+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Globalisten vs nationale Demokraten

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.522

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Trump wird von vielen fuer ein energischer Durchbrecher und Heilsbringer verehrt. Diese Leute vergessen, dass auch Trump gerne wiedergewaehlt werden moechte und sich als Retter darzustellen pflegt. Dass er die Arbeitslosenrate eben auf 3.9% runtergebracht haben soll, ist einwandfrei ein Maerchen, wie ich las...

    47% Of Americans Are Jobless;
    'Economy Isn’t Out Of The Woods,' Economist Warns


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Fast die Hälfte der amerikanischen Erwerbsbevölkerung – 78 Millionen Menschen – ist ohne Arbeit.

    ....
    Das Ausmaß der weitverbreiteten Arbeitslosigkeit, die das Land plagt, zeigt sich an der Beschäftigungs-Bevölkerungs-Quote, die im Mai auf 52,8 % gesunken ist.
    Die Daten bedeuten, dass 47,2% der erwachsenen Amerikaner arbeitslos sind, dem U.S. Bureau of Labor Statistics zufolge.

    Die Beschäftigungs-Bevölkerungs-Quote misst die Zahl der Erwerbstätigen in Prozent der erwachsenen US-Bevölkerung. Es unterscheidet sich von der Arbeitslosenquote, die die Anzahl der Menschen misst, die aktiv nach einem Arbeitsplatz suchen. Mit anderen Worten, die Arbeitslosenquote ist der Anteil der Arbeitskräfte, die derzeit nicht beschäftigt sind, sondern sein könnten.

    Die Tiefe der massiven Arbeitsplatzverluste, die durch die Pandemie ausgelöst wurden, kann nur geschätzt werden, wenn man erkennt, dass die Beschäftigungs-Bevölkerungs-Quote im Januar bei 61,2% lag. Ohne die unvorstellbare Arbeitsplatzvernichtung, die die Pandemie angerichtet hätte, wäre diese Zahl zweifellos so hoch gestiegen, dass sie den im April 2000 aufgestellten Rekord von 64,7 %, das Allzeithoch, in den Schatten gestellt hätte.

    "Im Moment wird die Erholung der Wirtschaft von Millionen und Abermillionen Amerikanern ohne Arbeit nach unten gezogen und (die) haben sie einfach nicht bekommen", sagte Chris Rupkey, Chef-Finanzökonom der MUFG Union Bank, in einer Mitteilung. "Die massiven Arbeitsplatzverluste bedeuten, dass die Wirtschaft noch nicht aus dem Schneider ist."

    "Um die Beschäftigungsquote wieder auf den Höhepunkt des Jahres 2000 zu bringen, müssen wir 30 Millionen Arbeitsplätze schaffen", sagt Torsten Slok, Chief International Economist-Managing Director bei Deutsche Bank Securities.

    Die derzeitige Beschäftigungs-Bevölkerungs-Quote von 52,8% zeigt auch, wie schwierig es für den US-Arbeitsmarkt sein wird, sich auf seine Beschäftigungshöchststände vor COVID-19 zu erholen.
    -----

    Aha, man kommt also auf diese hohe Arbeitslosenquote, wenn man die nicht Arbeitsuchenden mit den Suchenden zusammenzaehlt! Ist das so zu verstehen?
    Zu bemerken ist folgendes, Seit Trump regiert ist die Arbeitslosigkeit auf den jemals erreichten Tiefstand in den USA gesunken. Da nützen auch die Hetzmedien nichts. Eine Pandemie gab es nie. Die Welt ist auf Verbrecher hereingefallen, bzw hat diese unterstützt. Hier gibt es eine gute Initiative die zur Aufklärung beitragen will. Auch du kannst da mitwirken.



    Es zeigt einmal mehr was hier läuft. ich gebe in der Suchmaschine Arbeitslosenzahlen USA 2016-2020 ein. Es kommen NULL relevante Ergebnisse. Ein KI das erkennt was ich irgendwann mal kaufen könnte, erkennt eine klare Frage nicht. Das sagt doch alles. Es braucht noch viele Untersuchungsausschüsse.
    Geändert von glaubensfreie Welt (04.07.2020 um 22:14 Uhr)
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  2. #22
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.103

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    .....
    Ich hatte die Gelegenheit, Mein Kampf als Hörbuch zu konsumieren. Das für mich erstaunlichste sind die Beschreibungen der Verhältnisse der Zeit. Als hätte jemand die heutige Tagespolitik beschrieben. In keinem Abschnitt schreibt er etwas von Gaskammern. Vielmehr schreibt er in einer Art Ohnmacht, wie den Gegnern beizukommen ist, das sie dem Gas ausgesetzt sein müssten wie er es im Krieg erlebt hat. Es kann jeder mich gern korrigieren und die Stelle benennen. dann höre ich sie mir erneut an und bewerte sie neu.

    Zur Rassenlehre ist Hitler durch den Konsum einschlägiger Literatur in einem Alter gekommen in dem man für Weltbilder sehr offen ist. Bei mir war es EvD den ich in der DDR über Kurzwelle bei RTL Radio gehört habe. Eine Vernichtung in großem Ausmaß ist sicher nicht geplant gewesen. Es gab die Hoffnung, dass die Leute unter dem Druck von Repressalien von alleine nach Palästina ausreisen. Warum der deutsche Staat nicht von 1933 an auf eine Ausreise gedrängt hat ist mir unklar. Offen zu sagen, wir möchten euren Einfluss nicht haben, aber die Weltgemeinschaft hat euch euer Land zurückgegeben. Geht dahin und baut etwas auf. Dann kam der Krieg. Die Wehrmacht ist in Polen einmarschiert, danach in den baltischen Staaten. Und da haben sie erlebt, wie die einheimische Bevölkerung auf brutalste Weise gegen die Juden vorging. Wer sich für das Thema interessiert kennt die bestialischen Bilder von Kovno. Das haben Litauer getan. Polen und Ukrainer sind nicht weniger brutal gegen die Juden vorgegangen. Erst daraufhin haben die Deutschen die Gewalt erhöht. Sie haben in Übereinstimmung mit dem Willen dieser Völker gehandelt. Das darf man nie vergessen.
    Tausend Dank fuer ein paar mir noch unbekannte Tatsachen! Ich wusste nicht, dass die Litauer gegen die Juden waren. Es heisst doch immer, dass wir Deutsche so brutal waren. Und dass die Ukrainer ebenfalls die Juden nicht leiden konnten, ist mir neu. Ukraine ist doch praktisch juedisch! Die Fuehrung zumindest. Und Babi Yar sollen wir doch auch verbrochen haben... ich las vor Jahren das kleine Buechlein. Ich war entsezt und konnte es nicht glauben. Inzwischen habe ich gehoert, dass auch die Beschuldigung gegen uns eine Luege sein soll. Es ist so schwierig, sich in diesem Luegenwald zurechtzufinden. Man weiss doch wirklich nicht, wem man glauben soll!

    was haelst Du von diesem Link:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.522

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    ich denke jetzt ist Corona Aufklärung erst mal wichtiger.


    Wenn da alles geklärt ist haben wir wieder Zeit für Geschichte.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  4. #24
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Oblast Rostow, teilweise in Moskau
    Beiträge
    3.248

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    "Nationale Demokraten" sind oft Globalisten bzw. dessen Fürsprecher, ohne dass sie es merken. Das sei hierzu noch gesagt.
    "Wenn wir Russen Europäer wären, gäbe es uns nicht mehr. Echte Europäer haben sich Hitler nach zwei Tagen ergeben. Echte Europäer haben sich wie eine Matratze unter Napoleon gelegt, ohne sich großartig zu wehren. Wir aber waren wehrhaft. Deshalb... Nein, wir Russen sind keine Europäer. Gott sei Dank!"
    Sergei Michejew

  5. #25
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    15.066

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Zu bemerken ist folgendes, Seit Trump regiert ist die Arbeitslosigkeit auf den jemals erreichten Tiefstand in den USA gesunken. Da nützen auch die Hetzmedien nichts. Eine Pandemie gab es nie. Die Welt ist auf Verbrecher hereingefallen, bzw hat diese unterstützt. Hier gibt es eine gute Initiative die zur Aufklärung beitragen will. Auch du kannst da mitwirken.



    Es zeigt einmal mehr was hier läuft. ich gebe in der Suchmaschine Arbeitslosenzahlen USA 2016-2020 ein. Es kommen NULL relevante Ergebnisse. Ein KI das erkennt was ich irgendwann mal kaufen könnte, erkennt eine klare Frage nicht. Das sagt doch alles. Es braucht noch viele Untersuchungsausschüsse.
    Ist ja schön so ein Untersuchungsauschuss, aber dann sollte der Sprecher nicht bei 4:30 schon das Ergebnis verlautbaren. Anfängerfehler.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #26
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.103

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    ich denke jetzt ist Corona Aufklärung erst mal wichtiger.


    Wenn da alles geklärt ist haben wir wieder Zeit für Geschichte.
    Ja, hast recht. Wir kommen sonst vom Thema ab.

    Danke fuer das Video. Ich habe es mir zu 3/4 angehoert. Muss aber nochmals hoeren, damit ich wenigstens einigermassen verstehe, was die Herren sagen. Ich finde es aber sehr gut, dass sich intelligente Menschen zusammengefunden haben, um dem Virus auf den Zahn zu fuehlen. Eine gruendliche Untersuchung haetten die jeweiligen Regierungen schon lange machen sollen. Warum hat man das unterlassen?

    Unserer kanadischen Regierung traue ich allerdings nichts Schlechtes zu. Unser Trudeau ist sehr involviert und immer da fuer Fragen. Wir alten Leute bekommen sogar ein paar hundert Dollar fuer unseren Stress und extra Kosten.

    Ich melde mich, wenn ich wieder auf Deck bin!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.522

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ist ja schön so ein Untersuchungsauschuss, aber dann sollte der Sprecher nicht bei 4:30 schon das Ergebnis verlautbaren. Anfängerfehler.
    Die Zahlen sprechen dafür das es nie eine Pandemie gab. Der sogenannte PCR Test des dubiosen Herrn Drosten weißt eine Fehlerquote von 60-80 Prozent auf. Heißt von 10 positiv getesteten sind 6-8 negativ. Mit Händen und Füßen wehrt such das Merkelregime den deutlich besseren Test den die [Links nur für registrierte Nutzer] anbieten.

    @c-Dur dein Regierungschef gehört leider zu den Schurken dieser Welt. Eer ist mit dem Tiefen Staat verwoben und hetzt aktiv gegen Russland. Also alles was Europa nicht braucht. Wir brauchen ein Europa aus starken Nationalstaaten, die den transatlantischen Dreck von unserem Kontinent fegen.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

  8. #28
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.103

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    ich denke jetzt ist Corona Aufklärung erst mal wichtiger.


    Wenn da alles geklärt ist haben wir wieder Zeit für Geschichte.
    O.k., ich weiss so gut wie gar nichts ueber globalisten ausser, dass sie gangster sein sollen. Mir kommen die Globalisten verwandt vor mit den Kommunisten, denn beide wollen die Welt beherrschen. Also, lehne ich die Globalisten ab!

    Nun zu den Demokraten. Dazu gehoerte Hillary Clinton, eine mir nicht sympathische Frau, die auch nur nach Macht und Gloria strebte.

    Mehr weiss ich nicht! Ich bin parteilos gluecklich!

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von glaubensfreie Welt
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    6.522

    Standard AW: Globalisten vs nationale Demokraten

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    O.k., ich weiss so gut wie gar nichts ueber globalisten ausser, dass sie gangster sein sollen. Mir kommen die Globalisten verwandt vor mit den Kommunisten, denn beide wollen die Welt beherrschen. Also, lehne ich die Globalisten ab!

    Nun zu den Demokraten. Dazu gehoerte Hillary Clinton, eine mir nicht sympathische Frau, die auch nur nach Macht und Gloria strebte.

    Mehr weiss ich nicht! Ich bin parteilos gluecklich!
    In den USA ist der Begriff Demokraten nicht identisch mit der freien Welt.Eine Gruppe nennt sich Demokraten, ohne jemals demokratisch gehandelt zu haben. So wie die Grünen statt den Käfer und die Blume zu retten, dafür sorgen das in Arabien täglich Menschen ermordet werden. Dagegen lassen die Republikaner zu das jeder Bürger die Freiheit auch mit seiner Waffe verteidigen kann.
    Demokratie ist Freiheit, Rechtsstaat ist Diktatur des Geldes.

    Keine Links in Signaturen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nationalismus vs. Imperialismus/Globalisten-Wahnsinn
    Von Esreicht! im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2019, 16:58
  2. Globalisten wollen den Brexit verhindern !
    Von Erik der Rote im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 20:17
  3. Putin, Haßobjekt der Globalisten
    Von SenzaUnaDonna im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 16:51
  4. Volksfront gegen Globalisten
    Von Bärwolf im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 22:27
  5. Globalisten in zwei Lager gespalten ?
    Von Die Petze im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 18:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 50

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben