User in diesem Thread gebannt : borisbaran and Dr Mittendrin


+ Auf Thema antworten
Seite 393 von 425 ErsteErste ... 293 343 383 389 390 391 392 393 394 395 396 397 403 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.921 bis 3.930 von 4244

Thema: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

  1. #3921
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    14.364

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von NEOM Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aus dem Artikel:

    When asked whether they want the police to spend more time, the same amount of time or less time than they currently do in their area, most Black Americans -- 61% -- want the police presence to remain the same. This is similar to the 67% of all U.S. adults preferring the status quo, including 71% of White Americans.
    Ist eigentlich nicht sonderlich überraschend. Leider ist eine solche Meldung auch nicht sonderlich politisch verwertbar.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  2. #3922
    Ex-D_Plainview Benutzerbild von NEOM
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    2.973

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Aus dem Artikel:



    Ist eigentlich nicht sonderlich überraschend. Leider ist eine solche Meldung auch nicht sonderlich politisch verwertbar.
    übrigends

    [Links nur für registrierte Nutzer]



  3. #3923
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    14.364

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von NEOM Beitrag anzeigen
    übrigends

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Überprüfung der Personalien am Wahltag in Kombination mit dem Wahl-Automaten haben den ganz entscheidenden Vorteil, dass es so gut wie unmöglich ist, dass eine Stimme aufgrund eines Formfehlers nicht gezählt wird. Bei einer Briefwahl ist es viel problematischer. Ich hätte selbst beinahe die letzte Wahl verpennt, und habe den Brief persönlich in den Briefkasten des Wahlbüros geworfen.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  4. #3924
    Ex-D_Plainview Benutzerbild von NEOM
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    2.973

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    [Links nur für registrierte Nutzer]



  5. #3925
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.438

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Diesmal ist ein weißer Mann das Opfer.


  6. #3926
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    14.364

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Diesmal ist ein weißer Mann das Opfer.

    Nur war der weisse Mann diesmal bewaffnet. Die Polizisten haben sich ebenso angekündigt. Eine ziemliche beschissene Situation. Was es für die Polizei schwer machen wird, ist dass sich der Mann bei der Abgabe der Schüsse schon wieder zurück in die Wohnung bewegte.

    Aber ja, es werden auch Weisse von der Polizei erschossen. Die Frage ist, wie man dies misst: Am Anteil der Bevölkerung, und am Anteil an der Gewaltkriminalität.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  7. #3927
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.850

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung





    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  8. #3928
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    14.364

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen




    So gewinnt man Freunde.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  9. #3929
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.712

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Zitat Zitat von houndstooth Beitrag anzeigen
    ... Archäologen denken, daß die Majas Abkömmlinge der Ägypter gewesen sein sollten, zu viele Gemeinsamkeiten ....
    2013 stellte [Links nur für registrierte Nutzer] ein Buch vor, das Phönizier zusammen mit Kelten auf der Flucht vor Rom die Route nach Amerika finden ließ. Da es hier themenfremd ist, zeige ich die Recherche dazu dort: [Links nur für registrierte Nutzer] Hier wird hinterfragt, ob [Links nur für registrierte Nutzer], ob schwarze Leben zählen.

    Nö, in Afrika verkaufen Neger ihre Kinder als Sklaven an Plantagen- und Minen-Besitzer, oder als Kindersoldaten, um Geld für Schlepper in die BRD zu krallen. Ob die Kinder durch Chemiekeulen auf Plantagen, Verschüttung in Minen oder als Kanonenfutter von Terroristen verrecken, ist den Eltern scheißegal, da [Links nur für registrierte Nutzer] für Neger nur zählen, falls sie Gewinn bringen: Geld oder Lustgewinn durch Vergewaltigung, Folter und Mord.



    2018 in Südafrika [Links nur für registrierte Nutzer] noch alle 5½ Tage ein grauenhafter Mord, oft mit stundenlanger lustvoller Folter und ebenso lustvoller Zerstörung von Werten, die nicht mitgenommen werden können, 2018 [Links nur für registrierte Nutzer] noch 64. Es gab zwar schon Jahre mit über 150 Farmer-Morden, aber [Links nur für registrierte Nutzer] ist gewiß das falsche Wort. Ich kann die Gesichter der Unmenschen nicht ertragen, die dann für ihre Verbrechen vor Gericht stehen:



    Und die Urteile schmerzen noch mehr: Angehörige der Opfer müssen mit anderen Steuerzahlern den Mprd-Negern auch noch 20 Jahre Knast zahlen. Es hat zwar noch keine Leute erwischt, mit denen wir befreundet waren, aber schon über 2.000 Leute wie unsere Freunde. Wir lebten von 1968-1974 in Malawi, Rhodesien, Swasiland und Südafrika. 2 Jahre im Gästehaus einer abgelegenen Farm.

    [Links nur für registrierte Nutzer] Bei [Links nur für registrierte Nutzer] 64 ermordeten weißen Farmern im Jahr 2018, ermordeten Schwarze auch noch 20.272 andere Schwarze, Weiße, Farbige, Inder, Chinesen, und Japaner. Südafrikas Neger machen ihr Land mit 32 Morden je 100.000 Bewohner zum gefährlichstem Land der Welt. Ø der Welt = 5/100.000, und die BRD hat 1,8/100.000 trotz durchgeknallter Islamis, Antifanten und Nazis.

    Und in Schwarzafrika üben Hutu, Tutsi, Hausa, Fulani, Igbo, Kikuyu, Ndebele, Shona und Andere eifrig Völkermord. Schwarzafrika erleidet 23 Morde je 100.000 Bewohner, Afro-Amis morden 8-mal so häufig wie alle anderen dortigen Rassen zusammen, und in USA gibt es jede Rasse, die irgendwo auf der Welt existiert, und Knast-Latinos sind in Lateinamerika deutlisch schwärzer als Freilauf-Latinos.



    US-Bullen mögen im Einsatz gegen potentielle Bullenmörder ja ein paar Fehler gemacht haben, bei Negern, Mulatten, Asiaten, Ur-Amerikanern und Weißen, aber nur Neger kreischen Rassismus bei solchen Fehlern und machen mit Hilfe weißer Berufs-Antifanten Volksaufruhr mit Brandstiftung und Plünderung. Aber Neger sind natürlich keine minderwertige Menschen. Sofern sie Menschen sind.



    Der Anteil an Unmenschen ist aber bei Negern deutlich höher als bei allen anderen Rassen. So wie nun fast überall soldarisiert sich nun aber auch in der BRD der Multikulti-Abschaum mit dem Neger-Abschaum, obwohl Mordlust und Plünderungs-Rausch von Linksknallern, Islamis und Nazis nicht mal annähernd mithalten kann. Beim Verbrechen ist der Neger-Abschaum eben unübertrefflich.
    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Otto von Biestermark, MDB (Mitglied der Bundesmotzerei)


  10. #3930
    Ex-D_Plainview Benutzerbild von NEOM
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    2.973

    Standard AW: Rassenunruhen in den USA, "Black lives matter"- Bewegung

    Jedes Mal wenn du denkst, die Menschheit kann nicht noch dümmer werden, wirst du eines besseren belehrt.



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Black Lives Matter" - Proteste in Deutschland
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 3819
    Letzter Beitrag: Heute, 12:56
  2. Rassenunruhen auf Mallorca
    Von Houseworker im Forum Europa
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 05:20
  3. F: Rassenunruhen in Paris
    Von Guilelmus im Forum Europa
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 18:12
  4. Black Metal vs. NSBM (National Socialist Black Metal)
    Von Toecutter im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 10:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 326

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben