+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Umweltschützer toben wegen Michael Moores neuem Film

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.031

    Standard AW: Umweltschützer toben wegen Michael Moores neuem Film

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Michael Moore ist mal kritisch bei den Windrädern?

    Da wird er jetzt zum Rechten oder zumindest zum Umstrittenen!
    Tja, der Moore schaut genauer hin, ich erinnere mich noch an seinen Film über Überfettung in der Gesellschaft, obwohl er uns seine Frau auch damit zu tun haben. Vielleicht regt ihn gerade das auf, weil er wohl auch davon beeinflußt ist.
    Hat er inzwischen abgenommen ? Ich glaube nicht. Aber das macht ihn dann vielleicht kritischer. Und außerdem: Menschen wandeln sich manchmal - weil, wenn sie an Informationen kommen, durch Einflüsse, sie eine größere Spannweite der Überschau haben.
    Nehme ich mal an.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.031

    Standard AW: Umweltschützer toben wegen Michael Moores neuem Film

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Anfangs kann man das wirklich so denken in dem Film. Zum Ende wird es dann aber kommunistisch. "Ende des Wachstums"-Blabla. Einzige Lösung, die er anbietet, scheint die Reduktion der Weltbevölkerung zu sein ! Aber schön, daß mal jemand dem Gore vor das Schienbein tritt.
    Ich sags mal so: Hauptsache die Linken regen sich auf. Mission erfüllt.
    Ich hatte vorige Woche im Radio eine Sendung gehört, in der sich eine Frau in Brandenburg gegen die Windräder stellt - sie meinte, sie hätte auf ihren Mann gewartet und dann hörte sie das ständige Surren und dann wurde ihr klar, wie krank das macht - inzwischen versuchen die Konzerne für Windräder die Leute mit einzubeziehen im Verdienen und gerade in Brandenburg sind Arbeitsplätze rar.

    Man müßte den Grünen die zerschredderten Vögel vor die Füße legen - alle - müßte man einsammeln und dann fragen, was an ihnen noch grün ist, wenn unsere Artenwelt stirbt. Die Windräder werden noch höher und da kommt kaum noch ein Vogel durch.

    Und dann im Fernsehen und überall jammern, daß die Artenvielfalt zugrunde geht - aber die wahren Gründe nicht benennen.

    Das sind mir vielleicht Leute..... :-(

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.031

    Standard AW: Umweltschützer toben wegen Michael Moores neuem Film

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Von Moore kenne ich nur "Bowling for Columbine" und das war ein wirklich grausamer Propagandadreck. Deswegen werde ich das ganze ignorieren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hat er da nicht den verstorbenen Schauspieler Charles Heston befragt ?

    Erinnere mich schwach.

    Solange es Menschen gab, gab es Waffen- sie wurden mit der Zeit perfektioniert.

    Und damit sterben weltweit Menschen - wie wurde so schön gesagt, keine Maus würde eine Mausefalle erfinden.....

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    23.031

    Standard AW: Umweltschützer toben wegen Michael Moores neuem Film

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Jetzt wird er für den Mainstream ein Kommunistennazi werden.
    Jeder, der heute nicht mit denen mitgehen will, die ihre Meinung allen aufdrücken wollen, werden zum Nazi gestempelt - deshalb wird das Wort auch zum Spielball für Möchtegerne, die anderen ihren Stempel aufdrücken wollen.

    Ich hatte gestern einige Seiten woanders gelesen. Schon erschreckend.

  5. #15
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.294

    Standard AW: Umweltschützer toben wegen Michael Moores neuem Film

    Michael Moore produziert was, Leute springen darauf an, und das Spiel beginnt bei einem anderen Thema von vorn. Dabei dokumentiert er weniger, sondern suggeriert umso mehr, was die ganze Sache so effektiv macht.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gasleck in der Nordsee: Umweltschützer warnen vor "Bohrloch der Hölle
    Von Pumpernickel im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 23:03
  2. Umweltschützer sind Nazis
    Von Deutschmann im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 05:42
  3. Staatsanwalt und Umweltschützer warnen
    Von Agano im Forum Europa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 16:00
  4. Michael Moores Lügerei enttarnt
    Von erwin r analyst im Forum Medien
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 08:30
  5. Atommüll: Doppelmoral der Umweltschützer
    Von Grotzenbauer im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 06:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 73

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben