+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 91

Thema: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

  1. #11
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.415

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Klar, daß die Systemmedien wie faz und Handelsblatt dieses weibliche U-Boot abfeiern. Wir alle wissen doch, wer diese Blätter kontrolliert????
    Ein Schelm, wer böses denkt.
    Ja! Die FAZ wurde von einem russischen Verlag und das Handelsblatt von
    einem chinesichen Verlag gekauft. Der Springerverlag samt BILD und der
    Spiegel Verlag samt Freitag stehen unmittelbar davor von einem Verlag
    aus der Demokratischen Volksrepublik Korea uebernommen zu werden.

    Die " Rote Gefahr " lauert immer und ueberall!

    Du haettest zu Zeiten der Joseph McCarthy und Ronald Reagan Aera eine noch
    bessere Systemarschkrampe des Kapitalismus abgeben als Du es heute machst.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #12
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.378

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Ja! Die FAZ wurde von einem russischen Verlag und das Handelsblatt von einem chinesichen Verlag gekauft.
    Der Springerverlag samt BILD und Der Spiegel Verlag samt Freitag stehen unmittelbar davor von einem Verlag
    aus der Demokratischen Volksrepublik Korea uebernommen zu werden.

    Die " Rote Gefahr " lauert immer und ueberall!

    Du haettest zu Zeiten der Joseph McCarthy und Ronald Reagan Aera eine noch
    bessere Systemarschkrampe des Kapitalismus abgeben als Du es heute machst.
    Die Übernahmen der russischen-/Chinesischen Verlagshäuser halte ich aber mal für ein gerücht.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #13
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.415

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die Übernahmen der russischen-/Chinesischen Verlagshäuser halte ich aber mal für ein gerücht.
    Als Kommunist bin ich " der Luege " verpflichtet!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #14
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.462

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Warum verhunzt ihr jeden Strangtitel?
    Es sind nicht 15 Mio sondern 15%, also 33 Mio.
    Und das ist erst der Anfang.

    Das sind die Amis in der Tat nicht gewohnt.
    Dennoch, die glauben an den Kapitalismus, wie kein anderes Land. Deshalb haben sie nen Milliardär als Präsident. Freuen sich, wenn die Reichen immer Reicher werden.
    Die Amis wollen auch keine Krankenversicherung.

    Es trifft sowieso nur die Armen und Schwachen. Die Starken überleben es und werden noch reicher. Kapitalismus funktioniert.

  5. #15
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.415

    Standard 15 % der US Amerikaner sind arbeitslos: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Warum verhunzt ihr jeden Strangtitel?
    Es sind nicht 15 Mio sondern 15%, also 33 Mio.
    Und das ist erst der Anfang.

    Das sind die Amis in der Tat nicht gewohnt.
    Dennoch, die glauben an den Kapitalismus, wie kein anderes Land. Deshalb haben sie nen Milliardär als Präsident. Freuen sich, wenn die Reichen immer Reicher werden.
    Die Amis wollen auch keine Krankenversicherung.

    Es trifft sowieso nur die Armen und Schwachen. Die Starken überleben es und werden noch reicher. Kapitalismus funktioniert.
    Fluechtigkeitsfehler. Ich habe im Strangtitel die Prozentangabe mit den Angaben
    der Arbeitslosen verwechselt. Der Strangtitel muss daher geaendert werden und
    ich hoffe das wird von einem Moderator veranlasst! Tatsaechlich sind 15 % der
    und damit fast 50 Millionen US Buerger arbeitslos. Zu den vorherigen Zahlen der
    Arbeitslosenstatistik sind allein im Maerz 33 Millionen hinzukommen.

    Ich bitte daher die Moderation den Strangtitel zu aendern, weil ich
    das wg. weder abgelaufenen Editierzeit das selbst nicht mehr machen kann.

    Der Strangtitel des Eingangsbeitrages muss korrekt lauten:

    15 % der US Amerikaner sind arbeitslos: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #16
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.263

    Standard AW: 15 % der US Amerikaner sind arbeitslos: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    (....)

    Der Strangtitel des Eingangsbeitrages muss korrekt lauten:

    15 % der US Amerikaner sind arbeitslos: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!
    Mit dem gravierenden Unterschied, dass es sich bei diesem temporären Einbruch im Kapitalismus um eine vorübergehende Erscheinung handelt und es nachher wieder mit voller Pulle weitergeht, aber eine derartige wirtschaftliche Delle im real existierenden Sozialismus/Kommunismus das grundlegende Geschäftsprinzip war und sich zum Dauerzustand manifestierte.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.145

    Standard AW: 15 % der US Amerikaner sind arbeitslos: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Fluechtigkeitsfehler. Ich habe im Strangtitel die Prozentangabe mit den Angaben
    der Arbeitslosen verwechselt. Der Strangtitel muss daher geaendert werden und
    ich hoffe das wird von einem Moderator veranlasst! Tatsaechlich sind 15 % der
    und damit fast 50 Millionen US Buerger arbeitslos. Zu den vorherigen Zahlen der
    Arbeitslosenstatistik sind allein im Maerz 33 Millionen hinzukommen.

    Ich bitte daher die Moderation den Strangtitel zu aendern, weil ich
    das wg. weder abgelaufenen Editierzeit das selbst nicht mehr machen kann.

    Der Strangtitel des Eingangsbeitrages muss korrekt lauten:

    15 % der US Amerikaner sind arbeitslos: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!


    Die Amerikaner werden aber innerhalb 2 Wochen einen neuen Job haben. Deutschland hat seit Corona auch mehr Arbeitlose bei den sowieso geschönten Zahlen. In Deutschland wird es aber 2 Jahre dauern, bis die heutigen Arbeitslosen wieder einen neuen Job finden.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  8. #18
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.415

    Standard AW: 15 % der US Amerikaner sind arbeitslos: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Die Amerikaner werden aber innerhalb 2 Wochen einen neuen Job haben. Deutschland hat seit Corona auch mehr Arbeitlose bei den sowieso geschönten Zahlen. In Deutschland wird es aber 2 Jahre dauern, bis die heutigen Arbeitslosen wieder einen neuen Job finden.
    Innerhalb von 2 Wochen einen neuen Job! Du machst Scherze oder unterstellst
    das seitens des Republikanerbande die Arbeitslosenzahlen in den USA vor den
    naechsten Wahlen " aufgehuebscht " werden damit der irren Marionette Trump
    die Wiederwahl gesichert ist.

    Beides halte ich mit Verlaub gesagt fuer " fuechte Traeume " eines Trumpisten!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  9. #19
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.528

    Standard AW: 15 % der US Amerikaner sind arbeitslos: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Innerhalb von 2 Wochen einen neuen Job! Du machst Scherze oder unterstellst
    das seitens des Republikanerbande die Arbeitslosenzahlen in den USA vor den
    naechsten Wahlen " aufgehuebscht " werden damit der irren Marionette Trump
    die Wiederwahl gesichert ist.

    Beides halte ich mit Verlaub gesagt fuer " fuechte Traeume " eines Trumpisten!
    Was ist daran so schwer zu verstehen? Hire and fire

  10. #20
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    58.191

    Standard AW: 15 Millionen Arbeitslose in den USA: Der Kapitalismus zeigt seine haessliche Fratze!

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Warum verhunzt ihr jeden Strangtitel?
    Es sind nicht 15 Mio sondern 15%, also 33 Mio.
    Und das ist erst der Anfang.
    ...
    Die Börsenkurse steigen aber wieder. Reine Marketingfirmen wie Apple sind nahe ihren Rekordkursen im Februar.
    Billiges Geld ist vorhanden, um die "Party" zumindest in der Phantasie noch etwas weiterzuführen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 6,8 Millionen Arbeitslose statt 3,43 Millionen
    Von Hofer im Forum Deutschland
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 08:36
  2. EU will Millionen Arbeitslose importieren!
    Von mastermike im Forum Europa
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 11:06
  3. 50 Millionen Arbeitslose mehr?
    Von Sydneysider im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 18:17
  4. Die häßliche Fratze des Kapitals zeigt ...
    Von Ernesto-Che im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 18:36
  5. 5,4 Millionen Arbeitslose im März
    Von Duck im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.04.2005, 13:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben