+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 53

Thema: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

  1. #11
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Merkelpresse ist auch obsolet.
    Wer oder was ist die "Merkelpresse"?
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  2. #12
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.237

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist die "Merkelpresse"?
    Noch nicht gehört ? Lügel & Co. sind auch in Kurzarbeit. Sie prüfen auch eine Verstaatlichung.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #13
    Minderleister Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    5.677

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Im Juli gehts mit den Flieger an die Ostsee.
    Stralsund und Usedom.

    Verdammte spätrömische Dekadenz!
    (FDP Sprichwort)

  4. #14
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Noch nicht gehört ? Lügel & Co. sind auch in Kurzarbeit. Sie prüfen auch eine Verstaatlichung.
    Klingt komisch, wieso würde man die verstaatlichen wollen (und wieso hast du nicht "zukünftige Merkelpresse", wenn der Spiegel ja noch in privater Hand ist)?
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    2.247

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Im Juli gehts mit den Flieger an die Ostsee.
    Stralsund und Usedom.

    Verdammte spätrömische Dekadenz!
    (FDP Sprichwort)

    Na sicher, der Pöbel fährt ins Kaiserbad,...... wenn DAS der alte Wilhelm II wüste......

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.685

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Ganz wichtig :
    Alle Döner und Kebab-Buden sollten eingestampft werden.
    Sowie sämtliche Halal-Friseure bzw. Barber-Shops.
    Nachtrag:
    Die Shisha-Bars hab ich vergessen.
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.127

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von borisbaran Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist die "Merkelpresse"?
    Wer oder was ist borisbaran ? Teil der Merkelpresse ? Soll er gerettet werden ?

  8. #18
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    Ganz wichtig :
    Alle Döner und Kebab-Buden sollten eingestampft werden.
    Sowie sämtliche Halal-Friseure bzw. Barber-Shops.
    Nachtrag:
    Die Shisha-Bars hab ich vergessen.
    Die werden aber wiederkommen, da sie eine vorhandene Nachfrage befriedigen (und Dönerläden o.a. Lebensmittelgeschäfte müssen eh nicht zumachen, wenn sie die entsprechenden Regelungen bzgl. Mindestabstand, Höchstzahl an Kunden im Geschäft, Masken und so einhalten).
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  9. #19
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist borisbaran ? Teil der Merkelpresse ? Soll er gerettet werden ?
    Danke der Nachfrage, mir geht's gut.
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

  10. #20
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.703

    Standard AW: Corona: Welche Branchen/Firmen müssen wir NICHT retten?

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Im Juli gehts mit den Flieger an die Ostsee.
    Stralsund und Usedom.

    Verdammte spätrömische Dekadenz!
    (FDP Sprichwort)
    Ist doch noch nicht einmal sicher, ob im Juli innerhalb Deutschlands überhaupt gereist werden darf.


    Hier zu den vagen Bestimmungen:

    Von Bayern bis zur Nord- und Ostsee
    Urlaub in Deutschland: Wohin wir bald reisen dürfen - und wer zuerst darf

    Mittwoch, 29.04.2020, 18:12
    Dass wir diesen Sommer unseren Urlaub am Mittelmeer verbringen, ist unwahrscheinlich. Denn wann und ob die europäischen Urlaubsländer ihre Grenzen öffnen, ist ungewiss. Was aber bald möglich sein könnte, ist Urlaub im eigenen Land. Wir zeigen, welche Ziele in der Republik sich langsam wieder für den Tourismus öffnen wollen - und wer zuerst dorthin darf…….




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und wenn im Juni im Strandkorb auf Usedum eine erschlagene, mit covid-19 infizierte Leiche gefunden wird, wäre dies ein ein "Infektionscluster" und mußt Dir ein anderes Riseziel aussuchen. Am besten täglich die innerdeutschen Reisewarnungen ansehen

    kd
    "Der große Unterschied Es gibt keinen Rassismus gegen Weiße"(Tagesspiegel.de 07.06.20)
    60.000 Afroamerikaner waren 2018 Opfer von Gewalt, die von einem weißen Täter ausging. Umgekehrt waren es rund 550.000!!!(U.S. Department of Justice: Criminal Victimization 2018 S. 13, Tab. 14)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Corona Virus. 7 Mrd. Menschen müssen geimpft werden
    Von frundsberg im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 895
    Letzter Beitrag: 12.06.2020, 06:26
  2. Welche GESELLSCHAFT haben wir in DE nach Corona?
    Von mick31 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 826
    Letzter Beitrag: 23.04.2020, 18:22
  3. Welche Lügen unsere Kinder lesen müssen
    Von Ingeborg im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 20:37
  4. Müssen wir jetzt auch noch die Türken retten ?
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 09:45
  5. S&P stuft Kreditwürdigkeit Italiens herab - müssen wir auch Italien retten ?
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 15:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 82

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben