+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 116

Thema: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.958

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ich hoffe gegen die EU hat er gewettet, dann verliert er eine Menge Geld.
    Man kann auch auf beide Seiten wetten und verdient, da meist nur ein Ereignis eintritt, dennoch viele Geld.

    Er hat bestimmt vorher Aladin nach den Chancen, Wahrscheinlichkeiten befragt.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  2. #12
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.024

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen


    Alles klar - da hat einer schon seine Wetten gesetzt
    Man sollte alle Milliardäre schröpfen und ihnen maximal noch 50 Mio. € lassen. Das reicht völlig für die Bonzen. Mit dem Geld werden die Staatsschulden bezahlt.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #13
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.403

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Dann werden wir aber wenigstens nicht alleine Pleite gehen. Italien, Spanien und fast alle anderen Europäische Staaten werden sich wohl ebenfalls in Richtung Pleite bewegen.

    Solange wir Druckerpressen haben, können wir immer noch Geld drucken. Ich verstehe sowieso nicht, wem Deutschland alles Geld schuldet und wie es jemals zurückgezahlt werden kann. Vielleicht braucht das niemals zurück gezahlt werden, ist einfach nur ein Druckmittel um das Deutsche Volk die Steuerverpflichtung einzubläuen. Drucken tun wir das Geld doch eh selber. Wer weiß denn genau, wie der Olaf Scholz das verbucht ? Das sind wahrscheinlich alles nur Buchhaltertricks, wo das Geld hin und her geschoben wird. Die Griechen werden doch auch niemals ihren Schuldenberg wieder zurück zahlen können.
    Wenn der Staat das Geld druckt, anstatt seine Schulden zu zahlen, gerät er in die Inflation. Das funktioniert nicht. Aber du hast schon recht, ich verstehe auch nicht, warum die Banken, denen Deutschland Geld schuldet, dieses nicht zurückfordern. Das konnte mir auch bislang noch keiner erklären. Jedem Privatmann sitzt die Bank im Nacken, nicht so den Staaten.
    Geändert von Maggie (01.05.2020 um 18:11 Uhr)

  4. #14
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.403

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Ich habe im Angesicht unseres riesigen Schuldenbergs (> 2,2 Billionen €) die Mär von "wir sind ein reiches Land" ohnehin noch nie geglaubt.
    Wenn ich diesen Satz schon höre, könnte ich was an mich kriegen...

  5. #15
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.473

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Ich habe im Angesicht unseres riesigen Schuldenbergs (> 2,2 Billionen €) die Mär von "wir sind ein reiches Land" ohnehin noch nie geglaubt.
    Wenn ich diesen Satz schon höre, könnte ich was an mich kriegen...
    Es sind Durchhalteparolen.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  6. #16
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.403

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen


    Alles klar - da hat einer schon seine Wetten gesetzt
    Von der Leyen hätte ja gerne, dass die Unterstützungen nicht zurückgezahlt werden müssen. Ein Länderfinanzausgleich auf EU-Ebene. Sonst nichts.

    „Es gibt noch eine Menge Diskussionen darüber, wie man das Geld ausgibt und wie viel davon Kredite sind und wie viel Zuschüsse.“ Grundsätzlich stünden aber alle 27 EU-Staaten hinter der Idee eines solchen Programms im Rahmen des nächsten mehrjährigen Haushaltsplans. Sie sprach erneut von einem Umfang in Billionenhöhe."
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #17
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.403

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es sind Durchhalteparolen.
    ...und Volksverdummung!

  8. #18
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.403

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Suppenkasper Beitrag anzeigen
    Je schneller die BRD Pleite geht umso besser. Aber warte mal ab. Ich erwarte für die nächste Zukunft ohnehin einen globalen Reset des Weltfinanzsystems.
    Es wird so laufen, dass wieder ausreichend Kredite aufgenommen werden, und die Party geht weiter wie bisher...Dem Dummichel ist es sowieso egal.

  9. #19
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.935

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Es wird so laufen, dass wieder ausreichend Kredite aufgenommen werden, und die Party geht weiter wie bisher...Dem Dummichel ist es sowieso egal.
    Ganz bestimmt nicht. Dieses mal nicht. Lass das ganze noch ein halbes Jahr laufen (und das wird mit Sicherheit passieren), und das Kartenhaus stürzt komplett zusammen.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.802

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Es wird so laufen, dass wieder ausreichend Kredite aufgenommen werden, und die Party geht weiter wie bisher...Dem Dummichel ist es sowieso egal.
    Genau so wird es laufen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 20:28
  2. Indonesienreise auf Steuerzahlers Kosten
    Von Beißer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 388
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 15:25
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 19:02
  4. Land of the free: Unbegrenzte Inhaftierung. Jederzeit. Ohne Anwalt. Ohne Prozeß.
    Von bernhard44 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:49
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 15:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 117

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben