+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.250

    Standard Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Weil man nicht dem kriminellen und korrupten Pfad der EU folgt, auch nicht mit dem Corona Betrug, hat man die EU, Berliner, Medien Kritik erneut ignoriert, vor Wochen bereits zwischen Land und Budapest unterschieden. Jetzt wurden die Einschränkungen auch in Budapest beendet, einen hoch kriminellen Shut Down gab es nicht, auch nicht eine Angst un Panik Mache Identisch die Medien Orgien, gegen Schweden, die den Unfug nicht mitmachten. Auch lt. WHO, steht heute Schweden Super da, sollte ein Vorbild sein. Afrikanische Länder machten nicht mit, probierten die Betrugs Teststreifen aus Deutschland aus. Selbst bei Motor Öl, Früchten, auch Katzen, zeigten die Tests postiv an. Weiss Russland: Nichts gemacht, wie Süd Korea und Nichts geschah. Horst Seehofer und Co. haben bis zu 1 Million Toten profezieit. Produzierten im Strategie, Angst auch gegen Kinder als Schlüssel Erfolg, wie es der US Plan schon vor 15 Jahren vorsah. Viele Länder haben den kriminellen Schwachsinn, der heute vor allem von Angela Merkel, weiter verfolgt wird, mit ihren Euthnasie Plänen gegen Alten und 21 Millionen Menschen, sollen lt. Ärzte Blatt nicht in Krankenhäusern behandelt worden sein, was zu vielen Toten führt


    Als einer der ersten Regierungschefs
    Orban gibt Vollmachten zurück und beendet Lockdown
    Foto: Kabinett des Premierministers, Ungarn

    Der von Linken besonders unsachlich angefeindete Premier Viktor Orban gibt die Sondervollmachten für die Zeit der Corona-Maßnahmen wieder zurück. Er ist damit einer der ersten, wenn nicht der erste Staatschef, der diesen Schritt vollzieht. Der Lockdown wurde bereits vor zwei Wochen landesweit – mit der Ausnahme von Budapest – beendet. Inzwischen ist auch die Landeshauptstadt wieder freigegeben.

    Außer Hass und Hetze ist österreichischen Systemmedien kaum eine sinnvolle Information zu dem in Ungarn sehr beliebten Premier Viktor Orban zu entlocken.
    Dass der Corona-Krise in Ungarn nicht anders begegnet wurde als irgendwo sonst, thematisierte man nicht. Vielmehr warf man dem Premier vor, mittels „Dekreten“ autokratisch zu regieren. Speziell unter Linken wurde es zum geflügelten Wort, immer wieder darauf hinzuweisen wie schrecklich die Situation im diktatorischen Ungarn doch wäre.

    Wirtschaft wieder hochgefahren, Lockdown beendet

    Nun fährt gerade Ungarn als eines der ersten Länder die Wirtschaft wieder hoch und beendet den Lockdown. Ganz erstaunlich: Gerade Viktor Orban, der sich vor Fake News der gleichgeschalteten Presse kaum noch retten konnte, gibt als erster sämtliche Sondervollmachten wieder zurück
    . Da muss man schon fair vergleichen – in Österreich wurden einige Corona-Sondergesetze sogar bis Ende 2021 einzementiert.
    Kritiker sollen sich bei Ungarn entschuldigen

    Viktor Orban hat in einem Gespräch mit dem serbischen Präsidenten Vucic in Belgrad gesagt, dass sein Schritt den Kritikern die Möglichkeit gäbe, sich bei Ungarn zu entschuldigen. Sie hätten sein Land unfair kritisiert. Dass der Lockdown in ganz Ungarn mit Ausnahme von Budapest bereits am 30. April endete, wurde auch in Österreich wenn dann nur zögerlich berichtet.
    Botschafter von EU-Staaten wegen „Fake News“ einbestellt

    Am 11. Mai bestellte Orban die Botschafter von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden ins Außenministerium ein. Ihre Länder hätten „Fake News“ über Ungarn verbreitet, darunter „Lügen“ wie den „Ausbau der Diktatur“ und das „Streben nach unbegrenzter Befugnis“.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.250

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Es gibt keine Fotos, das Bundeswehr Soldaten mit Mundschutz üben usw..Alles Show, die haben ja ihren General im Gesundheits Ministerium, seit 1.3. mit eigener Abteilung

    Kriegsübung trotz Pandemie

    (Eigener Bericht) - Die U.S. Army Europe wird das Großmanöver Defender Europe 20 trotz der Covid-19-Pandemie in Teilen fortsetzen - auch in der Bundesrepublik und mit Unterstützung der Bundeswehr. Im März hatten die US-Streitkräfte bekanntgegeben, das Manöver wegen der Pandemie nur in verkleinerter und veränderter Form weiterführen zu wollen. Die Verlegung von Truppen aus den USA nach Europa wurde vorzeitig gestoppt; ursprünglich war die Verlegung von 20.000 US-Soldaten über den Atlantik geplant gewesen. Jetzt wird bekannt, dass die Vereinigten Staaten in den kommenden Monaten unter dem Namen Defender 20-plus neue Manöver durchführen wollen. Teilmanöver sind in Polen und auf dem deutschen Truppenübungsplatz Bergen geplant. Die Bundeswehr leistet im Rahmen des sogenannten Host Nation Support logistische Unterstützung; auch das Joint Support and Enabling Command (JSEC), ein Militärhauptquartier in Ulm, ist involviert. Das Großmanöver ist Teil der strategischen Vorbereitung der westlichen Mächte auf eine womöglich auch militärische Konfrontation mit Russland.

    Weiterlesen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.806

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Weil man nicht dem kriminellen und korrupten Pfad der EU folgt, auch nicht mit dem Corona Betrug, hat man die EU, Berliner, Medien Kritik erneut ignoriert, vor Wochen bereits zwischen Land und Budapest unterschieden. Jetzt wurden die Einschränkungen auch in Budapest beendet, einen hoch kriminellen Shut Down gab es nicht, auch nicht eine Angst un Panik Mache Identisch die Medien Orgien, gegen Schweden, die den Unfug nicht mitmachten. Auch lt. WHO, steht heute Schweden Super da, sollte ein Vorbild sein. Afrikanische Länder machten nicht mit, probierten die Betrugs Teststreifen aus Deutschland aus. Selbst bei Motor Öl, Früchten, auch Katzen, zeigten die Tests postiv an. Weiss Russland: Nichts gemacht, wie Süd Korea und Nichts geschah. Horst Seehofer und Co. haben bis zu 1 Million Toten profezieit. Produzierten im Strategie, Angst auch gegen Kinder als Schlüssel Erfolg, wie es der US Plan schon vor 15 Jahren vorsah. Viele Länder haben den kriminellen Schwachsinn, der heute vor allem von Angela Merkel, weiter verfolgt wird, mit ihren Euthnasie Plänen gegen Alten und 21 Millionen Menschen, sollen lt. Ärzte Blatt nicht in Krankenhäusern behandelt worden sein, was zu vielen Toten führt


    Als einer der ersten Regierungschefs
    Orban gibt Vollmachten zurück und beendet Lockdown
    Foto: Kabinett des Premierministers, Ungarn

    Der von Linken besonders unsachlich angefeindete Premier Viktor Orban gibt die Sondervollmachten für die Zeit der Corona-Maßnahmen wieder zurück. Er ist damit einer der ersten, wenn nicht der erste Staatschef, der diesen Schritt vollzieht. Der Lockdown wurde bereits vor zwei Wochen landesweit – mit der Ausnahme von Budapest – beendet. Inzwischen ist auch die Landeshauptstadt wieder freigegeben.

    Außer Hass und Hetze ist österreichischen Systemmedien kaum eine sinnvolle Information zu dem in Ungarn sehr beliebten Premier Viktor Orban zu entlocken.
    Dass der Corona-Krise in Ungarn nicht anders begegnet wurde als irgendwo sonst, thematisierte man nicht. Vielmehr warf man dem Premier vor, mittels „Dekreten“ autokratisch zu regieren. Speziell unter Linken wurde es zum geflügelten Wort, immer wieder darauf hinzuweisen wie schrecklich die Situation im diktatorischen Ungarn doch wäre.

    Wirtschaft wieder hochgefahren, Lockdown beendet

    Nun fährt gerade Ungarn als eines der ersten Länder die Wirtschaft wieder hoch und beendet den Lockdown. Ganz erstaunlich: Gerade Viktor Orban, der sich vor Fake News der gleichgeschalteten Presse kaum noch retten konnte, gibt als erster sämtliche Sondervollmachten wieder zurück
    . Da muss man schon fair vergleichen – in Österreich wurden einige Corona-Sondergesetze sogar bis Ende 2021 einzementiert.
    Kritiker sollen sich bei Ungarn entschuldigen

    Viktor Orban hat in einem Gespräch mit dem serbischen Präsidenten Vucic in Belgrad gesagt, dass sein Schritt den Kritikern die Möglichkeit gäbe, sich bei Ungarn zu entschuldigen. Sie hätten sein Land unfair kritisiert. Dass der Lockdown in ganz Ungarn mit Ausnahme von Budapest bereits am 30. April endete, wurde auch in Österreich wenn dann nur zögerlich berichtet.
    Botschafter von EU-Staaten wegen „Fake News“ einbestellt

    Am 11. Mai bestellte Orban die Botschafter von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden ins Außenministerium ein. Ihre Länder hätten „Fake News“ über Ungarn verbreitet, darunter „Lügen“ wie den „Ausbau der Diktatur“ und das „Streben nach unbegrenzter Befugnis“.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    So lob ich mir das. Antigrün- anti-NWO regiert.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Wunderbar
    Registriert seit
    05.01.2019
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    762

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    WHO, steht heute Schweden Super da, sollte ein Vorbild sein.
    Nicht verglichen zu den Nachbarn Dänemark und Norwegen.


  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.250

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Zitat Zitat von Wunderbar Beitrag anzeigen
    Nicht verglichen zu den Nachbarn Dänemark und Norwegen.

    Sehr interessante Vergleiche. Statt den Shut Down zumachen, hätte man die Unterbringung der Alten besser die Behandlung von Kranken kontrollieren sollen, denn Schlechte Luft, Feinstaub, vor allem Pharma Mittel Missbrauch und Nebenwirkung, neben schlechten Essen bringt die Leute um! Das Ganze ist auch eine Ablenkung von den uralten Euthansie Plänen des Pentagon, Richard Hatchett, der nun als Chef von CEPI (Dach Organisation der Pharma Industrie) Financier der WHO, praktisch die EU Milliarden gibt. Haben unnütze Grippe Impfungen, Pharma Müll wie Tamiflu, die Toten verursacht? Viele Tote durch die Profit Gier der Krankenhaus Mafia, denn Viel Geld gibt es nur für Zwangs Beatmung, was einem Totes Urteil gleich kommt, bei Geschwächten Menschen

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.05.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    141

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Weil man nicht dem kriminellen und korrupten Pfad der EU folgt, auch nicht mit dem Corona Betrug, hat man die EU, Berliner, Medien Kritik erneut ignoriert, vor Wochen bereits zwischen Land und Budapest unterschieden. Jetzt wurden die Einschränkungen auch in Budapest beendet, einen hoch kriminellen Shut Down gab es nicht, auch nicht eine Angst un Panik Mache Identisch die Medien Orgien, gegen Schweden, die den Unfug nicht mitmachten. Auch lt. WHO, steht heute Schweden Super da, sollte ein Vorbild sein. Afrikanische Länder machten nicht mit, probierten die Betrugs Teststreifen aus Deutschland aus. Selbst bei Motor Öl, Früchten, auch Katzen, zeigten die Tests postiv an. Weiss Russland: Nichts gemacht, wie Süd Korea und Nichts geschah. Horst Seehofer und Co. haben bis zu 1 Million Toten profezieit. Produzierten im Strategie, Angst auch gegen Kinder als Schlüssel Erfolg, wie es der US Plan schon vor 15 Jahren vorsah. Viele Länder haben den kriminellen Schwachsinn, der heute vor allem von Angela Merkel, weiter verfolgt wird, mit ihren Euthnasie Plänen gegen Alten und 21 Millionen Menschen, sollen lt. Ärzte Blatt nicht in Krankenhäusern behandelt worden sein, was zu vielen Toten führt


    Als einer der ersten Regierungschefs
    Orban gibt Vollmachten zurück und beendet Lockdown
    Foto: Kabinett des Premierministers, Ungarn

    Der von Linken besonders unsachlich angefeindete Premier Viktor Orban gibt die Sondervollmachten für die Zeit der Corona-Maßnahmen wieder zurück. Er ist damit einer der ersten, wenn nicht der erste Staatschef, der diesen Schritt vollzieht. Der Lockdown wurde bereits vor zwei Wochen landesweit – mit der Ausnahme von Budapest – beendet. Inzwischen ist auch die Landeshauptstadt wieder freigegeben.

    Außer Hass und Hetze ist österreichischen Systemmedien kaum eine sinnvolle Information zu dem in Ungarn sehr beliebten Premier Viktor Orban zu entlocken.
    Dass der Corona-Krise in Ungarn nicht anders begegnet wurde als irgendwo sonst, thematisierte man nicht. Vielmehr warf man dem Premier vor, mittels „Dekreten“ autokratisch zu regieren. Speziell unter Linken wurde es zum geflügelten Wort, immer wieder darauf hinzuweisen wie schrecklich die Situation im diktatorischen Ungarn doch wäre.

    Wirtschaft wieder hochgefahren, Lockdown beendet

    Nun fährt gerade Ungarn als eines der ersten Länder die Wirtschaft wieder hoch und beendet den Lockdown. Ganz erstaunlich: Gerade Viktor Orban, der sich vor Fake News der gleichgeschalteten Presse kaum noch retten konnte, gibt als erster sämtliche Sondervollmachten wieder zurück
    . Da muss man schon fair vergleichen – in Österreich wurden einige Corona-Sondergesetze sogar bis Ende 2021 einzementiert.
    Kritiker sollen sich bei Ungarn entschuldigen

    Viktor Orban hat in einem Gespräch mit dem serbischen Präsidenten Vucic in Belgrad gesagt, dass sein Schritt den Kritikern die Möglichkeit gäbe, sich bei Ungarn zu entschuldigen. Sie hätten sein Land unfair kritisiert. Dass der Lockdown in ganz Ungarn mit Ausnahme von Budapest bereits am 30. April endete, wurde auch in Österreich wenn dann nur zögerlich berichtet.
    Botschafter von EU-Staaten wegen „Fake News“ einbestellt

    Am 11. Mai bestellte Orban die Botschafter von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden ins Außenministerium ein. Ihre Länder hätten „Fake News“ über Ungarn verbreitet, darunter „Lügen“ wie den „Ausbau der Diktatur“ und das „Streben nach unbegrenzter Befugnis“.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    geil - kann ich als Deutscher wieder nach Budepest ?? Ich will wieder in die Thermalbäder gehen. Aber es ist FAKE News - nach Ungarn darfst du nicht einreisen und die Thermalbäder haben nach wie vor geschlossen und die Hotels auch...also doch weiter LockDown

  7. #7
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.250

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Zitat Zitat von Walsingham Beitrag anzeigen
    geil - kann ich als Deutscher wieder nach Budepest ?? Ich will wieder in die Thermalbäder gehen. Aber es ist FAKE News - nach Ungarn darfst du nicht einreisen und die Thermalbäder haben nach wie vor geschlossen und die Hotels auch...also doch weiter LockDown


    Ihr Beitrag sind Fake news!

    Die peinlich korrupte Angela Merkel, verhindert die Öffnung der Grenzen, die machen am nächsten Wochenende, über Österreich auf. Kroatien, Slowenien haben das Theater auch beendet. Man muss ja das Gesicht wahren, und sich als Retter aufspielen, obwohl Weissrussland, Nichts machte, sogar die Militär Parade abhielt. Man muss zuvor noch viel Geld stehlen,


    Leiter der Geheimdienst und Pentagon Mann und Drehbuch Schreiber für Euthanasie, Mord, Angst Machen sachon vor 15 Jahren: Richert Hatchett: Leterin der Corona Geschäfte Weltwei, die ehemalige CIA Vize Direktorin: Avil Haines, Expertin für GBeheimdienst Operationen usw.

    Die selben Hintermänner wie schon im Antrax Fall, mit Zwangsimpfungen der Beamten, Soldaten mit enormen Impfschäden, als "Golf War Syndrom" bekannt. Ein Geschäfts Modell von: Council on Foreign Relations (CFR), flagship of the “liberal world order” which has dominated US policy since WW2. These include:Robert Kadlec, Joshua Lederberg, Randall Larsen, Tara O’Toole, Margaret and David Hamburg, William Cohen, Donna Shalala, Bill Clinton, Sam Nunn, William Perry, James Woolsey, Donald Rumsfeld, Paul Wolfowitz, Dick Cheney, Richard Perle, Robert Kagan, Joe Lieberman, and Lewis Libby.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aktuell im Deutschen Tv sogar der Betrug erklärt

    Geändert von navy (21.05.2020 um 14:35 Uhr)

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.05.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    141

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    In Ungarn kann ich noch nicht einreisen wenn ich dort kein Wohnsitz habe und Orban hat einige Zeit sein Volk eingesperrt...aber ich habe mal geschaut die Bäder in Budapest haben immer noch geschlossen.

  9. #9
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.385

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Weil man nicht dem kriminellen und korrupten Pfad der EU folgt, auch nicht mit dem Corona Betrug, hat man die EU, Berliner, Medien Kritik erneut ignoriert, vor Wochen bereits zwischen Land und Budapest unterschieden. Jetzt wurden die Einschränkungen auch in Budapest beendet, einen hoch kriminellen Shut Down gab es nicht, auch nicht eine Angst un Panik Mache Identisch die Medien Orgien, gegen Schweden, die den Unfug nicht mitmachten. Auch lt. WHO, steht heute Schweden Super da, sollte ein Vorbild sein. Afrikanische Länder machten nicht mit, probierten die Betrugs Teststreifen aus Deutschland aus. Selbst bei Motor Öl, Früchten, auch Katzen, zeigten die Tests postiv an. Weiss Russland: Nichts gemacht, wie Süd Korea und Nichts geschah. Horst Seehofer und Co. haben bis zu 1 Million Toten profezieit. Produzierten im Strategie, Angst auch gegen Kinder als Schlüssel Erfolg, wie es der US Plan schon vor 15 Jahren vorsah. Viele Länder haben den kriminellen Schwachsinn, der heute vor allem von Angela Merkel, weiter verfolgt wird, mit ihren Euthnasie Plänen gegen Alten und 21 Millionen Menschen, sollen lt. Ärzte Blatt nicht in Krankenhäusern behandelt worden sein, was zu vielen Toten führt


    Als einer der ersten Regierungschefs
    Orban gibt Vollmachten zurück und beendet Lockdown
    Foto: Kabinett des Premierministers, Ungarn

    Der von Linken besonders unsachlich angefeindete Premier Viktor Orban gibt die Sondervollmachten für die Zeit der Corona-Maßnahmen wieder zurück. Er ist damit einer der ersten, wenn nicht der erste Staatschef, der diesen Schritt vollzieht. Der Lockdown wurde bereits vor zwei Wochen landesweit – mit der Ausnahme von Budapest – beendet. Inzwischen ist auch die Landeshauptstadt wieder freigegeben.

    Außer Hass und Hetze ist österreichischen Systemmedien kaum eine sinnvolle Information zu dem in Ungarn sehr beliebten Premier Viktor Orban zu entlocken.
    Dass der Corona-Krise in Ungarn nicht anders begegnet wurde als irgendwo sonst, thematisierte man nicht. Vielmehr warf man dem Premier vor, mittels „Dekreten“ autokratisch zu regieren. Speziell unter Linken wurde es zum geflügelten Wort, immer wieder darauf hinzuweisen wie schrecklich die Situation im diktatorischen Ungarn doch wäre.

    Wirtschaft wieder hochgefahren, Lockdown beendet

    Nun fährt gerade Ungarn als eines der ersten Länder die Wirtschaft wieder hoch und beendet den Lockdown. Ganz erstaunlich: Gerade Viktor Orban, der sich vor Fake News der gleichgeschalteten Presse kaum noch retten konnte, gibt als erster sämtliche Sondervollmachten wieder zurück
    . Da muss man schon fair vergleichen – in Österreich wurden einige Corona-Sondergesetze sogar bis Ende 2021 einzementiert.
    Kritiker sollen sich bei Ungarn entschuldigen

    Viktor Orban hat in einem Gespräch mit dem serbischen Präsidenten Vucic in Belgrad gesagt, dass sein Schritt den Kritikern die Möglichkeit gäbe, sich bei Ungarn zu entschuldigen. Sie hätten sein Land unfair kritisiert. Dass der Lockdown in ganz Ungarn mit Ausnahme von Budapest bereits am 30. April endete, wurde auch in Österreich wenn dann nur zögerlich berichtet.
    Botschafter von EU-Staaten wegen „Fake News“ einbestellt

    Am 11. Mai bestellte Orban die Botschafter von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden ins Außenministerium ein. Ihre Länder hätten „Fake News“ über Ungarn verbreitet, darunter „Lügen“ wie den „Ausbau der Diktatur“ und das „Streben nach unbegrenzter Befugnis“.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Welche Wirtschaftsleistung der Ungarn meinst Du? Ungarn hat als Staat eine
    geringere Wirtschaftsleistung als die Staedte Hamburg und Berlin.

    Coca-Cola saufen und den Amis in den Arsch kriechen ist mit etwas guten Willen
    allerdings auch als Wirtschaftsleitung zu bewerten. Dabei sind die Ungarn vorn!

    Viktor Orban steht dem US Praesidenten Donald Trump in nichts nach. Beide
    sind Pusher, Poser, Showmaker, Maulhelden, Rassisten und Vollidioten.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #10
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.250

    Standard AW: Vorbild Ungarn: Der gesamt "Corona" Unfug wurde vor etlichen Tagen vollständig beendet

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Welche Wirtschaftsleistung der Ungarn meinst Du? Ungarn hat als Staat eine
    geringere Wirtschaftsleistung als die Staedte Hamburg und Berlin.

    Coca-Cola saufen und den Amis in den Arsch kriechen ist mit etwas guten Willen
    allerdings auch als Wirtschaftsleitung zu bewerten. Dabei sind die Ungarn vorn!

    Viktor Orban steht dem US Praesidenten Donald Trump in nichts nach. Beide
    sind Pusher, Poser, Showmaker, Maulhelden, Rassisten und Vollidioten.
    Denn Leuten geht es besser als den Deutschen, bei dieser korrupten Regierung im Lande. Es gehen Reihenweise Firmen, Vermögen, Existenzen zu Grunde. Arbeitsplätze Verlust ohne Ende. Heute hat die Ungariche Wizzair, als neues Drehkreuz: Tirana eröffent mit 15 Flug Desinationen.

    Und was ist ist in Deutschland. Kriminelle Masken Pflicht sogar für Kinder und Schüler, so krank können nur Politiker sein, von der Pharma Indstrie eingekaufte Experten. Den Ungarn geht es besser wie den Deutschen, die haben auch nicht so viel Kriminalität. Wirtschaftsleistung, ist nicht das Map der Dinge, denn nur die Dümmsten der Welt, lagerten produktive Arbeitsplätze ins Ausland aus, und jetzt gehen die Joint Venture kaputt, die Überreste, werden die Chinesen, Russen, Inder kaufen. Auch den Brasilianern, den Weiss Russen geht besser wie den Deutschen, denn auch ständige Zeitungs Erfindungen ändern Nichts daran, das viele Länder im Normal Modus sind, und Nichts ist passiert

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.05.2020, 06:43
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2020, 17:12
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.08.2018, 17:31
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 15:26
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 21:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben