+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: "Nützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Expertin

  1. #11
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.295

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    Outete den Berichte Im BMI den Report, über die enorme Schäden durch den hoch kriminelle Lock Down . Was die hoch kriminellen Medien anrichten, wenn im Auftrage von Jens Spahn, der NATO, nur noch Panik Mache verbreiteten, mit Lügen und jede reale Kritik, von Fachleuten einfach Nieder gemacht wird, Websites, Videoa gsperrt werden, im Heiko Maas System der Lügen, Der Plan bestand schon in 2005, durch Donald Rumsfeld und Richard Hatschett, Gehirnwäsche Journalismus, um der Regierung zu gefallen, dafür Geld bekommt, auch nachdem EU System



    Covid-19 und die rote Morgendämmerung
    von Thierry Meyssan

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Plan wurde schon in 2005 in den USA geübt, um Alte zu separieren, Impfstoffe zu verkaufen. Mit Antrax Panik Mache, wo alle Staats Beamten dann Zwangs geimpft wurden, mit Müll , war die Erste Probe, des Geschäfts Modell, einen Bio Terrorismus

    In 2005



    The Untold Story of the Birth of Social Distancing



    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #12
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.295

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    Pure Erpressung durch Politiker überall, hier ein weiteres Beispiel. oder in[Links nur für registrierte Nutzer] erpresst man NATO hörige Politiker die Russen Hilfe abzulehnen. Die Schweizer hatten nur wenige Einschränkungen, Weissrussland keine, und Nichts passierte, was vertuscht werden musste.


    Das Corona-Papier: ETH-Zürich kommt zu ähnlichen Ergebnissen

    Die Luzerner Zeitung enthüllt, wie auch in der Schweiz missliebige Studien zu den Folgen des Lockdowns heruntergespielt und politisch bekämpft wurden. Die ETH-Zürich kam darin zu dem Ergebnis, dass die Ansteckungsrate bereits vor dem Lockdown abflachte./ berregierungsrat Stephan Kohn aus dem Bundes-Innenministerium, dessen Corona-Papier am vergangenen Wochenende bekannt wurde, erhält jetzt indirekte Bestätigung aus der Schweiz.

    Zwei Studien der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) zeigen: Die Corona-Epidemie war schon am 21. März unter Kontrolle. Und einige Massnahmen hatten einen geringen Effekt. Die Zahlen bilden die Grundlage für eine Debatte über die Bilanz des Notregimes. „Ging der Bundesrat zu weit?" fragt die [Links nur für registrierte Nutzer]. Die Tamedia-Zeitungen erkannten die Brisanz am schnellsten und titelten bereits Anfang April: „Die Ansteckungsraten flachten bereits vor dem Lockdown ab“.

    Und auch in der Schweiz stieß die Enthüllung auf politischen Widerstand. Die Luzerner Zeitung beschreibt, wie nach der Veröffentlichung der ETH-Studien „etwas Seltsames“ geschah:

    Die ETH versuchte, die Schlagzeile wieder aus der Welt zu kriegen. Ein ETH-Sprecher tweetete: «Dieser Titel ist reisserisch, irreführend und falsch.»

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.237

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Mein Schwiegervater hat einige Jahre im Pentagon gearbeitet. Seine Enkelin im Kongress für einen Senator.
    Was?? Für das organisierte Verbrechen? Pfui! :-(
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  4. #14
    RasseKöterLand Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    4.396

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Pure Erpressung durch Politiker überall, hier ein weiteres Beispiel. oder in[Links nur für registrierte Nutzer] erpresst man NATO hörige Politiker die Russen Hilfe abzulehnen. Die Schweizer hatten nur wenige Einschränkungen, Weissrussland keine, und Nichts passierte, was vertuscht werden musste.


    Das Corona-Papier: ETH-Zürich kommt zu ähnlichen Ergebnissen

    Die Luzerner Zeitung enthüllt, wie auch in der Schweiz missliebige Studien zu den Folgen des Lockdowns heruntergespielt und politisch bekämpft wurden. Die ETH-Zürich kam darin zu dem Ergebnis, dass die Ansteckungsrate bereits vor dem Lockdown abflachte./ berregierungsrat Stephan Kohn aus dem Bundes-Innenministerium, dessen Corona-Papier am vergangenen Wochenende bekannt wurde, erhält jetzt indirekte Bestätigung aus der Schweiz.

    Zwei Studien der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) zeigen: Die Corona-Epidemie war schon am 21. März unter Kontrolle. Und einige Massnahmen hatten einen geringen Effekt. Die Zahlen bilden die Grundlage für eine Debatte über die Bilanz des Notregimes. „Ging der Bundesrat zu weit?" fragt die [Links nur für registrierte Nutzer]. Die Tamedia-Zeitungen erkannten die Brisanz am schnellsten und titelten bereits Anfang April: „Die Ansteckungsraten flachten bereits vor dem Lockdown ab“.

    Und auch in der Schweiz stieß die Enthüllung auf politischen Widerstand. Die Luzerner Zeitung beschreibt, wie nach der Veröffentlichung der ETH-Studien „etwas Seltsames“ geschah:

    Die ETH versuchte, die Schlagzeile wieder aus der Welt zu kriegen. Ein ETH-Sprecher tweetete: «Dieser Titel ist reisserisch, irreführend und falsch.»

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Autistisch!

    Das ist der richtige Begriff.

    Autismus bzw. Autismus-Spektrum-Störungen auch als Störungen der Informations- und Wahrnehmungsverarbeitung, die sich auf die Entwicklung der sozialen Interaktion, der Kommunikation und des Verhaltensrepertoires auswirken.
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ...mit Autismus können soziale und emotionale Signale nur schwer einschätzen und haben ebenso Schwierigkeiten, diese auszusenden. Die Reaktionen auf Gefühle anderer Menschen oder Verhaltensanpassungen an soziale Situationen sind selten angemessen.
    oder hier

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Autistische Patienten können viel Zeit mit Wiederholungen von immer gleich ablaufenden Bewegungen ### Die Betroffenen lieben zudem Rituale im Alltag, haben ein hohes Bedürfnis nach Gleichförmigkeit ihrer Umwelt und besitzen meist eine ausgeprägte „Veränderungsangst“.
    Das ist die Beschreibung des Krankheitsbildes, liest sich aber genau wie die Beschreibung des gegenwärtigen Zustandes des Gesellschaft.

    Viele Menschen im Autismus-Spektrum filtern und verarbeiten alltägliche Reize wie Geräusche, Licht und Gerüche anders als nicht-autistische Menschen.
    Unser Gehirn wird also von Millionen Reizen pro Sekunde bombardiert. Nur einen kleinen Teil davon nehmen wir bewusst wahr.
    Das Gehirn ist ständig damit beschäftigt, die unwichtigen Reize auszusortieren, Informationen zu sortieren, gruppieren, zu priorisieren und zu verstehen.
    Beim normalen Menschen wird das der Ringspeicher zwischen Lymbisches System und Großhirn, sogut wie 100% alles Informtionen unterdrücken aber solange der Filter arbeitet, dem Großhirn signalisieren; alles unter Kontrolle. Genau dieser Filter funktioniert beim Autisten nicht.

    Unsere Gesellschaft hat das gleiche Problem, hier wird es aber durch die gefühlte Wahrheit induziert.

    Ob isländische Vulkane europaweit den Luftverkehr lahmlegen, ukrainische Kernkraftwerke-einheimische Wildschweine zu Sondermüll machen, verweigerte Schulbildung-das Klima abkühlt, irgendwelche Viren- Weltwirtschaftskriesen auslösen,
    oder was auch immer; Unserer Gesellschaft fehlt der Filter, der unrationales von sinnvollem scheidet. Auf religiöser Ebene will man den Ungläubigen in dem Wahn seiner Fiktionen untergehen lassen.

  5. #15
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.295

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Autistisch!

    Das ist der richtige Begriff.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    oder hier

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Rockefeller Stiftung ist auch dabei, immer mit Bill Gates, dem Pentagon und der Pharma Industrie verbunden

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Das ist die Beschreibung des Krankheitsbildes, liest sich aber genau wie die Beschreibung des gegenwärtigen Zustandes des Gesellschaft.


    Beim normalen Menschen wird das der Ringspeicher zwischen Lymbisches System und Großhirn, sogut wie 100% alles Informtionen unterdrücken aber solange der Filter arbeitet, dem Großhirn signalisieren; alles unter Kontrolle. Genau dieser Filter funktioniert beim Autisten nicht.

    Unsere Gesellschaft hat das gleiche Problem, hier wird es aber durch die gefühlte Wahrheit induziert.

    Ob isländische Vulkane europaweit den Luftverkehr lahmlegen, ukrainische Kernkraftwerke-einheimische Wildschweine zu Sondermüll machen, verweigerte Schulbildung-das Klima abkühlt, irgendwelche Viren- Weltwirtschaftskriesen auslösen,
    oder was auch immer; Unserer Gesellschaft fehlt der Filter, der unrationales von sinnvollem scheidet. Auf religiöser Ebene will man den Ungläubigen in dem Wahn seiner Fiktionen untergehen lassen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wirkliche Macht entfaltet sich im Verborgenen — die meisten bleiben ihren Mechanismen gegenüber blind.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Autisten unter sich!

    Die Autisten, die sich Poltiiker nennen, kapieren Nichts wollen Nichts kapieren, obwohl man sich auf identische Betrugs Quellen, der Schweinegrippe beruft, Betrugs Partner wie Roche, mit dem Tamiflu Betrug, der Pharma Firma des Donald Rumsfeld, Horst Seehofer sind die heutigen Geschäftspartner mit viele PR.


    Kann ja jeder selbst nachlesen, das DARPA, beschlossen hatte, Anfang Februar, einen Corona Impfstoff herzustellen, deshalb musste eine Pandemie erfunden werden. Die hatten an solch einem SAR Impfstoff schon in 2002 geforschte, das Programm dann beendet.

    Pentagon, Bio Waffen Forschung seit Jahrzehnten, mit der John Hopkins Uni, einem Privaten Uni Projekt, der Pharma Industrie und des Pentagon.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Erhält die vielen Milliarden, über mehrere Organisationen verteilt. Heute CEPI Chef, der Dach Organisation der Pharma Mafia, Geforscht wird Nichts, die haben genügene nie zugelassene Impfstoffe des Betruges
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Dr. Richard Hatchett. Er war Berater von Präsident George W. Bush, für den er eine obligatorische Isolierung der Zivilbevölkerung ausarbeitete, und leitet nun die CEPI, eine globale Koordinierungsgruppe für Impfstoffinvestitionen, die vom Davos Forum rund um die Gates Foundation gegründet wurde. Er war der erste, der die Covid-19-Epidemie einem "Krieg" (sic) gleichsetzte.

  6. #16
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.295

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    Viele haben jetzt verstanden, das eine dunkle Macht die Corona Panik steuern, als Gehirnwäsche Programm Heiko Maas, organisierte die Manipulationen, denn mehr Verstand hat er nicht



    Kriminele und gekaufte Idioten regieren Deutschland, die jeden kriminellen Müll seit 20 Jahren der Amerikaner des Tiefen Staates zum Geschäfts Modell machen. Mit Panik und Angst machen, Geschäfte machen, wie in der Vogel und Schweine GRippe, mit den selben Verbrechern der Pharma Industrie


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Von Oliver Kuhnert. Die Meinungs- und Entscheidungselite greift seit Beginn der Proteste gegen die Corona-Schutzmaßnahmen zu einem besonders infamen Mittel: zu einer die eigene Verantwortung negierenden Skandal- und Katastrophenumkehrung. Dabei bedient sie sich bewährter Medien- und Propaganda-Geschütze. Es ist die Schicksalsstunde der rechtsstaatlichen Opposition. / [Links nur für registrierte Nutzer]



    Angesichts der weiterhin beschnittenen Freiheitsrechte und der im[Links nur für registrierte Nutzer] so eindringlich beschriebenen Kollateralschäden der Corona-Schutzmaßnahmen nimmt der Widerstand zu – in den neuen Netz-Medien, auf der Straße und bei der parlamentarischen Opposition. Infolgedessen zieht auch die polit-mediale Obrigkeit ihre Truppen im Meinungskampf zusammen. Die vollautomatischen Kanonen zur Verteidigung des Nachrichtenmonopols und der Deutungshoheit sind in Stellung gebracht.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Über 250 Expertenaussagen belegen, dass der Widerspruch gegen Corona-Dogmen und drohende Diktatur beständig wächst.
    von Jens Bernert

    Professor Dr. Harald Walach, Psychologe, Wissenschaftstheoretiker und Wissenschaftshistoriker (12).

    „Der vermeintliche Krieg gegen ein Virus — ein unglaublicher Täuschungs- und Propagandaerfolg, um hinter den Kulissen Rechtsstaat, parlamentarische Demokratie und Grundgesetz im Dienste einer transatlantischen Weltregierung endgültig außer Kraft zu setzen
    . Bei den politischen Putschisten bestand keine ‚akute Geistesverwirrung‘. Sie wussten, was sie taten. Es waren die halbgebildeten Akademiker, denen mit gefälschten Zahlen und verdrehten Fachbegriffen der Verstand genommen wurde. Kein Trick mit Säulengraphiken und keine Fehlbenennung von Zahlenwerten waren zu dummdreist, um nicht mit Begeisterung von morgens bis abends wiedergekäut zu werden“


    (12) [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (21.05.2020 um 13:18 Uhr)

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.05.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    141

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    nützliche Idioten sehe ich bei den Hygiene Demos - war letzte Woche am Rosa Luxenburg Platz in Berlin - da war die Antifa aktiv und agressiv - macht nix wir waren dann am Alexanderplatz - alles nur Verschwörungstheoretiker - und dann die Frauen mit ihren Kindern ...alles Verschwörungstheoretiker...

  8. #18
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.295

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    Die Voll Deppen, hinter dem Desinformations Büro der NATO, EU, Pentagon drehen nun vollkommen durch! Alle hochrangigen Verbrecher stehen im Eingangs Artikel, wer den Murks mit Gehirnwäsche und gekauften Medien real organisierte in Europa, den NATO Staaten.


    Nicht mehr "Verschwörer", sondern "Verräter"
    Die EU, die NATO, NewsGuard und das Voltaire-Netzwerk
    von Thierry Meyssan
    Damaskus (Syrien)
    Die EU, die NATO, NewsGuard und das Voltaire-Netzwerk
    Der Propagandaapparat, der darauf abzielt, jede abweichende Stimme zu ersticken, hat einen Schritt nach vorn gemacht. Es geht nicht mehr nur darum, ihnen sachliche Fehler oder vorsätzliches Lügen vorzuwerfen, sondern sie als von einer ausländischen Macht bezahlte Verräter darzustellen.

    Sein Verwaltungsrat ist geheim, aber sein Beirat besteht aus einem der Mitbegründer von Wikipedia (Jimmy Wales), sowie dem ehemaligen Direktor der CIA und der NSA (General Michael Hayden), dem ehemaligen Nato-Generalsekretär (Anders Fogh Rasmussen), dem ehemaligen Heimatschutzminister (Tom Ridge) oder dem ehemaligen Unterstaatssekretär für öffentliche Diplomatie, - d. h. der Propaganda – (Richard Stengel) [6].

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    Auf seiner französischen Website hütet sich NewsGuard, die Namen der Mitglieder seines Beirats zu benennen, mit Ausnahme eines, Anders Fogh Rasmussen. NewsGuard zögert nicht zu lügen und stellt den ehemaligen NATO-Generalsekretär nicht als hochrangigen Beamten des Atlantischen Bündnisses, sondern der Vereinten Nationen dar. .......................................[Links nur für registrierte Nutzer]


    Zitat Zitat von Walsingham Beitrag anzeigen
    nützliche Idioten sehe ich bei den Hygiene Demos - war letzte Woche am Rosa Luxenburg Platz in Berlin - da war die Antifa aktiv und agressiv - macht nix wir waren dann am Alexanderplatz - alles nur Verschwörungstheoretiker - und dann die Frauen mit ihren Kindern ...alles Verschwörungstheoretiker...
    Das sind nur Nützliche Idioten, real muss man die Hintermänner finden, die Namen nennen und die Zusammenhänge nennen, nur das kann die Verbrecher stoppen, denn die lieben es nicht, wenn ihre Namen genannt werden


    Ein DARPA Projekt (Pentagon Abteilung, auch für Bio Waffen ist das Ganze, Anfang Februar entgültig beschlossen, wie man auf der Website lesen kann

    Die Techno-Dystopie
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    23.05.2020 von Rubikons Weltredaktion

  9. #19
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.295

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    Die Verbrecher enttarnen sich selbst, durch die ständigen Löschungen, bei youtube, facebook usw. Das viel schon auf, als Vidos von Dr. Wodarg gelöscht wurde, die Website sogar gesperrt wurde


  10. #20
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.295

    Standard AW: "Nüützliche Idiotin" im Pentagon, Geheimdienst NATO Apparat: "Alina Fichter" Fake Medien Experti

    AMAZON, verhindert Erscheinen von Büchern, über den Pandemie Betrug. Alles auf Wunsche, Anordnung von Angela Merkel, erklärt ausdrücklich ein prominenter Fachmann! Terror gegen die Bevölkerung ohne Ende! Der Masken Terror, ist hoch gefährlich, sowas können sich nur vollkommen kriminelle Politiker ausdenken, wo sógar die WHO, das RKI davor warnt

    Fakten Lage: Das Deutsche Volk muss Masken tragen, weil die hoch kriminelle Angela Merkel, Markus Söder, Horst Seehofer es so wollen, obwohl es ein erneuter Pandemie Schwindel ist, was vertuscht werden soll, wie korrupt Angela Merkel ist.


    Ein Fachmann erklärt Details, wie Dr. Wodarg: „Der Pandemie-Schwindel“ (Sucharit Bhakdi )

    Kriminelle Politiker machten überall mit und mit frei erfundenen Geschichten, die Medien, die gekauften Wissenschaftler

    Es war Alles eine Pentagon Show, Übung für Profite, wie bei Antrax, Ebola, Schweinegrippe und dem Tamiflu Betrug. Richard Grenell ist weg der Geheimdienst Koordinator aus Berlin, auch für den Balkan, und schon fahren alle die Theater Stunde herunter.

    Mit Video, was nun Pompeo der US Verteidigungs Minister sagt. Eine gut geplante Übung, wo ein früheren Video, leider sehr kurz, die Einweisung in diese Übung zeigt

    It’s Not an Epidemic, It’s An Operation


    US Secretary of State Mike Pompeo
    (slip of the tongue) tacitly admits in a somewhat contradictory statement that the COVID-19 is a “Live Exercise”, an “Operation”:

    “This is not about retribution,… This matter is going forward — we are in a live exercise here to get this right.”


    To which president Trump retorted “you should have told us”.

    [Links nur für registrierte Nutzer]






    Prof. Gaidzik: „Lockdown war falsch“ – Medizinrechtler kritisiert Politik und Medien


    Professor Dr. Peter Gaidzik ist ausgebildeter Arzt und Jurist. Er leitet das Institut für Medizinrecht an der Universität Witten/Herdecke und ist außerdem als Rechtsanwalt tätig.

    [url]http://blauerbote.com/2020/06/01/prof-gaidzik-lockdown-war-falsch-medizinrechtler-kritisiert-politik-und-medien/[/url

    Markus Söder, Angela Merkel, Drosten lügen munter weiter, von zweiten Wellen, Folgen in Singapur, Brasilien Horst Seehofer, Mehrfach Täter, Lügner und Betrüger mit ihren frei erfundenen Geschichten


    Michael Levitt, a Stanford University professor who correctly predicted the initial trajectory of the pandemic, sent messages to Professor Neil Ferguson in March telling the influential government advisor he had over-estimated the potential death toll by "10 or 12 times"
    Geändert von navy (03.06.2020 um 17:42 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fake News? Laut BRD-Medien ist Trump "rassistisch"
    Von FloridaGerd im Forum Medien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 12:28
  2. Pentagon schlägt schwere Waffen für Nato-Ostflanke vor
    Von PanzerIV im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 06:28
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 21:21
  4. Lohnt sich Internet im Fernseh Apparat?
    Von Eridani im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 08:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 86

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben