+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 71

Thema: Der FührerIN geht das Gas aus

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.423

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Moeglichweise haben die Polen nicht die Gasleitung abgedreht sondern
    wg. Eigengebrauch angezapft und saugen nun kostenlos Gas aus Russland.

    Allein die Vorstellung damit Russen und Deutsche gleichzeitig zu schaedigen
    liesse die Hoeschen mancher Polen vor Schadenfreude feucht werden.
    Genosse ABAS, den Popolsku kannst du nicht über den Weg trauen (wie etlichen anderen Nachbarn auch nicht)
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.423

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Würde ich normalerweise auch denken, aber eher im Winter. Im Sommer dürfte es schwierig sein die abermilliarden Hektoliter irgendwo zwischen zu bunkern.

    Ich denke mal die Abschaltung wird nicht lange andauern. Bisher konnte man aber noch nichts in der deutschen Presse lesen.
    das liegst du falsch, es gibt genügend Kavernen wo genug gebunkert werden kann (googelst du selber danach)
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.347

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Führer und Gas?? ich hatte mehr erwartet von und in diesem Strang.
    Jetzt haben wir was ähnliches. Nur wurde das Land erstmal von den Amis besetzt:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und die Bunzelwehr bewacht die Durchleitung, damit keine Transitgebühren anfallen.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.347

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Großmoff Beitrag anzeigen
    Kein Strang ohne den Führer
    Den haben wir jetzt auch. Die Gendermerkmale sind zwar different, aber ansonsten sind die Unterschiede nur marginal. Auch jetzt ist das Grundgesetz nur was für die Füsse, und im Detail den Volkswillen umsetzen geht - wie damals - auch nicht. "Wollt ihr den totalen Krieg" wurde ersetzt durch

    "Wollt ihr die totale Verarmung?" Die Wirkung ist ähnlich: Vernichtung des deutschen Volkes.

  5. #25
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.385

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Merkel muß jetzt dringend was unternehmen, aus der Landleitung durch Weißrußland und Polen kommt kein Gas mehr. Jetzt haben die Polacken den Hahn abgedreht, wie von mir vorhergesagt. Der Ami-Trojaner hilft dabei, Deutschland in die Abhängigkeit von teurem Obama-Fracking-Gas zu treiben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In dem russischen Artikel steht das am 17. Mai 2020 das langfristige russisch-polnische
    Abkommen zum Gastransit von Russland in den Westen ueber den polnischen Abschnitt
    der Yamal-Europe-Gaspipeline ausgelaufen ist.

    Das legt die Vermutung Nahe das die Polen mehr Geld und neu verhandeln wollen.
    Moeglicherweise haben die Polen daher das Gas kontrolliert in die Luft entweichen lassen um
    Druck auf Russland und Deutschland auszueben. Wenn es um Geld geht sind sich die Polen
    fuer keine (Umwelt)Sauerei zu schade.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #26
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.367

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    In dem russischen Artikel steht das am 17. Mai 2020 das langfristige russisch-polnische
    Abkommen zum Gastransit von Russland in den Westen ueber den polnischen Abschnitt
    der Yamal-Europe-Gaspipeline ausgelaufen ist.

    Das legt die Vermutung Nahe das die Polen mehr Geld und neu verhandeln wollen.
    Moeglicherweise haben die Polen daher das Gas kontrolliert in die Luft entweichen lassen um
    Druck auf Russland und Deutschland auszueben. Wenn es um Geld geht sind sich die Polen
    fuer keine (Umwelt)Sauerei zu schade.
    Den Polen wird ihr Vertrag mit Chevron zu teuer. Dabei haben sie so eine schöne Show letztes Jahr mit Pence produziert. Können die Polen nicht rechnen ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.347

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    In dem russischen Artikel steht das am 17. Mai 2020 das langfristige russisch-polnische
    Abkommen zum Gastransit von Russland in den Westen ueber den polnischen Abschnitt
    der Yamal-Europe-Gaspipeline ausgelaufen ist.

    Das legt die Vermutung Nahe das die Polen mehr Geld und neu verhandeln wollen.
    Moeglicherweise haben die Polen daher das Gas kontrolliert in die Luft entweichen lassen um
    Druck auf Russland und Deutschland auszueben. Wenn es um Geld geht sind sich die Polen
    fuer keine (Umwelt)Sauerei zu schade.
    Ich schätze, dass sie es einfach lagern:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.347

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Den Polen wird ihr Vertrag mit Chevron zu teuer. Dabei haben sie so eine schöne Show letztes Jahr mit Pence produziert. Können die Polen nicht rechnen ?
    Einfach das Gas für den nächsten Winter zu bunkern, und für das Gas nichts zu bezahlen, ist clever. Rechnen braucht man da nicht.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Marius
    Registriert seit
    04.11.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    310

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Man könnte ja auch Elektroheizungen installieren oder gleich Solarthermieanlagen auf jedes Dach pflanzen.

    Ich bin eine große Befürworterin von Solartechnik und Photovoltaik. Jetzt nicht wegen Greta und diesem Klimadünnschiss, sondern weil ich einfach das Prinzip toll finde, Häuser dezentral und autark mit Elektrizität und Wärme zu versorgen. Dann könnte uns diese Gasgeschichte und teures Fracking-Gas auch am Arsch vorbeigehen.
    Klassische Elektroheizungen sind im Unterhalt viel zu teuer, da ineffizient und von den Energiekosten zu hoch (31ct/kWh gegenüber bei Gas um die 6,5ct/kWh, wobei Gasthermen deutlich effizienter sind). Solarthermie dient nur für die unterstützende Erzeugung des Trinkwarmwassers, wenn man diese mit einem Pufferspeicher kombiniert. Zum heizen des Hauses taugt Solarthermie nichts. Einzige Möglichkeit für Heizungen mit Elektrizität als Energieträger sind Wärmepumpen, aber die sind eigentlich nur in Neubauten sinnvoll, da diese zu sehr abhängig sind von der Gebäudestruktur und der verbauten Anlagen (Fußbodenheizung, idealerweise Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung, höchstmögliche Dämmstandards, etc.).

    Gas ist essentiell wichtig für uns und daran wird sich in den nächsten 40 oder 50 Jahren auch nichts ändern. Die Mehrheit der Gebäude in Deutschland erzeugen ihre benötigte Heizwärme und das Trinkwarmwasser mit Hilfe von Gas als Energieträger. Ein autarkes Gebäude (was auch für Wärmeenergie gilt, denn Heizwärme mach t im Gebäudesektor um die 74% des Energiebedarfs aus) ist prinzipiell nur mit einem Neubau möglich, auf Basis eines Passivhauses mit Wärmepumpe und entsprechend groß dimensionierter Photovoltaikanlage (samt Speicher). Für den Großteil der Leute ist so ein Haus aber unbezahlbar.

  10. #30
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.245

    Standard AW: Der FührerIN geht das Gas aus

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    Genosse ABAS, den Popolsku kannst du nicht über den Weg trauen (wie etlichen anderen Nachbarn auch nicht)
    Um es mal in einer Abwandlung des Genossen Stalin zu sagen: Ein Polen, ein Problem; Kein Polen, kein Problem. Gewissermaßen könnte ich mir sehr gut den Grenzverlauf von 1914 vorstellen. Allerdings sollte das dann nicht BRD heißen.
    Melden Sie Subversive!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Moschee geht - Buddha-Tempel geht nicht
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 09:01
  2. gefallen für volk und führerin ?
    Von detti im Forum Deutschland
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 19:37
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 12:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 133

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben