+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

  1. #11
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.761

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    Mich können die Grünen mit nix mehr überraschen, denn ich habe die Grünen und deren antideutsche Ideologie längst durchschaut.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  2. #12
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    22.923

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Frau Roths Geschäftmodell basiert halt auf Faktenferne, eigener Empörtheit, Quote und der Ablehnung von allem, was auch nur entfernt als Teil einer deutschen Leitkultur angesehen werden könnte. So what? Frau Roth ist nur ein Symptom; das Problem ist, daß Figuren wie Frau Roth im Politikbetrieb und an der Urne gewählt werden.
    Das muß man natürlich als real akzeptieren. Als Zeugnis intellektueller Reife des Wählers taugt es jedoch nicht.



    Das sollte man ihr so ins Stammbuch schreiben!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    14.987

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Es war klar, daß Herr Broder sich nicht alles gefallen läßt und so kann man mal wieder schmunzeln - denn auf Welt kann man den Artikel nicht lesen - "die verlorene Ehre der Claudia Roth" - so hier mal einen Ausschnitt - Herr Broder selbst wird es sich leisten können, auszuteilen - mal sehen, was dann wieder von Seiten der Frau Roth kommt - oder kommen wird :-)

    [Links nur für registrierte Nutzer]




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    … hochgradig zölibatverstärkend...

    Ich muß sagen, der Pfaffe paßt in die Welt.
    Weiß ist das Schiff, das wir lieben!

  4. #14
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.501

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    Trotzdem werden wir beide ausweisen müssen.
    Kalenderspruch, 28. Woche: ---

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.562

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    ARD-Talkshow „Münchner Runde“ Ließ Claudia Roth
    Henryk M. Broder ausladen?


    Eigentlich zoffen sich die Gäste politischer Talkshows nur vor der Kamera. Bei der Bundestagsabgeordneten Claudia Roth (Grüne) und Publizist Henryk M. Broder ging’s schon vor der Aufzeichnung los!
    Beide waren zum Talk „Münchner Runde“ (Bayerischer Rundfunk, BR) eingeladen. Die Sendung wurde am Dienstag ausgestrahlt – ohne Broder.
    Der Publizist schreibt im Blog „[Links nur für registrierte Nutzer]“, dass er nach seiner Zusage wieder ausgeladen worden sei. Er vermutete dahinter Claudia Roth und fragte beim BR nach. Das wurde ihm bestätigt.
    ► Der Sender begründete: Man wisse nicht, was zwischen Roth und Broder vorgefallen sei, aber man habe verstanden, dass man beide nicht zusammen einladen könne.

    Henryk M. Broder schrieb dazu: „Nun, ich schwöre es, zwischen Claudia Roth und mir ist nichts, rein gar nichts vorgefallen, außer dass ich einige Male geschrieben habe, was ich von ihr halte. Das ist mein gutes Recht. Ihr gutes Recht ist es, mit mir nicht an einem Tisch sitzen zu wollen. Aber warum werde ich dann ausgeladen und nicht Claudia Roth?“
    Stattdessen bot man dem Publizisten die Teilnahme an der nächsten Talkrunde am kommenden Dienstag (8. März) an. Die sagte Broder aber umgehend ab: „Die Einladung für die Talkshow nächste Woche habe ich ausgeschlagen. Ich bin doch kein Hund, der über Stöckchen springt.
    Auch an die verantwortliche Redakteurin richtete er deutliche Worte: "Ich habe der zuständigen Redakteurin geschrieben: Ich würde gerne wissen, ob Sie naiv sind oder eine Maß Bier zu viel getrunken haben.“

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  6. #16
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.761

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    ARD-Talkshow „Münchner Runde“ Ließ Claudia Roth
    Henryk M. Broder ausladen?


    Eigentlich zoffen sich die Gäste politischer Talkshows nur vor der Kamera. Bei der Bundestagsabgeordneten Claudia Roth (Grüne) und Publizist Henryk M. Broder ging’s schon vor der Aufzeichnung los!
    Beide waren zum Talk „Münchner Runde“ (Bayerischer Rundfunk, BR) eingeladen. Die Sendung wurde am Dienstag ausgestrahlt – ohne Broder.
    Der Publizist schreibt im Blog „[Links nur für registrierte Nutzer]“, dass er nach seiner Zusage wieder ausgeladen worden sei. Er vermutete dahinter Claudia Roth und fragte beim BR nach. Das wurde ihm bestätigt.
    ► Der Sender begründete: Man wisse nicht, was zwischen Roth und Broder vorgefallen sei, aber man habe verstanden, dass man beide nicht zusammen einladen könne.

    Henryk M. Broder schrieb dazu: „Nun, ich schwöre es, zwischen Claudia Roth und mir ist nichts, rein gar nichts vorgefallen, außer dass ich einige Male geschrieben habe, was ich von ihr halte. Das ist mein gutes Recht. Ihr gutes Recht ist es, mit mir nicht an einem Tisch sitzen zu wollen. Aber warum werde ich dann ausgeladen und nicht Claudia Roth?“
    Stattdessen bot man dem Publizisten die Teilnahme an der nächsten Talkrunde am kommenden Dienstag (8. März) an. Die sagte Broder aber umgehend ab: „Die Einladung für die Talkshow nächste Woche habe ich ausgeschlagen. Ich bin doch kein Hund, der über Stöckchen springt.
    Auch an die verantwortliche Redakteurin richtete er deutliche Worte: "Ich habe der zuständigen Redakteurin geschrieben: Ich würde gerne wissen, ob Sie naiv sind oder eine Maß Bier zu viel getrunken haben.“

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Warum hat man dann nicht die Roth ausgeladen ?
    Hatte der BR etwa Angst vor mögl. Konsequenzen ?
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.562

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen

    Warum hat man dann nicht die Roth ausgeladen ?
    Hatte der BR etwa Angst vor mögl. Konsequenzen ?
    Fragen über Fragen! So, wie ich informiert bin, hat Roth Schiss vor Broder, weil er sie danach fragen würde, was es damit auf sich hat, hinter einem Schild "Deutschland verrecke" herzulaufen, und dies als Bundestagspräs. oder Vize.
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  8. #18
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.761

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Fragen über Fragen! So, wie ich informiert bin, hat Roth Schiss vor Broder, weil er sie danach fragen würde, was es damit auf sich hat, hinter einem Schild "Deutschland verrecke" herzulaufen, und dies als Bundestagspräs. oder Vize.
    Es wäre so einfach, die Grünen bloßzustellen, aber scheinbar ist das nicht gewollt...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.562

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.688

    Standard AW: Frau Roth und Herr Broder - und der Leser hat was zum Lachen :-)

    Es ist eben nicht nur eine Ausgeburt an Dummheit, sondern auch an Feigheit.
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Herr oder Frau Hitler
    Von Bran im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 17:01
  2. Fundstück der Woche: Broder über eine(n) Herrn/Frau K.
    Von Stephan im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 16:29
  3. Broder gegen Roth
    Von Mark Mallokent im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 14:47
  4. Herr und Frau Rosenberg (McCarthy Ära)
    Von WladimirLenin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.04.2004, 17:50

Nutzer die den Thread gelesen haben : 63

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben