+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: Parkplatzabzocke

  1. #11
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    34.652

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Stimmt. Eine ähnliche Diskussion hatte ich hier schon. Da ging es um die Zahlung der Auslöse für das Fahrzeug.

    Trotzdem arbeiten die ja im Auftrag derer, die Parkflächen bestimmen und preislich justieren. Also ein Amt.
    Mit den Preisen hat kein Amt was zu tun. Höchstens im Nachgang das Finanzamt

  2. #12
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.581

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Für 30€ ist es doch reine Zeitverschwendung, über potentielle rechtliche Mittel nachzudenken.
    危機

  3. #13
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    34.652

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Für 30€ ist es doch reine Zeitverschwendung, über potentielle rechtliche Mittel nachzudenken.
    Nicht grundsätzlich. Zweimal habe ich mich erfolgreich gegen ähnliche Beträge gewehrt.

    Allerdings ging es mir da eher um das grundsätzliche Prinzip.

  4. #14
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.581

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Nicht grundsätzlich. Zweimal habe ich mich erfolgreich gegen ähnliche Beträge gewehrt.

    Allerdings ging es mir da eher um das grundsätzliche Prinzip.
    Kann ich verstehen. Meine Erfahrung ist jedoch, dass sich diese Denkweise bei kleinen, belanglosen Beträgen rächt. Oft fließt Arbeit hinein und es kommt am Ende nichts dabei heraus.
    危機

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.716

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Mit den Preisen hat kein Amt was zu tun. Höchstens im Nachgang das Finanzamt
    Ich schrieb auch nichts über Preise. Sondern über Kosten.

  6. #16
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    34.652

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Ich schrieb auch nichts über Preise. Sondern über Kosten.
    Was auch Preise sind und immer noch nichts mit irgendeinem Amt zu tun haben.

    Als Eigentümer kannst Du auch 10000 Euro verlangen. Dann allerdings ist ein Amt wahrscheinlich: Amtsgericht

  7. #17
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    34.652

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Kann ich verstehen. Meine Erfahrung ist jedoch, dass sich diese Denkweise bei kleinen, belanglosen Beträgen rächt. Oft fließt Arbeit hinein und es kommt am Ende nichts dabei heraus.
    100 % Erfolgsquote. In beiden Fällen wußte ich aber, daß ich im Recht war

  8. #18
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.581

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    100 % Erfolgsquote. In beiden Fällen wußte ich aber, daß ich im Recht war
    Dann ist es etwas anderes. Hier sehe ich diese Bedingung jedoch nicht als gegeben an.
    危機

  9. #19
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    34.652

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Dann ist es etwas anderes. Hier sehe ich diese Bedingung jedoch nicht als gegeben an.
    Deswegen hatte ich ja das "grundsätzlich" eingebracht. Hier hätte ich auch nichts gemacht

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.920

    Standard AW: Parkplatzabzocke

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Für 30€ ist es doch reine Zeitverschwendung, über potentielle rechtliche Mittel nachzudenken.
    Die 30€ sind mit wurscht, es geht darum das es sehr ärgerlich mit solchen Methoden abgezockt zu werden. Hast du dir mal die Geschäftsbedingungen aus dem Eingangsbeitrag durchgelesen? Das ist eine absolute Frechheit solchen Methoden ausgesetzt zu sein, daher würden mich auch 1,20€ sehr ärgern.

    Bezahlen muss ich ja sowieso, aber ich bin rechtschutzversichert und frage morgen mal den Anwalt, wie/ob ich denen das Leben schwer machen kann auch wenn ich dafür noch mehr zahlen muss => Solange die Kosten bei denen höher ist als die von mir abzocken.
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 58

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben