+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 131

Thema: Bürgerkrieg in Frankreich

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.620

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ja.
    Gute Fragen. Wir haben tausende Baustellen. Das HPF bildet in seinen Themen gut die nennenswertesten ab.
    Die Welt ist im Umbruch. Auf das gros der Umwälzungen haben wir keinen Einfluss.
    Auf die Umwälzungen haben wir sehr wohl Einfluß. AfD wählen! AfD wählen! Weg mit den Zerstörern Deutschlands, weg mit ihnen.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.620

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von chris2009 Beitrag anzeigen
    Wenn das stimmen sollte, was ich leider keine Sekunde glaube, wäre dies in der neueren Geschichte ein ziemlich einmaliger Vorgang...
    Die ausführenden Organe rebellieren offen gegen ihre Befehlshaber!
    Entweder diese Quelle streut bewußt Fakenews, um die Rechten zu diskreditieren oder aber es ist ein taktischer Zug und geplannt.
    Wer soll sowas inszenieren, jeder Polizeibeamte der sich nur kritisch äußert, geht schon Gefahr gefeuert zu werden!
    Diese Seite macht auf mich auch keinen seriösen Eindruck, aber vielleicht täusche ich mich ja.
    Den Sturm auf die Bastille schon vergessen? Franzosen sind keine Duckmäuser wie Altdeutsche. Die sind noch nicht gehirngewaschen.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.297

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Auf die Umwälzungen haben wir sehr wohl Einfluß. AfD wählen! AfD wählen! Weg mit den Zerstörern Deutschlands, weg mit ihnen.
    Gegen eine neue/alte installierte „SED 2.0 oder 3.00“ unter der „ewigen Staatsratsvorsitzenden IM Erika“ haben die auch bei über 20 oder utopischer Weise 30 % keine Chance etwas zu bewegen oder zu verändern.

    Dieser Zug ist abgefahren.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.620

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Wir stehen weltweit vor dem Eintritt in das digitale Zeitalter.
    Tradierte Lebensweisen werden in Frage gestellt, tradierte Handlungsmaximen neu ausformuliert.
    Die Welt ist im Umbruch. Das geht nicht ohne knirschen von sich. Ja. Es knirscht in der Gesellschaft. Aber Bürgerkriege würde ich das jetzt nicht nennen.
    Du meinst, der Staatsapparat zerstört die Familienbande mit seiner Krippe. Stimmt - teilweise, die Oberschicht weiss aber, die Falle sicher zu umschiffen. Digitales Zeitalter hatten wir etwa 1980 oder so, heuer gibts Funklöcher und Schmalspurinternet in Deutschland. Die Polarisierung ist weit fortgeschritten, ja; Arbeitslose, arme Rentner, Geldautomatenknackende Banden, Rauschgiftdealer, eine Regierung, die aus bis zu 10 Parteien besteht, um gegen die AfD regieren zu können; Rechte, Linke, Moslems verschiedener Arten; Nordafrikaner, Syrer, Ostblockstaatsangehörige, ... Es wird - NIchts! - ausgelassen, um den Brei zum Kochen zu bringen. Und das System trägt Früchte: Politiker werden per Kopfschuß erledigt, der Mob zieht durch die Straßen, Frauen dürfen nachts zu Hause bleiben, ...

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.620

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Gegen eine neue/alte installierte „SED 2.0 oder 3.00“ unter der „ewigen Staatsratsvorsitzenden IM Erika“ haben die auch bei über 20 oder utopischer Weise 30 % keine Chance etwas zu bewegen oder zu verändern.

    Dieser Zug ist abgefahren.
    Sobald 51% "rechts" wählen, ist der Spuk vorbei.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    3.297

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Sobald 51% "rechts" wählen, ist der Spuk vorbei.

    Das ist reine Utopie und Wunschdenken, nicht einmal dann, wenn wie weiland 6 Mio. Arbeitslose auf der Straße und vor den Suppenküchen stehen.
    Man kann ein ganzes Volk eine Zeit lang belügen, Teile eines Volkes dauernd
    betrügen, aber nicht das ganze Volk dauernd belügen und betrügen.

    Abraham Lincoln (1809-1865)


  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Den Sturm auf die Bastille schon vergessen? Franzosen sind keine Duckmäuser wie Altdeutsche. Die sind noch nicht gehirngewaschen.
    Das es mentale Unterschiede gibt...keine Frage!
    Aber die französische Revolution hatte mächtige Drahtzieher bzw eine umtriebige Gruppe tat sich dabei besonders hervor...
    Das war kein ungeplanter Vorgang vom "Volk", so wie das hier ofiziell verkauft wird.
    Auch die ganzen neueren "Revolutionen", egal wo....überall stecken sehr mächtige Leute dahinter.
    Daher glaube ich das in diesem Fall nicht so ohne weiteres, das kleine Polizeibeamte einfach so spontan und wie ein Mann aufbegehren.
    ....aber ich schrieb ja, villeicht irre ich mich!

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Das ist reine Utopie und Wunschdenken, nicht einmal dann, wenn wie weiland 6 Mio. Arbeitslose auf der Straße und vor den Suppenküchen stehen.
    Dann fängt der "Spuk" erst richtig an!

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.176

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Sobald 51% "rechts" wählen, ist der Spuk vorbei.
    Kaum! Dann beginnt erst mal die Aera ausgedehnter Wahlfälschungen. Die Genossen Umvolker müssen erst zur Überzeugung gelangen, daß der Spuk vorbei ist.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    24.620

    Standard AW: Bürgerkrieg in Frankreich

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Das ist reine Utopie und Wunschdenken, nicht einmal dann, wenn wie weiland 6 Mio. Arbeitslose auf der Straße und vor den Suppenküchen stehen.
    Da braucht der Mob nur noch am nächsten Samstag in allen deutschen Städten durchziehen, wie in Stuttgart. Und die 120.000 Polizisten können dem nicht viel entgegensetzen. Danach findet ein Umdenken statt. Solange das nur "weit weg" und "einmalig" ist, glaubt man der Propagandamaschine noch.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bürgerkrieg in frankreich?
    Von RUMPEL im Forum Deutschland
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.03.2020, 23:08
  2. Der Bürgerkrieg
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 14:09
  3. USA: Bürgerkrieg im Oktober!
    Von Registrierter im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 16:07
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 16:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 171

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben