+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Folgt nun ein Corona-Soli?

  1. #21
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    26.203

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von grimreaper Beitrag anzeigen
    Ich hoffe zwar nicht, aber bei diesem Regime kann ich mir alles Vorstellen.
    Der Soli sollte doch abgeschafft werden. Nun kann er 1:1 durch den Corona-Soli ersetzt werden.
    Passt doch.
    Diesen Gedanken haben sie bereits kommuniziert.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.173

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Anstatt bei Flaute an der Ausgabenseite zu optimieren, wird lieber die Einnahmenseite weiter penetriert. Ich schlage umgehende Ausweisung der 800.000 Illegalen vor, dazu sukzessive Rückführung aller Asylanten. Dazu Stopp jeglicher Zahlungen an Entwicklungshilfen, drastische Halbierung der Zahlungen an EU, UN, WHO, OECD....etc.! Keine Kindergeldzahhlungen an nicht EU–Bürger!
    Ja, es ist wirklich traurig anzusehen, dass Deutschland der Zahlmeister vieler Einrichtungen ist. Man sollte diverse Änderungen der Statuten z.B. bei der EU einführen, oder es so machen wie Hr. Trump, Drohungen aussprechen und Zahlungen einmal kurzfristig aussetzen.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    3.173

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von grimreaper Beitrag anzeigen
    Ich hoffe zwar nicht, aber bei diesem Regime kann ich mir alles Vorstellen.
    Der Soli sollte doch abgeschafft werden. Nun kann er 1:1 durch den Corona-Soli ersetzt werden.
    Passt doch.
    So wird es kommen, es wird bzw. muss leider ein steuerlicher Ausgleich gefunden werden, der einen kompletten Absturz der Bundeshaushaltes verhindert. Mal sehen, wer hier letztendlich die Zeche zahlen wird.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    559

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Da schreibe ich doch gleich mal eine Bewerbung. Hast Du eine Adresse?
    Noch ein wenig Geduld, die Neuarbeitgeber kommen ganz von allein auf uns zu.
    In 10 Jahren kaufe ich mir mit meinen 12 Unzen -Das Schloss ,,Wilhelmshöhe" und mach daraus ein schickimicki Freudenhaus

  5. #25
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.440

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Deutschland ist Weltmeister geworden. Keiner der 36 Industriestaaten in der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) knöpft einem alleinstehenden Durchschnittsverdiener so viel Steuern und Abgaben ab wie der deutsche. Der langjährige Spitzenreiter Belgien ist damit entthront
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das reicht nicht. Merkel will alles haben.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #26
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.227

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ja, der Markt sollte sich selbst bereinigen, die Natur macht es doch auch.
    .. also Medikamente abschaffen … BRAVOO gute Idee …
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  7. #27
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.440

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    So wird es kommen, es wird bzw. muss leider ein steuerlicher Ausgleich gefunden werden, der einen kompletten Absturz der Bundeshaushaltes verhindert. Mal sehen, wer hier letztendlich die Zeche zahlen wird.
    Soli reicht nicht. Ein Soli bringt nur ein paar Milliarden. Damit kann man nicht einmal die Lufthansa retten. Merkel will Billionen ausgeben. Das geht nur mit einem Lastenausgleich. Also Hypothek auf Haus, die Du abzahlen darfst. Auf alles geht 50% an Merkel, damit sie das den Banken und den Großkonzernen geben kann.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.465

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    So wird es kommen, es wird bzw. muss leider ein steuerlicher Ausgleich gefunden werden, der einen kompletten Absturz der Bundeshaushaltes verhindert. Mal sehen, wer hier letztendlich die Zeche zahlen wird.
    das steht doch schon lange fest
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  9. #29
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.157

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Es gibt doch schon längst Politiker, die einen Lastenausgleich fordern. 1952 wurde sowas für den Krieg gemacht. 50% Deines Eigentums gehört dann dem Staat. Für Dein Haus beispielsweise musst Du dann 50% des Hauses an den Staat zahlen. 50% Deines Bargelds gehört dann dem Staat. Grundstücke, Wertpapiere, alles. Wofür ? Damit das Merkelregime weiter im Amt ist.
    Der Lastenausgleich nach dem 2.WK war eine reine Umverteilung an das dahergelaufene Gesockse aus dem Osten, die Batschkanesen, Kaschuben und sonstiges Gesindel, die vor der roten Armee flohen und dann später stramm auf Sozis machten und die Versöhnung mit der CCCP beheuchelten. Die bekamen auf Kosten der Deutschen dann Grundtsücke und Häuser geschenkt, während die Westdeutschen ihre schuldenfreien Häuser dafür zweimal zahlen mussten, dank des Lastenausgleichs.

    Und damit protzt dieser dahergelaufene Abschaum bis heute, als ob sie es alleine zu was gebracht hätten. V.a. beim Staat beschäftigt kassieren diese verdruckten Sippen bis heute die fetten Pensionen, die Staatsumverteilung usw.

    Unsra lieban Freinde von drieben rieba.

    Wenn jetzt sowas wie ein Lastenausgleich wieder kommt, geht das alles an die Flüchtlinge zur Ansiedelung und Wohneigentum für lau, wie es schonmal war. Die Integration in Machtposten und feudale Rundumversorgung beim Staat läuft ja hier auch schon wieder.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  10. #30
    Schnitter Benutzerbild von grimreaper
    Registriert seit
    23.12.2014
    Beiträge
    1.020

    Standard AW: Folgt nun ein Corona-Soli?

    Irgendetwas wird bestimmt kommen.
    Entweder der Corona-Soli oder der Lastenausgleich.

    Diese Umverteilung fürchte ich gleich hinter der Zwangsimpfung.


    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Irrenhaus BrDDr 2.0 : Fortsetzung folgt
    Von JWalker im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2018, 12:59
  2. Antworten: 344
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 16:28
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 00:19
  4. Soli - oder Soli net
    Von Marlen im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 05:23
  5. Folgt Claudia Roth Mehdorn ?
    Von latrop im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 22:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 67

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben