+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Kauft China jetzt in der Corona Krise europäische Unternehmen zum Schnäppchenpreis ???

  1. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.461

    Standard AW: Kauft China jetzt in der Corona Krise europäische Unternehmen zum Schnäppchenpreis ???

    Soll unsere Wirtschaft mit Absicht gegen die Wand gefahren werden -
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    wir sind schon kräftig dabei, 2von 3 8er Golf laufen schadhaft vom Band
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    11.720

    Standard AW: Kauft China jetzt in der Corona Krise europäische Unternehmen zum Schnäppchenpreis ???

    Fakt ist - so oder so - dass die politische Verbrecherbande dieses BRD-Systems die deutsche Wirtschaft durch ihre Corona-Repressionen nachhaltig geschädigt hat. Und genau das war wohl auch der Plan.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  3. #33
    Geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    31.350

    Standard AW: Kauft China jetzt in der Corona Krise europäische Unternehmen zum Schnäppchenpreis ???

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Fakt ist - so oder so - dass die politische Verbrecherbande dieses BRD-Systems die deutsche Wirtschaft durch ihre Corona-Repressionen nachhaltig geschädigt hat. Und genau das war wohl auch der Plan.
    Vor einigen Wochen sprach man von einer Delle die die Wirtschaft nun erfährt, ähnlich 2008.
    Nächstes Jahr wären wir dann wieder zurück. Sogar mit Aussicht auf Wachstum. Ich glaube Altmaier hatte sich so geäussert.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  4. #34
    WWG1WGA Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    66.624

    Standard AW: Kauft China jetzt in der Corona Krise europäische Unternehmen zum Schnäppchenpreis ???

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Fakt ist - so oder so - dass die politische Verbrecherbande dieses BRD-Systems die deutsche Wirtschaft durch ihre Corona-Repressionen nachhaltig geschädigt hat. Und genau das war wohl auch der Plan.
    Kann man noch nicht so genau sagen.

    Ich dachte bei der Griechenlandrettung auch lange, dass dort Frankreichs Banken gerettet werden müssen. Aber das war nicht der Hauptgrund, wie ich heute überzeugt bin.

  5. #35
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.385

    Standard AW: Kauft China jetzt in der Corona Krise europäische Unternehmen zum Schnäppchenpreis ???

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Das ist lustig.Wenn ich allerdings höre,dass der Hobbyvirologe Söder M.(BY) sagt, die Maskenpflicht bestünde solange,wie es keinen Impfstoff oder Wirkstoff
    gäbe, übersiedele ich nach Thüringen oder Österreich.
    Erstens haetten die am SARS-Cov19 bw. SARS-Cov2 verblichenen Zugehoerigen der
    Hochriskogruppen, wie Kinder unter 2 Jahre, chronisch Krank, Tattergreise, Siechen,
    Schnabeltassen, Alkoholiker, Drogenjunkies, geschlechtskranken Nutten und Stricher
    mit ein Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sowohl Atemschutzmasken getragen
    als auch Abstandsregeln eingehalten, damit sie weiterleben und der Sensenmann sie
    nicht holt.

    Zweitens muessen die Regierungen vor Aufhebung der Auflagen nachbessern. Grund
    ist das seit Mitte April von einem kanadischen Forscher das bisher fehlende Glied in
    der Mutationskette der kleinen SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2 " Coronavirenracker "
    wissenschaftliche valide erforscht hat. Es gibt gleich zwei Zwischenwirte und das sind
    Katzen und Hunde. Beide Tierarten sind Uebertraeger der mutieren Viren und wurden
    im Zuge der Ueberlebensstrategie des mutierten Coronavirus zum Uebersprung vom
    urspruenglichen Wirtstier der Fledermaeuse auf die die Spezies der Menschen genutzt.

    Drittens muessen die Infektions- und Opferzahlenstatistiken nachermittelt werden. Das
    ist aufwendig aber dringend notwendig. Personendaten sind den Behoerden bekannt.
    Grund ist herauszufinden ob die Infizierten und dem Virus erlegenen Opfer Halter von
    Hunden oder Katzen waren und was mit den Hunden und Katzen passierte nachdem
    die Infizierten in Quarantaene und die schwer erkrankten in Krankenhaeuser zwecks
    Behandlung verbracht wurden.

    Die Hunde- und Katzenhalterinnen werden ihre Tiere nicht ohne Nahrung und Wasser
    allein in den Wohnungen gelassen haben sondern Familienangehoerige, Nachbarn oder
    Freuden die Betreuung der geliebten Haustiere anvertraut haben. Infizierte Hunde und
    Katzen scheiden ueber den Magendarmtrack und Fluessigkeit der Nasen die mutierten
    SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2 Viren aus. Hunde und Katzen lecken sich sauber und dabei
    wird das Arschloch nicht ausgelassen.

    Ausserdem belecken Hunde und Katze im Spiel nicht nur ihr eigenes Fell sondern alle
    moeglichen Gegenstaende und speicheln herum. Dabei kann koennen Gegenstaende
    in der Wohnung mit den SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2 Viren kontaminiert werden,
    die nach je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf dem Fell der Tier ode auf den
    kontaminierten Gegenstaenden bis zu 9 Tagen ueberleben.

    Es gilt also herauszufinden ob nachdem die Infizierten entweder unter Quarantaene oder
    in Krankenhaeuser verbracht wurden wer sich um die Haustiere aus gekuemmert hat und
    ob es unter diesen Personen aus dem dem Familien-, Verwandtschafts und Freundenkreis
    zu Neuinfektionen gekommen ist.

    Unter dem Gesichtspunkt der aktuellen Forschungserkenntnisse ist gerade fuer die Halter
    von Haustieren wie Hunden und Katze die strikte Einhaltung der Hygieneregeln besonders
    wichtig. Da Hunde und Katzen kaum Symptome zeigen, an SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2
    Viren weder ernsthaft erkranken noch daran verenden, besteht ein besonders hohes Risiko
    der Infektion im fahrlaessigen Umgang mit Haustieren.

    Wer zum Schutz vor Infektionen im oeffentlichen Raum eine Atemschutzmaske traegt aber
    Zuhause im Umgang mit " Bello " und " Muschi " keine praeventiven Vorkehrungen trifft
    kann sich unbewusst an den eigenen Haustieren infizieren.

    Meiner Ansicht nach duerfen die bisher geltenden Auflagen nicht gelockert werden, auch
    wenn das seitens einer Minderheit von Ignoranten, Kritiker und Schreihaelse im Namen von
    " Demokratie " und " Freiheit " der Regierung abgefordert wird.

    Falls die Regierung sich dem Druck der Minderheit beugen sollte kann nicht ausgeschlossen
    werden das auf die erste Welle eine zweite und dritte Welle folgt und die Coronashow noch
    ueber mehrere Jahre andauert, was den endgueltigen Zusammenbruch eines funktionalen
    Gesellschafts- und Wirtschaftslebens der bedeutete.

    Aus SARS-Cov19 bzw. SARS-Cov2 darf nicht SARS-Cov21, SARS-Cov22 oder SARS-Cov23 werden.
    Die Regierungen dieser Welt haben verdammt noch mal die Verpflichtung das zu verhindern!
    Den wenigen Ignoranten, Kritikern, Dummkoepfen und Schreihaelsen in der Gesellschaft sollte
    daher seitens der Regierung in Osten und West das " Maul " gestopft werden! Ausserdem halte
    ich ein striktes Demonstrationsverbot fuer angebracht, weil die Demonstranten durchweg dem
    Kreis der Ignoranten, Zwangsneurotiker, Verschwoerungstheoriker und sonstiger Dummkoepfe
    angehoeren. Bums!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #36
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.291

    Standard AW: Kauft China jetzt in der Corona Krise europäische Unternehmen zum Schnäppchenpreis ???

    die kaufen Tausende von Joint Venture Firmen in China erst einmal auf für ein Trinkgeld: , verlorene Billiarden der Hirnlosen Globalisierer

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. China kauft Europa auf
    Von Seeauge im Forum Europa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 21:56
  2. Kommt jetzt der Europäische Bundesstaat?
    Von Erik der Rote im Forum Europa
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 00:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 16:04
  4. Europäische Frage - Großeuropäische Lösung
    Von Radagast im Forum Europa
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 20:01
  5. China baut europäische Städte nach
    Von Ex Partei03 Mitglied im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 07:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 53

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben