+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 96

Thema: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

  1. #1
    PDE aficionado Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    4.113

    Standard Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Sprachwissenschaftler streiten über den Ursprung des Deutschen. Haben afrikanische Händler ihre Sprache und Schrift an die Nordseeküste gebracht?
    ....
    Als sicher gilt nur, dass die Germanen die Runen nicht erfunden haben. Sie griffen auf eine Vorlage zurück, die sie abwandelten. Doch welche das war, darüber gehen die Meinungen auseinander. Die Lehrbücher bieten drei Möglichkeiten: das griechische, das etruskische oder das lateinische Alphabet, die alle auf die phönizische Schrift zurückgehen. Dass nur diese drei als Vorbilder für die Runen in Frage kommen, darin immerhin stimmt die ganze Fachwelt überein. Die ganze Fachwelt? Nein! Der Germanist Theo Vennemann von der [Links nur für registrierte Nutzer] und sein Kollege Robert Mailhammer von der Northwestern University in Sydney sind Dissidenten der herrschenden Lehre. Sie präsentieren ein Szenario, in dem die Phönizier selbst, genauer gesagt die nordafrikanischen Karthager, die Geburtshelfer der Runen waren. Wie sie die Schriftkultur ihrer hochentwickelten Zivilisation nach Germanien gebracht haben sollen, beschreiben Vennemann und Mailhammer in ihrem Buch „The Carthaginian North. Semitic influence on early Germanic“ (John Benjamins Publishing Company, 2019).
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Meine Einschätzung ist, dass dies politische Wissenschaft ist, da die Gewinnung wissenschaftlicher »Erkenntnisse« wie durch Zauberhand immer dem gegenwärtigen politischen Vorhaben entgegenkommt.



  2. #2
    mitGlied Benutzerbild von Axl
    Registriert seit
    15.06.2020
    Ort
    MittelErde
    Beiträge
    223

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    tscha, was war zuerst da, das Huhn oder das Ei.

    Karthago, kam als phönizischer Phönix aus der Asche von möglicherweise (Atlantis?). M.E. sind Runen deutlich älter als die denken

  3. #3
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    26.860

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Meine Einschätzung ist, dass dies politische Wissenschaft ist, da die Gewinnung wissenschaftlicher »Erkenntnisse« wie durch Zauberhand immer dem gegenwärtigen politischen Vorhaben entgegenkommt.
    Die ewige Leier "Alle Menschen stammen von Afrikanern ab" mal in ner neuen Variante. Jetzt versuchen sie es auf diese Tour.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  4. #4
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    74.756

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Die ewige Leier "Alle Menschen stammen von Afrikanern ab" ....
    Kann ja sein. Aber sie stammen auch vom Affen ab. Manche Arten / Unterarten / Rassen / Ethnien haben sich weiterentwickelt, andere nicht.
    Als Kind habe ich mir immer vorgestellt, es wäre toll, wenn man die Gedanken anderer Menschen lesen könnte. Jetzt haben wir Twitter und sehen schwarz auf weiß, was den Leuten Tag für Tag so durch den Kopf geht. Das ist nicht toll. (Vince Ebert)

  5. #5
    PDE aficionado Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    4.113

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Die ewige Leier "Alle Menschen stammen von Afrikanern ab" mal in ner neuen Variante. Jetzt versuchen sie es auf diese Tour.
    Ja, mit der 'Out of Africa'-Theorie kann man sich ja noch auseinandersetzen. Dass aber ausgerechnet die ur-germanischen Runen plötzlich aus Nordafrika kommen, wo Millionen von Afrikanern und Arabern das Land strömen, lässt mich an der Validität dieser Hypothese zweifeln. Damit soll suggeriert werden, 'hier wieder wächst zusammen, was zusammen gehört'.



  6. #6
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    26.860

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Kann ja sein. Aber sie stammen auch vom Affen ab. Manche Arten / Unterarten / Rassen / Ethnien haben sich weiterentwickelt, andere nicht.
    Vielleicht liegts am Melaninmangel, der Menschen dazu bringt, sich weiterzuentwickeln...
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  7. #7
    mitGlied Benutzerbild von Axl
    Registriert seit
    15.06.2020
    Ort
    MittelErde
    Beiträge
    223

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ja, mit der 'Out of Africa'-Theorie kann man sich ja noch auseinandersetzen. Dass aber ausgerechnet die ur-germanischen Runen plötzlich aus Nordafrika kommen, wo Millionen von Afrikanern und Arabern das Land strömen, lässt mich an der Validität dieser Hypothese zweifeln. Damit soll suggeriert werden, 'hier wieder wächst zusammen, was zusammen gehört'.
    Was unterstellt, dass die Karthager aus Afrika kamen. Möglicherweise sind die aber auch dort einmarschiert, wie die Ägypter und später die Vandalen

  8. #8
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.910

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Hallo,

    In Frankreich ist mit Bimbo Eis gemeint, hängt möglicherweise mit den afrikanischen Kolonien zusammen:



    Eis Bimbo 2,5 l
    Herkunft
    FR
    Tiefgefroren


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hierzulande steht der afrikanische Wortstamm Bimbo nicht mehr für Eis, sondern lt. Duden sollen damit Neger gemeint sein. Auch Sprache ist einem steten Wandel unterzogen.

    kd
    Trumps Botschafter für Berlin, Douglas Macgregor, zum BRD-Schuldkult:
    „…Macgregor also described the German cultural concept of Vergangenheitsbewältigung, which seeks to "cope with the past" and confront the atrocities the country committed in World War II, as a "sick mentality" and he downplayed the country's Nazi history…“(cnn.com/2020/08/04/)

  9. #9
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    26.860

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ja, mit der 'Out of Africa'-Theorie kann man sich ja noch auseinandersetzen. Dass aber ausgerechnet die ur-germanischen Runen plötzlich aus Nordafrika kommen, wo Millionen von Afrikanern und Arabern das Land strömen, lässt mich an der Validität dieser Hypothese zweifeln. Damit soll suggeriert werden, 'hier wieder wächst zusammen, was zusammen gehört'.
    Zumal mir in diesem reißerischen Bericht irgendwie ne Gegenüberstellung fehlt. Die zeigen einen Runenstein und einen Kamm der Nordmenschen. Mir fehlen da Runenbeispiele aus Karthago.

    Phönizisch sieht so aus:



    Zum Vergleich:



    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  10. #10
    mitGlied Benutzerbild von Axl
    Registriert seit
    15.06.2020
    Ort
    MittelErde
    Beiträge
    223

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegts am Melaninmangel, der Menschen dazu bringt, sich weiterzuentwickeln...
    Hat eher was mit Gehirngröße und Hitzeentwicklung zu tun. In richtig heißen Ländern kann man sich keine großen Gehirne leisten
    Zuviel Abwärme

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Geheimnis der alttürkischen Runen
    Von Deniz Tyson im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.09.2019, 08:26
  2. Was wäre, wenn Karthago sich gegen Rom durchgesetzt hätte?
    Von Juan de Austria im Forum Geschichte der Antike
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 16:23
  3. Kann jemand außer mir noch germanische Runen?
    Von Leif im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 10:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 121

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben