+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 40 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 400

Thema: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    9.523

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Joe Biden ist Vergewaltigungsvorwürfen ausgesetzt. Sind das nun die berechtigten Attacken (Rache ist süß) von den Republikanern mit gekauften Frauen die das behaupten oder steckt da wirklich was dahinter. Ich denke mal, dann hat Trump die Wiederwahl schon fast sicher in der Tasche. Yeah !!!

    Wie seht Ihr das ?


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gähn.

    Wird ihm eher helfen als schaden.
    Diese dummen Anschuldigungen nerven doch nur, und bei einem "Linken" verfangen sie eh nicht.

    Ein Mann vergewaltigt eine Frau, weil er sie nicht bekommt.
    Ein reicher Promi hat dazu wenig Anlass, wenn er mal eine nicht bekommt. nimmt er sich die nächste..

    Frauen dagegen scheinen öfter mal ein Problem zu haben, wenn sie bei einem Promi nicht landen. Dann ist ganz schnell der Vergewaltigungsvorwurf da.
    Solange sich Männer nicht dagegen wehren - sprich es endlich harte Gesetze und harte Verhöre gibt gegen die Frauen, die solche Beschuldigungen aussprechen, wird es immer so weiter gehen.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.691

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Gähn.

    Wird ihm eher helfen als schaden.
    Diese dummen Anschuldigungen nerven doch nur, und bei einem "Linken" verfangen sie eh nicht.

    Ein Mann vergewaltigt eine Frau, weil er sie nicht bekommt.
    Ein reicher Promi hat dazu wenig Anlass, wenn er mal eine nicht bekommt. nimmt er sich die nächste..

    Frauen dagegen scheinen öfter mal ein Problem zu haben, wenn sie bei einem Promi nicht landen. Dann ist ganz schnell der Vergewaltigungsvorwurf da.
    Solange sich Männer nicht dagegen wehren - sprich es endlich harte Gesetze und harte Verhöre gibt gegen die Frauen, die solche Beschuldigungen aussprechen, wird es immer so weiter gehen.



    Helfen ? Das würde ihm nur helfen, wenn alle Amerikaner mittlerweile zu Anarchisten mutiert wären. Gerade im verklemmten Amerika ist das für ihn das Todesurteil, erst recht für einen Demokraten. Schau dir mal den Filmproduzenten Harvey Weinstein an, der geht für die nächsten 23 Jahre in den Knast. Da haben nur Frauen behauptet von ihm angegrapscht, sexuell belästigt und vergewaltigt worden zu sein. Das Gericht hat ihnen geglaubt.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  3. #13
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.036

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Joe Biden ist Vergewaltigungsvorwürfen ausgesetzt. Sind das nun die berechtigten Attacken (Rache ist süß) von den Republikanern mit gekauften Frauen die das behaupten oder steckt da wirklich was dahinter. Ich denke mal, dann hat Trump die Wiederwahl schon fast sicher in der Tasche. Yeah !!!

    Wie seht Ihr das ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Langweilig....das ist die übliche Schlammschlacht bei „Wahlen“ in den USA – die von Jahr zu Jahr perverser werden. Na – und? Dreck hat jeder am Stecken – und viele haben auch „Leichen im Keller“...möchte nicht wissen, wie viele Frauen Trump an die Titten gefasst hat, als er noch voll im Saft stand?

    Siegten die Demokraten, gäbe es diesmal wohl einen kräftigen Linksruck in den Vereinigten Staaten – und daran hätte das US-Großkapital in diesen Coronazeiten kein Interesse.
    Trotzdem, liegt eine Wiederwahl Trumps auf des Messers Schneide, wenn man mal bedenkt, was für eine Sche... er in den letzten Monaten gemacht hat. Inzwischen wirkt er nur noch peinlich in der Öffentlichkeit.

    Das letzte Wort sprechen aber seine jüdischen Schutzengel. Solange die noch hinter ihm stehen, kann der Rest der USA hoch und niedrig springen; da wird gar nichts passieren.....
    Geändert von Eridani (30.04.2020 um 11:49 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.691

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Langweilig....das ist die übliche Schlammschlacht bei „Wahlen“ in den USA – die von Jahr zu Jahr perverser werden. Na – und? Dreck hat jeder am Stecken – und viele haben auch „Leichen im Keller“...möchte nicht wissen, wie viele Frauen Trump an die Titten gefasst hat, als er noch voll im Saft stand?

    Siegten die Demokraten, gäbe es diesmal wohl einen kräftigen Linksruck in den Vereinigten Staaten – und daran hätte das US-Großkapital in diesen Coronazeiten wohl kein Interesse.
    Trotzdem, liegt eine Wiederwahl Trumps auf des Messers Schneide, wenn man mal bedenkt, was für eine Sche... er in den letzten Monaten gemacht hat. Inzwischen wirkt er nur noch peinlich in der Öffentlichkeit.

    Das letzte Wort sprechen aber seine jüdischen Schutzengel. Solange die noch hinter ihm stehen, kann der Rest der USA hoch und niedrig springen; da wird gar nichts passieren.....

    Aber irgendwas bleibt immer hängen. Bei einem Demokraten, der sich immer als Gutmensch über alle anderen stellt, der immer alles besser weiß, der Politik offensichtlich mit Weihrauch inhaliert hat wird es das angestrebte Amt kosten. Einem Republikaner verzeiht man eher was, aber diesem Schmierlappen werden die Wähler eine Vergewaltigung übel nehmen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  5. #15
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.125

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, der Trump wird dieses brisante Thema nicht so einfach ad acta legen. Der wird immer wieder Salz in die Wunde streuen, bis es auch der letzte Bürger begriffen hat, daß da ein dreckiges Schwein Präsident werden möchte.
    Du meinst Trump selbst, oder?

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.691

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Du meinst Trump selbst, oder?

    Nein, ich meinte den Biden als Vergewaltiger ist das dreckige Schwein.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.697

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Außer dieser Vergewaltigung wird ihm auch vorgeworfen, daß er seine Finger bei Kindern nicht bei sich behalten kann (es gibt Fotos davon). Außerdem ist er nicht gesund. Er wird als Platzhalter gebraucht, denn wie es aussieht, wird er Obamas Mann Michael als Vize nominieren. Wird er gewählt, macht er den Jonb sicher nicht lange und Obama hat durch die Hintertür wieder den Fuß in der Tür, d.h., der Deep State wäre wieder am Ruder. Brauchen wir nicht - kann weg!
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.691

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Außer dieser Vergewaltigung wird ihm auch vorgeworfen, daß er seine Finger bei Kindern nicht bei sich behalten kann (es gibt Fotos davon). Außerdem ist er nicht gesund. Er wird als Platzhalter gebraucht, denn wie es aussieht, wird er Obamas Mann Michael als Vize nominieren. Wird er gewählt, macht er den Jonb sicher nicht lange und Obama hat durch die Hintertür wieder den Fuß in der Tür, d.h., der Deep State wäre wieder am Ruder. Brauchen wir nicht - kann weg!


    Oh, er ist ja ein ganz übler Zeitgenosse. Kommt also noch Pädophilie hinzu. Das werden die Demokratischen Wähler ihm niemals verzeihen. Eine Arbeitskollegin gegen ihren Willen zu pimpern ist ja dagegen harmlos.

    Kann man die Fotos irgendwo einsehen ?
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  9. #19
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.317

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Oh, er ist ja ein ganz übler Zeitgenosse. Kommt also noch Pädophilie hinzu. Das werden die Demokratischen Wähler ihm niemals verzeihen. Eine Arbeitskollegin zu pimpern ist ja dagegen harmlos.

    Kann man die Fotos irgendwo einsehen ?
    Google "creepy uncle joe", und du wirst jede Menge davon erhalten.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.127

    Standard AW: Joe Biden wird der Vergewaltigung beschuldigt

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Nein, ich meinte den Biden als Vergewaltiger ist das dreckige Schwein.
    Nur weil promigeile Frau heute behauptet und halluziniert, Biden hätte sie vor 30 Jahren an die Wand gedrückt und an ihren Rock gegriffen, ist er noch lange kein rechtskräftig verurteilter Vergewaltiger. Noch muss eine Anklage bewiesen, nicht nur behauptet werden.
    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Außer dieser Vergewaltigung wird ihm auch vorgeworfen, daß er seine Finger bei Kindern nicht bei sich behalten kann (es gibt Fotos davon)
    Es gibt weder ein Urteil wegen Vergewaltigung- nicht mal eine Anklage- geschweige denn Bilder, wie er Kinder missbraucht hat.
    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Oh, er ist ja ein ganz übler Zeitgenosse. Kommt also noch Pädophilie hinzu. Das werden die Demokratischen Wähler ihm niemals verzeihen. Eine Arbeitskollegin gegen ihren Willen zu pimpern ist ja dagegen harmlos.Kann man die Fotos irgendwo einsehen ?
    Also bitte...von Beweisen für Pimpern und Kindesmissbrauch kann keine Rede sein.
    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Google "creepy uncle joe", und du wirst jede Menge davon erhalten.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Prominenter Italienischer Ex-Minister: Guilo Tremonti, wird der Korruption beschuldigt
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 19:00
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 20:18
  3. Biden Besuch in Israel
    Von C-Dur im Forum Krisengebiete
    Antworten: 548
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 23:05
  4. Krieg im Kongo: Wenn Vergewaltigung zum Alltag wird
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 07:29
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 15:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 161

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben