+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 189

Thema: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.522

    Standard Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Beim Ansehen von Videos über Panzertechnik des WK2 stellte sich mir zuerst die Frage nach Modellen die entwickelt aber nicht mehr gebaut wurden. Von dem Thema abgeleitet , was wurde aus den Panzern der Wehrmacht nach Kriegsende? Über die Suchmaschinen findet man immer die standart Aussage, das alles eingeschmolzen und vernichtet wurde. Das kann ich nicht glauben. Einen funktionsfähigen deutschen Panzer hat keiner entsorgt. Wo sind diese Waffen hin gekommen?
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    7.774

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Alles was aus Metall war und nicht mehr funktionierte landete im Schrott (außer ein paar Exemplare fürs Museum). Rohstoffe waren damals Mangelware und teuer.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.176

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Alles was aus Metall war und nicht mehr funktionierte landete im Schrott (außer ein paar Exemplare fürs Museum). Rohstoffe waren damals Mangelware und teuer.
    Natürlich! Aber was geschah mit Entwicklungen, die nicht mehr fertig geworden waren?

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.288

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Natürlich! Aber was geschah mit Entwicklungen, die nicht mehr fertig geworden waren?

    Frag einfach Japan?
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.265

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Alles was aus Metall war und nicht mehr funktionierte landete im Schrott (außer ein paar Exemplare fürs Museum). Rohstoffe waren damals Mangelware und teuer.
    So ist es!
    Nicht nur deutsche Panzertechnik interessierte die Alliierten, insbesonder Flugzeug- und Raketentechnik.
    Aber auch die panzerbrechende Waffentechnik.... neben den deutschen Patenten überhaupt!

    Es wurde ALLES geklaut!!!

  6. #6
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.390

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Wurde alles geklaut und in die USA/ Russland gebracht.
    In US-Museen stehen ne Menge deutsche Panzer.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.009

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Beim Ansehen von Videos über Panzertechnik des WK2 stellte sich mir zuerst die Frage nach Modellen die entwickelt aber nicht mehr gebaut wurden. Von dem Thema abgeleitet , was wurde aus den Panzern der Wehrmacht nach Kriegsende? Über die Suchmaschinen findet man immer die standart Aussage, das alles eingeschmolzen und vernichtet wurde. Das kann ich nicht glauben. Einen funktionsfähigen deutschen Panzer hat keiner entsorgt. Wo sind diese Waffen hin gekommen?


    Zum größten Teil nach Mai 45 eingeschmolzen.


    Eine Anzahl von PzKW V/Panther bildete ab 1945 den Kern der Panzerwaffe der französischen Republik.

    Und mindestens einen intakten PzKW IV verbrachten die Franzucken in ihre Kolonie in Syrien, der - soviel ich gehört habe - im 6-Tage-Krieg vernichtet wurde.

    Die Engländer haben sich zumindest die 700 PS-Motoren der Tiger "angeschaut" - und sowas "Ähnliches" soll dann in ihrem Großpanzer Conqueror gelandet sein.


    Mit Stahlschrott - für die Stahlgewinnung - konnte man nach 1945 in Europa richtig reich werden.

    Als kleiner Schrottsammler draußen auf dem Land war man dann Anfang der 60er Jahre

    Multi-Millionär (in harter Währung)!
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.522

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Zum größten Teil nach Mai 45 eingeschmolzen.


    Eine Anzahl von PzKW V/Panther bildete ab 1945 den Kern der Panzerwaffe der französischen Republik.

    Und mindestens einen intakten PzKW IV verbrachten die Franzucken in ihre Kolonie in Syrien, der - soviel ich gehört habe - im 6-Tage-Krieg vernichtet wurde.

    Die Engländer haben sich zumindest die 700 PS-Motoren der Tiger "angeschaut" - und sowas "Ähnliches" soll dann in ihrem Großpanzer Conqueror gelandet sein.


    Mit Stahlschrott - für die Stahlgewinnung - konnte man nach 1945 in Europa richtig reich werden.

    Als kleiner Schrottsammler draußen auf dem Land war man dann Anfang der 60er Jahre

    Multi-Millionär (in harter Währung)!
    Vielen Dank für die Infos. Vielleicht gibt es ja noch welche auf der Welt.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    12.304

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Die wichtigen Waffen kamen nach Argentinien und Neuschwabenland
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  10. #10
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.185

    Standard AW: Frage: Was wurde aus deutschen Waffen nach 1945?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Die wichtigen Waffen kamen nach Argentinien und Neuschwabenland
    Verschlissene und leicht defekte Waffen haben wir Nazis den Israelis geschenkt.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. KZ-Propaganda nach 1945
    Von Nereus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.08.2016, 23:23
  2. Warum wurde Berlin 1945 geteilt ?
    Von Sjard im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.07.2015, 12:20
  3. Die Rolle der Uranier im Deutschen Reich 1934-1945
    Von mabac im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 20:09
  4. Deutsche und Zwangsarbeit nach 1945
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 12:32
  5. Die Frage nach dem Aussterben der Deutschen.
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 15:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 133

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben