+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 69

Thema: Plandemie - die geplante Epedimie

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.528

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen

    ...

    Ein anderes Beispiel pro Impferei: Die Windpocken.

    Wer als Kind die Windpocken durchmachte, läuft Gefahr, im Alter von einer Gürtelrose (Herpes Zoster) befallen zu werden.
    Der Grund ist ganz einfach: Das Drecksding von Virus aus der Herpes-Familie versteckt sich während eines großen Teils des Lebens irgendwo im Rückenmark und kommt dann, wenn das Immunsystem ein bisschen angeknackst ist, als Gürtelrose wieder zum Vorschein.

    Nichts Schlimmes, könnte aber vermieden werden, wenn man in früher Jugend gegen Windpocken geimpft wird.
    So so, die bösen Windpocken.
    Du hast dich sicherlich ausgiebig darüber informiert, und da ich kein Impfgegner bin, vergönne ich dir jede Impfung:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Windpocken sind eine harmlose Kinderkrankheit, Komplikationen sind extrem selten und naturheilkundlich bzw. homöopathisch gut behandelbar. Trotzdem wird seit Juli 2004 in Deutschland - gegen alle Vernunft - die Impfung gegen Windpocken von der "Ständigen Impfkommission" (STIKO) offiziell für alle Kinder empfohlen!

    Wussten Sie, dass...

    1. ...diese Impf-Empfehlung der STIKO auf einer Studie beruht, die von einem der maßgeblichen Hersteller des Windpocken-impfstoffs finanziert wurde und nachweislich von Fehlern und Übertreibungen strotzt? Und dass die Details dieser Studie geheim gehalten werden?
    2. ...für die Zulassung des Impfstoffs der Nachweis des Nutzens nicht an der tatsächlichen Immunität, sondern am Nachweis von Antikörpern gemessen wird?
    3. ...die Zulassungsbehörde für Impfstoffe die genauen Zulassungskriterien (Risiko-Nutzen-Analyse) als Betriebsgeheimnis des Impfstoffherstellers ansieht?
    4. ...nahezu jeder Mensch die Windpocken durchlebt, häufig ohne oder mit untypischen Symptomen?
    5. ...es in den USA, wo schon länger gegen Windpocken geimpft wird, trotzdem zu Epidemien kommt? Und man sich dies dadurch erklärt, dass sich die angebliche Wirkung der Impfung abschwächt, je seltener der Kontakt zu natürlichen Windpockenviren wird und und man deshalb in Zukunft wahrscheinlich immer öfter wird impfen müssen?
    6. ...Experten eine Epidemie der oft schwer verlaufenden Gürtelrose als Folge der Impfung befürchten?
    7. ...geimpfte Kinder 6 Wochen lang mit Impfwindpocken ansteckend sind und keinen Kontakt zu Schwangeren oder - bei fehlendem Nestschutz - Neugeborenen haben sollten?
    8. ...die Impfstoffe u.a. Antibiotika, Fremdeiweiße, Milchzucker, Zuckeraustauschstoffe, Farbstoffe, Geschmacksverstärker, Abführmittel und Dünger enthalten und bei entsprechender Sensibilität z.B. schwere Allergien auslösen können?
    9. ...die Impfung neben leichten Nebenwirkungen z.B. auch schwere allergische Schocks, Hirnent-zündung, Gürtelrose, Persönlichkeitsveränderungen, Lähmungen, Krämpfe, oder schwere Haut-krankheiten verursachen kann? Und dass in den USA 14 Todesfälle im Zusammenhang mit der Windpocken-Impfung gemeldet wurden?
    10. ...impfende Ärzte in der Regel nicht in der Lage sind, Impfschäden zu erkennen, geschweige denn, sie zu behandeln?


    ...
    Aber, nicht vergessen:

    A L L E S



    V E R S C H W Ö R U N G S T H E O R I E


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #22
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.705

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Ja, natürlich ist es eine Verschwörung.
    Was denn sonst.

    Du raffst´s ja schließlich nicht und bist zu unterbelichtet 1 + 1 zusammenzuzählen.
    Von deiner Sorte gibt´s offenkundig genug.
    Ja klar, du hast es in aller Tiefe und Breite gerafft und bist nicht nur überbelichtet, sondern auch die hellste Kerze auf der Torte. Ausserdem hast du den schwarzen Gürtel in Mathe und kannst nicht nur 1 und 1 zusammenzählen, sondern sogar 3 und 3....

    Meine Güte, dann erklär mir doch endlich mal, wozu man die Menschen chippen sollte? Was sollte das denn bringen und wo ist eine Verschwörung dazu? Nur weil ein Wichtigtuer das im Internet so "verkündet" hat?

    Seit über 15 Jahren bin ich nun in Foren aktiv und habe schon mehrere Weltuntergänge, Deutschlands endgültige Auslöschung, Mondlandungen in Hollywood, durch HAARP verursachte Seebeben bei Japan und sogar Millionen durch Chemtrails vergifteter und ausgelöschter Menschenmassen erlebt. Und was war? Nüscht.

    Dabei ist es so einfach, ohne all diese Spintisierereien die wahren auf uns zurollenden Katastrophen zu erkennen. Dazu reicht es schon, der irren Merkel bei ihrem Unwesen zuzuschauen. Sie holt den Humanschrott der halben Welt herein und ruiniert unser ganzes Land sowohl wirtschaftlich-pekuniär wie auch ideell. Ganz ohne düster dreinblickender und geheimnisvoll raunender Fuzzis mit irgendwelchen Youtube-Filmchen.

    Ich schlage dir jetzt einen sportlichen Wettbewerb vor: Wenn bis in einem Jahr - von heute an gerechnet - eine Zwangsimpfung samt Chip unter Strafandrohung eingeführt wurde, werde ich mich hier öffentlich und in aller Form bei dir entschuldigen.

    Falls nicht, ist es dann deine Aufgabe, dich bei mir zu entschuldigen.

    Deal?
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  3. #23
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.107

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Fake-News!

    Wer hat denn bisher von offizieller Seite davon gesprochen, dass Chips implantiert werden sollen?
    Macht ja auch keinen Sinn, wenn die Idioten sich den Bundestrojaner freiwillig aufs Smartphone herunterladen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    12.779

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Es liegt vielleicht an meinem doch recht spärlichen Medienkonsum, aber bisher habe ich noch von keiner offiziellen oder öffiziösen Seite irgendeine Propagierung für das Impfen im Bezug zu Corona gehört.

    Ja, das mit dem Impfen gegen Masern halte ich für eine richtige Entscheidung, wenn man in Betracht zieht, dass durch Masern ungeimpfte ältere Menschen mit teils üblen Folgen daran erkranken können.

    Ein anderes Beispiel pro Impferei: Die Windpocken.

    Wer als Kind die Windpocken durchmachte, läuft Gefahr, im Alter von einer Gürtelrose (Herpes Zoster) befallen zu werden.
    Der Grund ist ganz einfach: Das Drecksding von Virus aus der Herpes-Familie versteckt sich während eines großen Teils des Lebens irgendwo im Rückenmark und kommt dann, wenn das Immunsystem ein bisschen angeknackst ist, als Gürtelrose wieder zum Vorschein.

    Nichts Schlimmes, könnte aber vermieden werden, wenn man in früher Jugend gegen Windpocken geimpft wird.
    Im Alter und bei immunschwachen Patienten können sich sehr wohl gravierende Folgeerkrankungen und Folgeschäden einstellen. Die Folgeerkrankungen können bis hin zur Blindheit oder sogar bis zum Tod führen.

  5. #25
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.705

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    (...)

    So so, die bösen Windpocken.
    Du hast dich sicherlich ausgiebig darüber informiert, und da ich kein Impfgegner bin, vergönne ich dir jede Impfung:
    Ich habe diese Windpocken nicht als böse bezeichnet, sondern nur die Hartnäckigkeit der Herpes-Viren, die sich - nach als Kind durchgemachter Windpockenerkrankung - jahrzehntelang irgendwo im Rückenmark verstecken und dann im reiferen Alter bei etwas geschwächtem Immunsystem die Gürtelrose hervorrufen.

    Gürtelrose ist an sich nicht schlimm, aber es kann in Einzelfällen zu Komplikationen kommen.

    Das wäre durch Impfung im Kindes- oder Jugendalter zu vermeiden.

    Was spricht dagegen?
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  6. #26
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    32.196

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Macht ja auch keinen Sinn, wenn die Idioten sich den Bundestrojaner freiwillig aufs Smartphone herunterladen.
    Es gibt eine Bundestrojaner-App???
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  7. #27
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.705

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Im Alter und bei immunschwachen Patienten können sich sehr wohl gravierende Folgeerkrankungen und Folgeschäden einstellen. Die Folgeerkrankungen können bis hin zur Blindheit oder sogar bis zum Tod führen.
    Danke für die Ergänzung, die ich vorsorglich schon im vorigen Beitrag mit dem Stichwort "Komplikationen in Einzelfällen" erwähnt habe.
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    67.553

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ich möchte nicht, daß dieses wichtige Thema im Strang Corona untergeht, zumal es uns sicher noch mehr beschäftigen wird, daher diese Neueröffnung.

    Im Augenblick geht es um Corona, aber die haben ganz sicher noch mehr Asse im Ärmel.
    Bitte unbedingt anschauen:
    Amazing Polly: - deutsch - Die Globale Schutzgelderpressung der Gesundheitsmafia
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dann wißt ihr auch, warum man gerade in Berlin ein neues Krankenhaus eingeweiht hat - nur für Corona-Patienten. Es hat 31 mio € gekostet, ist von 500 Betten auf 1000 Betten erweiterbar und steht gegenwärtig komplett leer.

    Trump ist dabei, aufzuräumen. Hoffentlich räumt er auch in diesem Bereich auf!
    Amazing Polly sagte in ihrem Video, daß noch mehr Epedimien geplant seien. Das kann man z.B. auf Seite 39 des Jahresberichts der WHO auch nachlesen:: Geplant sind noch 2 "Übungen" zu einem Virus, der die Lungen angreift.....
    Shiva Ayyadurai sagt auch bei "Der fehlende Part", dass die Pharma-Mafia massive Verluste hinnehmen muss, da immer mehr Menschen gesund leben.


  9. #29
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    14.107

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Es gibt eine Bundestrojaner-App???
    Na klar. Der C-Bundestrojaner weiß bald alles von Dir. Macht ab und zu halt ein paar Fotos von Deinem Leben. Wenn es interessant wird, schalten sie auch das Mikrophon ein. Immer schön lächeln !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    34.528

    Standard AW: Plandemie - die geplante Epedimie

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ja klar, du hast es in aller Tiefe und Breite gerafft und bist nicht nur überbelichtet, sondern auch die hellste Kerze auf der Torte. Ausserdem hast du den schwarzen Gürtel in Mathe und kannst nicht nur 1 und 1 zusammenzählen, sondern sogar 3 und 3....

    Meine Güte, dann erklär mir doch endlich mal, wozu man die Menschen chippen sollte? Was sollte das denn bringen und wo ist eine Verschwörung dazu? Nur weil ein Wichtigtuer das im Internet so "verkündet" hat?

    Seit über 15 Jahren bin ich nun in Foren aktiv und habe schon mehrere Weltuntergänge, Deutschlands endgültige Auslöschung, Mondlandungen in Hollywood, durch HAARP verursachte Seebeben bei Japan und sogar Millionen durch Chemtrails vergifteter und ausgelöschter Menschenmassen erlebt. Und was war? Nüscht.

    Dabei ist es so einfach, ohne all diese Spintisierereien die wahren auf uns zurollenden Katastrophen zu erkennen. Dazu reicht es schon, der irren Merkel bei ihrem Unwesen zuzuschauen. Sie holt den Humanschrott der halben Welt herein und ruiniert unser ganzes Land sowohl wirtschaftlich-pekuniär wie auch ideell. Ganz ohne düster dreinblickender und geheimnisvoll raunender Fuzzis mit irgendwelchen Youtube-Filmchen.

    Ich schlage dir jetzt einen sportlichen Wettbewerb vor: Wenn bis in einem Jahr - von heute an gerechnet - eine Zwangsimpfung samt Chip unter Strafandrohung eingeführt wurde, werde ich mich hier öffentlich und in aller Form bei dir entschuldigen.

    Falls nicht, ist es dann deine Aufgabe, dich bei mir zu entschuldigen.

    Deal?
    Na, was bringt denn so ein kleiner Chip im Menschen?
    Ganz simpel: Kontrolle.
    Einen Chip im Handy, Paß oder der ID-Karte reicht offenbar nicht mehr?
    Die Dinger kann man ja daheim lassen und schon funzt der Wunsch der Kontroll-Freaks nicht mehr.

    Welchen Wichtigtuer meinst du?

    Ich schrieb ja nicht, daß Zwangsimpfung und Chip gleichzeitig kämen.

    Was eine Zwangsimpfung anbelangt, kann man zumindest folgende Fortschritte bereits feststellen:

    Kanzleramtschef Braun
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Stand: 16.05.2020 18:36 Uhr

    ...

    In Deutschland soll es nach Aussage von Kanzleramtschef Helge Braun keine Impfpflicht gegen das Coronavirus geben. Wenn ein Impfstoff vorliege, sei es gut, wenn sich viele impfen lassen. Aber das entscheide jeder selbst, sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Wer das nicht will, muss das Risiko einer Infektion selbst tragen", betonte er.

    Er hoffe auf einen Impfstoff für die breite Bevölkerung zwischen Anfang und Mitte nächsten Jahres. Dann sei auch das Ende der Pandemie erreicht: "Wenn Impfstoff verfügbar ist, dann wird es keine Beschränkungen mehr geben, und wir kehren endlich zum normalen Leben zurück", sagte Braun.

    ...

    Zwar gab es einzelne Politiker, die für eine Impfpflicht geworben hatten, wie etwa CSU-Chef Markus Söder. Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet allerdings nicht mit der Notwendigkeit einer Pflicht: "Mein Eindruck ist, dass sich die allermeisten Bürgerinnen und Bürger sofort freiwillig impfen lassen würden, sobald es eine Impfung gegen das Coronavirus gibt. Wo Freiwilligkeit zum Ziel führt, braucht es keine gesetzliche Pflicht."

    ...
    Brauchst nur ein wenig zwischen den Zeilen lesen, was dir hier erzählt wird.
    Ich hoffe, du verstehst das.
    Hab´s dir extra fett markiert.


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der geplante 3 WK
    Von D-Moll im Forum Krisengebiete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 19:31
  2. Der geplante Abschwung
    Von Ingeborg im Forum Deutschland
    Antworten: 650
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 12:33
  3. Der geplante Tod
    Von Michel im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 12:59
  4. 30 geplante Anschläge !
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 21:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

epedimie

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

geplante

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

plandemie

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben