+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 54 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 537

Thema: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

  1. #1
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    17.027

    Standard Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown





    "Am kommenden Samstag, den 9. Mai 2020, wird in Stuttgart die voraussichtlich größte Grundrechte-Kundgebung in Deutschland stattfinden. Kommt alle um 15:30 Uhr auf den Cannstatter Wasen! Unter anderem wird Ken Jebsen sprechen!" Dies berichtet der Impfexperte und Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de.Weiter berichtet Tolzin: "Der wahnsinnige Corona-Lockdown durch unsere sich völlig unberechenbar gebärdenden Politiker macht es möglich: Die Menschen in Deutschland stehen in einem lange nicht gesehenen Ausmaß auf und fordern ihre Grundrechte ein. Ich werde dort sein und alle meine Freunde mitbringen.


    Inhalt:

    [01] Stuttgart erwartet bis zu 50.000 bei Grundrechte-Kundgebung
    [02] Stand der Klagen gegen Corona-Verordnungen & Bußgeldbescheide
    [03] Das Hängematten-Bußgeld - ein bayerischer Schildbürgerstreich
    [04] Studie: Coronavirus wird an Schulen so gut wie nicht übertragen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Viel Erfolg nach Schwaben und Baden.


    Was ist mit Widerstand2020?
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    NSU - Beate Z. ist unschuldig, Buch in Vollfarbe, A5, 170 Seiten, ca. 15,00 EUR

  2. #2
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.578

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen




    "Am kommenden Samstag, den 9. Mai 2020, wird in Stuttgart die voraussichtlich größte Grundrechte-Kundgebung in Deutschland stattfinden. Kommt alle um 15:30 Uhr auf den Cannstatter Wasen! Unter anderem wird Ken Jebsen sprechen!" Dies berichtet der Impfexperte und Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de.Weiter berichtet Tolzin: "Der wahnsinnige Corona-Lockdown durch unsere sich völlig unberechenbar gebärdenden Politiker macht es möglich: Die Menschen in Deutschland stehen in einem lange nicht gesehenen Ausmaß auf und fordern ihre Grundrechte ein. Ich werde dort sein und alle meine Freunde mitbringen.


    Inhalt:

    [01] Stuttgart erwartet bis zu 50.000 bei Grundrechte-Kundgebung
    [02] Stand der Klagen gegen Corona-Verordnungen & Bußgeldbescheide
    [03] Das Hängematten-Bußgeld - ein bayerischer Schildbürgerstreich
    [04] Studie: Coronavirus wird an Schulen so gut wie nicht übertragen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Viel Erfolg nach Schwaben und Baden.


    Was ist mit Widerstand2020 ?
    Selbst die linken "Gegendemonstranten" die man sonst herankarrt sind zwiegespalten...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  3. #3
    Schlafmichel! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.149

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Ich hoffe auf ein AdHoc-Verbot, da dort unmöglich ein Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.
    Wir werden uns das erarbeitete hoffentlich nicht wieder verspielen.

    Notfalls muss die Eingriffsverwaltung hart durchgreifen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  4. #4
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.703

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen




    "Am kommenden Samstag, den 9. Mai 2020, wird in Stuttgart die voraussichtlich größte Grundrechte-Kundgebung in Deutschland stattfinden. Kommt alle um 15:30 Uhr auf den Cannstatter Wasen! Unter anderem wird Ken Jebsen sprechen!" Dies berichtet der Impfexperte und Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de.Weiter berichtet Tolzin: "Der wahnsinnige Corona-Lockdown durch unsere sich völlig unberechenbar gebärdenden Politiker macht es möglich: Die Menschen in Deutschland stehen in einem lange nicht gesehenen Ausmaß auf und fordern ihre Grundrechte ein. Ich werde dort sein und alle meine Freunde mitbringen.


    Inhalt:

    [01] Stuttgart erwartet bis zu 50.000 bei Grundrechte-Kundgebung
    [02] Stand der Klagen gegen Corona-Verordnungen & Bußgeldbescheide
    [03] Das Hängematten-Bußgeld - ein bayerischer Schildbürgerstreich
    [04] Studie: Coronavirus wird an Schulen so gut wie nicht übertragen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Viel Erfolg nach Schwaben und Baden.


    Was ist mit Widerstand2020?
    Die Kirche ist mit Euch:

    • Catholica
    Kardinäle warnen vor NWO: „Es gibt Mächte, die Corona für den Griff nach der Weltherrschaft missbrauchen“



    Von
    David Berger
    -
    8. Mai 2020
    0
    (David Berger) In einem Aufsehen erregenden Appell richten sich namhafte Kardinäle, Bischöfe, hohe Geistliche und prominente katholische Intellektuelle aus aller Welt gegen den Missbrauch des Corona-Virus, um den öffentlichen Gottesdienst zu verbieten und eine Art neue Welt-Diktatur zu errichten.

    Nach der Schreckstarre in der Corona-Krise scheint die katholische Kirche wieder zu ihrer alten Größe zurückzukehren. Jedenfalls wenn es um namhafte Kardinäle wie Robert Kardinal Sarah, Jasin Kardinal Pujats, Gerhard Kardinal Müller und Joseph Kardinal Zen sowie Dutzende von Bischöfen, Priestern und Intellektuellen geht….

    Zugleich haben die katholischen Hirten den Schwächsten der Schwachen – ob katholisch oder nicht – mutig eine Stimme verliehen; jenen, die man derzeit gerne als „Spinner“ und „Wirrköpfe“ niederprügelt. Die man sozial isoliert, einschüchtert, um seine Ideologie durchzusetzen…….

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist wirklich der Oberhammer, daß sich ausgerechnet die Kirche gegen das entmenschte BRD-Regime samt SED-Medien stemmt, während SPD Klingbeil die Nazi-Keule gegen"Verschwörungstheoretiker" schwingt. Frohlocket und laßt den Klingelbeutel klingeln


    kd
    "Der große Unterschied Es gibt keinen Rassismus gegen Weiße"(Tagesspiegel.de 07.06.20)
    60.000 Afroamerikaner waren 2018 Opfer von Gewalt, die von einem weißen Täter ausging. Umgekehrt waren es rund 550.000!!!(U.S. Department of Justice: Criminal Victimization 2018 S. 13, Tab. 14)

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.256

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich hoffe auf ein AdHoc-Verbot, da dort unmöglich ein Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.
    Wir werden uns das erarbeitete hoffentlich nicht wieder verspielen.

    Notfalls muss die Eingriffsverwaltung hart durchgreifen.
    Du kannst Dich ja zu Hause einsperren !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Schlafmichel! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.149

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Du kannst Dich ja zu Hause einsperren !
    Ich passe meinen Sozialraum den Empfehlungen der federführenden Institute und Behörden an.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.256

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich passe meinen Sozialraum den Empfehlungen der federführenden Institute und Behörden an.
    Ja, das ist gut. Du solltest alles befolgen, was Führer Merkel Dir befiehlt !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    11.742

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich hoffe auf ein AdHoc-Verbot, da dort unmöglich ein Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.
    Wir werden uns das erarbeitete hoffentlich nicht wieder verspielen.

    Notfalls muss die Eingriffsverwaltung hart durchgreifen.
    Die sonst bei jeder Gelegenheit gegen Merkel und das System was zu Meckern haben und sich angeblich so sehr um das Wohl der deutschen Bevölkerung sorgen, finden es nun gut wenn Idioten mit solchen Demos dazu beitragen andere anzustecken. Man muss sich das mal vorstellen: Bei solchen läppischen Maßnahmen sehen sich Jammerlappen ihrer Freiheit beraubt. Das hier die Verfechter der " guten alten Zeiten" auf besonders hohem Niveau jammern ist schon seltsam. Bei ihren Idolen wären si allesamt in der Versenkung verschwunden.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    662

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Schon irgendwie amüsant, wenn Leute für ihre Grundrechte auf die Straße gehen, die sonst die Demokratie verteufeln, die BRD zum Teufel wünschen und das Grundgesetzt nicht als Vetfassung ansehen. Da werden Putin und Konsorten gefeiert und das tragen einer Maske ist dann schon Unterdrückung durch den Untechtsstaat.
    Ein Haufen von Querulanten und Spinnern.
    Solche Leute würden auch das Atmen einstellen wenn Experten des Regimes tägliches Atmen offiziell empfehlen würden.
    90% haben in ihrem Leben noch keine Uni von innen gesehen, aber um es besser zu wissen als Virologen und Ärzte reicht es allemal. Denn schließlich sind diese Leute im Gegensatz zum dummen Schlafschaf informiert.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    15.018

    Standard AW: Stuttgart. Demo am 9. Mai 2020 gegen Lockdown

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich hoffe auf ein AdHoc-Verbot, da dort unmöglich ein Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.
    Wir werden uns das erarbeitete hoffentlich nicht wieder verspielen.

    Notfalls muss die Eingriffsverwaltung hart durchgreifen.
    Warum - ist doch kein Problem den Cannstatter Wasen dicht zu machen - Quarantäne sozusagen - dann kriegen die ein paar Zelte, Feldbetten und Schlafsäcken und können der Dinge harren, welche da kommen. oder auch nicht kommen.

    Im etwas weiteren Feundeskreis ist die Mutter daran verreckt -man gönne es denen auch, welche meinen dies wäre nur heiße Luft....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Alaska Bush Trooper - Gefaengnis Lockdown
    Von C-Dur im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 03:54
  2. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 20:07
  3. Demo gegen Abtreibung
    Von D-Moll im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 08:43
  4. Massive Proteste gegen den CSD Stuttgart
    Von Cash! im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 17:04
  5. ANTIFA bereichert DGB-Demo in Stuttgart
    Von SLOPPY im Forum Deutschland
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 09:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 208

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben