+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 81

Thema: Obamagate

  1. #41
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.156

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    hahaha Die wohl mit Abstand am meisten zitierte Quelle aller Zeiten..
    Wobei ich sagen muss - Es gibt Themen, da stecke ich mit drin und bin ein intimer kenner der Szene.
    Ich kann Aussagen treffen, die ich mit keiner Netzquelle unterfüttern könnte.
    Ein Dilemma. Ich kenne mich aus. Kann aber natürliches etliches nicht beweisen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von zitronenclan
    Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    5.393

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Gekürzt. Die haben schon verloren, mit Jo Biden, laufen Panik, denn auch hinter Corona stecken Obama und Hillary Clinton Banden.
    Und es erschallte aus tiefsten Forengrunde: Märchenstunde, Märchenstunde.
    Armageddon was yesterday-today we have a serious Problem.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von zitronenclan
    Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    5.393

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Eine Zeit lang war ich auch skeptisch, aber an Q ist was dran. Dass er zumindest ein Insider ist, hat er ja mal bewiesen mit Bildern aus der Air Force One.

    Wieso sonst scheitern alle Angriffe auf Trump? Er geht sogar daraus gestärkt hervor. Bei Corona wird es nicht anders sein.
    Der Grund könnte der sein, das die Amis darauf hoffen das er ihnen sein "Geheimnis" verrät, wie man mit einem Minimum an Gehirnschmalz sogar Präsident der USA werden kann.
    Dabei ist die Antwort sehr einfach. Mit Unmengen Geld, Geschichten vom wilden Pferd und Angebereien.
    Armageddon was yesterday-today we have a serious Problem.

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.474

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von Erik der Rote Beitrag anzeigen
    habe ich natürlich gehört bloß der Wahrheitsgehalt ist immer etwas mau!

    bis jetzt ist in den USA nichts groß passiert und Hillary ist immer noch in Freiheit statt in Prison !
    Naja, Epstein ist weg vom Fenster. Das ging unter Clinton, Bush und Obama nicht. Das muss man auch mal sehen. Dann die ganzen Rücktritte und Todesfälle von Promis und globaler Firmen seit 2016. Man kann nicht sagen, dass NICHTS passiert.

    Da findet eine Säuberung statt, damit das ganze System für die große Abrechnung gereinigt ist. Wenn das ganze Justizsystem voll mit Kabalen ist, wird es nichts mit dem Großreinemachen. McCain wurde auch hingerichtet und mit einer zerknitterten US-Flagge beerdigt, was man nur Hochverrätern zukommen lässt.

    Also, wenn man nichts sehen will, dann ist nichts passiert. Aber das ist eine sehr blinde Sicht auf die Dinge.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.938

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Naja, Epstein ist weg vom Fenster. Das ging unter Clinton, Bush und Obama nicht. Das muss man auch mal sehen. Dann die ganzen Rücktritte und Todesfälle von Promis und globaler Firmen seit 2016. Man kann nicht sagen, dass NICHTS passiert.

    Da findet eine Säuberung statt, damit das ganze System für die große Abrechnung gereinigt ist. Wenn das ganze Justizsystem voll mit Kabalen ist, wird es nichts mit dem Großreinemachen. McCain wurde auch hingerichtet und mit einer zerknitterten US-Flagge beerdigt, was man nur Hochverrätern zukommen lässt.

    Also, wenn man nichts sehen will, dann ist nichts passiert. Aber das ist eine sehr blinde Sicht auf die Dinge.
    Wer soll denn die "große Abrechnung" durchführen, wenn die Zionisten weiterhin nicht nur die Finanzen, sondern auch die Massenmedien in den USA kontrollieren? Fragte ich neulich auch einen QAnon-Menschen...

    Eine Abrechnung mit gewissen internationalen Herrschaften sieht für mich anders aus.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #46
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    9.005

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Bezeichnend, dass es hierzu wieder einmal nur lächerliche Youtube-Videos gibt, anstatt seriöser Quellen. Habe unter dem #Obamagate auf Twitter versucht, etwas Substantielles zu finden - vergebens.
    Youtube ist "unseriös" (also auch CNN, Fox News, MSNBC, etc., deren Beiträge auf Youtube abrufbar sind) und deshalb suchst Du ausgerechnet auf Twitter etwas Substantielles? Wie erheiternd. Am besten blätterst Du in der Wahrheitspresse aus dem Springer-Verlag. Die bestätigen Dir, daß das alles nur Unfug ist, bzw. erwähnen es gar nicht erst.

    Aber vielleicht hilft ja das: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und wenn National Review auch "lächerlich" sein sollte, schlage ich vor, Du gehst alleine in der Blase der von Dir als "unlächerlich" zertifizierten Medien spazieren. Wer nur Süddeutsche akzeptiert, findet halt kaum klimawandelkritische Artikel. Genau so ist das bei dem anhängigen Thema auch.
    Geändert von Sven71 (13.05.2020 um 01:28 Uhr)
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  7. #47
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    9.005

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich aus. Kann aber natürliches etliches nicht beweisen.
    Dann stell Dir mal die Frage, ob das hier ein politisches Diskussionsforum oder ein Gerichtssaal ist. Und welche Grenzen es hier gibt, Quellen etwa aus nachrichtendienstlichen Kanälen auf Glaubwürdigkeit überprüfen zu wollen. Hier lehnen sich einige weit aus dem Fenster.

    Am Ende soll hier im Sinne der freien Rede ein Meinungsaustausch stattfinden. Das Bemühen einiger User, genau dieses mit der - übrigens meist unbewiesenen (sic) - Behauptung "unseriöse Quelle" zu unterminieren und durchschaubar nur die eigene Sicht gelten zu lassen, legt das Desinteresse am Diskurs offen und führt zur Frage, wie sich diese Leute auf ein Diskussionsforum verirren konnten? Einen nickenden Hofstaat ansammeln? Vielleicht wäre das in Anlehnung an das Modell von Partnervermittlungen sogar eine Möglichkeit, Geld zu verdienen: "Sie suchen Speichellecker für Ihre Wortführerschaft? Wir vermitteln Ihnen aufgrund Ihres Profils die passenden Abnicker und Applausklatscher." Die Zuschauerränge in Talkshows dergestalt zu besetzen, ist gute Tradition.
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.474

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Wer soll denn die "große Abrechnung" durchführen, wenn die Zionisten weiterhin nicht nur die Finanzen, sondern auch die Massenmedien in den USA kontrollieren? Fragte ich neulich auch einen QAnon-Menschen...

    Eine Abrechnung mit gewissen internationalen Herrschaften sieht für mich anders aus.

    Also die Finanzen der Fed sind ihnen schon mal weggenommen worden. Die Fed ist verstaatlicht worden und untersteht jetzt dem US-Finanzministerium. Hast du das wirklich nicht mitgekriegt?

    Die Medien kontrollieren sie noch, aber sie haben schon lange nicht mehr dort das Narrativ zur Geschichtsschreibung in der Hand. Hat man an Nordkorea gesehen. Kims angeblicher Tod war aus dem Weißen Haus an die Medien zugespielt worden. So wollte man wohl einen Verräter entlarven, der den Medien die Infos zuspielt. Es zeigte aber, dass die Medien nicht mehr die Geschichten schreiben, sondern nur noch reagieren können. Sie haben zwar noch die größte Reichweite, aber sie sind nur noch in Verteidigung. Wer nicht mehr angreift, sondern nur noch verteidigt, kann zumindest nicht siegen. Im besten Fall kann er nicht verlieren, aber ist das realistisch?

    Es dauert also nicht mehr lange, bis auch diese Mauer fällt und wenn erst mal die Medienmacht gebrochen ist, ist Ende im Gelände, ich rechne damit aber erst nach der Wahl.

  9. #49
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    22.173

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    hahaha Die wohl mit Abstand am meisten zitierte Quelle aller Zeiten..
    Auf gehirngewaschene Schafe eurer Sorte baut dieses System auf.
    Aber holt euch Informationen ruhig weiter aus der Tagesschau, aus HR-Info, aus den Lügenveranstaltungen der täglichen Pressekonferenzen auf Phoenix, aus den ausgewogenen und wertneutralen Artikeln des Spiegel, und ja nicht mal über den Tellerrand der Mainstreammedien schauen.

    Merkel zählt auf euch.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  10. #50
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.666

    Standard AW: Obamagate

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Dass Obama Corona unters Volk gebracht hat, ist ja offensichtlich. Der Kerl hat es dermaßen drauf. Aller Achtung
    Donald Rumsfeld und Obama Leute, organisierten die Panik, Angst Macherei für ihre Pharma Firmen und Verbrecher Organisation



    Einmal die Top Frau: Avil Haines, und Richard J. Hatchett, direkt von Angela Merkel finanziert und Ursuala von der Leyen, mit seinem aktuellen Mafia Pharma Organisationen, wie CEBI, [Links nur für registrierte Nutzer] Deswhalb brauchte man gerade 7,3 Milliarden €, die nur gestohlen wurden, identisch Klima Betrug, mit Al Gore


    Previously, Dr. Hatchett served on the Homeland Security Council under President George W. Bush and was a member of the National Security Staff under President Barack Obama.

    Ein langer Plan, aus dem Militär Bereich, das man durch Angst und Panik, den Zivilen Teil kontrolliert

    US Medien schrieben hierüber schon vor 14 Jahren, inklusive dem Sozial Distanzing als Rote Morgendämmerung bekannt.

    Sehr gute Quelle, gehört zu den Journalisten die massiv gemoppt wurden aus Sicherheits Kreisen, oder Ex-Insider

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    von Thierry Meyssan



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    2007 bestanden die Pläne schon mit Shut Down, Masken usw. für Angst und Schrecken, damit Militär die Regierungen übernehmen. Die Deutschen wrden kurz gesagt verarscht von Dumm Kriminellen Ratten

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (13.05.2020 um 06:35 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 121

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben