+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 96

Thema: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

  1. #21
    Schnitter Benutzerbild von grimreaper
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Im Ort mit türkischen Oberbürgermeister (Achtung: wohne in Norddeutschland, nicht in der Türkei ;
    Beiträge
    1.253

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Die selbe Zeitschrift hatte schon mal von Überlegungen berichtet, dass die Runen von Turkvölkern abstammen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier wird wirklich an allen Fronten daran gearbeitet, die Leistungen und die Geschichte Europas nur und nur alleine im Orient zu suchen.
    Ja es wird fokussiert.
    Die Fakten mögen richtig sein, dass alle Sprachen den selben Ursprung hatten.
    Nur die Schlußfolgerung ist falsch!



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Als Stichwort bei Interesse: Out of Europe Theorie



  2. #22
    Schnitter Benutzerbild von grimreaper
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Im Ort mit türkischen Oberbürgermeister (Achtung: wohne in Norddeutschland, nicht in der Türkei ;
    Beiträge
    1.253

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Das ist alles was zu dem Strang kommt? Die Neger sind dumm und es wurde mal wieder eine jüdische Verschwörung aufgedeckt?
    Ein guter Kaffee braucht Zeit damit sich das Aroma entfalten kann...

    Gib dem Strang etwas Zeit...

  3. #23
    Schnitter Benutzerbild von grimreaper
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Im Ort mit türkischen Oberbürgermeister (Achtung: wohne in Norddeutschland, nicht in der Türkei ;
    Beiträge
    1.253

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Dir wird @Krabat gleich böse ins Beinchen beißen. Wie kannst Du nur die netten Männer in den süßen Kleidchen so diffamieren?!

    Ich erinnere hier nur ganz leise an die ZWANGSCHRISTIANISIERUNG der Nordmenschen!

    Das jetzige Christentum hat nur noch sehr wenig mit dem Urchristentum gemein.

  4. #24
    mitGlied Benutzerbild von Axl
    Registriert seit
    15.06.2020
    Ort
    MittelErde
    Beiträge
    223

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Jepp, und dann versuche mal bei 50 Grad im Schatten zu denken. Das reicht dann grad noch so für "Rituale", wie Hirse stampfen oder Pimpern.
    ich gehe bei spätestens 30Grad baden,....

    Wobei wir auch wieder beim Thema wären..., bei den Purpurschnecken

    Eine sehr interessante Technologie, die zuerst bei den Minoern 1600b.c nachgewiesen ist

    P.S: blaue-graue Augen machen unter Wasser den meisten evolutionär-biologischen Sinn
    Geändert von Axl (22.06.2020 um 11:01 Uhr)

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    8.327

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Die selbe Zeitschrift hatte schon mal von Überlegungen berichtet, dass die Runen von Turkvölkern abstammen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hier wird wirklich an allen Fronten daran gearbeitet, die Leistungen und die Geschichte Europas nur und nur alleine im Orient zu suchen.
    Es gab eine Zeit, so um die Jahrtausendwende, noch bevor Erdogan in Rekordzeit vom inhaftierten und krassgefährlichen Islamisten zum modernen Reformer und prägendsten Türkenpräsi seit Atatürk wurde, vielleicht erinnern sich einige, da wandelte sich die Berichterstattung merklich und die Türkei erhielt durchweg positive Presse... Miss Universe war auf einmal Türkin (Azra Akin), türkische Popmusik in europäischen Charts (Tarkan), die Türkei gewann den ESC und richtete ihn im Jahr darauf selbst aus... und wenn ich nachrecherchiere fallen mir bestimmt noch viele weitere Dinge ein...
    Das war auch genau die Zeit als solche wie von dir eingestellten Artikel aufkamen, wonach irgendwelche renommierten Turko- und Mongologen von dieser oder jener Uni herausbekomen haben, was die Türken alles für die Menschheit geleistet hätten.

    Es sieht manchmal echt so aus, als gebe es da irgendwo eine Agentur, die solche Kampganen am Reissbrett plant.
    Letztlich haben sich Aserbaidschan, UAE und Katar auf ganz ähnliche Weise mit dem Segen des Westens einen Namen gemacht...

  6. #26
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.533

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Axl Beitrag anzeigen
    Was unterstellt, dass die Karthager aus Afrika kamen. Möglicherweise sind die aber auch dort einmarschiert, wie die Ägypter und später die Vandalen
    Karthago ("Neue Stadt") war, wie beispielsweise auch das spanische Cartagena, eine Stadtgründung eingewanderter und nach Westen expandierender Phoenizier aus der Gegend von Sidon und Tyros im heutigen Libanon. Und diese Leute kamen nun mal nicht out of Africa, sondern out of the Wiege der Zivilisation, wie man so schön zu formulieren pflegt. >8´)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  7. #27
    mitGlied Benutzerbild von Axl
    Registriert seit
    15.06.2020
    Ort
    MittelErde
    Beiträge
    223

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Karthago ("Neue Stadt") war, wie beispielsweise auch das spanische Cartagena, eine Stadtgründung eingewanderter und nach Westen expandierender Phoenizier aus der Gegend von Sidon und Tyros im heutigen Libanon. Und diese Leute kamen nun mal nicht out of Africa, sondern out of the Wiege der Zivilisation, wie man so schön zu formulieren pflegt. >8´)
    Ich kann mir nicht helfen, aber in Karthago- da steckt irgendwie auch das Wort Kartographie und Atlanten drin

  8. #28
    Bürgerrechtler >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.533

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Axl Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht helfen, aber in Karthago- da steckt irgendwie auch das Wort Kartographie und Atlanten drin
    Dann steckt im Axl auch ne Axt. Was ich dir ja nicht wünschen würde... >8´)
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  9. #29
    mitGlied Benutzerbild von Axl
    Registriert seit
    15.06.2020
    Ort
    MittelErde
    Beiträge
    223

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    Dann steckt im Axl auch ne Axt. Was ich dir ja nicht wünschen würde... >8´)
    hehe,

    A - (H)aus, Arrow
    X - Kreuz, als wie in eXterminieren
    L - Leggs, für's schnelle wegLaufen
    Ne Axt steckt da nur metaphorisch drin, als wie in die Axt im Haus erspart dem Zimmermann und den Polizeipolizist
    Geändert von Axl (22.06.2020 um 13:00 Uhr)

  10. #30
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    18.259

    Standard AW: Runen aus Karthago - Strangerstellung die 2te

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Meine Einschätzung ist, dass dies politische Wissenschaft ist, da die Gewinnung wissenschaftlicher »Erkenntnisse« wie durch Zauberhand immer dem gegenwärtigen politischen Vorhaben entgegenkommt.
    Denke ich auch. Selbst wenn das stimmt, so wird unterschlagen das die damaligen Phönizier/Katharger so rein GAR NICHTS mit den heute in diesen Landstrichen lebenden Menschen zu schaffen haben. Ich mein, in dem Gebiet, Nordafrika, gabs auch mal ein Vandalenreich und die waren ein germanischer Volksstamm der es aus unseren Gefilden im Zug der Völkerwanderung bis dorthin geschafft hat. Mit den Leuten und der Kultur die da heute existiert, hat das rein gar nichts zu schaffen. Wird aber durch so Artikel suggeriert.

    Allerdings sind die Runen, ähnlich wie es in der tib. Schrift der Fall ist, eben in einer Doppelfunktion. Einerseits Buchstaben, andererseits aber auch Zeichen mit jeweils eigener spiritueller Bedeutung. Und dürften von daher noch wesentlich älter sein, so etwas entwickelt sich nicht mal eben, da wäre interessant ob es beim angeblichen Ursprung der Runen diese Doppelfunktion auch gab oder sie nur reine Funktionsschriftzeichen waren bzw als solche angesehen wurden, ist letzteres der Fall, dürften die angeblichen Urheber der Runen diese auch nur selbst übernommen und gleichzeitig in ihrer Bedeutung zur reinen Funktion degradiert haben.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Geheimnis der alttürkischen Runen
    Von Deniz Tyson im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.09.2019, 08:26
  2. Was wäre, wenn Karthago sich gegen Rom durchgesetzt hätte?
    Von Juan de Austria im Forum Geschichte der Antike
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 16:23
  3. Kann jemand außer mir noch germanische Runen?
    Von Leif im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 10:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 121

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben