+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Franko
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.194

    Standard Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Bei uns haben sich 50 (!) Mitarbeiter von Reisebüros extra auf den Weg zum Flughafen gemacht,
    um dort "publikumswirksam" (kein einziger Mensch dort) für die Rettung ihrer Büros zu demonstrieren.

    Ok, die Lokalpresse war natürlich auch da: 1 Kameramann und 2 Redakteure



    Das sind doch alles Selbständige und auch da wird doch Kurzarbeit usw. greifen oder nicht?

    Die grundlegende Frage aber: Brauchen wir überhaupt noch Reisebüros? So generell? Dort gehen doch nur Leute hin, die kein Internet haben oder?

    Ich würde lieber in diesen Ladengeschäften Metzger sehen...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.843

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Bei uns haben sich 50 (!) Mitarbeiter von Reisebüros extra auf den Weg zum Flughafen gemacht,
    um dort "publikumswirksam" (kein einziger Mensch dort) für die Rettung ihrer Büros zu demonstrieren.

    Ok, die Lokalpresse war natürlich auch da: 1 Kameramann und 2 Redakteure



    Das sind doch alles Selbständige und auch da wird doch Kurzarbeit usw. greifen oder nicht?

    Die grundlegende Frage aber: Brauchen wir überhaupt noch Reisebüros? So generell? Dort gehen doch nur Leute hin, die kein Internet haben oder?

    Ich würde lieber in diesen Ladengeschäften Metzger sehen...

    Was noch fehlte waren die "Staatsbüttel".
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.667

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Bei uns haben sich 50 (!) Mitarbeiter von Reisebüros extra auf den Weg zum Flughafen gemacht,
    um dort "publikumswirksam" (kein einziger Mensch dort) für die Rettung ihrer Büros zu demonstrieren.

    Ok, die Lokalpresse war natürlich auch da: 1 Kameramann und 2 Redakteure



    Das sind doch alles Selbständige und auch da wird doch Kurzarbeit usw. greifen oder nicht?

    Die grundlegende Frage aber: Brauchen wir überhaupt noch Reisebüros? So generell? Dort gehen doch nur Leute hin, die kein Internet haben oder?

    Ich würde lieber in diesen Ladengeschäften Metzger sehen...



    Viele ältere Leute haben kein Internet und möchten aber trotzdem verreisen. Wie buchen die denn dann ihren Urlaub ?

    Es gibt sicher eine ganze Reihe von Branchen, wo man zweifelt, ob die noch ins Jahr 2020 gehören. Aber der Markt regelt das von ganz alleine. Wenn keiner mehr dort einkaufen geht, dann werden die ohnehin den Laden zu machen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  4. #4
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    60.823

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Bei uns haben sich 50 (!) Mitarbeiter von Reisebüros extra auf den Weg zum Flughafen gemacht,
    um dort "publikumswirksam" (kein einziger Mensch dort) für die Rettung ihrer Büros zu demonstrieren.

    Ok, die Lokalpresse war natürlich auch da: 1 Kameramann und 2 Redakteure



    Das sind doch alles Selbständige und auch da wird doch Kurzarbeit usw. greifen oder nicht?

    Die grundlegende Frage aber: Brauchen wir überhaupt noch Reisebüros? So generell? Dort gehen doch nur Leute hin, die kein Internet haben oder?

    Ich würde lieber in diesen Ladengeschäften Metzger sehen...
    Auch meine Meinung.
    Bei uns herrscht das große Bäcker- und Metzgersterben. Dafür schießen Garten- und Trockenbauer wie Pilze aus dem Boden.

  5. #5
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.690

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Auch meine Meinung.
    Bei uns herrscht das große Bäcker- und Metzgersterben. Dafür schießen Garten- und Trockenbauer wie Pilze aus dem Boden.
    Ich würde den Großteil der "Zeit- und Leiharbeitsfirmen" einstampfen.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    60.823

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich würde den Großteil der "Zeit- und Leiharbeitsfirmen" einstampfen.
    Und ich die Meisterpflicht wieder einführen.

  7. #7
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.690

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Und ich die Meisterpflicht wieder einführen.
    Auch gut !

    Ich würde eine Zertifizierung für alle "Zeit- und Leiharbeitsfirmen" zur Pflicht machen.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.692

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Auch gut !

    Ich würde eine Zertifizierung für alle "Zeit- und Leiharbeitsfirmen" zur Pflicht machen.
    Zumindest würde ich verbieten, daß Firmen ihre eigenen Zeit- u. Leiharbeiterfirmen gründen, um dadurch Druck auf ihre ANs zu machen.
    Ich habe selbst Anfang der 80-er Jahre einige Zeit in einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet. Das war interessant und relativ gut bezahlt. Später wurden die Vorschriften geändert und von da an ging es bergab. Zum Glück war ich da schon raus aus D.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  9. #9
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Und ich die Meisterpflicht wieder einführen.
    Würde das die Qualität der abgelieferten Arbeit erhöhen?
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  10. #10
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.400

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich würde den Großteil der "Zeit- und Leiharbeitsfirmen" einstampfen.
    Die Merkelpresse ist auch obsolet.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Corona Virus. 7 Mrd. Menschen müssen geimpft werden
    Von frundsberg im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 897
    Letzter Beitrag: Gestern, 23:52
  2. Welche GESELLSCHAFT haben wir in DE nach Corona?
    Von mick31 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 826
    Letzter Beitrag: 23.04.2020, 18:22
  3. Welche Lügen unsere Kinder lesen müssen
    Von Ingeborg im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 20:37
  4. Müssen wir jetzt auch noch die Türken retten ?
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 09:45
  5. S&P stuft Kreditwürdigkeit Italiens herab - müssen wir auch Italien retten ?
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 15:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 82

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben