+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: Vermehrtes Phishing

  1. #61
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ja, diesen Datenreichtum hat Yahoo gesammelt. Jetzt haben ihn auch die Freunde, die sowas im Darknete verticken.



    Nein. Das ging in eine gänzlich andere Richtung, und ist gerade deshalb für den Bürger gefährlich. Prinzipiell sind davon auch Menschen betroffen, die noch nie im Leben ein Smartphone oder einen Computer besessen haben. Der mögliche Schaden für das Unternehmen ist in diesem Falle auch enorm, denn es handelte sich eben nicht um frei zugängliche Daten.



    Ich verstehe das auch nicht so ganz.
    Hab meinen Beitrag noch um wichtige Links ergänzt. Bin halt zu langsam.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  2. #62
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.305

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Hab meinen Beitrag noch um wichtige Links ergänzt. Bin halt zu langsam.
    Ja, aber die "Veröffentlichung' war tatsächlich ein Hack. Yahoo hatte jedoch niemand darüber informiert. Das ist anders als z.B. Facebook, der diese Daten wirklich an seine Partner über APIs weitergereicht hat.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  3. #63
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ja, aber die "Veröffentlichung' war tatsächlich ein Hack. Yahoo hatte jedoch niemand darüber informiert. Das ist anders als z.B. Facebook, der diese Daten wirklich an seine Partner über APIs weitergereicht hat.
    Stimmt, da hatte ich was verwechselt.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  4. #64
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.305

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Stimmt, da hatte ich was verwechselt.
    Verarscht wurden die Nutzer, die eigentlichen Kunden Yahoo und Facebook sind ja Organisationen die Werbung schalten, von Yahoo und Facebook auf jeden Fall.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  5. #65
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Verarscht wurden die Nutzer, die eigentlichen Kunden Yahoo und Facebook sind ja Organisationen die Werbung schalten, von Yahoo und Facebook auf jeden Fall.


    Meine zudem, mich dunkel daran zu erinnern, daß bei Yahoo damals die Paßwörter im Klartext gespeichert wurden.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  6. #66
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.305

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen


    Meine zudem, mich dunkel daran zu erinnern, daß bei Yahoo damals die Paßwörter im Klartext gespeichert wurden.
    Nach einer kurzen Recherche waren es 2012 unverschlüsselte Passwörter. Da ist meine Frau nicht von betroffen. Bei den späteren Hacks waren es MD5-Hashs, d.h. man kann zur nur eine “Collision” erzeugen, d.h. einen anderen String mit dem gleichen Hash erzeugen, und mit dem String anstatt des ursprünglichen Passwortes den Zugriff erreichen. (Ist aufwendiger, aber man kann ausgesuchte Nutzerkonten damit knacken.)
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  7. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    14.383

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    ich warte nur mal darauf, daß so ein gschmoiß anruft, sich als mein sohn ausgibt und geld verlangt zwecks irgendwas.

    einen derartigen anruf, ohne meinen buben, hatte ich schon.

    dem ist das ohr abgefallen bei meiner reaktion und ruhe war.

    ich sollte doch mal wieder in meine mails schauen?
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  8. #68
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Das hänge ich mal hier an.


    • [Links nur für registrierte Nutzer] Falls wieder Erwartens doch jemand schlechte Laune hat, haben sich hier ein paar Schlangenöl-Meldungen aufgestaut in den letzten Tagen.[Links nur für registrierte Nutzer].
      Dann schrieb mir ein Leser, dass die Symantec Cloud down war. Das ist lästig, wenn man seine Mail dort durchleitet. Wie das z.B. Otelo macht, schreibt der Leser.
      Oder vielleicht verwendet ihr ja nicht Symantec sondern Trend Micro: [Links nur für registrierte Nutzer].
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  9. #69
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    13.305

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Das hänge ich mal hier an.


    • [Links nur für registrierte Nutzer] Falls wieder Erwartens doch jemand schlechte Laune hat, haben sich hier ein paar Schlangenöl-Meldungen aufgestaut in den letzten Tagen.[Links nur für registrierte Nutzer].
      Dann schrieb mir ein Leser, dass die Symantec Cloud down war. Das ist lästig, wenn man seine Mail dort durchleitet. Wie das z.B. Otelo macht, schreibt der Leser.
      Oder vielleicht verwendet ihr ja nicht Symantec sondern Trend Micro: [Links nur für registrierte Nutzer].
    Ja, das alte Problem: Alles was Malware entfernen soll, muss nicht nur die Malware erkennen, sondern auch ähnliche Zugriffssrechte wie die Malware haben. Es ist so gut wie unmöglich, sich vor seinem Antivirenprogramm zu schützen.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  10. #70
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Vermehrtes Phishing

    Gute Frage, bei mir landet fast alles eh im Spam-Ordner, m.E.n. ist der Spamschutz von GMail ziemlich gut, kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich so 'nen Scheiß das letzte Mal im normalen Posteingang gesehen habe. Ich schaue ab und zu mal im Spamordner nach und sehe ab und an mal Klassiker wie z.B. 419-Verarsche.
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. phishing warnung !
    Von Zyankali im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.12.2016, 20:24
  2. Online-Banking: BKA warnt vor Phishing-Malware
    Von DenkMal im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 17:38
  3. Vorsicht! Phishing!
    Von kritiker_34 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 15:51
  4. Phishing-Aktion mit Deutsche Bank - Kunden?
    Von basti im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 12:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben