, author, radio-tv presenter, journalism professor at University of Rome, and contributor for La Repubblica, Le Science, and Focus. (Bencivelli provides editing and editorial guidance for NewsGuard’s Italian Nutrition Labels.)
    Yves Clarisse, author and journalist who worked for 33 years for Reuters in various positions, most recently as editor-in-chief of the French language service of the news agency. (Clarisse provides editing and editorial guidance for Newsguard’s French Nutrition Labels.)
    Arne Duncan, former Secretary of Education (Obama Administration), former chief executive of Chicago Public Schools, and managing partner at Emerson Collective
    Alina Fichter, former member of Chief Editorial Team for ZEIT Online, former John S. Knight fellow of media innovation at Stanford, previously economics reporter for Süddeutsche Zeitung and tech editor for die ZEIT. (Fichter provides editing and editorial guidance for NewsGuard’s German Nutrition Labels.)
    Giampiero Gramaglia, Director of the School of Journalism in Urbino and Professor of Journalism at La Sapienza University in Rome, editor-in-chief of AffarInternazionali.it, former Editor-in-Chief of ANSA. (Gramaglia provides editing and editorial guidance for NewsGuard’s Italian Nutrition Labels.)
    (Ret.) General Michael Hayden, former Director of the CIA, former Director of the National Security Agency and former Principal Deputy Director of National Intelligence (George W. Bush administration)
    Leo Hindery, Jr., Chairman & CEO of Trine Acquisition Corp; former CEO of Tele-Communications Inc. (TCI) and AT&T Broadband; former Chairman of the National Cable Television Association
    Elise Jordan, political analyst, NBC, and former speechwriter for Secretary of State Condoleezza Rice
    Jessica Lessin, founder and editor-in-chief of The Information
    Anders Fogh Rasmussen, former Prime Minister of Denmark, former secretary general of NATO and founder of the Alliance of Democracies Foundation
    Tom Ridge, the first Secretary of Homeland Security (George W. Bush administration)
    Richard Sambrook, director of the Center for Journalism at Cardiff University, former Director of Global News for the BBC. (Sambrook provides editing and editorial guidance for NewsGuard’s UK Nutrition Labels.)
    Richard Stengel, former editor of Time magazine and Undersecretary of State for Public Diplomacy (Obama administration) and author, “Information Wars: How We Lost the Global Battle Against Disinformation and What We Can Do About It”
    Brigitte Trafford, corporate affairs advisor, previously headed in-house teams at Virgin Media, ITV, Dow Jones and Lloyds Banking Group
    Ed Vaizey, former Member of British Parliament for the constituency of Wantage, former Minister of Culture and Digital
    Jimmy Wales, co-founder of Wikipedia

    [Links nur für registrierte Nutzer], von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Voltaire Netzwerk, 5. Dezember 2016.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #47
    world demise 2020 Benutzerbild von Th.R.
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Atlantikbrücke-Matrix BRD
    Beiträge
    4.378

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Hast du eigentlich keine Angst von Leuten wie Bill Gates umgelegt zu werden? Die bereiten den größten Betrug der Weltgeschichte vor und legen die Weltwirtschaft lahm und dann kommst du daher und deckst einfach alles auf. Da wurden schon Leute für weniger brisantes Wissen kalt gemacht und das bevor sie das alles in die Welt posaunen konnten. Angeblich werden ja auch Anwälte in die Psychatrie gesteckt, um so Mundtot zu machen und mit Tamiflu vergiftet man ja für den Profti wissentlich Menschen. Da würde ich mir an deiner Stelle mal ernsthaft Gedanken machen. Sollte ja kein Problem sein, deinen Klarnamen zu ermitteln.
    Du bist wirklich schwer gestört.
    Sei mal nicht so frech, "Reichs_Adler"-Spinner.

    Woher nimmst Du dein Urteil?

    Schon einmal ein Buch über Geheimdienstarbeit gelesen?

    Haste Ahnung, wie man eine Täuschung groß aufzieht?

    Nee?

    Dann halts Maul.

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    724

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    Sei mal nicht so frech, "Reichs_Adler"-Spinner.

    Woher nimmst Du dein Urteil?

    Schon einmal ein Buch über Geheimdienstarbeit gelesen?

    Haste Ahnung, wie man eine Täuschung groß aufzieht?

    Nee?

    Dann halts Maul.
    Kommt inhaltlich auch noch was, oder darf ich mich jetzt damit begnügen, dass du angeblich mal ein Buch über Geheimdienstarbeit gelesen hast. Täuschungen zieht man aber garantiert nicht groß auf, indem die Daten um alles aufzudecken frei im Netz zugänglich sind, und jeder Depp im Internet sich das ganze zusammenreimen kann.
    Tolle Verschwörung, die von Leuten in nem Forum einfach mal so aufgedeckt wird, u.a. weil Jens Spahn für alle nachvollziehbar sein Schmiergeld persönlich aushandeln.
    Kauf dir lieber bessere Bücher, du Teottel.

  9. #49
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.616

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Habe Erfahrung mit sowas, denn die enttarnen sich selbst, u.a. wenn man Millionen ausgibt, über die NATO Medien stellen, PR Agenturen in Berlin, wo dann plötzlich Alle gleich berichten, Angst und Panik verbreiten, um ihre Betrugs Geschäfte, dem Diebstahl von Forschungsgeldern zu tarnen. Auffällig war die Thomas Cook Pleite, das gehörte dazu, die waren vorab, wie die TUI informiert, wohl über den Lufthansa Sicherheits Chef. Wieler, Drosten sind eingekaufte Verbrecher, in den USA längst enttarnt, alle Gelder schon geaperrt. Aber die Deutschen Ratten, wie Söder, Angela Merkel, Gert Müller, Horst Seehofer, müssen wie bei dem Tamiflu Betrug, Teststreifen Betrug noch viel Geldstehlen, wo ja CureVac, schon sehr auffällig war, wie das organisiert wurde, auch mit dem Milliardär Hopp, der seinen Mund hält seitdem er enttarnt ist, als Bill Gates Partner
    Das Problem an euch superschlauen "Ermittlern" ist ja, dass ihr euch unter völlig bescheuerten Youtube-Videos alle gegenseitig Recht gebt. Deswegen glaubt ihr alle, unfehlbar zu sein. Habe mir zuletzt mal ein Video von Oliver Jahnich angesehen. Das war so dermaßen debile Scheiße, dass es wehtut. Eine Aneinanderreihung haltloser Unterstellungen. Dazu die grenzenlos anmaßende Haltung, alles besser zu wissen. Hat in seinem Video Harvard-Absolventen und renommierten Professoren attestiert, keine Ahnung zu haben. Und das als Knilch, der sein Geld damit verdient, bescheuerte Youtube-Videos hochzuladen, in denen er erklärt, dass nicht ist wie es scheint. Muss da echt immer lachen.

  10. #50
    RasseKöterLand Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    4.615

    Standard AW: Gut geschmiert und bestochen die "Charite in Berlin, und "Christian Drosten"

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Nein, einfache, aber unzufriedene Bürger waren scheinbar nicht darunter.
    So jedenfalls wird es uns kundgetan...

    Netter Slogan.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:41
  2. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 21:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 143

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben