+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 71

Thema: Der FührerIN geht das Gas aus

  1. #1
    Pandemiker Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    3.245

    Standard Der FührerIN geht das Gas aus

    Merkel muß jetzt dringend was unternehmen, aus der Landleitung durch Weißrußland und Polen kommt kein Gas mehr. Jetzt haben die Polacken den Hahn abgedreht, wie von mir vorhergesagt. Der Ami-Trojaner hilft dabei, Deutschland in die Abhängigkeit von teurem Obama-Fracking-Gas zu treiben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  2. #2
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.659

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Merkel muß jetzt dringend was unternehmen, aus der Landleitung durch Weißrußland und Polen kommt kein Gas mehr. Jetzt haben die Polacken den Hahn abgedreht, wie von mir vorhergesagt. Der Ami-Trojaner hilft dabei, Deutschland in die Abhängigkeit von teurem Obama-Fracking-Gas zu treiben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wozu braucht man Gas gleich nochmal? Hab ich grad vergessen.
    Wenn die Konservativen auch nur irgendetwas bewahren würden, dann würde vielleicht nicht jeder sie verachten. Aber sie verlieren an jeder Front. Sie bewahren keine Natur, sie bewahren keine Kultur, sie bewahren keine Würde - sie sorgen lediglich dafür, dass der Frosch nicht zu schnell gekocht wird.

  3. #3
    Pandemiker Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    3.245

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man Gas gleich nochmal? Hab ich grad vergessen.
    Kraftwerke, Heizung.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  4. #4
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.659

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Kraftwerke, Heizung.
    Man könnte ja auch Elektroheizungen installieren oder gleich Solarthermieanlagen auf jedes Dach pflanzen.

    Ich bin eine große Befürworterin von Solartechnik und Photovoltaik. Jetzt nicht wegen Greta und diesem Klimadünnschiss, sondern weil ich einfach das Prinzip toll finde, Häuser dezentral und autark mit Elektrizität und Wärme zu versorgen. Dann könnte uns diese Gasgeschichte und teures Fracking-Gas auch am Arsch vorbeigehen.
    Wenn die Konservativen auch nur irgendetwas bewahren würden, dann würde vielleicht nicht jeder sie verachten. Aber sie verlieren an jeder Front. Sie bewahren keine Natur, sie bewahren keine Kultur, sie bewahren keine Würde - sie sorgen lediglich dafür, dass der Frosch nicht zu schnell gekocht wird.

  5. #5
    Foren-Veteran Benutzerbild von luis_m
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    3.477

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Man könnte ja auch Elektroheizungen installieren oder gleich Solarthermieanlagen auf jedes Dach pflanzen.

    Ich bin eine große Befürworterin von Solartechnik und Photovoltaik. Jetzt nicht wegen Greta und diesem Klimadünnschiss, sondern weil ich einfach das Prinzip toll finde, Häuser dezentral und autark mit Elektrizität und Wärme zu versorgen. Dann könnte uns diese Gasgeschichte und teures Fracking-Gas auch am Arsch vorbeigehen.
    Jau, die Sonne schickt keine Rechnung.
    Besonders wenns draussen dunkel ist und drinnen kälter wie in der Nacht.

  6. #6
    Pandemiker Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    3.245

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Man könnte ja auch Elektroheizungen installieren oder gleich Solarthermieanlagen auf jedes Dach pflanzen.

    Ich bin eine große Befürworterin von Solartechnik und Photovoltaik. Jetzt nicht wegen Greta und diesem Klimadünnschiss, sondern weil ich einfach das Prinzip toll finde, Häuser dezentral und autark mit Elektrizität und Wärme zu versorgen. Dann könnte uns diese Gasgeschichte und teures Fracking-Gas auch am Arsch vorbeigehen.
    Das ist nicht möglich. Alle Häuser mit Solarzellen arbeiten mal suffizient und mal insuffizient. Sie sind also zwangsläufig ans nationale Stromnetz angeschlossen.
    Die einzige Möglichkeit, 60 Million E-Autos und 40 Million Haushalte mit Heizstrom zu versorgen ist der massive Ausbau der Nuklearenergie. Dazu brauchen wir Gaskraftwerke, weil sie sich besonders gut dafür eignen, die Stromgewinnung zu regulieren.

    "Nach Schätzungen der Umweltagentur Ademe macht das Heizen mit Strom an kalten Abenden bis zu 40 Prozent des Energieverbrauchs in Frankreich aus."
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.409

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Man hätte sich ja auch mit den Taliban und Assad freundschaftliche Beziehungen aufbauen können, anstatt die Länder in Schutt und Asche zu zerlegen. Die Pipeline nach Arabien und Afrika wäre dann schon lange fertig. Stattdessen bewacht die Bundeswehr die Leitung vom Kaspischen Meer nach Indien.

  8. #8
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.659

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von luis_m Beitrag anzeigen
    Jau, die Sonne schickt keine Rechnung.
    Besonders wenns draussen dunkel ist und drinnen kälter wie in der Nacht.
    Die Technik ist heute so weit fortgeschritten, dass selbst das Sonnenlicht im Winter ausreicht, um das Haus rund um die Uhr zu versorgen, wenn der Akku ausreichend Strom speichern kann. Klar, ein 2,5kWh Akku wäre zu wenig, aber man kann sich ja auch welche mit mehr Speicher zulegen.

    Und selbst wenn es für die Wärme mal nicht ausreichen sollte, kann man immer noch Holz in den Ofen schmeißen und braucht kein teures Fracking-Gas, um die Stube warm zu kriegen. Autarkie ist das Beste.
    Wenn die Konservativen auch nur irgendetwas bewahren würden, dann würde vielleicht nicht jeder sie verachten. Aber sie verlieren an jeder Front. Sie bewahren keine Natur, sie bewahren keine Kultur, sie bewahren keine Würde - sie sorgen lediglich dafür, dass der Frosch nicht zu schnell gekocht wird.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.409

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Die Technik ist heute so weit fortgeschritten, dass selbst das Sonnenlicht im Winter ausreicht, um das Haus rund um die Uhr zu versorgen, wenn der Akku ausreichend Strom speichern kann. Klar, ein 2,5kWh Akku wäre zu wenig, aber man kann sich ja auch welche mit mehr Speicher zulegen.

    Und selbst wenn es für die Wärme mal nicht ausreichen sollte, kann man immer noch Holz in den Ofen schmeißen und braucht kein teures Fracking-Gas, um die Stube warm zu kriegen. Autarkie ist das Beste.
    Ja, und die Tankstellen braucht man schon lange nicht mehr. Der Holzvergaser funktioniert immer noch. Kraftwerke, wozu? Strom soll ein jeder selbst machen. Weg damit.
    Wir schaffen das schon, den Weg in die 3. Welt.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    2.691

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Merkel muß jetzt dringend was unternehmen, aus der Landleitung durch Weißrußland und Polen kommt kein Gas mehr. Jetzt haben die Polacken den Hahn abgedreht, wie von mir vorhergesagt. Der Ami-Trojaner hilft dabei, Deutschland in die Abhängigkeit von teurem Obama-Fracking-Gas zu treiben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also Russisch kann ich noch nicht.

    Ist das denn die Leitung die aus der Ukraine kommt ? Warum hat Polen die Leitung abgedreht ? Oder wollen die für den Transfer auch Pinunsen von Deutschland sehen ? Die EU wird da sicherlich heftig protestieren. Wird also nicht lange anhalten.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Moschee geht - Buddha-Tempel geht nicht
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 09:01
  2. gefallen für volk und führerin ?
    Von detti im Forum Deutschland
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 19:37
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 12:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 133

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben