+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 158

Thema: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.145

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Bundestag: Pflicht für Verdachtsmeldungen ans BKA und Passwortherausgabe

    Das Parlament hat den Gesetzentwurf "zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität" in verschärfter Form verabschiedet.


    .....................
    .........
    ........
    ...


    Deinen Text habe ich gekürzt.



    Wie wird sich das Gesetz denn hier im Forum auswirken ? Werden jetzt unsere Beiträge von der Moderation stärker zensiert und ggfls gelöscht oder wird sich für uns nichts ändern, da der Server lt. eigenen Angaben irgendwo in Russland (Sibirien ?) steht ?
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  2. #12
    „Ich liebe – Ich liebe doch alle – alle Menschen – Na ich liebe doch – Ich setze mich doch dafür ein.“ Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    23.988

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    "Hetze", "Beleidigungen", "Störung des öffentlichen Friedens".....was sind das für schwammige Begriffe? Wer definiert das? Immer öfter hört man heute "Staatszersetzend"! Ich kenne noch aus der DDR "staatsfeindliche Hetze"!
    Bis zu 2 Jahre Gefängnis für Beleidigung! Für einen Honecker-Witz gab es 18 Monate.......
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  3. #13
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.933

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Wie das geht, hat Hermann Göring während der Nürnberger Prozesse einem amerikanischen Journalisten anvertraut. Der inzwischen verstorbene amerikanische Senator Robert C. Byrd zitierte das Gespräch in einer Rede zu G.W. Bush unter dem Titel "The Emperor Has No Clothes":
    Da soll noch mal einer behaupten, der Göring wäre dumm gewesen. Der hat sein Potential nur zeitweise von Drogen vernebeln lassen.
    Melden Sie Subversive!

  4. #14
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    8.933

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wie wird sich das Gesetz denn hier im Forum auswirken ? Werden jetzt unsere Beiträge von der Moderation stärker zensiert und ggfls gelöscht oder wird sich für uns nichts ändern, da der Server lt. eigenen Angaben irgendwo in Russland (Sibirien ?) steht ?
    Vor dem HPF-Server stehen erst einmal diese freundlichen Herren, die sich von buntdeutscher Freislerei wenig beeindruckt zeigen dürften.



    Aber Moderatoren mit Wohnsitz in Deutschland dürften sich noch mehr auf einem ungesicherten Schleudersitz befinden, als es jetzt schon der Fall ist. War ja in der Vergangenheit schon der Fall, dass da jemand ermittelt und unter Druck gesetzt wurde.
    Melden Sie Subversive!

  5. #15
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.442

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Das schockiert mich jetzt wirklich. Das ist ja tatsächlich das Ende der Meinungsfreiheit. Ich lebe dann wohl in einem Überwachungsstaat. Darf/soll ich jetzt auch all meine Privatkontakte vor allem als potentielle Denunzianten sehen?
    Findet sich hier jemand, der die Verabschiedung eines solchen Gesetzesentwurfs tatsächlich befürworten kann?

  6. #16
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    87.696

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Und irgendwann werden die Kinder und Enkel wieder fragen:"Ihr habt es doch gewusst, warum habt ihr nichts unternommen? Wie konnte das passieren?".
    Was werden wir antworten ?
    "Wir mussten uns einlullen lassen, und haben stets geglaubt, das Richtige zu tun".



    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Dann ist also die Meinungsfreiheit gestorben. Sehr schön!
    Nicht ganz ! Es kommt ganz auf die Meinung an...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    8.327

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Dann ist also die Meinungsfreiheit gestorben. Sehr schön!
    Meinungsfreiheit wird nie sterben. Sie wird immer nur ausgebaut oder wieder zurückgebaut. Und die totale Meinungsfreiheit kann sich gar kein politisches System (auf Dauer) leisten, da kann es noch so liberal sein.
    Wenn du hier und heute z.B. noch 90 von 100 möglichen Meinungen öffentlich vertreten darfst, dann wirst du bald vielleicht halt nur noch 70 Meinungen von 100 möglichen Meinungen öffentlich vertreten dürfen. Das ist doch okay. Woanders dürfen die Menschen nur 20 oder 10 oder vielleicht sogar nur 3 von 100 möglichen Meinungen öffentlich vertreten und fallen deshalb ja auch nicht tot um.

    Wie soll das denn sonst auch funktionieren, wenn hier in einer nach Vorbild von UKUSACANAUS aufgezogenen und aus allen Teilen der Welt zusammengesetzten, multiethnischen Gesellschaft wirklich jeder so redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist?

    Und bevor wir hier laut nach totaler Meinungsfreiheit rufen, sollten wir sie erst mal in diesem Forum etablieren, sonst ists ja eh albern.

  8. #18
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.341

    AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wie wird sich das Gesetz denn hier im Forum auswirken ? Werden jetzt unsere Beiträge von der Moderation stärker zensiert und ggfls. gelöscht oder wird sich für uns nichts ändern, da der Server lt. eigenen Angaben irgendwo in Russland (Sibirien ?) steht ?
    Das ist bereits offener Meinungsfaschismus, wie in der ehem. DDR.

    Oder anders erklärt; ein System ist immer so stark, wieviel Bazillen es verträgt. Dieses System wird immer schwächer und beginnt jetzt, wild um sich zu schlagen. Das hat mit "Demokratie" bereits nichts mehr zu tun - aus Deutschland ist eine Rote Meinungsdiktatur geworden, die keine Ansichten mehr zulässt, die der "Politischen Korrektheit" widersprechen.

    Ein letzter Versuch der Globalisten und Deutschland-Hasser, ihre Macht-Positionen zu halten.......


    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  9. #19
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    55.258

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Meinungsfreiheit wird nie sterben. Sie wird immer nur ausgebaut oder wieder zurückgebaut. Und die totale Meinungsfreiheit kann sich gar kein politisches System (auf Dauer) leisten, da kann es noch so liberal sein.
    Wenn du hier und heute z.B. noch 90 von 100 möglichen Meinungen öffentlich vertreten darfst, dann wirst du bald vielleicht halt nur noch 70 Meinungen von 100 möglichen Meinungen öffentlich vertreten dürfen. Das ist doch okay. Woanders dürfen die Menschen nur 20 oder 10 oder vielleicht sogar nur 3 von 100 möglichen Meinungen öffentlich vertreten und fallen deshalb ja auch nicht tot um.

    Wie soll das denn sonst auch funktionieren, wenn hier in einer nach Vorbild von UKUSACANAUS aufgezogenen und aus allen Teilen der Welt zusammengesetzten, multiethnischen Gesellschaft wirklich jeder so redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist?

    Und bevor wir hier laut nach totaler Meinungsfreiheit rufen, sollten wir sie erst mal in diesem Forum etablieren, sonst ists ja eh albern.
    Ich denke nicht das dieses Gesetz aufgrund der Quantität an Meinungen, sondern aufgrund der Qualität der Meinungen etabliert wurde. Wenn ich nicht sagen darf das ich gegen Zuwanderung von Wilden bin, diese Aussage mit den täglich erbrachten Taten unserer Frührentner aus dem Morgenland untermauere, dann ist das ein eklatanter Verstoß gegen die Meinungsfreiheit.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.145

    Standard AW: Denunziantenstadl oder sind wir denn in China?

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Vor dem HPF-Server stehen erst einmal diese freundlichen Herren, die sich von buntdeutscher Freislerei wenig beeindruckt zeigen dürften.



    Aber Moderatoren mit Wohnsitz in Deutschland dürften sich noch mehr auf einem ungesicherten Schleudersitz befinden, als es jetzt schon der Fall ist. War ja in der Vergangenheit schon der Fall, dass da jemand ermittelt und unter Druck gesetzt wurde.

    Aus welchem Staat stammen denn diese schnieken Jungs ? Alle mit einem rot gestreiften T-Shirt. Etwa aus Weißrussland ?
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 03:24
  2. Wo sind sie denn? (türkischstämmige Deutsche)
    Von Rockatansky im Forum Deutschland
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 07:34
  3. ja wie denn nun, geht es den USA nun gut oder schlecht ?
    Von henriof9 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 14:55
  4. Bitte was sind denn Christen?
    Von Warschau im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 15:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 213

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben