+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 50

Thema: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    1.390

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Na gut, da kann man immer noch sagen, das sei ein Film. Genau wie Katy Perrys Musikvideo. Bei der Kunstaktion der Slowenin wurde aber ihr eigenes Menschenfleisch gegessen.
    Welche Slowenin, welche Kunstaktion,
    hast du ein Video oder einen Link?
    Die USA sind definitiv pleite Video von 2012, permanente Rassenunruhen und gesellschaftlicher Zerfall, als Folge der Untergang der USA
    https://www.youtube.com/watch?v=NbiXdA8zZZE
    https://www.gold.de/staatsverschuldung-usa/


  2. #22
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.617

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    Welche Slowenin, welche Kunstaktion,
    hast du ein Video oder einen Link?
    Steht im Eröffnungs-Beitrag dieses Stranges. Theresa Schubert ist ihr Name. Ich habe mir das nebenbei nur 1 1/2 Minuten angesehen.

  3. #23
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.617

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Du musst langsam einsehen, dass das unvorstellbare wahr ist. Solltest es aber dann zuerst für dich behalten, um nicht als Vollidiot zu gelten.
    Hier mal übrigens "Kunst" aus Österreich der Grünen, wie man ein blondes Kinderschnitzel brät:



    War aus 2011, als man noch dachte, das sei eine perverse Satire. Heute sehe ich das ganz anders.

  4. #24
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.682

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Der Mensch ist das widerlichste Lebewesen auf Gottes Erdboden.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  5. #25
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.05.2020
    Beiträge
    22

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    --Stanley .B./Shahirrim * ...vor ein paar Monaten schaute ich im BRD TV eine "Law and order" Folge,eine normal recht spannende Polizei & Gerichtsserie. Voller Wut kaufte ich am Folgetag x Zeitungen und schaute ob der Skandal thematisiert wurde...der Skandal war der völlig kommentarfrei gesendete Inhalt der Folge :es ging wie leider immer häufiger um "Sexkram",aber diese Folge toppte alles :ein 21 jähriger Pädophiler (!!!) stand im Mittelpunkt der Serie...sein Vergehen: Sex mit seiner minderjährigen Freundin die 17 Jahre war !!!!Irre...was für buchreligiös erkrankte Schweine müßen da am Werk sein... Fall 2 ,BILD
    berichtete über den Skandal das ein 24 jähriger australischer Doku Star 10 Jahre zuvor als Pädophiler im Fokus stand...Moment dachte ich ,da war der Bub 14 !!! Irre ,sein Vergehen Sex mit seiner damals 12 jährigen Freundin...Ja gehts noch ,sind jetzt alle religiöse Schweine oder völlig durchgeknallt ?
    Genau darum geht es ! Niemals in meinem Leben käme ich auf die Idee das Sexualverhalten Dritter zu reglementieren ... es geht mich nichts an und solange es einvernehmlich geschieht völlig okay...nur religiös erkrankte ,respektive ideologisch verseuchte Minusmenschen sehen das anders.
    Es ist bescheuert peus a peus zuzulassen wie Ganeffs unsere Freiheit beschneiden...der religiöse Kreuzfreak Müll in amerikanischen US Köpfen ist schlimm,das noch gut zu heißen ist verrückt,mit keiner freiheitlichen Einstellung vereinbar...
    "Was die erste Regel" im obrigen Kommentar betrifft ..."Cash braucht man Bares ;PS was rares und zum vögeln was grade da ist"...will heißen ,wenn es einvernehmlich passt - warum nicht. Was die vatikanösen Spinner betrifft ...wahrscheinlich orientierte sich das Schutzalter am damaligen Durchschnittsalter zum Zeitpunkt der "Frau Werdung"...vielleicht gings aber auch nur um verkappte Homos...
    Was das blaue Clinton Kleid betrifft...muß ich erstmal googeln was genau gemeint ist...mit "10 cm Minimalismus Cock" ist ein Kleid sicher keine schlechte Idee...Trumps Beuteschema bei den Popos a la boneur ,fast durchgängig Sahneschnitten...Melanias Lesbofilmchen Hammer,sah auch ohne Plastik in der Bluse geil aus....
    Der letzte Abschnitt im Kommentar...unterirdisch ! Niemand sollte für sich das Recht in Anspruch nehmen andere zu reglementieren - akzeptiert man sowas sitzt man im Glashaus ,irgendwo an vielleicht völlig unerwarteter Stelle wird man selbst reglementiert ! Was die Homokacke betrifft - bis Ende der 90iger betrachtete ich 175 iger mit wohlwollender Verachtung...20 Popos,10Kerle auf einer Party...je mehr Homos unter den Kerlen umso größer meine Chance bei den Ladys. Dato sehe ich die Homokacke kritisch....Homosexualität okay ,geht mich nichts an wer ,wessen Rosette versilbert...Homo Lebensart Propaganda ist jedoch was völlig anderes - grade im Licht der Kanaken Invasion leiden normal gepolte deutsche Buben an den Folgen der Verschwuchtelung Tendenz...
    Es gibt nur eine einzige Regel die ich akzeptiere : Verhalte dich anderen gegenüber so wie du es dir gegenüber von anderen erwartest... soweit meine Antwort zu beiden Kommentaren...Eddy Nova *20.05.20

  6. #26
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    17.995

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Erste Regel, also gleich Frau, also ran an sie. Bist du Musel?

    Im Vatikan ist man übrigens bei einem Schutzalter von 12. Die jüngste Mutter ist nebenbei 5 Jahre alt gewesen, sie brachte ein gesundes Kind auf die Welt. War damit ja Geschlechtsreif. Ich finde das dennoch krank. Ganz egal, ob sie die erste Regel schon hatte.

    Und natürlich hast du die Bilder nicht gesehen. Es sind die Bilder, wo auch ein gemaltes Bild von Bild Clinton (also Bill) im blauen Kleid war.

    Ein ganz normaler Hetero bist du für mich mit so einer Einstellung definitiv nicht. Für dich muss ja selbst Trump ein prüder Puritaner sein. Da sieht man, wie krank ihr eigentlich seid, solche Dinge zu rechtfertigen.

    Natürlich immer mit Hinweis auf die abartige Homosexuellendekadenz. Ich glaube, ihr seid nur neidisch auf die, weil der Zeitgeist denen ihre Perversionen auf Paraden auszuleben gestattet.
    "don`t love and cry ,just fuck and fly"
    Ich glaub nicht das der fickt und fliegt, der nimmt nicht das Flugzeug, der nimmt sehr wahrscheinlich eher den Interregio.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #27
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    17.995

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich zumindest die Wettervorhersage in 3sat bei den 19 Uhr Heute-Nachrichten sehen wollen. Deswegen ausnahmsweise mal das TV angemacht. Und sofort bereut. Um 19:20 Uhr läuft dort das dekadente Magazin Kulturzeit.

    Der erste Beitrag, den die dort zeigen, war tatsächlich der Verzehr von Menschenfleisch (ein harter Magen ist empfehlenswert):

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ganz im Sinne der Kunst natürlich. Theresa Schubert, die slowenische" Künstlerin", will so angeblich zeigen, was man gegen den Verzehr von Tieren machen kann, sie ist nämlich Vegetarierin. So schützen wir uns ja vor Schuppentieren und Fledermäusen, die Corona ja auf uns übertragen können. Die Gefahr von Kuru (eine Kannibalenkrankheit) wird vollkommen ausgeblendet.

    Sie hat das Fleisch aus sich selbst heraus geholt und davon in einer Nährlösung neues Gewebe wachsen lassen.

    Weiter habe ich es nicht geschaut. Wer will, kann es ja tun. Ich werde das nicht, mir ist das zu ekelhaft. (Aber ich wette, dass sie nicht auf die Gefahren von Kuru hingewiesen haben, wer will, kann mich ja verbessern!)

    Warum kommt sowas? Weil diese Menschen Kannibalen sind. Marina Abramović und ihr Geisterkochen (Spirit Cooking) zeigt es ganz deutlich. Da ist es noch Kuchen, der so aussieht wie Menschen. Und Kunst. Jetzt ist es schon echtes Menschenfleisch!

    Sie wollen uns dran gewöhnen. So wie sie es mit allen Dingen tun. Bald wird der Verzehr von in Nährlösung angelegtem Menschenfleisch als was ganz Normales angesehen. Solange niemand sterben muss.

    Nie war die Bezeichnung "Wahlvieh" oder Schlafschaf so passend, wie heute.

    Sie wollen, dass Menschen alles Gesunde verachten und ihre satanische Weltwerte als normale Meinung gelten.
    Na, da seh ich eher einen anderen Ansatz als den von dieser Abramovicz. Ich denke der geht es
    hier eher darum das Nachdenken über den ausufernden Fleischkonsum allgemein zu anzuregen.
    In vitro gezüchtetes Kunstfleisch aus Muskelfaserzellen von Tieren, damit experimentiert auch eine
    israelische Firma seit einiger Zeit. Bei fast 8mia Menschen auf der Welt hat Fleischkonsum in dem
    Maße und der Art wie heute definitiv keine Zukunft mehr. Und was die Dame da gemacht hat ist
    wohl eher eine kleine Schockaktion um die Menschen dahingehend zum Nachdenken anzuregen
    denn der dekadente Scheiß den die Abramovizc oder wie die heißt da anstellt und der wirklich ziemlich
    finsterer Scheiß ist. Aber dann schau dir einen Schlachthof an in dem täglich abertausende von Tieren
    ihr Leben lassen - das ist NOCH finstererer Scheiß. Könnte ein Kuh reden und du würdest ihr von
    Auschwitz und dem Holocaust erzählen "Echt jetzt? Sechs Millionen in 4 Jahren? Und deswegen
    macht ihr so einen Aufriss? Lächerlich - ihr bringt weltweit Millionen von uns täglich um, zum Genuss,
    um uns zu essen, das nur bei uns Rindern, von unseren geflügelten Leidensgenossen will ich da gar nicht
    erst anfangen!".
    Der einzige Unterschied zwischen einer Kuh oder einem menschlichen Opfer das in die Tötungsfabriken
    national- und internationalsozialistischer Betreiber gesteckt wird, ist das reflektive Denken, auf der rein emotionalen
    Ebene bleibt sich der Horror wohl ziemlich gleich.
    Ich erinnere da mal an die Anfangssequenz des Horrorspiels "Prey" von 2006.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  8. #28
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.610

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Du musst langsam einsehen, dass das unvorstellbare wahr ist. Solltest es aber dann zuerst für dich behalten, um nicht als Vollidiot zu gelten.
    Das ist alles so irrsinnig... Alles. In fast allen (oder allen) Bereichen des Lebens... Ich dachte mir es lebt sich leichter wenn man nichts weiss und so schaltete ich nach langem wieder den Fernseher ein. Ich fand keinen Sender bei dem ich nicht andauernd mit dem Kopf schütteln musste. Ich kann nie wieder Fernsehen! Ich halte es nicht mehr aus!
    "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

  9. #29
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.610

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Du hast eben noch nicht alles Gesunde in dir absterben lassen, wie Amazing Polly es mal in einem ihrer Videos ausdrückte. Die wollen nämlich neue satanische Werte installieren, so dass es dich nicht mehr stört. Hier, hat auch damit zu tun, denn Kannibalismus ist nur ein Teil, aber sie spricht auch Marina Abramović, die Kannibalismus auch durch "Kunst" propagiert:

    Ich hab schon damals nicht verstanden wie man sich freiwillig z.B. diese "SAW" Filme ansehen kann.
    "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

  10. #30
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.617

    Standard AW: Kannibalismus im GEZ-TV. Pizzagate bezahlt von Beitragszahlern.

    Zitat Zitat von Eddy Nova Beitrag anzeigen
    --Stanley .B./Shahirrim * ...vor ein paar Monaten schaute ich im BRD TV eine "Law and order" Folge,eine normal recht spannende Polizei & Gerichtsserie. Voller Wut kaufte ich am Folgetag x Zeitungen und schaute ob der Skandal thematisiert wurde...der Skandal war der völlig kommentarfrei gesendete Inhalt der Folge :es ging wie leider immer häufiger um "Sexkram",aber diese Folge toppte alles :ein 21 jähriger Pädophiler (!!!) stand im Mittelpunkt der Serie...sein Vergehen: Sex mit seiner minderjährigen Freundin die 17 Jahre war !!!!Irre...was für buchreligiös erkrankte Schweine müßen da am Werk sein... Fall 2 ,BILD
    berichtete über den Skandal das ein 24 jähriger australischer Doku Star 10 Jahre zuvor als Pädophiler im Fokus stand...Moment dachte ich ,da war der Bub 14 !!! Irre ,sein Vergehen Sex mit seiner damals 12 jährigen Freundin...Ja gehts noch ,sind jetzt alle religiöse Schweine oder völlig durchgeknallt ?
    Genau darum geht es ! Niemals in meinem Leben käme ich auf die Idee das Sexualverhalten Dritter zu reglementieren ... es geht mich nichts an und solange es einvernehmlich geschieht völlig okay...nur religiös erkrankte ,respektive ideologisch verseuchte Minusmenschen sehen das anders.
    Es ist bescheuert peus a peus zuzulassen wie Ganeffs unsere Freiheit beschneiden...der religiöse Kreuzfreak Müll in amerikanischen US Köpfen ist schlimm,das noch gut zu heißen ist verrückt,mit keiner freiheitlichen Einstellung vereinbar...
    "Was die erste Regel" im obrigen Kommentar betrifft ..."Cash braucht man Bares ;PS was rares und zum vögeln was grade da ist"...will heißen ,wenn es einvernehmlich passt - warum nicht. Was die vatikanösen Spinner betrifft ...wahrscheinlich orientierte sich das Schutzalter am damaligen Durchschnittsalter zum Zeitpunkt der "Frau Werdung"...vielleicht gings aber auch nur um verkappte Homos...
    Was das blaue Clinton Kleid betrifft...muß ich erstmal googeln was genau gemeint ist...mit "10 cm Minimalismus Cock" ist ein Kleid sicher keine schlechte Idee...Trumps Beuteschema bei den Popos a la boneur ,fast durchgängig Sahneschnitten...Melanias Lesbofilmchen Hammer,sah auch ohne Plastik in der Bluse geil aus....
    Der letzte Abschnitt im Kommentar...unterirdisch ! Niemand sollte für sich das Recht in Anspruch nehmen andere zu reglementieren - akzeptiert man sowas sitzt man im Glashaus ,irgendwo an vielleicht völlig unerwarteter Stelle wird man selbst reglementiert ! Was die Homokacke betrifft - bis Ende der 90iger betrachtete ich 175 iger mit wohlwollender Verachtung...20 Popos,10Kerle auf einer Party...je mehr Homos unter den Kerlen umso größer meine Chance bei den Ladys. Dato sehe ich die Homokacke kritisch....Homosexualität okay ,geht mich nichts an wer ,wessen Rosette versilbert...Homo Lebensart Propaganda ist jedoch was völlig anderes - grade im Licht der Kanaken Invasion leiden normal gepolte deutsche Buben an den Folgen der Verschwuchtelung Tendenz...
    Es gibt nur eine einzige Regel die ich akzeptiere : Verhalte dich anderen gegenüber so wie du es dir gegenüber von anderen erwartest... soweit meine Antwort zu beiden Kommentaren...Eddy Nova *20.05.20
    Wenn jemand, der gerade 2 Tage 18 ist, eine Freundin hat, die noch 3 Tage lang 17 ist, das keine Pädophilie. Wenn aber ein 60-jähriger Knacker ein Mädchen sich sucht, die mit Müh und Not die 15 hinter sich gelassen hat, kann man das dennoch eine ekelhafte Neigung nennen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kannibalismus in China
    Von Kaktus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2019, 09:01
  2. Antworten: 581
    Letzter Beitrag: 29.12.2017, 19:07
  3. Kannibalismus in Fernsehshow.
    Von Rumburak im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 08:52
  4. Kannibalismus
    Von poleev im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 19:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 85

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben