+ Auf Thema antworten
Seite 98 von 123 ErsteErste ... 48 88 94 95 96 97 98 99 100 101 102 108 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 971 bis 980 von 1230

Thema: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

  1. #971
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    8.174

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Ich habe einen Vorschlag:

    Ich möchte, dass ihr Deutschen alle aktuellen russischen Strafgefangenen in euer Land aufnehmt.

    Denn es sind ja keine Gefangenen, sondern alles per se freiheitlich-demokratische Freiheitskämpfer, die im schrecklichen, diktatorischen Putin-Russenknast einsitzen.

    Wenn ihr vorgeblich doch solche krassen Humanisten seid, nehmt all diese Leute als Asylanten bei euch auf. Der Lebensunterhalt wird von euch sichergestellt bzw. durchs Jobcenter.

    Warum denn nicht? Euch tun ja gefangene Russen im Putin-Regime doch so extrem leid!!! Warum nur reden anstatt handeln?

    Und wir in Russland reiben uns die Hände, weil wir vorerst keine Gefängnisse mehr von Steuergeldern finanzieren müssen.

    Das ist doch ein perfektes Win-Win-Geschäft!!!! Ihr habt in eurem Land die armen, trätierten Russen, die euch angeblich doch so leid tun. Ihr könnt euch dann damit brüsten, dass ihr diese armen, unschuldigen Strafgefangenen vor dem sicheren Tod in Putins autoritärer Diktatur befreit habt! Also los! Beeilt euch!

    Ich reserviere vorab schonmal auch einen Platz in deiner Privatwohnung für einen russischen Gefängnisinsassen. Einverstanden? (Das Wort "Gefängnisinsasse" musst du nicht so für bare Münze nehmen, er ist einfach nur ein Opfer des Putin-Regimes, dem du sicher helfen kannst)
    Keine Ahnung, was dieser unsachliche Quatsch jetzt soll. Zuletzt ging es um deine haarsträubenden Stalin-Verharmlosungen, indem du dessen Gulag-System mit gegenwärtigen westlichen Gefängnissen gleichgestellt hast. Aber scheinbar geht's dir eh nur darum, das letzte Wort zu haben, und dabei schreibst du dich um Kopf und Kragen, egal was dabei aus deiner Tastatur quillt...
    Nationalismus - das ist die Religion der ganz armen Schweine (frei nach Wiglaf Droste)

  2. #972
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.362

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Russland ist groß, aber hinter uns liegt Moskau

    Der berühmte Ausspruch oder Ansprache eines Verteidigers von Moskau, er und seine Einheit sind alle gefallen, wenn alle tot waren, woher wusste man was dieser Kommandeur seinen Leuten gesagt hat?
    Wenn das Boot nach links zu kentern droht, dann lehne ich mich automatisch nach rechts.

  3. #973
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.245

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, was dieser unsachliche Quatsch jetzt soll. Zuletzt ging es um deine haarsträubenden Stalin-Verharmlosungen, indem du dessen Gulag-System mit gegenwärtigen westlichen Gefängnissen gleichgestellt hast. Aber scheinbar geht's dir eh nur darum, das letzte Wort zu haben, und dabei schreibst du dich um Kopf und Kragen, egal was dabei aus deiner Tastatur quillt...
    Kollege!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Und ich habe das Gulag-System nicht mit westlichen Gefängnissen verglichen, sondern ich habe gesagt, dass die Gulags der Sowjetunion und die Besserungskolonien im heutigen Russland exakt dasselbe sind. Einziger Unterschied ist, dass sie nicht mit Holz beheizt werden wie früher, sondern mit Gas. Sonst ist es genau dasselbe.

    Ergo sind die Insassen dort alles arme Opfer, die du ja in deiner Wohnung aufnehmen könntest, wenn sie dir so leid tun.

    Also fang erstmal damit an, meine Beiträge richtig und im Zusammenhang zu lesen, bevor du mir "Quatsch" und "Unsachlichkeit" vorwirfst.
    "Wenn wir Russen Europäer wären, gäbe es uns nicht mehr. Echte Europäer haben sich Hitler nach zwei Tagen ergeben. Echte Europäer haben sich wie eine Matratze unter Napoleon gelegt, ohne sich großartig zu wehren. Wir aber waren wehrhaft. Deshalb... Nein, wir Russen sind keine Europäer. Gott sei Dank!"
    Sergei Michejew

  4. #974
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.245

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Ihr Russen nehmt Märchen für bare Münze , im Vergleich mit denen sogar Hollywoodprodukte wie Dokumentarfilme wirken ? !
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nuradilov was credited with over 920 confirmed kills, taking 12 prisoners, and capturing nine machine guns.

    Redet die russische Geschichte ruhig klein und diskreditiert sie. Wenn ihr euch dadurch besser fühlt.
    "Wenn wir Russen Europäer wären, gäbe es uns nicht mehr. Echte Europäer haben sich Hitler nach zwei Tagen ergeben. Echte Europäer haben sich wie eine Matratze unter Napoleon gelegt, ohne sich großartig zu wehren. Wir aber waren wehrhaft. Deshalb... Nein, wir Russen sind keine Europäer. Gott sei Dank!"
    Sergei Michejew

  5. #975
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    36.362

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Redet die russische Geschichte ruhig klein und diskreditiert sie. Wenn ihr euch dadurch besser fühlt.
    Wir müssen es auch ertragen wie man die deutschen Wehrmachtssoldaten verunglimpft.
    Wenn das Boot nach links zu kentern droht, dann lehne ich mich automatisch nach rechts.

  6. #976
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.167

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Redet die russische Geschichte ruhig klein und diskreditiert sie. Wenn ihr euch dadurch besser fühlt.
    ..."khanpasha", klingt irgendwie türkisch-mongolisch, oder ist es gar chasarisch ?
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

  7. #977
    Mitglied Benutzerbild von Agram
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    2.029

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Redet die russische Geschichte ruhig klein und diskreditiert sie. Wenn ihr euch dadurch besser fühlt.
    Du gehst auf einem toten Pferd. Nationalismus ist tod in Deutschland.

  8. #978
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.245

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    ..."khanpasha", klingt irgendwie türkisch-mongolisch, oder ist es gar chasarisch ?
    Chanpascha Nuradilowitsch Nuradilow war Tschetschene.

    Es gab viele muslimische Rotarmisten, die mit höchsten Orden und Ehrungen ausgezeichnet wurden.

    Letztlich kämpften ja alle für ihre gemeinsame Heimat. 1941 wurde mal ein sowjetischer Panzer von der Wehrmacht vernichtet, dessen Besatzung aus einem Russen, einem Ukrainer, einem Juden und einem Kirgisen bestand.
    "Wenn wir Russen Europäer wären, gäbe es uns nicht mehr. Echte Europäer haben sich Hitler nach zwei Tagen ergeben. Echte Europäer haben sich wie eine Matratze unter Napoleon gelegt, ohne sich großartig zu wehren. Wir aber waren wehrhaft. Deshalb... Nein, wir Russen sind keine Europäer. Gott sei Dank!"
    Sergei Michejew

  9. #979
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.068

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Russland ist groß, aber hinter uns liegt Moskau

    Der berühmte Ausspruch oder Ansprache eines Verteidigers von Moskau, er und seine Einheit sind alle gefallen, wenn alle tot waren, woher wusste man was dieser Kommandeur seinen Leuten gesagt hat?
    das ist wie mit den "18 Panfilowern" alles nur Märchen
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  10. #980
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.167

    Standard AW: 75. Tag des Sieges/der Kapitulation: Fragen an die Deutschen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wir müssen es auch ertragen wie man die deutschen Wehrmachtssoldaten verunglimpft.
    Wir müssen eine bolchewistische 5.Kolonne aus dem Land "der Sieger" aushalten, was noch weit schwerer zu ertragen ist.
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2382
    Letzter Beitrag: 08.08.2020, 01:46
  2. Fragen zum Schönen Wochenendeticket der Deutschen Bahn AG
    Von SommerFalke im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 21:02
  3. KBedinugungslose Kapitulation des Deutschen Reiches am 11.11.18
    Von roxelena im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 14:01
  4. Fragen zur deutschen Zugehörigkeit
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 15:44
  5. Fragen über die deutschen Sozialdemokratie - damals und heute
    Von Roter Prolet im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 08:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 206

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben