+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    8.300

    Standard Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Dieser Eindruck allerdings gibt ein etwas verzerrtes Bild der neuen Anti-Coronamaßnahmen-Partei des Arztes Bodo Schiffmann.
    Während die AfD jeden Aufnahmewilligen gründlich aussucht, kann man sich in "Widerstand2020" einfach beitragsfrei im Internet eintragen.

    Dazu ein guter PI-Kommentar:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man darf hier jetzt nicht jede schnelle Äußerung eines Arztes etwa zur Flüchtlingsfrage auf die Goldwaage legen. Für mich ist allerdings klar: Eine Alternative zur Alternative wird diese Partei nie sein.
    Trotzdem ist ihre Gründung zu begrüßen: sie stellt den Widerstand gegen das System auf eine neue, viel breitere Basis. Und das, ohne daß die AFD sich verbiegen muß.
    Je mehr Widerstand gegen die aufziehende Merkel-Diktatur in der breiten Bevölkerung entsteht, aus welcher Ecke auch immer, umso schwerer wird es, diesen noch in die rechte Ecke zu stellen. Schon schreiben Merkels Gehilfen, etwa der "Tagesspiegel", nicht mehr von "rechten Demos", sondern von "Querfront-Demos". Die alten Waffen werden stumpf angesichts der Breite des Protests.
    Linke und Rechte nähern sich in ihrem Widerstand gegen die Zwangsmaßnahmen auf der Straße an. Hier kann etwas Großes entstehen. Und jedem, dem dieses Land noch etwas wert ist, kann diese Entwicklung nur begrüßen. Jetzt ist nicht die Zeit für kleinliches Hickhack über Standortfragen. Die Situation ist zu ernst.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.035

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Dieser Eindruck allerdings gibt ein etwas verzerrtes Bild der neuen Anti-Coronamaßnahmen-Partei des Arztes Bodo Schiffmann.
    Während die AfD jeden Aufnahmewilligen gründlich aussucht, kann man sich in "Widerstand2020" einfach beitragsfrei im Internet eintragen.

    Dazu ein guter PI-Kommentar:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man darf hier jetzt nicht jede schnelle Äußerung eines Arztes etwa zur Flüchtlingsfrage auf die Goldwaage legen. Für mich ist allerdings klar: Eine Alternative zur Alternative wird diese Partei nie sein.
    Trotzdem ist ihre Gründung zu begrüßen: sie stellt den Widerstand gegen das System auf eine neue, viel breitere Basis. Und das, ohne daß die AFD sich verbiegen muß.
    Je mehr Widerstand gegen die aufziehende Merkel-Diktatur in der breiten Bevölkerung entsteht, aus welcher Ecke auch immer, umso schwerer wird es, diesen noch in die rechte Ecke zu stellen. Schon schreiben Merkels Gehilfen, etwa der "Tagesspiegel", nicht mehr von "rechten Demos", sondern von "Querfront-Demos". Die alten Waffen werden stumpf angesichts der Breite des Protests.
    Linke und Rechte nähern sich in ihrem Widerstand gegen die Zwangsmaßnahmen auf der Straße an. Hier kann etwas Großes entstehen. Und jedem, dem dieses Land noch etwas wert ist, kann diese Entwicklung nur begrüßen. Jetzt ist nicht die Zeit für kleinliches Hickhack über Standortfragen. Die Situation ist zu ernst.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Seltsamer Typ. Ich denke, daß der gar kein Arzt ist. Könnte sein, daß der vom VS eingesetzt ist. Im Telefonbuch findet sich ein Eintrag zu seiner Frau (?) zu einem HNO-Zentrum: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da ist er auch nicht zu sehen. In der Praxis werden nur Privatpatienten behandelt !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.708

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Seltsamer Typ. Ich denke, daß der gar kein Arzt ist. Könnte sein, daß der vom VS eingesetzt ist. Im Telefonbuch findet sich ein Eintrag zu seiner Frau (?) zu einem HNO-Zentrum: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da ist er auch nicht zu sehen. In der Praxis werden nur Privatpatienten behandelt !
    Zu sehen gibt es den schon.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schwindelambulanz passt schon. Vielleicht hilft er ja gegen den ganzen BRD-Schwindel.
    Ein Honigtopf vom VS könnte das auch sein, wer weiß das schon.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  4. #4
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.035

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Zu sehen gibt es den schon.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schwindelambulanz passt schon. Vielleicht hilft er ja gegen den ganzen BRD-Schwindel.
    Ein Honigtopf vom VS könnte das auch sein, wer weiß das schon.
    Die Hälfte seiner Praxisangestellten scheint aus dem Nahen Osten zu kommen. Würde sagen, daß das ein Grüner ist, der mit seiner Partei unzufrieden geworden ist.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  5. #5
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    21.708

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Hälfte seiner Praxisangestellten scheint aus dem Nahen Osten zu kommen. Würde sagen, daß das ein Grüner ist, der mit seiner Partei unzufrieden geworden ist.
    Bei Frauen drücke ich schon mal ein Auge zu.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  6. #6
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    2.340

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Zu sehen gibt es den schon.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Schwindelambulanz passt schon. Vielleicht hilft er ja gegen den ganzen BRD-Schwindel.
    Ein Honigtopf vom VS könnte das auch sein, wer weiß das schon.

    Also, Schwindelambulanz finde ich jetzt total passend.
    a little party never killed nobody

  7. #7
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    8.300

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Seltsamer Typ. Ich denke, daß der gar kein Arzt ist. Könnte sein, daß der vom VS eingesetzt ist. Im Telefonbuch findet sich ein Eintrag zu seiner Frau (?) zu einem HNO-Zentrum: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da ist er auch nicht zu sehen. In der Praxis werden nur Privatpatienten behandelt !
    Ich finde ihn auch etwas zweifelhaft. Scheint ein ziemlicher Selbstdarsteller zu sein.
    Wie auch immer: wenn er es schafft, eine große Massenpartei gegen das System zu etablieren, ist er nützlich.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Andy
    Registriert seit
    05.01.2020
    Beiträge
    96

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von derNeue Beitrag anzeigen
    Wie auch immer: wenn er es schafft, eine große Massenpartei gegen das System zu etablieren, ist er nützlich.
    Nicht, wenn er mit Aussagen wirft wie man könnte das ganze Afrika in einem Bundesland unterbringen.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    869

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von Andy Beitrag anzeigen
    Nicht, wenn er mit Aussagen wirft wie man könnte das ganze Afrika in einem Bundesland unterbringen.
    Diese Aussage von dem Brot verstehe ich als Angriff auf meine (Rest-) Freiheit - so 'ne ekelhafte Type!

    Zitat von derNeue [Links nur für registrierte Nutzer]Wie auch immer: wenn er es schafft, eine große Massenpartei gegen das System zu etablieren, ist er nützlich.
    Gegen das System ist nicht= für ein gutes System. Siehe:Die Linke und ihre grün-roten Antifa-Horden.

  10. #10
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    15.355

    Standard AW: Neue Protestpartei hat schon mehr Mitglieder als AfD

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Diese Aussage von dem Brot verstehe ich als Angriff auf meine (Rest-) Freiheit - so 'ne ekelhafte Type!
    Gegen das System ist nicht= für ein gutes System. Siehe:Die Linke und ihre grün-roten Antifa-Horden.
    ANTIFA ist eher im Machtspektrum zu verorten. SPD/GRÜNE. Alternative: Ausländische Geheimdienste. Wagenknecht wurde auch schon Opfer der ANTIFANTEN
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 10 neue Mitglieder für die EU!
    Von Banned im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 127

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben