+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 116

Thema: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

  1. #61
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18.394

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich vermute, sie ist so beliebt im Volk wie nie zuvor.. !
    Selbstredend, nachdem sie nach vermehrter Kritik endlich was zu Corona vom Blatt ablas. Wie drückt es Drehhofer aus? "Sie führt stark durch die Krise". Er fordert noch eine fünfte Amtszeit!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.823

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    So ein Schmarri.
    Wenn man an die Wohnungseigentümer ran will (bzw. an deren Mieter), hebt man einfach die Hebesätze der Grundsteuer an.
    Reicht nicht. Es werden ja keine Peanuts gebraucht, sondern hunderte Milliarden - jedes Jahr. Da muss auch noch "was anderes" her.

  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.760

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Rente wird darunter leiden, wie schon Börsenexperte Bethmann sagte, werden die Steuern allgemein angehoben werden. Irgendwie muss der ganze Schwachsinn ja bezahlt werden.
    Bei der Gelegenheit: Die CO-2-Steuer wurde beschlossen. Ab nächstem Jahr, pro Jahr steigend.

  4. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    14.475

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Selbstredend, nachdem sie nach vermehrter Kritik endlich was zu Corona vom Blatt ablas. Wie drückt es Drehhofer aus? "Sie führt stark durch die Krise". Er fordert noch eine fünfte Amtszeit!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    was? hat die olle bloß in der hand gegen den horstl, daß die ihn so am nasenring durch die manege ziehen kann?

    das fällt ja inzwischen schon dem deppertsten auf, was da läuft.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  5. #65
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.599

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Wenn korrupte Lügner erneut von der Bundesregierung und Bill Gates geschmiert werden . Wieler und Drosten haben überall Posten, in angeblichen Internationalen Organisationen, erhielten nun Milliarden sogar, welche im Mafia Stile der übelsten Art mit Angst verkauft wurden



    Da war inzwischen aber auch die Bundesregierung aus dem Tiefschlaf erwacht und lechzte danach, Kompetenz auf dem Gebiet des Corona-Managements zu demonstrieren und die politische Opposition blass aussehen zu lassen. Hierbei kam ihr der frischgebackene Alarmist Drosten, dessen Arbeit seit 2016 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit zwei Millionen Euro bezuschusst worden war, gerade recht. Der Virologe bot seither all jenen Politikern in Bund und Ländern Rückendeckung, die auf möglichst strenge Regeln setzten. Gleichzeitig begann nun auch Geld aus anderen Töpfen an Drostens Arbeitgeber zu fließen: Seit Anfang 2020 erhielt die Charité von der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung 249.550 US-Dollar. Für öffentliches Unbehagen sorgt dabei die Information, dass die Stiftung des Milliardärs-Ehepaares ihre Einnahmen unter anderem aus der Beteiligung an Pharmariesen und Impfstoffherstellern wie GlaxoSmithKline und Novartis generiert.

    Streeck passt in Laschets Linie

    Von Fördermitteln zur Unterstützung der Corona-Forschung profitierte indes auch Drostens sehr viel optimistischerer Gegenspieler Streeck. Allerdings kamen die 65.000 Euro für dessen Projekt nicht aus den USA, sondern vom Land Nordrhein-Westfalen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Beim Schweinegrippe Betrug, vorneweg mit vielen Lügen, real hat Drosten damals vom Impfstoff Hersteller: GSK einen Förderpreis erhalten und über diese verbrecher Pharma Firma, gibt es Dokus,


    Immer dabei, real weil er nur vor Computern sitzt, verblödet und korrupt, wie alle Männer der Impfkommission: STIKO ebenso

  6. #66
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.929

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    was? hat die olle bloß in der hand gegen den horstl, daß die ihn so am nasenring durch die manege ziehen kann?

    das fällt ja inzwischen schon dem deppertsten auf, was da läuft.

    Nun vielleicht gibt es in Berlin, München oder sonstwo noch mehr "Geliebte und Kinder"?

    Gut in seiner Heimatstadt oder besser -dorf, Vorort wohl nicht, das hätte sich rum gesprochen.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  7. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    14.475

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Bei der Gelegenheit: Die CO-2-Steuer wurde beschlossen. Ab nächstem Jahr, pro Jahr steigend.
    das war doch sonnenklar wie kloßbrühe.

    oder was meinst du, warum zopfgretl ins spiel geworfen wurde?

    nachdem diese abzocke beschlossen und verkündet wurde, war die göre doch aus dem rennen, und was so gut geklingt, wird nochmal gesingt.

    jetzt ist sie doch auch schon coronavirusexpertin und hält ihre gusche wieder in fast jede kamera.

    was für eine verarsche³.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  8. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    14.475

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Nun vielleicht gibt es in Berlin, München oder sonstwo noch mehr "Geliebte und Kinder"?

    Gut in seiner Heimatstadt oder besser -dorf, Vorort wohl nicht, das hätte sich rum gesprochen.
    na, ich weiß nicht, sowas lockt doch heutzutage keinen hund mehr hinter dem ofen vor, nachdem die vielehe durch die hintertür eingefügt wurde und vom steuerzahler gezwungenermaßen honoriert werden muß.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  9. #69
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.046

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Ich habe im Angesicht unseres riesigen Schuldenbergs (> 2,2 Billionen €) die Mär von "wir sind ein reiches Land" ohnehin noch nie geglaubt.
    Hallo Bruddler das ist eine schwarze Null

    „0“

    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  10. #70
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.929

    Standard AW: Corona - die unbegrenzte finanzielle Hilfe des Steuerzahlers!

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    na, ich weiß nicht, sowas lockt doch heutzutage keinen hund mehr hinter dem ofen vor, nachdem die vielehe durch die hintertür eingefügt wurde und vom steuerzahler gezwungenermaßen honoriert werden muß.

    Nun ja etwas peinlich wäre es schon für einen "strammen CSUler und Katholiken". In Altbayern kommt das immer nicht so gut an. Und seine "Alte" soll Haare nicht auf dem Kopf haben.

    Gut er wird nicht als Kandidat aufstellen lassen, aber sein "Lebenswerk" wäre angeschlagen.

    Vielleicht hat es auch noch andere Vorlieben in dieser Beziehung?
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 20:28
  2. Indonesienreise auf Steuerzahlers Kosten
    Von Beißer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 388
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 15:25
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 19:02
  4. Land of the free: Unbegrenzte Inhaftierung. Jederzeit. Ohne Anwalt. Ohne Prozeß.
    Von bernhard44 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:49
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 15:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 117

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben